Allee des paradieses

0 Aufrufe
0%

Chadi hatte eine hellbraune Farbe und eine Körpergröße von 4 Fuß 4 Zoll. Er hatte eine schöne, glatte Haut und weiches schwarzes Haar.

—————————–

Es war 18 Uhr in den dunklen Straßen von Manila.

Chadi, ein 10-jähriger armer Junge, bereitet sich darauf vor, zur Arbeit zu gehen, indem er Müll sammelt.

Seit seinem 5. Lebensjahr lebte er allein, wo immer er Unterschlupf finden und um Essen und Geld betteln konnte.

Auch seine Eltern verließen ihn früh, da sie es sich nicht leisten konnten, sich um ihr Baby zu kümmern.

Chadi lebte jedoch weiter sein Leben.

Chadi traf sich mit seinem Freund Owie, der ebenfalls in seinem Alter war;

Owie war nur einen Zentimeter kleiner und hatte eine viel hellere Hautfarbe.

Beide Jungs lernten sich vor zwei Jahren beim Durchsuchen des Mülls kennen.

Seitdem sind sie beste Freunde geworden und haben sich gegenseitig geholfen.

Heute sind Chadi und Owie begeistert, an einem neuen Standort zu arbeiten, an dem Müll mehr wert ist.

Was sie nicht wussten, ist, dass dieser Beat der Zufluchtsort von Clubs, Bars, Stripperinnen und Pädophilen ist.

Dieser Ort wird Bienenstock genannt.

Als sie an ihrem neuen Sammelplatz ankamen, spürte Chadi die andere Stimmung: „Hey Owie, bist du sicher, dass dieser Ort sicher ist? Hier gibt es so viele Bars und Mädchen. Ich denke, wir sollten auch nicht hier sein.“ .

„Keine Sorge! Wir werden allein in den Gassen sein. Ich bin sicher, es wird niemand da sein. Wie gefährlich kann das sein?“

Als sie eine Gasse betraten, hörten Chadi und Owie einen lauten Schrei aus einem Fenster.

„Hey Chadi! Lass uns nachsehen, was los ist! Wir können auf diese Mülltonne klettern.“

Während sich die beiden Jungen von ihrer Neugier leiten ließen, konnten sie nicht glauben, was sie gesehen hatten.

Chadi und Owies Augen tauchten auf, als sie sahen, wie eine Frau von diesem gutaussehenden reichen Mann gefickt wurde.

Das Mädchen schrie „AAAAaAHhHhH …. Lauter! Fick mich!“

„Owie, was zum Teufel machen sie? Was zum Teufel?“

Sie konnte kaum verstehen, was los war, und antwortete: „Ich habe keine Ahnung … Ich habe noch nie ein nacktes Mädchen gesehen.“

„Ich auch. Was kam aus dem Penis des Jungen? Das Mädchen schien auch Spaß zu haben.“

Die beiden Jungen gingen weg und bemerkten nicht einmal ihre winzigen Erektionen.

Ein paar Minuten später sagte Owie: „Hey, ich muss etwas nach Hause holen, damit wir mehr Müll aufsammeln können.

Chadi protestierte: „Absolut nicht! Wir haben gerade das Seltsamste in unserem Leben gesehen!“

Überzeugend sagte Owie: „Wenn du hier bleibst, gebe ich dir alles, was wir heute verdienen … Und es werden ungefähr 10 Dollar sein. Du wirst genug für morgen haben, wenn du meinem Plan folgst. Ich komme wieder.“ .“

„Gut…….“

Chadi fand einen Rhythmus zum Urinieren, nachdem sein Freund gegangen war.

Er bemerkte nicht, dass der Mann, den er gesehen und Sex gehabt hatte, ihn in der Ecke ansah, während er seine Zigarre rauchte.

Er beschloss zu sprechen. „Also mochtest du den Showboy?“

Chadi sprang überrascht auf und konfrontierte den Mann mit seinem kleinen Schwanz.

Der Mann sagte: „Dein Schwanz ist draußen, haha. Sieht aus, als wäre es etwas Gutes zum Saugen“, während er ihn mit festlichen Augen anstarrte.

Chadi bedeckte seine Männlichkeit und sagte: „Ich wollte nicht hinsehen! Ich habe nichts falsch gemacht, oder?“

Der Mann antwortete: „Nennen Sie mich Heilige. Zunächst einmal befinden Sie sich auf einem Privatgrundstück.

Plötzlich dachte er an Erpressung und Missbrauch und fügte hinzu: „Ich bringe Sie zur Polizei, weil Sie etwas Schlimmes getan haben …“ In Panik sagte Chadi: „Nein, bitte! Ich werde alles tun!“

Santi antwortete: „Okay, ich sehe, du lebst alleine? Du möchtest mein „Sohn“ sein, da ich nicht verheiratet bin. Ich werde dir nichts tun. Ich habe ein großes Haus und du kannst glücklicher sein. Was denkst du?

Und wie heißt du?“

Chadi antwortete zögernd „Ich bin Chadi, 10 Jahre alt. Nun, wenn ich dir folge, wird mein Freund nicht richtig in Schwierigkeiten geraten.“

Santi sagte ja.

Dies überzeugte Chadi, mit Santi zu gehen.

Santi brachte Chadi in seine Villa.

Chadi konnte nicht glauben, dass er vorübergehend an einem großartigen Ort mit Gemälden, Teppichen, LCD-Fernsehern, Pools und Bediensteten bleiben würde.

Santi brach das Schweigen: „Okay, da du dreckig bist.

Auf dem Weg ins Badezimmer verteilten die Bediensteten Santi Chadis neues T-Shirt, Shorts und Unterwäsche.

Im Badezimmer sagte Santi, zieh dich aus, Junge, und geh in die Wanne.

„“ aber … „“ Nichts als Chadi.

Ich werde dein neuer Vater sein, also tu, was ich dir sage.“ Santi spürt, wie die Erektion in seiner Hose wächst, gerade als Chadi sein Hemd auszieht. Die weichen Brustwarzen und die Haut des Babys erregten ihn bereits. Santi half ihm, die Unterwäsche auszuziehen. Chadis ausgefranster Intimbereich enthüllt ihre 4

Daumen.

Santi rieb Chadi von oben bis unten und tastete jeden Winkel des Körpers des Babys ab.

Er rieb ununterbrochen Chadis Brustwarzen und bemerkte die kleine Erektion.

„Nun, jemand wird hart.

Lass mich diesen Teil von dir waschen.“ Chadis Gesicht wurde heiß rot, als Santi seinen winzigen Schwanz packte und anfing, ihn zu reiben. Chadi fing an zu stöhnen und konnte nicht verstehen, was er fühlte. Jetzt rieb Santi mit einer anderen Hand Chadis Arschloch.“ Chadi sagte

„Bist du sicher, dass es in Ordnung ist?

Ist das nicht auch schlimm?“ „Natürlich nicht.

Außerdem gehörst du mir, bis ich es sage.“ Er fing an, Chadis Schwanz härter zu streicheln, bis er zum Orgasmus kam und heiße Pisse über seine Beine tropfte.“

Zu Chadis Überraschung gefiel es ihm.

Nach dem Bad sagte Santi: „Chadi, du brauchst keine Kleider im Haus. Es ist sowieso Sommer.

Chadi meldete sich schließlich zu Wort und sagte: „Kann ich meinem Freund wenigstens sagen, wo ich bin?“

Während er seinen Penis bedeckt, während er die Treppe hinabsteigt.

Santi log und sagte: „Meine Freunde haben ihn bereits kontaktiert. Ich könnte ihn bald hierher bringen“.

„Ist fantastisch!“

Er vergaß, dass er nackt vor Santis Zofen herlief.

Als Chadi sich hinsetzte und anfing zu essen, ging eine der Kellnerinnen unter den Tisch und fing an, die 4-Zoll-Babys zu saugen.

Chadi, völlig betäubt von dem entspannenden Gefühl, vergaß seinen Hunger und stöhnte „ooooohhhh“.

Nicht lange danach wurde er ohnmächtig, während er den Mägden in den Mund pinkelte.

Als Chadi aufwachte, bemerkte er, dass er auf einem Bett schlief.

Er wusste nie, wie es sich anfühlt.

In diesem Moment betrat auch Santi nackt den Raum.

„Wie war dein Schlafpartner?“

„Es ist schön … Willst du dich nicht etwas anziehen? Oh … ich bin immer noch nackt. Dein Ding ist riesig …“, antwortete Chadi.

„Nein, ich trage keine Kleidung. Möchtest du wissen, wie der Sex ist?

Chadi antwortete nervös: „Ja, ich weiß. Aber bin ich nicht zu jung? Und du hast es nicht mit einem Mädchen gemacht?“

Santi antwortete weise, indem er das Öl auf seinen Körper und seinen 6-Zoll-Schwanz rieb: „Kein Alter ist zu jung und jeder mit einem Arsch oder einem Loch kann Sex haben.“

Santi zog Chadi näher an sich heran, während er das Öl auf den Körper des Babys rieb.

Sie streichelte die Brustwarzen des Babys und rieb seinen Schwanz.

Dann ging es ans Pissen.

„Warte Chadi, das könnte ein bisschen weh tun“, als Santi seinen Finger in Chadis Arschloch steckte.

Chadi stöhnte vor Schmerz, als Santi seinen Finger hinein- und herausdrückte und herauszog.

Dann führte er zwei Finger ein und das ließ Chadi lauter schreien.

Als Santi fühlte, dass Chadis Loch bereit war, ließ sie Chadi seinen Schwanz lutschen.

Er packte den hilflosen Jungen am Kopf und drückte ihn seinen Schwanz hinunter.

Chadi würgte und würgte nach Luft.

Chadi leckte Santis Eier und saugte an seinem Schaft, bis er in den Mund des jungen Mannes spritzte.

Aus der Chadi-Motte kam etwas Sperma.

Santi ließ Chadi dann auf seinen Bauch fallen und führte langsam seinen Schwanz ein.

Chadi gab an, dass er sich unwohl fühlte und anfing zu weinen.

Santi sagte zu Chadi: „Heute Nacht verlierst du deine Unschuld. Deine Jungfräulichkeit. Deine meine“, als er seinen Schwanz in Chadis Arsch stieß.

Chadi schrie vor Schmerzen, aber er kann nichts tun.

Santi ging in die Hündchenstellung und seine Eier begannen „fap fap fap“ und kollidierten mit dem weichen Arsch der Jungfrau.

Santi wechselte die Position, als er sich seinem Orgasmus näherte, indem er Chadi auf ihn legte.

Chadis Augen waren vor Schmerz fest geschlossen.

Endlich das letzte Hurra!

Das Sperma wurde in den Arsch des Jungen gespritzt und sie schliefen beide mit dem Schwanz noch im Loch ein……

Geht weiter.

Hinzufügt von:
Datum: April 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.