Die schöpfer kapitel 7

0 Aufrufe
0%

Anmerkung des Autors: Diese Geschichte enthält Themen, die manche vielleicht nicht ansprechen, wie junge Leute, Gedankenkontrolle, Inzest und vielleicht Bestialität auf dem Weg, vielen Dank und viel Spaß.

PS

Es tut mir leid, dass dieses Kapitel so kurz ist, es gab einige Probleme in meiner Familie, denen ich mich stellen musste, und ich hatte in den letzten Tagen die Grippe.

Das nächste Kapitel wird länger sein, wird aber höchstwahrscheinlich in etwa zwei Wochen erscheinen, da die Schule für mich wieder aufgenommen wird, was viel Zeit mit dem Schreiben in Anspruch nehmen wird.

Danke fürs Lesen.

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

=

KAPITEL 7

Ich wechselte meine schweißbedeckte Kleidung vom Training in ein neueres Outfit, das ein blaues Hemd mit einem Smiley war, auf dem stand: Bringen mich Brüste zum Lächeln?

unten geschrieben und ein Paar Cargo-Shorts.

„Hey Alex, bist du schon fertig?“

sagte Willow und lehnte sich leicht zu meiner Tür.

ja, sorry, ich habe hier nur gescherzt

Die Reise zu seinem Haus war länger als erwartet, da er überraschenderweise nicht in der Lage war, die richtigen Anweisungen zu geben.

Es war etwa 17 Uhr

Als wir zu seinem Haus kamen.

Die beste Beschreibung des Zimmers in ihrer Wohnung war rosa, ich meine ernsthaft rosa!

Die Wände waren mit ausgestopften Tieren ausgekleidet und die Wände waren rosa gestrichen, offensichtlich gab es ein schwarzes Ledersofa mit flauschigen, gekräuselten Kissen mit darauf geschriebenen Botschaften.

Ich schätze, ihr Schlafzimmer bestand eher aus den gleichen rosa Laken mit großen Rüschenkissen darauf.

Ich habe nie verstanden, wie es mit Frauen ist und wenn ich extrem viele Kissen auf dem Bett habe, brauche ich nur ein oder zwei und mir geht es gut.

also was haltet ihr von dem ort??

fragte Willow und breitete ihre Arme aus.

»Das ist doch sicher etwas, das ich dir erzähle?

sich über ein Keuchen lustig gemacht?

Hey, jetzt ist mein Platz mein Platz und werde ich es haben, wie ich es will?

äh wo hab ich das schon mal gehört?

Also willst du zum Abendessen bleiben, bevor du nach Hause gehst?

„Sicher, ich könnte hier bleiben, aber sag mir bitte, dass du wirklich etwas zu essen hast und keine rosa Zuckerwatte magst?

Ich scherzte

Sie schlug mir auf den Arm und ging leicht kichernd in die Küche.

Ungefähr 20 Minuten später kam sie mit zwei Tellern mit Hotdogs heraus.

Tut mir leid, dass ich nicht eingekauft habe, bevor ich gegangen bin, also ist das alles, was ich habe.

„Oh nein, okay, ich hatte einfach keine Lust auf etwas Ausgefallenes und die Hotdogs klingen ziemlich gut?

Während des Abendessens unterhielten wir uns über zufällige Dinge und genossen einfach die Gesellschaft des anderen.

Nach dem Abendessen begann ich, mich fertig zu machen, um zu gehen.

?Awww…musst du wirklich gehen??

»Ich könnte bleiben, wenn ich wirklich wollte.

?Jep!

Ich meine natürlich?

Habe ich ein wenig darüber gelacht?

Okay, also ist es ein Schlaf?

sagte ich mit einem Lächeln.

Sie klatschte in die Hände und näherte sich mir, stand auf Zehenspitzen und küsste mich sanft. Ich küsse ihren Rücken und lege meine Hände um ihre kleine Taille, ziehe sie tiefer in den Kuss, als sie ihre Hände auf meinen Rücken legt.

Nach einer Weile lasse ich meine Hände los und drücke ihr ein paar nette Drucke auf ihren Arsch, während sie ihre Zunge in meinen Mund gleiten lässt.

Bevor ich überhaupt antworten konnte, klopfte es an der Tür und widerstrebend mussten wir gehen.

Als ich mich der Tür näherte, klopfte die Tür noch mehr.

?Warte eine Sekunde!?

Ich schrie, aber bevor ich überhaupt die Tür öffnen konnte.

BAM !!!!!!, die Tür flog aus den Angeln und ließ mich fallen.

?

Was für ein schöner Ort, wir haben hier etwas Rosa für meinen Geschmack, aber hey, werden wir bald genug etwas Rotes haben?

sagte eine Stimme mit starkem russischen Akzent, die ich sofort erkannte.

Ich warf die Tür weg und stand auf, als ich den riesigen Russen mit dem fehlenden Auge vor mir stehen sah, während zwei andere hinter ihm standen, beide in Mänteln.

„AH Alex, was für eine Überraschung, dich zu sehen, besonders nachdem du bei unserem letzten Treffen weglaufen musstest, hatten wir solche Pläne für jemanden mit deinen HAHAHAHA-Talenten?

er lachte mit seiner dicken, tiefen Stimme.

Ohne nachzudenken versetzte ich dem Jungen einen Schlag in den Bauch.

Es ist nichts passiert, tatsächlich ist etwas passiert, ich habe mir praktisch die Hand gebrochen!

Das ist was passiert ist!

Ich denke, dieser Typ ist aus Stahl, nein, ich nehme den Diamanten zurück.

?HAHA jetzt jetzt Alex, der jetzt nicht sehr nett ist, oder?

sagte er, als er seine riesige Hand um meinen Kopf legte und mich daran nahm.

Ich versuchte, ihre Finger von ihrem Kopf zu nehmen, aber ihr Griff war zu stark, als dass sie sich keinen Zentimeter bewegen wollten, dann erinnerte ich mich an etwas, das Melody mir heute beigebracht hatte.

„Eine andere Art von Magie wird als magische Verstärkung bezeichnet. Sie kann die Stärke in einem ausgewählten Bereich des Körpers oder eines Objekts erhöhen, die Art und Weise, wie ihr Wirken dem Feuerballzauber ähnelt, was Sie tun möchten, ist …? “

Scheiße, was waren die Anweisungen für den Zauber!??

Ich dachte, ich versuche immer noch, seine Finger aus meiner Kuppel zu reißen.

Aus dem Nichts kommt Willow und schreit aus voller Kehle in einer Art Schlachtruf in Richtung des weißen Russen, der mich zu Boden stürzen lässt.

Ich renne wieder und schnappe mir Willow, die sie mit mir hochzieht, während der große Junge immer noch aufstand.

Ich brachte Willow und mich in ihr Zimmer und schloss die Tür ab, weil ich wusste, dass es nicht viel helfen würde, aber es ist besser als nichts.

Scheiße was machen wir!?

Waren sie gefangen?

»Ich kenne Alex nicht, habe ich aber Angst?

genau dann fliegt die Tür davon und er geht durch den bröckelnden Türpfosten und nähert sich uns langsam.

nirgendwo hinlaufen, huh ??

sagte er, als er mit seinen Knöcheln knackte.

Als er seinen Arm für einen heftigen Schlag zurückzog, der uns höchstwahrscheinlich töten würde, schlug er mich.

?

Stellen Sie sich vor, Ihre Magie fließt durch Sie selbst oder das Objekt und die Magie erhöht ihre Stärke exponentiell, dann setzen Sie sie in einem Glücksblitz frei, denn dieser Zauber erfordert keine Klärung Ihres Geistes, weil Sie so viel Kraft wie möglich im Fokusziel haben möchten

?

Ich folgte den Schritten, von denen ich mir vorstellte, wie die Magie in meinen linken Arm strömte und ihn stärker und stärker machte, und ließ ihn dann los.

Unglücklicherweise für den Russen bemerkte er es nicht, also landete er mit meinem Angriff direkt im Gesicht, da er nicht genug Zeit zum Blocken hatte.

Sein Körper flog durch die Wände, das Schlafzimmer, den Flur, sogar durch die Wohnung der Nachbarn.

Wir rannten aus dem Zimmer, nur um von hinten etwas zu hören.

?ZWEI WAGEN KEINEN VON IHNEN ZU BERÜHREN, SIND MEINE JAGD!?

Seine Stimme hallte durch die Wände, seine Nachricht, die offensichtlich an seine beiden Gefährten gerichtet war.

Wir rannten zur Haustür, wo die beiden standen, sie rührten sich nicht einmal, als wir an ihnen vorbeigingen.

Leider mussten wir die Treppe hinuntergehen, da sein Zimmer im 4. Stock war, als wir im 3. Stock ankamen, brach das Dach über uns zusammen und der Russe fiel mit.

Mir wurde klar, dass er auf den Boden geschlagen haben musste.

Ich zog mich zurück und versetzte ihm einen weiteren magischen Schlag, aber diesmal blockte er meine Faust mit seiner Hand.

Seine Hand war ein knorriges Durcheinander, Knochen ragten durch seine Haut, seine Finger waren in seltsame Richtungen gebogen, aber plötzlich begann seine Hand wieder zu ihrem normalen Aussehen zurückzukehren, Finger glätteten die Knochen, die aus dem neuen Inneren glitten.

Ich sah ihr ins Gesicht, um zu sehen

ein großes Lächeln.

Ich warf meine rechte Hand auf sein Kinn, was ihn veranlasste, in eine andere Wohnung zu fliegen.

Wir rannten in den ersten Stock und gingen zur Tür hinaus, als wir ein Fenster zersplittern hörten. Wir blickten beide auf und sahen, wie der Russe aus dem Fenster sprang, auf dem Boden landete und alles um ihn herum zerschmetterte.

»Willow, zum Auto gehen und weggehen?

was ma- aber du?

„Mach dir keine Sorgen um mich, ich komme schon zurecht und geh einfach!?

Ich stieß sie weg, als der Russe auf mich zu rannte, und ich rannte auch auf ihn zu, und unsere beiden erhobenen Fäuste prallten zusammen, wodurch fast eine Miniaturexplosion entstand, als wir beide von der Kollision unserer Faust abgestoßen wurden.

Wir standen beide auf, rannten zu ihm zurück und schlugen ihm in den Bauch, was ihn einen Schritt zurück machen ließ, aber nicht bevor er seinen eigenen Schlag direkt auf meinen Kopf warf, nur um mich in letzter Sekunde erstarren zu lassen, indem er meine Kraft erhöhte

Meine Arme.

Ich versetzte ihm einen kraftvollen Tritt direkt in seine Rippen, als er mich auf den Kiefer schlug, mich mindestens 6 Fuß hoch in die Luft schickte und mich auf meinem Rücken landete, wo mein Ellbogen in meine Rippen fiel.

Ich spürte, wie meine eigenen Rippen brachen und die Reifen quietschten, als er mich traf, mich vor Schmerzen aufschreien ließ und meine verletzte Stelle packte.

Der Russe stand von seinem Ellbogen auf und drehte mir den Rücken zu. Ich sah meine Chance und sprang auf, um auf seinen riesigen Rücken zu springen. An diesem Punkt fing ich an, Power Punches in seinen Hinterkopf zu schreien, als ich versuchte, mich zu erreichen, aber seinen

Komm zurück, um mich einzuholen, und schlag ihn Schuss für Schuss nach Schuss.

Nach genügend Schlägen fiel er schließlich zu Boden, wo ich mich rittlings auf seinen Rücken setzte und noch mehr Angriffe auf seinen Kopf startete.

Alles, was ich hören konnte, war, wie meine Faust immer und immer wieder gegen seinen Schädel schlug. BOOM!, BOOM!, BOOM!, BOOM!

Immer und immer wieder, bis sich nur noch eine Blutlache in einem Krater bildete, der durch meine gesteigerte Kraft entstanden war.

Nimm … das … du … kleine … Schlampe?

sagte ich atemlos, völlig energielos, als ich aufstand und wegging.

Wer ist die Hure??

Auf keinen Fall!?

Ich drehte mich um und sah ihre riesige Gestalt aufstehen, während sich ihr Gesicht neu formte.

Als sich sein Gesicht endlich wieder formte, stieß er ein riesiges Brüllen aus, als plötzlich lange schwarze Haare über seinen ganzen Körper zu wachsen begannen, sogar auf seinem Gesicht, sein Kiefer langsam hervortrat und seine Nase und Oberlippe sich zu einer Schnauze formten, während seine Zähne länger und länger wurden schärfer.

Bist du ein Werwolf!?

nichts wurde gesagt, nur ein lautes Knurren, als er mir nachlief.

Ich hatte kaum genug Kraft, um seinen Angriff gegen mich zu richten, als er mit seinen großen, knurrenden Zähnen direkt über mir auf mich landete und sich direkt über meiner Schulter bis zum Boden eine Sabberlache bildete.

Seine jetzt geformten Klauen drückten mich auf den Boden, als er mich mit ihnen stach.

Ich schrie vor Schmerz, als sich seine Krallen tiefer in das Fleisch meiner rechten Schulter gruben.

?AAAAAARRRRGHHHHH !!!!!!?

genau in diesem Moment erregte etwas, das wie ein Schuss aussah, meine Aufmerksamkeit, aber ich war nicht gerade in der Position, mich zu bewegen.

Die Bestie schrie über mir, klammerte sich an eine rauchende Wunde, rollte von mir zu Boden und wand sich im Rauch, der aus der Wunde kam, wie eine Nebelmaschine.

?

Richtig, du solltest besser zappeln, du Stück Scheiße!?

Die Stimme klang seltsam vertraut, aber ich konnte nicht denken vor all dem Schmerz, den ich hatte.

PLATZEN!

ein weiterer Schuss und ein weiteres lautes Kreischen des Wolfs.

Da überkam mich etwas, das wie eine Melodie klang.

?OMG!

Alessio geht es dir gut?

»Ja, nur Angeln?

sagte ich mit einem Stöhnen, als er meine neu geöffnete Schulter berührte

was hast du mit ihm gemacht?

fragte ich und sah den Wolf an.

Er hob eine kleine Pistole und sagte: „Silberne Werwolfkugeln?

Du kannst das Zeug nicht ausstehen?

„Ach verstanden?“

sagte ich, als ich versuchte, mich hinzusetzen, nur um zurückgedrängt zu werden.

„nuh uh, bist du unten und ich?

Werde ich dich erwischen, wenn du fertig bist?

Sie stand auf und verschwand aus meiner Sichtlinie. Ich fühlte, wie das ganze Adrenalin endlich meinen Körper verließ und mich müde zurückließ und der Schmerz durch meinen ganzen Körper schoss.

Mein Körper konnte den Schmerz nicht ertragen und ich wurde ohnmächtig.

Hinzufügt von:
Datum: April 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.