25.09

0 Aufrufe
0%

Ich war 14 und in eine Sechzehnjährige verliebt, verbrachte ich oft Stunden damit, mir vorzustellen, dass ich sie tatsächlich ficken könnte

Sie war eine wunderschöne Brünette mit einer etwa 1,60 Meter großen Brille und einem kleinen, aber zerschmetterten B-Körbchen mit dem schönsten Körper, den ich je gesehen habe

Ich bekam an einem Samstag gegen 16 Uhr einen Anruf: „Hey Chris, komm nach Waterloo und häng mit mir ab.“ Ich konnte schon fühlen, wie es in meiner Hose wuchs

Ich antwortete: „Ich werde so schnell wie möglich da sein“.

Ich stieg in den Zug und eilte zu ihr, sie war da mit einem sehr einsamen Ausdruck auf ihrem Gesicht

„Hey Liebling“, sagte ich ihr auf die verführerischste Art, die ich konnte. „Hey meine Schöne“, antwortete sie, dass sie riesig war und mich rieb, als sie mich umarmte und sich umdrehte, als sie losließ. Ich wusste, was sie wollte.

wir gingen nach southbank und unterhielten uns ein bisschen und es war gegen 18 uhr, es war eine normale britische winternacht, kalt, aber der beleuchtete himmel ließ dich innerlich warm fühlen

Ich flüsterte ihr ins Ohr: „Lass uns an einen privateren Ort gehen“ und nahm ihre Hand. Wir gingen zu North Green, einer Station, die sehr belebt ist, aber draußen war der privateste Ort, an den man jemals gehen konnte.

Wir saßen auf einer Lieblingsbank

und kuschelten, wir hielten Händchen und sie küsste mich weiter, ich konnte es nicht ertragen, es machte mich so hart, die Röhrenjeans, die ich trug, zeigten die volle Form meines Penis, sie sah ihn an und sagte „aww“ und legte ihre Hand auf meinen Herzschlag

Männlichkeit und fing an, es zu reiben, steckte meine Lippen an ihre und fing an, sie sanft zu küssen. Sie stieß oft ein kleines Stöhnen aus. Ich öffnete meine Jeans und sie packte meinen Schwanz und fing an, ihren Kopf weiter nach unten zu bewegen. Ich wollte das in die Luft jagen

Es war das erste Mal, dass ein Mädchen meinen Schwanz berührte.

Sie fing an, daran zu saugen und ich konnte all diese Empfindungen an meinem Penis spüren, am Ende meines Schwanzes berührte sie ihre Tonseln und am Ende ihrer Zunge, die den Anfang meiner Eier leckte, es ging so langsam, dass es schwer war, aber es abzuspritzen fühlte sich so, so anders an

Jedes Gefühl, das ich für mich bekommen konnte, ich nahm es aus ihrem Mund, sie stieß ein Stöhnen und Hundeaugen aus, ich bewegte meine Hände zu ihrer Muschi, es war nicht wie etwas, das ich versuchte, bevor sie ihre Jeans öffnet und sie auszieht, und ich ‚ ich bewege mich

ihren Tanga ein wenig zur Seite und fing an, den Gefallen zu erwidern. Sein Saft aus ihrer nassen Muschi tropfte in meinen Mund. Meine Zunge berührte ihre äußere Muschi. Sanft steckte sie meine Zunge heraus. Sie packte meine Haare und zog sie hoch (ich hatte damals lange Haare).

Ich liebte Leute, die mein Haar berührten, das ließ meinen Schwanz nachwachsen. Ich hob meinen Kopf, packte wieder meine Haare, er drückte auf mich und zog meinen Schwanz aus meiner Jeans und sagte: „Chris, ich wollte dich so lange ficken. Und

jetzt oder nie „(das war mein erster Fick, ich wusste nicht, was ich tun sollte) antwortete ich“ ive

Ich habe jetzt monatelang masturbiert, „in einem Fall hat sie mir einen runtergeholt, ich war kurz davor zu kommen, als sie meinen Schwanz in sie hineinbewegte und sie und ich stöhnten und unsere Brüste aufeinander zu bewegten, ich kam in sie hinein, sie zog meine Schwanz raus

und ich steckte meinen Kopf in ihre Muschi und leckte mein Sperma heraus, es schmeckte großartig, ich hatte immer diese zweite Natur für mich, ich wurde immer sauber, als ich mein eigenes Sperma trank, ich wurde wieder gepackt und dann bewegte ich mich langsam in sie hinein

Muschi Dieses Mal fühlte ich jede Empfindung, die ich fühlte, als wäre ich in einer heißen, klebrigen falschen Muschi (ich hatte eine, die ich mit einigen Kreditkartendaten mitgebracht hatte, die ich im Internet gefunden hatte). Ich bewegte mich und meine Vorhaut war wieder da und mein Penis war

Als würde es reißen, fühlte es sich an, als würde meine Vorhaut auslaufen. Ich stöhnte und kam zurück, ihre Muschi war so nass, dass meine Vorhaut zurückblieb. Ich fing an, schneller und schneller zu werden, als ich Schritte hörte, war mir egal, ich fickte sie weiter war

Schreiend, als ich ihre Muschi hämmerte, fängt sie an, mit meinem b zu spielen

jeder.

Die Schritte kamen immer näher, sie war eine Frau in den Zwanzigern, es scheint, als würde sie dastehen und diesen beiden Teenagern dabei zusehen, wie sie sich gegenseitig ficken, sie packte meinen Arsch und sagte

„Schön und fest“ ich habe es nicht bemerkt, noch hat Mallory geschrien „omg chris omg ich bin kurz davor meinen Höhepunkt zu erreichen“ ich fuhr fort, sie zu ficken ich konnte hören wie ich gequetscht wurde Mallory schrie und ich fühlte wie diese heiße flüssigkeit nach unten rutschte mein Schaft

Ich legte meine Hand auf meinen Schaft und leckte meine Finger, war sein Sperma. Ich schmeckte sein Sperma. Er brachte mich bald zum Abspritzen. Er ließ mich alles noch einmal lecken.

Frauen gingen einfach in der Ferne weg, wir zogen uns beide an und küssten uns wie ein junges Ehepaar und ließen sie bei ihr zu Hause und kamen nach Hause, nie wieder gefickt, wir haben eigentlich nie miteinander gesprochen, aber ich erinnere mich noch daran, als wäre es gestern gewesen

Ich werde mich nie an den 25. September erinnern

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.