Ba

0 Aufrufe
0%

Nathalie war 19, hatte schulterlanges braunes Haar und braune Augen, eine schöne, kurvige Figur und kleine Brüste.

Wie üblich hatte Katie sie angerufen, um sie für den Babysitter am Freitagabend zu buchen.

Während er sich fertig machte, klingelte sein Telefon, es war Katie: Hallo Schatz, hättest du etwas dagegen, heute Nacht bei uns zu bleiben?

Heute Nacht wird es wahrscheinlich später als gewöhnlich, und es wäre einfacher, wenn Sie blieben.

?Kein Problem?

entgegnete Nathalie, ich bringe in der Nacht nur ein paar Sachen zurück und bin gleich da.

Sie kam kurz nach 20 Uhr im Haus der Dawsons an.

Frank und Katie machten sich immer noch fertig.

Babys sind Nats, also sollte das kein Problem sein?

sagte Franco.

?

Verwenden Sie einfach etwas im Kühlschrank.

Es gibt auch einige Videos im Wohnzimmer und wenn Sie Lust auf einen Drink haben, ist im Keller genug?.

?

Super, danke Jungs?

Natalia antwortete.

„Ich habe das Gästezimmer für dich vorbereitet, also stellst du deine Sachen dort ab?“

sagte Katie.

? Sehe dich am Morgen ?.

Nachdem sie gegangen waren, ging Nathalie zu den schlafenden Kindern, machte ein Sandwich, trank ein paar Gläser Wein und zog einen bequemen Pyjama an.

Sie bestanden aus einer Jacke und einer Baumwollhose mit nur einem rosa Tanga darunter.

Dann wandte sie sich Videos zu.

?Wahre Romanze, XXX, Die Zelle, Stadt der Engel?

Verdammt, ich habe all dieses Zeug gesehen, das er vor sich hin gemurmelt hat.

Dann sah er ein paar DVDs in geraden schwarzen Hüllen.

Ach, was sind das?

Es stellte sich heraus, dass es sich größtenteils um Pornofilme aus einer Teenie-Serie handelte, aber zwei wurden von Hand markiert?

F&K?

mit unterschiedlichen Daten darauf.

Er steckte eine auf die DVD und sah plötzlich Frank und Katie auf dem Bildschirm.

Es dauerte nicht lange, bis Frank und Katie auf dem Bildschirm ausgewachsenen Sex hatten.

Franks Schwanz sah riesig aus.

Katie lutschte heftig an ihren hohlen Brüsten, die von Frank gestreichelt wurden.

Gleichzeitig streichelte sie ihre gepflegte Muschi.

Nathalie legte sich aufs Sofa und zog ihren Schlafanzug aus.

Sie war fasziniert von dem Film.

Zu sehen, wie Franks Schwanz in Katie rein und raus ging, faszinierte sie und sie fing an, ihre Muschi für den Film zu fingern.

Es dauerte nicht lange, bis sie völlig in ihre Gedanken versunken war, sie war völlig nackt und streichelte ihre Titten und ihre kleine nackte Muschi.

Sie stellte sich vor, wie Frank sie leckte und fickte.

Sie stöhnte auf der Couch, rieb ihre Titten und ihren Kitzler und berührte ihre Muschi, bis sie kam.

Sie war völlig erschöpft und legte sich auf das Sofa, um ihre Augen und ihren geilen Körper auszuruhen.

Was war das für ein Geräusch?

Er öffnete die Augen und wusste für eine Sekunde nicht, wo er war.

Sie sah sich leicht benommen um und sah auf ihre Uhr.

Es war 3:30 Uhr, sie war eingeschlafen.

Er stöhnte und legte sich wieder hin, als sich plötzlich die Wohnzimmertür öffnete.

Frank und Katie waren zu Hause und sie lag völlig nackt auf ihrem Sofa !!!

Scheisse!!

dachte sie und schnappte sich eine Fleecedecke, um sich zuzudecken.

„Hallo Schatz“, sagte Katie.

Bist du noch wach, oder?

Haben die Mädchen dir Probleme bereitet?

?Nein überhaupt nicht?

Nathalie reagierte, indem sie ihre Nacktheit verbarg – sie waren so gut wie Gold.“

Hattet ihr einen schönen Abend?

Ach, was hast du dir angesehen?

?

Fragte Franco.

Dann schlug er Nathalie.

Er hatte noch den Privatfilm The Couple im DVD-Player.

»Oh, nichts Besonderes?

sagte er zittrig.

Aber Frank hatte sich bereits den RC geschnappt und drückte auf Play.

Frank und Katie erschienen auf dem Bildschirm.

„Oh, ich verstehe?

sagte Katie.

?Hat dir der Film gefallen??

?Ähm?

äh?

Nathalie konnte nichts sagen und Katie schien jetzt schrecklich nah dran zu sein.

Schatz, okay.

Es besteht kein Grund, sich zu schämen.

Wir haben nichts dagegen, dass Sie uns beobachten.

Hat es dich angemacht?

?Nun, äh??

Nathalie war fassungslos.

„Willst du uns live sehen?“, sagte Frank und knöpfte sein Hemd auf.

Ja Schatz, werden wir dir eine gute Show bieten?

sagte Katie und streichelte Nathalies Nacken.

?Komm mit uns?

sagte Katie, packte Nathalies Hand und zog sie hoch.

Verblüfft stand Nathalie auf und dachte nicht klar.

Die Decke fiel zu Boden und Nathalie stand plötzlich nackt mitten im Wohnzimmer.

„Wow“, sagte Frank mit einem Pfeifen.

„Du ungezogenes Mädchen?“.

Katie lächelte schief.

„Hast du schöne Brüste?“

Er nahm sie in seine Hände und beugte seinen Kopf, um einen zu küssen.

Nathalie blieb dort und wusste nicht, was sie tun sollte.

Und einen tollen Hintern?

Sagte Frank, der sich den beiden Mädchen näherte, ihn packte und ihn sanft massierte.

Die 38-Jährige zog Nathalies braune Haare über die Schulter zurück und küsste ihren Nacken.

„Und sieh dir diesen flachen Bauch an, Schatz.

Und hat sie sich auch nackt rasiert?

Die 34-jährige Katie kommentierte erneut, indem sie sanft Nathalies Brüste massierte.

Nathalie war schwindelig, ihr Atem wurde schwerer, ihre Brustwarzen zuckten und prickelten bei Katies Berührung.

„Liebling, würdest du heute Abend zu uns kommen?“

flüsterte Frank, als er an ihrem Ohrläppchen und Hals knabberte.

Nathalie holte nur tief Luft, als sie sich gegen Franks starken nackten Bauch lehnte.

Frank rieb jetzt eine ihrer Brüste und drehte leicht ihre Brustwarze, während seine andere Hand ihren Bauch entlangfuhr.

Nathalie öffnete leicht die Augen und sah, dass Katie nun auch nackt war.

Ihre dunkle Blondine fließt über ihre Schulter, ihre großen D-Cup-Brüste heben sich an.

Sein Blick wanderte von ihrem kurvigen Körper zu ihrer gepflegten Muschi.

Sie sah, wie Katie sich ihr näherte, sah, wie sich ihr Kopf bewegte, und schloss die Augen.

Einen Moment später fühlte er warme, volle, sinnliche Lippen, die sich mit seinem Mund verbanden, eine Zunge, die hinein und heraus flackerte.

Sie erwiderte den Kuss, verband sich mit Katies Zunge und fühlte ganz alleine diese schweren Brüste.

Zur gleichen Zeit küsste Frank Nathalies Rücken entlang, jede Berührung seiner Lippen versetzte ihr kleine Schocks.

Seine Hände waren ihrer Muschi nahe gekommen und streichelten den Hügel und die Basis ihrer Schamlippen.

Nathalie wiederum erkundete Katies runden, vollen Körper mit ihren Händen.

Er hatte noch nie Sex mit einem anderen Mädchen gehabt, aber er verdrängte alle Gedanken aus seinem Kopf.

Katie und Frank tauschten böse Blicke aus, sie wussten, dass dieses Mädchen ihnen gehörte, es wäre nicht einfacher, wenn sie es planten.

Frank küsste Nathalies Arsch und leckte ihren Arsch, während Katie Nathalies Mund und Titten küsste.

Dann übte Frank mit Windrädern Druck auf Nathalies Hüfte aus.

Immer noch auf den Knien küsste er ihren Bauch und Hügel, als Katie eines von Nathalies Beinen packte und sie hochhob.

Frank legte sein Bein über seine Schulter und bewegte sich tiefer, bohrte in seine Zunge.

Er berührte die Lippen von Nathalies Fotze und Nathalie stieß einen starken Seufzer aus.

Sie drückte ihr Gesicht näher, als Katies Hände sich senkten und die Lippen von Nathalies Fotze spreizten.

Gleichzeitig küsste er ihren Hals.

Franks Zunge fand ihren Kitzler, der über ihn lief, sich dann entlang ihrer nassen Lippen bewegte und in ihr Liebesloch schoss, während sie gleichzeitig ihren Arsch und ihre Risse massierte.

Nathalie war begeistert, als ihre Hände durch Franks dunkles Haar strichen und ihr Gesicht in seine Muschi stieß.

Sie spürte ihre Hände überall auf ihrem Körper, Franks warmen Atem zwischen ihren Beinen und Katies warmen Körper, der sich gegen ihren Rücken drückte.

Sie stöhnte, ihre Knie gaben nach und Frank zog sie zu sich.

Sie küssten sich leidenschaftlich, dann stand Frank auf und setzte sich auf das Sofa.

Nathalie beugte sich auf ihren Knien vor und küsste Franks Brust und Bauch, die sich ständig nach unten bewegten.

Katie ermutigte sie.

Er nahm Franks pulsierendes Instrument und massierte es sanft.

Es ist 8 ??

der Hahn war rot und geschwollen.

Er streckte seine Zunge heraus und leckte sanft darüber.

Hat Katie sie gedrängt, weiterzumachen?

Komm Schatz, leck ihn, saug ihn ab, nimm ihn in den Mund?

?.

Sie war in einer präorgasmischen Benommenheit und bewegte ihre süßen Lippen zu seinem Schwanzkopf, öffnete dann ihren Mund und ließ sie einsinken.

Oh Gott ja Baby

er hörte Frank stöhnen.

Sie drückte ihren Kopf weiter auf seinen Schwanz.

Ihr Kopf schaukelte auf und ab und sie spürte, wie Katie neben ihr ihren Hals küsste und ihre harten Nippel und ihre nasse Fotze streichelte.

»Umziehen, damit ich mich dir anschließen kann?

flüsterte Katie.

Nathalie bewegte sich leicht zur Seite und Katie bewegte sich neben sie.

Beide küssten und saugten an Franks Instrument, ihre Zungen trafen sich auf dem Kopf.

Sie küssten und saugten an ihren Zungen, dann verhedderten sich die Schwänze ihrer Körper in einem heißen und geilen Knoten.

Nathalie lutschte Eier, während sie den Schwanz für Katie zum Saugen und Lecken hielt und umgekehrt.

Dann sagte Frank unter Stöhnen ?Nathalie, steh auf meinen Schwanz?.

Nathalie sah ihn an, stand auf und setzte sich rittlings auf ihn.

Warte, sitzt auf mir mit dem Rücken zu mir?

Frank stöhnte.

Sie wandte sich von ihm ab und Katie platzierte Franks Werkzeug zwischen den nassen Lippen von Nathalies Fotze.

Sie drückte nach unten und spürte, wie Frank sie streckte.

Sie stöhnten, als Katie sich vor sie kniete und Nathalies Muschi und Franks Schwanz leckte.

Er versank immer mehr darin, bis alles andere als Eier in Nathalie steckte?

Gawd, bist du eine enge kleine Schlampe?

Sagte Frank?

Ich will, dass du mich reitest??.

Nathalie gehorchte mit lautem Stöhnen, dass sie absolut verzückt war.

Sie bewegte sich langsam auf Franks Schwanz auf und ab, während er gleichzeitig ihre kleinen harten Nippel massierte und Katie an ihrem Kitzler saugte.

Hat es nicht lange gedauert, bis sie ihren ersten Orgasmus hatte?

Oh ja?

Fick mich?

lutsch mich??

stöhnte und stöhnte.

Sie ritt in einem gleichmäßigen Tempo auf und ab und spürte nun, wie Frank in ihr seinen Schwanz füllte, der ihre enge Muschi füllte.

Sie bewegte sich schneller und pumpte ihn rein und raus, dann weinte sie laut, als ihr erster Orgasmus ihr „Fuck yeah“ traf.

Ich komme ?

ach ja?

„Schieb ihre Muschi tief auf den Schwanz und drückte ihn beim Orgasmus herum? Ooohhhhh fuucccckkkkk?“

!!!!?

Gleichzeitig glitt Franks Schwanz in Nathalie hinein.

„Ich komme gleich“, stöhnte er. Er pumpte noch ein paar Mal und plötzlich spürte Nathalie den Schwall heißer Sahne in sich. Sie schrie vor Ekstase, als Katie ihre Bemühungen erneuerte, an ihrem Kitzler zu knabbern und zu nagen. Nathalie immer schneller ? Komm und hol mich

Schatz..?

Sie stöhnte in Nathalies Leiste.

Und als die Säfte herauskamen und Frank sie nach oben drückte.

Gleichzeitig bewegte Katie ihren Kopf ins Leere und saugte an ihren geschwollenen Schamlippen, während sie Franks Mix leckte

und Nathalies fließender Honig…?Gott?

?

Nathalie stöhnte „Mmhhhh, schmeckst du so süß?“

Katie stöhnte, als Frank Nathalie festhielt und sie an Katies Gesicht drückte?

Schließlich gaben Nathalies Knie nach und sie fiel zurück in ihre Arme und wartete auf Frank.

Hat er sie gefangen und gebracht?

Wohin gehen wir?

flüsterte Nathalie leise.

?Der Schatz des Schlafzimmers?

Frank antwortete, indem er sie die Treppe hinauf trug.

Mach weiter?

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.