Ebenholzsklaven Reiten Schwanz

0 Aufrufe
0%


Episode 1
Ich bin Markus. Ich bin ein 39-jähriger alleinstehender Computerfreak, der das Glück hat, von zu Hause aus zu arbeiten und seine eigenen Stunden zu gestalten. Ich war nicht immer so. Als ich 18 war, hatte ich die Wahl: Ich kam ins Gefängnis oder wurde zum Militär eingezogen. Ich habe damals einige schlechte Entscheidungen getroffen, wie Drogen nehmen und kämpfen. Deshalb habe ich mich für die Marine entschieden. Ich verbrachte 15 Jahre bei ihnen und wurde zum Sergeant Major befördert, der vierthöchsten Position, die ein Unteroffizier erreichen konnte. Er drehte 3 Runden mit echten Scheißlöchern im Irak und in Afghanistan. Das Tolle an dem Service ist, dass man neben 3 Mahlzeiten am Tag und einem Schlafplatz fast jeden nützlichen Job auf der Welt lernen kann, in dem ich Computerprogrammierung gelernt habe.
Jetzt lasse ich meine Fähigkeiten ziemlich frei und werde gut bezahlt. Meistens habe ich zu arbeiten, aber manchmal auch nicht und ich habe viel Freizeit. Wenn ich Jobs habe, kann ich meine Stunden selbst gestalten.
Ich habe im Moment keine feste Frau und ich bin damit einverstanden. Da ich die ganze Zeit im Einsatz war, ob im Nahen Osten oder auf einem Schiff mit einer Gruppe Tintenfische, hatte ich wirklich keine Zeit für eine Beziehung.
Letzten August war ich fast ein Jahr unterwegs, ich entschied, dass ich etwas Freizeit brauchte. Ich beschloss, in die Adirondacks zu gehen und etwas zu wandern. Ich bin außerhalb von Syracuse, New York, aufgewachsen und wollte schon immer dorthin. Ein Onkel hat dort ein Häuschen und als er hörte, dass ich dort spazieren gehen wollte, bot er es mir an. Er sagte mir, es habe ein Schlafzimmer, ein Badezimmer, eine Küche und ein Wohnzimmer mit Kamin. Es hatte fließendes Wasser und Strom. Es warnte mich, dass ich es ausschalten sollte, nachdem ich es das letzte Mal benutzt hatte, da sie den Warmwasserspeicher letzten Herbst abgeschaltet hatten.
Ich hatte beschlossen, mir zwei Wochen Zeit zu nehmen, um all die verschiedenen Bergketten dieser Gegend zu erkunden, und die höchste von allen, den Mt. Da es kurz nach dem Tag der Arbeit ist, muss der Tourismus gering sein, da Urlauber und Schulkinder wieder in ihre Routinen zurückkehren. Mein Plan war, jeden Tag in einem anderen Bereich zu wandern und bei Bedarf nachts zu campen. Seit wir Seeleute sind, wurden uns alle möglichen Überlebensfähigkeiten beigebracht, also ist das für mich in Ordnung. Eine Sache, die mein Onkel von mir verlangte, war, an der Ranger-Station anzuhalten und sie wissen zu lassen, dass ich lange in der Hütte bleiben würde. Die Leute benutzen manchmal gerne Slums und nur Hütten, egal ob es erlaubt ist oder nicht.
Ich mag auch, dass die Temperatur dort auch nicht heiß wird. Ich bevorzuge kühle Nächte und nur warme Tage. Vielleicht liegt es an der Zeit, die ich in diesem Höllenloch des Nahen Ostens verbracht habe. Meine Reise dauerte ungefähr 4 Stunden, wo ich hinwollte.
Teil 2
Die Skier waren ziemlich bewölkt, als ich die Ranger Station betrat. Ich stieg aus meinem Truck und ging zur Bahnhofstür, und als ich sie öffnete, kam eine Frau heraus, und wir stießen zusammen. Wir entschuldigten uns beide, lachten dann und er ging weiter zu seinem Auto.
Nachdem ich einem Ranger gesagt hatte, wohin ich fahre und wie lange, verließ ich die Station und kehrte zu meinem Truck zurück. Da ist er mir wieder aufgefallen. 5′ 7, vielleicht 130 Pfund, karamellfarbene Haut, schulterlanges Haar. Von der Seite sah es nicht so aus, als hätten sie Brüste, und wenn, dann waren sie klein, genau so, wie ich sie mag. Er trug Shorts im Camouflage-Stil und ein nacktes Poloshirt. Sohn, er hatte schöne Beine, lang und muskulös, sehr fit. Wenn ich sein Alter schätzen müsste, er ist Anfang 30. Wer damit Glück hatte, war ein glücklicher Hurensohn. Eine Sache, die mir aufgefallen ist, ist, dass er weiße Laufschuhe und keine Wanderschuhe trägt. Nach dem Rucksack zu urteilen, den sie zu tragen versuchte, ging sie wandern und zelten. Laufschuhe sind nicht gerade das Klügste, was man zum Gehen tragen kann. Keine Knöchelstütze.
Ich sah ihn noch einmal an, als ich an ihm vorbeifuhr. Du siehst super aus. Größer als ein Model hätte sein können, aber kleiner als die meisten Frauen, die ich je in meinem Leben gesehen habe. Ich verließ den Parkplatz und machte mich auf den Weg zum Whiteface Mountain. Die Hütte meines Onkels liegt etwa 4 Meilen von diesem Punkt entfernt an einer langen, kurvenreichen Straße. Wenn ich raten müsste, war es ungefähr ein Drittel des Weges den Berg hinauf, und das lag nur daran, dass ich glaubte, die Straße sei von einer Schlange geschnitten worden.
Als ich ankam, habe ich alles in die Kabine geleert. Ich fand den Leistungsschalter und öffnete speziell den Warmwasserspeicher. Ich habe zu viele kalte Duschen in meinem Leben, also muss ich dieses Mal nicht leiden. Eine Sache ist mir auch aufgefallen, die Temperatur war so hoch. Am Bahnhof war es ungefähr 70, aber ich wette, es ist um 10 Grad gefallen.
Dann leere ich meine Kühlboxen, die Fleisch und Eier, Butter und alles Nötige für gutes Essen enthalten. Ich hatte genug Zeit für 2 Wochen, wenn nicht mehr. Ich habe auch 2 12 Packungen Bier und Wasser mitgebracht. Mann, ich liebe es, ihn zu verprügeln.
Nachdem ich meine Sachen und Lebensmittel ausgepackt hatte, überprüfte ich den Ort. Schönes französisches Bett im Schlafzimmer. Sie hatten sogar Fernseher, die mir weniger wichtig waren. Die Verwendung für das Wetter ist das einzige, was ich dafür sehen kann. Abgesehen von Football und vielleicht Playoff-Baseball bin ich niemand, der viel herumsitzt und fernsieht.
Dann bin ich hingegangen und habe mir die Gegend angeschaut. Die hintere Veranda hatte einen Gasgrill und auch etwas, das wie eine Holzschnur aussah. Ich dachte mir, wenn ich sie benutze, könnte ich in die Stadt gehen und welche zum Renovieren kaufen, wenn Unc keine Kettensäge hätte, würde ich es selbst tun. Dann machte ich noch einen kleinen Spaziergang in der Umgebung.
Ich wollte heute nicht zu weit gehen. Es war bereits nach 16:00 Uhr und der Himmel fing an, wirklich dunkel zu werden, also fing es an, ein wenig zu regnen, wenn nicht sogar ein Sturm. Etwa 1/4 Meile in den Wald war ein sehr gut genutzter Wanderweg. Ich fragte mich, ob diese Dame auf dieser Straße war, ob sie es inzwischen wieder gut gemacht hatte. Wenn ja, sollte er besser anfangen, den Campingplatz für das kommende Wetter vorzubereiten. Ich ging noch 30 Minuten weiter, bevor ich zur Kabine zurückkehrte. Ich dachte, dass ein guter Start am frühen Morgen mich am Nachmittag, am frühen Abend, an die Spitze bringen könnte.
Kapitel 3
Jetzt war ich von meinem kleinen Spaziergang zurück und ich war erleichtert, aber auch hungrig. Ich beschloss, ein paar hausgemachte Pommes und polnische Kielbasa zu braten. Ich habe zuerst die Kartoffeln gekocht, dann die Pfanne in den Ofen gestellt und auf Erhitzen gestellt. Dann trug er das Fleisch hinaus auf die Veranda und feuerte den Grill an.
Es war jetzt kurz nach 6 Uhr und der Wind hatte wirklich zugenommen und der Himmel war niedrig, gefüllt mit Regen, der gleich anfangen würde. Während ich darauf wartete, dass der Grill ein wenig aufheizte, glaubte ich, jemanden weinen zu hören. Zuerst dachte ich, es könnte nur der Wind sein, aber dann hörte ich es wieder.
Ich verließ die Veranda und ging auf den Pfad hinter dem Cottage zu. Ich hörte den Schrei wieder, als ich den Pfad hinaufstieg, aber dieses Mal konnte ich das Wort Hilfe wählen. Ich schrie der Person zu, sie solle weiter schreien, damit ich beurteilen könnte, woher es tatsächlich kam.
Wer auch immer es war, muss von mir gehört haben, denn die Erleichterung kam schneller. Ich war mindestens eine halbe Meile von der Hütte entfernt, als ich einer Frau begegnete, die auf dem Boden lag und ihren Fuß hielt. Sie war die Frau, die ich bei meiner Ankunft auf der Rangerstation gesehen habe.
Als er mich kommen sah, sagte er: „Gott sei Dank.
„Was ist passiert?“ Ich fragte. „Oh dumm, ich habe nicht aufgepasst, wohin ich getreten bin, und dann bin ich plötzlich zu Boden gefallen, weil ich mir den Knöchel verstaucht habe.“ erklärt, dann weiter,
„Ich habe versucht, darauf zu laufen, aber verdammt, es tut weh. Ich glaube nicht, dass es kaputt ist.“ Ich kniete mich vor sie und zog ihr die Schuhe aus, dann ihre Wollsocken und ich konnte sehen, wie ihr Knöchel anschwoll und anfing, ein wenig blau zu werden. Ich bin weder Arzt noch Soldat, aber ich hatte ziemlich viele verstauchte Knöchel, und das hier sah definitiv so aus.
Nachdem ich sie angesehen hatte, sah ich ihr Gesicht an und ich konnte den Schmerz sehen, der über ihr wunderschönes Gesicht geschrieben war. Dann entfernte ich vorsichtig den Rucksack, der zwischen 25 und 30 Pfund wiegen sollte. „Mein Gott, was ist drin?“ Ich dachte. Dann hängte ich den Rucksack über meine Schultern. Genau in diesem Moment fing es an zu regnen. Ich dachte: „Großartig, genau das, was ich brauche“.
„Oh Scheiße. Das ist nicht gut. Was machen wir jetzt?“ Sie fragte.
„Nehmen Sie zuerst meinen Arm und wir heben Sie hoch, und dann gehen wir zurück zu meiner Kabine, die, glaube ich, etwa eine halbe Meile von hier entfernt ist.“ Ich sagte. „Übrigens, mein Name ist Mark.“ Er antwortete mir: „Carolyn oder Carrie an meine Freunde, in die du dich schnell verwandelst.“
Mit meiner Hilfe stand er mit seinem gesunden Bein auf. Ich bin jetzt kein großer Mann, ich bin 5′ 10 175 lbs und ich bin immer noch in großartiger Form, da ich 4 mal pro Woche trainiere. Dann bat ich ihn, seinen rechten Arm um meinen Hals zu legen, und ich würde seine Taille umarmen, und wir würden versuchen, das ganze Gewicht von meinen Füßen zu halten.
Wir haben es eigentlich ganz gut gemacht und er hat sich kein einziges Mal beschwert. Wir mussten nur zweimal anhalten und uns eine Minute ausruhen. Es war egal, wir waren beide bis auf die Knochen durchnässt und draußen war es ziemlich kalt. Was vielleicht 5 Minuten zu Fuß hätte dauern sollen, wurde zu fast 25 Minuten, als wir zur Veranda des Cottages zurückkehrten. Irgendwann hatte ich das Gefühl, ich müsste den Feuerwehrmannstil tragen, nur um das zu beschleunigen.
Dann betraten wir die Kabine. Zum Glück war es drinnen noch ziemlich heiß, aber ich wusste, dass es nicht lange anhalten würde. Ich führte ihn zu einem Ledersessel und ließ ihn sitzen. Dann ging sie und holte ein Handtuch, um wenigstens einen Teil des Regens abzutrocknen.
Dann ging ich ins Badezimmer und sah, dass mein Onkel 2 Zoll breites medizinisches Klebeband und etwas Mull hatte. Ich stieg in meine Tasche und holte ein paar Flammen heraus. Ich kam zurück, holte etwas Wasser und gab ihm die Medizin. Dann kniete ich mich hin und zog den Schuh wieder aus, ohne die Socke, da wir ihn nicht mehr trugen. Ich trocknete sorgfältig seinen Fuß und Knöchel und wickelte ihn in Mull ein, dann klebte ich ihn fest.
Nachdem ich fertig war, konnte ich sehen, dass er jetzt vor Kälte zitterte. Wir waren beide von Haut durchnässt. Ich ging in den Schrank meines Onkels und sah mich um. Meine Tante hatte dort einige Schweißausbrüche. Ich hoffe sie passen sich an. Meine Tante ist nur 5 Fuß 4 groß, hat aber große Brüste, also sollte das Oberteil in Ordnung sein. Ich habe auch Socken für ihn herausgenommen. Dann schaute ich in den Schrank und fand hinten ein Paar Krücken. Onkels Familie kommt oft zum Skifahren hierher, also wären Krücken eine kluge Investition, besonders für meine Cousine Carol, sie ist ein Idiot.
Ich ging zurück ins Wohnzimmer und sah ihn an. „Wie fühlt es sich an, Carrie“
„Es tut immer noch weh, aber nicht mehr so ​​wie früher, und danke.“ sagte. Ich streckte ihm meine Hand entgegen und sagte ihm, er solle sie halten, dann zog ich ihn hoch. „Ich habe dir ein paar Klamotten und diese Krücken besorgt, damit du dich umziehen kannst. Die Dusche ist den Flur entlang. Eine gute heiße Dusche wird dir helfen, etwas Wärme zu bekommen oben, um dich trocken zu halten.“
„Oh mein Gott, du bist so gut. Es tut mir so leid, dass ich deinen Arsch in Schwierigkeiten bringe, aber vielen Dank.“
Er ging den Flur hinunter ins Badezimmer. Ich konnte nicht anders, als auf ihre wunderschönen Beine und ihren pummeligen Hintern zu starren, als sie ging. Ich bemerkte, dass sie keinen Ehe- oder Verlobungsring trug, was gut war. Kurz bevor ich die Badezimmertür öffnete, sagte ich ihm, ich würde mein Essen beenden. Er lächelte nur, sagte aber nichts. Davor bin ich etwas ins Schwitzen gekommen. Es hatte das Marine-Logo sowohl oben als auch unten. Diese Schweißausbrüche halten ewig.
Ich musste die Pommes aufwärmen und dann den Grill wieder anzünden. Kielbasa war in etwa 10 Minuten erledigt. Als ich zurückkam, war er immer noch nicht aus der Dusche gekommen. „Frauen“, dachte ich. Sie brauchen zu lange zum Aufräumen. Ich hatte einige Gedanken darüber, wie es in der Dusche aussah.
Ich hatte gerade den Tisch gedeckt, als er ins Wohnzimmer zurückkam. Die Jogginghose war ihm definitiv zu groß, aber süß sah er trotzdem aus. Die Jogginghose war ein wenig eng und endete etwa zwei Zoll von der Oberseite ihrer Füße entfernt. Er schien mich anzusehen, aber nicht zu sprechen.
„Gibt es ein Problem?“ Ich fragte. „Nein, nichts, außer seiner Jarhead-Jogginghose.“
„Was? Magst du keine Matrosen?“ Er lachte und sagte: „Sie sind in Ordnung, aber sie starten meinen Motor nicht für ein Mädchen in der Marine.“
„Oh Scheiße. Habe ich einem gottverdammten Squid geholfen? Um Gottes willen“, dann lachte er, und das tat er auch. „Lass uns essen“
Ich fragte ihn, was er trinken wolle, was sich auf Bier oder Wasser beschränkte. Er wählte ein Wasser wie ich und setzte sich zu unserem kleinen Festessen.
Kapitel 4
Zuerst war sie still, also brach ich das Schweigen und sagte zu ihr: „Nun, Miss Carrie, und ich denke, Miss, was machen Sie hier allein?“ Ich fragte.
Er kicherte und sagte: „Ich liebe das Wandern und wollte schon immer kommen und diese Berge erkunden. Und ja, ich bin eine Frau. Ich bin seit 5 Jahren geschieden. Ich habe auch eine 20-jährige Tochter, die studiert an der Syracuse University. Ich habe dort 14 Jahre verbracht. Ich war auch ein Marine-Gör. Mein Vater und meine Mutter leben in Pensacola, nachdem sie als Oberbefehlshaber der Marine in den Ruhestand getreten sind. Ich habe die Marine vor 7 Jahren verlassen, aber das ist eine andere Geschichte .“
Er trank ein Glas Wasser und fuhr fort. „Ich lebe derzeit etwas außerhalb von Syracuse, hauptsächlich um meiner Tochter nahe zu sein. Sie wurde adoptiert, als sie 3 Jahre alt war. Ich hatte keine Kinder und sie wurde verwaist, als ihre Eltern bei einem Autounfall in Norfolk ums Leben kamen. Was ist mit dir, Herr Markus?“
Ich lächelte ihn an und sah direkt in seine haselnussbraunen Augen. „Mal sehen, ich hatte 20 gute Jahre und dann bin ich in den Ruhestand gegangen. Ich habe einen guten Job bekommen, ich war Computerprogrammierer, also mache ich das jetzt. Ich bin größtenteils selbstständig. Ich werde dafür gut bezahlt Onkel gehört dieses Häuschen und ich brauche Urlaub.“ „Ich habe hier Kinder gehabt, also wollte ich diesen Ort erkunden. Ich habe mir die nächsten zwei Wochen frei genommen und hoffe, dass ich in Mt. Marcy fertig werde und bin dorthin zurückgekehrt. Meine Eltern sind inzwischen verstorben und ich habe eine Schwester, die zwei Jahre älter ist als ich.“
Dann: „Was hast du am Ende gemacht?“ Sie fragte. „Ein E8, Sergeant Major und Sie?“ Er kicherte und sagte: „Senior Chief bei E8. Wie viele Einsätze?“ sagte.
„Drei Runden im Sandkasten, dann unzählige Bootsfahrten. Ich habe GW (Washington) und Lincoln gedient und meine Karriere bei Quantico beendet.“
„Oh Scheiße. Mein Vater diente auch auf Lincoln, John Reynolds. Bootsführer.“
Ich lachte und sagte: „Ich kenne deinen alten Mann. Ich habe 6 Monate mit ihm in Lincoln gedient. Ich war damals ein E6 (Senior Staff Sergeant), aber ich kannte ihn gut. Ich habe sogar deine Mutter getroffen. re done in Norfolk, hübsche Dame, und nicht vorgeschoben zu sein, ist, woher Sie Ihr Aussehen haben. Ich kann es sehen. Ihr alter Mann hatte eine Art mit der Crew. Sie alle respektierten ihn und taten alles, was er ihnen sagte. „Sohn. Lass mich nicht im Stich, oder ich mache dir eine Kiste mit Scheiße auf.“ Normalerweise würde es einem kleinen Kind Angst machen.“
Er lachte und sagte: „Ja, sie hatten ihren Respekt, aber zu Hause war er ein Teddybär, zumindest für mich und meine Mutter. Ich erinnere mich, dass in der High School jedes Kind, mit dem ich ausgehen würde, sie nur anstarrte, was schreckte sie normalerweise ab“
Wir lachten und erzählten Geschichten über unsere Zeit im Dienst. Dann wusch ich das Geschirr, während ich ihn auf der Couch ausruhte. Als ich fertig war, fragte ich ihn, ob er jetzt ein Bier möchte und er stimmte glücklich zu. Bevor ich mit den Bieren ausging, schrieb ich meinen Namen, meine Adresse und meine Telefonnummer auf und gab sie ihm.
„Wofür ist das?“ Ich sagte zu ihm: „Schau mal. Du warst verletzt und ich möchte, dass du deine Eltern anrufst und ihnen sagst, dass du heute Nacht hier bleibst. Sei dir außerdem sicher, dass du nicht mit einem Verrückten im Wald schläfst. Also lass es sie wissen diese Informationen und alles ist gut.“
Er kicherte und sagte dann: „Zum einen seid ihr alle verrückt, also bin ich mir nicht sicher, wie sicher ich bei euch bin, aber bisher wart ihr nicht verrückt. Aber ich werde meine Tochter anrufen und ihr Bescheid sagen. “
Dann rief er seine Tochter an und erklärte ihr die Situation. Sie unterhielten sich ungefähr 10 Minuten lang. Seine Tochter muss ihn gefragt haben, ob ich süß sei, denn er sagte leise: „Ja, sehr süß“, dann legte er auf und lehnte sich zurück auf das Sofa.
„Ich möchte Ihnen noch einmal dafür danken, dass Sie mich aus einer so schlimmen Situation herausgeholt haben. Ich weiß, dass ich Ihnen eine Nervensäge sein musste, und Sie haben nicht geplant, dass jemand Ihren Urlaub so vermasselt.“ sagte Carrie.
„Erstens bist du überhaupt nicht lästig, und zweitens hast du nichts ruiniert. Um ehrlich zu sein, genieße ich deine Gesellschaft. Stimmt, ich bin alleine hierher gekommen, aber jetzt habe ich einen Freund oder zumindest einen gefunden Bekannte, und wenn ich dazu noch eine sehr nette hinzufügen darf..
Carrie errötete. „Danke. Du bist also ziemlich gut für eine Gyrene und als Bonus kannst du auch kochen.
Ich kicherte nur: „Nun, Sie wissen, wie es im Dienst ist. Ich war immer an einem gottlosen Ort stationiert oder nie an einem Ort verwurzelt. Das ist niemandem gegenüber fair. Außerdem hat noch nie jemand meine Welt wirklich erschüttert Die letzten 6 Monate bin ich gekommen. Ich habe die ganze Zeit mit diesem Mädchen zusammengelebt, aber sie hat mich aufgegeben, nachdem sie in den Irak gegangen war, und konnte mit dem Unbekannten nicht umgehen. Als ich 8 Monate später zurückkam, war sie schon weg. Ich habe auch kein Wort von ihr gehört, außer dem Brief, den sie zurückgelassen hat, von diesem Moment an kam ich hier und da heraus, etwas Konstantes Nein, und jetzt habe ich nicht wirklich hingesehen, du sagst es. Ich bin geschieden, wenn es Ihnen nichts ausmacht, mir zu erzählen, was dort passiert ist.“
Er lächelte, und als er es tat, lächelte sein ganzes Gesicht. Seine mandelförmigen Augen waren ein Traum. Ein Mann konnte sich in diesen Augen verlieren. Ich weiß, ich bin. Ich fragte mich auch, ob es einen besonderen Mann in ihrem Leben gab. Wenn dem so war, war er ein kompletter Idiot, ihn das alleine machen zu lassen. Nicht um ihn zu beschützen oder so, nur um bei ihm zu sein.
„Wir haben uns in Pensacola kennengelernt, als ich in meinen besten Jahren war. Er war ein Seehund. Natürlich hat er den Mond und die Sterne aufgehängt. Aber ich wusste, was es bedeutet, in der Marine aufzuwachsen. Zumindest hatten wir eine großartige Ehe . Hatte ich nur Angst, als er eingesetzt wurde. Wie geht es ihm mit ihnen? Weißt du, sie gehen nicht in den Vergnügungspark. Als er zu einer Basis versetzt wurde, kaufte ich eine, weil ich dort arbeitete, also war die Versorgung und Verteilung ‚ Das ist keine große Sache.“
Er nahm einen Schluck von seinem Bier und atmete aus, dann fuhr er fort. „Wir haben versucht, Kinder zu bekommen, aber ich fand heraus, dass meine Eileiter verschlossen waren und ich keine Eileiter hatte. Also begannen wir mit der Adoption und etwa ein Jahr später wurden wir über Jenny informiert. Ihre Eltern starben bei einem Autounfall und sie hatte keine lebenden Verwandten. Wir nahmen sie als Pflegekind auf und etwa ein Jahr später adoptierten wir ihn. Es lief gut für uns. Wir wechselten beide nach Norfolk und glücklicherweise war mein Vater auch dort stationiert, aber wie immer auf einem Boot. Dann fing Jack an, sich umzuziehen. Er schwieg und fing an, mehr zu trinken.“
Ich legte meine Hand auf seine Schulter und sagte, er brauche nicht fortzufahren. Ich kannte diese Geschichte gut, was einer der Gründe war, warum ich mich nie niedergelassen habe. Er hat gesehen, wie viele anfingen zu trinken und die Aktion in ihren Köpfen noch einmal durchlebten und ihre Lieben ausgrenzten.
„Nein. Mir geht es gut. Wie auch immer, er ging vor ungefähr 9 Jahren zum Einsatz und war vor einem Monat weg. Wer weiß, wo er war, aber er rief die Nacht zuvor an und sagte, er würde gegen 17:00 Uhr zu Hause sein. Ich war aufgeregt „Ich bin aber nervös. Ich kann nicht glauben, dass ich dir das erzähle (sie kichert), aber am nächsten Tag kam ich früh von der Arbeit. Ich wollte es für sie zu etwas Besonderem machen. Jenny wollte bei mir bleiben.“ Mom. Also dachte ich an ihn. Oh mein Gott … (lacht wieder), ich zog mich aus und dachte, ich wäre überrascht, sie nackt zu sehen. Ich ging leise die Treppe hinauf und sah, wie sich ihre Schlafzimmertür schloss. Dann hörte ich gedämpft Stimmen, also öffnete ich die Tür, und sie lag im Bett, aber sie war nicht allein, unsere Nachbarin Joann, die zwei Häuser weiter wohnt, war auch da und knallte sie.
„Oh verdammt Carrie, es tut mir so leid.“ Das muss schlecht für sie gewesen sein, denn jetzt liefen ihr die Tränen übers Gesicht. Ich wusste eigentlich nicht, was ich tun sollte. Ich kann nicht gut mit weinenden Frauen umgehen, und da ich sie kaum kannte, wusste ich, dass ich sie nicht hätte ausstrecken und versuchen sollen, sie zu halten.
Sie wehrte sich und lächelte ein wenig, „Es ist okay, das ist sie wirklich. Joann war ein geschiedener Mann und flirtete immer mit Ehemännern um sie herum. Gott weiß, wie oft sie und Jack Sex mit Jack hatten, bevor ich sie erwischte. Ich schrie sie an , es erschreckte sie beide und sagte ihr, ich hätte ihm gesagt, er solle seinen fiesen Arsch von meinem Bett heben. Dann sagte ich Jack, er solle seine Sachen packen und verschwinden. Er tat es auch, sagte kein Wort zu mir, wie er es tat. Über a einen Monat später wurde er nach San Diego versetzt. Ich weiß in meinem Herzen, dass mein Vater etwas damit zu tun hatte. Viele tolle Perücken. Es dauerte 2 Jahre, bis die Scheidung abgeschlossen war, weil es in dieser Gegend keine gab. Ich habe gerade fertig. Mein Vater und meine Mutter waren bereits nach Florida gezogen, also hatte ich niemanden, warum also bleiben. Die nächsten 5 Jahre lebte ich bei meinen Eltern, damit ich Jenny sagen konnte, dass ich einen Neuanfang machen könnte, wie ich. Dann er sagte, er sei in seinem letzten Jahr in Syracuse aufgenommen worden. Ich habe in der Logistik für eine große Stofffirma gearbeitet und einen Job bekommen, weil sie hier ein großes Vertriebszentrum haben für eine Überweisung. Eine andere schöne Sache ist, dass die Mutter meiner Mutter immer noch in Syrakus lebt und ich viele Cousins ​​habe, von denen ich bis jetzt nicht wusste, dass ich sie habe.“
Da konnte ich erstmal nur „Wow“ sagen. „Jetzt verstehst du, warum ich nie verheiratet war? Es hätte mir passieren können, aber als ich nach Hause kam, fand ich ihn schlafend mit einem Idioten.“ Dann brach ich in Gelächter aus, das sich in ein Lachen verwandelte. „Was ist lustig?“
„Als ich in Lincoln war, habe ich diesen jungen Unteroffizier angemacht. Dein Vater hat es bemerkt und mich angehalten. Eine Sache, die du nie machst, ist scheißen, wo du isst. Also lass deinen Schwanz in deiner Hose und halte dich von diesen Frauen fern. Denken Sie daran, wenn Sie einen umhauen, werfen sie Sie in Leavenworth, weil Sie Regierungseigentum zerstört haben.
Er saß nur da und lachte und lachte: „Ja, das ist mein Vater. Mürrisch und auf den Punkt gebracht. Er muss dich gemocht haben, oder er lässt dich es alleine vermasseln und wird dir nichts sagen.“
Es war jetzt zehn Uhr und er begann wirklich müde zu werden. Ich ging ins Schlafzimmer und fand ein Laken und eine Decke und nahm eines der Kissen vom Bett. Ich kam zurück und warf sie auf einen Stuhl. Ich streckte meine Hand aus, um ihm beim Aufstehen zu helfen.
„Okay Squid Lady, du nimmst das Etagenbett im Schlafzimmer, ich werde da sein.“ Er nickte, „Auf keinen Fall, Mark. Ich werde hier schlafen.“
„Nehmen Sie bitte einfach das Bett. Dort werden Sie sich viel wohler fühlen als auf dieser Couch. Mir geht es gut. Wir werden morgen früh frühstücken und sehen, wie es Ihrem Knöchel geht kann auch.“
„Hör zu. Ich habe es dir gesagt. Ich bin ein Unruhestifter.“ Er grunzte, als er seine Krücken aufhob und zum Schlafzimmer ging. Ich sah nur auf ihren Arsch, als sie von mir wegging. „Gottverdammt, was für ein Arsch“, sagte ich mir.
Nachdem ich ins Badezimmer gegangen war, hörte ich, wie sich die Schlafzimmertür schloss. Ich bereitete meinen Schlafbereich vor. Als ich dort lag, konnte ich mir vorstellen, wie sexy sie ausgesehen haben musste, als sie nackt im Schlafzimmer stand und bereit war, ihren Mann auch dumm zu ficken. Mein Schwanz fing dann an zu wachsen und dachte, wie heiß sie war, ich dachte, sie sah nackt aus. Aber jetzt war es unmöglich, jemanden niederzuschlagen, während er am Ende des Flurs war.
Kapitel 5
Am nächsten Morgen bin ich gegen 6 Uhr aufgewacht, das ist jetzt normal für mich. Es war 4:30 Uhr, als ich in der Armee war. Aber ich laufe und trainiere nicht mehr so. Ich arbeite immer noch, aber nichts so Verrücktes. Nachdem ich mich erleichtert und mich von der Pisse erholt hatte, ging ich in die Küche und öffnete die Hintertür. Draußen war es ziemlich kalt und es regnete immer noch. Das kann dem Tag jetzt einen Dämpfer verpassen. Kaum war Carrie aufgestanden, dachte ich, ich sollte etwas später nach dem Wetter schauen.
Ich trank meine zweite Tasse Kaffee und es war Speck im Ofen, als ich hörte, wie die Schlafzimmertür aufging. Dann, ein paar Minuten später, spülte die Toilettenspülung. Ich stand auf und machte den Herd an, um ein paar Eier zu kochen. Während ich mich zum Kochen fertig machte, betrat Carrie die Küche. Als er guten Morgen sagte, drehte ich mich um und war erstaunt. Alles, was sie trug, war ein rot kariertes Flanellhemd, das ihr bis zur Mitte des Oberschenkels reichte. Natürlich fragte sich mein verdorbener Verstand, wie sexy sie ohne ihn aussehen würde, aber ich nehme das jeden Tag.
Eines der Dinge, über die ich mich wunderte, war, ob er etwas darunter trug. Als ich letzte Nacht vor dem Schlafengehen pinkeln ging, hatte er sein Hemd, seine Shorts und einen schwarzen Tanga über dem Duschvorhang drapiert. Nun, es gibt etwas zu bedenken und nie zu lernen.
„Squid am Morgen. Wie hast du geschlafen und wie geht es dem Knöchel?“
„Eigentlich habe ich wirklich gut geschlafen. Zuerst pochte es, aber ich fühle mich heute Morgen so viel besser. Ich benutze nicht einmal Krücken. Dieses Bett ist so bequem. Nochmals vielen Dank, dass ich es benutzen durfte alles. du hast es für mich getan. Dummkopf.“ auch wenn du ein Jarhead bist.“
„Oh. Das tut weh. Und hier, ich dachte, du magst mich“, dann kicherte sie. „Setz dich. Ich hole dir einen Kaffee, die Eier sind in einer Minute fertig.“
Wir saßen und aßen und unterhielten uns ein wenig. Als wir fertig waren, bemerkte er, dass das Wetter ziemlich beschissen aussah. Ich stimmte ihm darin zu und sagte ihm, dass ich die Kanalisation überprüft habe und dass es heute den ganzen Tag regnen würde und er schließlich heute Abend umziehen würde und die nächsten Tage in den Bergen klar und kühl sein würde.
„Nun, ich bitte dich noch um einen Gefallen. Kannst du mich zu meinem Auto bringen? Dann miete ich für heute Nacht ein Zimmer und schaue morgen nach, wie es meinem Knöchel geht. Wenn alles gut geht, werde ich versuchen, darüber hinwegzukommen wieder Berg.“
Ich sah ihn an und lächelte: „Ich habe nachgedacht.“ Er lachte: „Nun, das wird eine Premiere sein. Ein denkender Seemann. Nein.
Ich grinste ihn an, „Ich sehe, du hast auch die Intelligenz deines Vaters … Ich dachte, warum machen wir das nicht zusammen Tugend wird bei mir sicher sein, und ich bin mir nicht sicher, ob du das weißt, aber bei den Leuten da draußen.“ „Es gibt ein paar Tiere, die sich nicht wirklich darum kümmern.
Er saß einen Moment da und dachte nach, dann sprach er schließlich nach einer Weile. „Weißt du, es ist keine wirklich schlechte Idee. Aber verstehe, ich werde nicht kochen und alles putzen, wir teilen uns die Pflichten. Was meine Tugend angeht, denke ich, dass ich bei dir ziemlich sicher bin. Außerdem bin ich 41 und habe mich ziemlich gut um meine eigene Tugend gekümmert. Wenn ich dich kenne, hat sie letzte Nacht mit meiner Mutter und meinem Vater telefoniert und ihnen alles erzählt, was hier vor sich geht. Wenn du dein kleines Mädchen verletzt hast. dann lachte sie über seine Worte.
Ich fing an zu lachen und schüttelte den Kopf. „Was?“ Sie fragte. Ich beruhigte mich ein bisschen und sagte: „Nun, ich sollte dieses Spiel zum Raten des Alters niemals auf Karneval versuchen. Ich werde viel Zeit verlieren.“ Er grinste und fragte, was ich davon hielte. „Als ich dich auf der Ranger-Station gesehen habe, habe ich dich auf Anfang 30 geschätzt, nicht auf Anfang 40. Ich würde sagen, nur ein bisschen daneben.“
Er lachte und sagte: „Ja, es ist ein bisschen daneben, aber danke. Vielleicht mag ich dich jetzt mehr.“
Ich erzählte ihm den Rest meiner Gedanken. Nachdem wir geputzt und geduscht haben, können wir nach Lake Placid fahren. Ich muss mehr Klebeband und Gaze für ihr Handgelenk kaufen. Iss noch ein bisschen mehr. Und sie brauchte Wanderschuhe, damit ihre Füße und Knöchel besser gestützt werden. Je nach Uhrzeit kann man dort auch zu Abend essen. Dann nehmen Sie Ihr Auto und fahren hierher, machen wir das zu unserer Operationsbasis. Er lachte bei der letzten Aussage und ich fragte ihn, was daran so lustig sei.
„Ach nichts, du kannst Jarhead nur aus dem Marine Corps herausholen, aber du wirst niemals den Marine aus Jarhead herausholen, das ist sicher. Operationsbasis? Sheikh.“, dann lachte er wieder.
Ich fing an, das Geschirr zu spülen, und er kam zu mir. Ich trockne es, während ich es wasche. Ich sagte ihm, es sei nicht nötig, aber er sagte ihm, er solle die Klappe halten. Ich fing an, ihn immer mehr zu mögen. Ich mag eine mutige Frau und sie sagt ihre Meinung. Ich gebe zu, ich mag auch eine Frau, die feminin ist, was ich glaube. Es gibt 3 Dinge, die ich an einer Frau sehr sexy finde. Ihre Augen. Sie halten die Schlüssel zu seiner Existenz. Als nächstes kommt seine Haltung. Wenn sie nicht verblasst, wenn sie auf Konflikte stößt und ihr Arsch und ihre Beine am heißesten sind. Wenn es das hat, ist es für mich das Gesamtpaket. Ich habe noch keine gefunden. Aber jetzt denke ich, dass ich vielleicht einen gefunden habe. Nur die Zeit kann es verraten.
Wir beschlossen, um 12.00 Uhr abzufliegen und etwa 20 Minuten bevor wir abfuhren, klingelte mein Telefon. Es war ein Text. Nur eine Handvoll Leute wusste, dass ich hierher kommen würde, und keines der Unternehmen, für die ich arbeitete, wusste, dass ich im Urlaub war und nicht verfügbar sein würde.
Ich saß auf einem Ledersofa, als ich den Artikel öffnete. „Du gottverdammter Teufelshund. Danke, dass du dich um mein Baby gekümmert hast. schrieb. Ich saß da ​​und fing an zu lachen. Carrie kam aus dem Badezimmer und fragte, was so lustig sei. Also zeigte ich ihm den Text. Er fing auch an zu lachen.
„Schau. Ich habe dir gesagt, Jenny würde sie anrufen. Sie hat ihnen sogar deine Nummer gegeben.
Ich habe ihm zurückgeschrieben. „Sie verdammter ALTER Seehund. Der Schock war nicht ausreichend, als ich herausfand, wer Ihr alter Mann war. Kleine Welt. Wir werden diese Berge zusammen überqueren. Er wird in guten Händen sein, Sir.“ und auf senden gedrückt.
Eine Minute später klingelte das Telefon. Carrie lachte, dann antwortete ich. „Sir? Sie Idiot. Sparen Sie sich das für diese winzigen Arschoffiziere auf, deren Mütter sich noch den Arsch abwischen müssen.“
(ich) „Aye Aye Master Chief.“
(Koch) „Mark. Ich bin mir nicht sicher, wie ihr euch kennengelernt habt, aber ich bin eigentlich froh. Sie ist ein hartes Mädchen, aber zu wissen, dass du da warst, gibt mir etwas Erleichterung. Ich war nicht so begeistert davon, dass sie das tut allein. Ich kenne diese Wälder. Es gibt viele Tiere da draußen, die keine Menschen fressen, besonders Pumas und Bären. Seien Sie also bitte vorsichtig.“
(ich) „Wir schaffen das. Keiner von uns wird zu Schaden kommen. Ihre Tochter ist in guten Händen.“
(Koch) „Nun, warum musst du diesen Scheißkerl sagen. Erinnere dich daran, was ich dir gesagt habe, als du diesen jungen PO beobachtet hast. Es ist definitiv wahr für den Moment (lacht). Ernsthaft, Mark. Ich weiß es. Das Mädchen ist in Sicherheit. Nenn mich John für jetzt. Wir haben keine Zeit mehr.“
(ich) „Okay John. Ich werde es tun. Ich lasse dich mit Carrie reden.“ und reichte ihm das Telefon. Sie unterhielten sich ein paar Minuten. Ich sah sie ein paar Mal mit den Augen rollen, aber sie freute sich auch über den Anruf ihres Vaters.
Ich wünschte, ich hätte einen fürsorglichen Vater wie ihn. Meins war ein grausames Schluchzen. Ich bin mir nicht sicher, warum meine Mutter bei ihm geblieben ist. Verdammt, ich habe nicht einmal versucht, zur Beerdigung nach Hause zu gehen, als er starb. Meine Schwester tat es, aber nur, weil sie bei meiner Mutter sein wollte. Ich ging nach Hause, um meine Mutter zu holen, als sie ein paar Jahre später starb.
Carrie gab mir das Telefon zurück, nachdem sie sich verabschiedet hatte. Er nickte nur und lachte dann. Auch da lachte er weiter. Ich war verwirrt darüber, was er so lustig fand.
Er beruhigte sich ein wenig und sagte dann: „Gott Mark. Als du ans Telefon gegangen bist und seine Stimme gehört hast, bist du zur Parade gegangen, pass auf. Ich wette, du wusstest nicht einmal, dass du das machst. Es war so süß. Jetzt denke ich wirklich darüber nach, du siehst ihm in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich.“
„Ist das etwas schlechtes?“ Ich fragte. „Nein. Es ist nur lustig. Er hat Jack nie gemocht. Jack würde ihm nie in die Augen sehen, und das hätte meinem Vater Unbehagen bereitet. Ich könnte einem Mann nicht vertrauen, der dir nicht in die Augen sehen würde, das würde er Sagen Sie. Er hatte recht. Er muss Sie ein wenig mögen, sonst hätte er Sie nicht so genannt.“
Kapitel 6
Carrie trug enge Jeans und ein Sweatshirt. Dieses Sweatshirt schmiegte sich gut an ihren Körper, und nach den beiden Hügeln, die ich sah, zu urteilen, trug sie auch keinen BH. Sein Arsch war wie ein Traum für mich. Sie ist schön dick und die Art und Weise, wie sich die Nähte darin verloren haben, ließ mich schlecht denken, ich würde jetzt gerne diese Hose sein.
Wir kauften Lake Placid und fanden ein Sportgeschäft. Drinnen probierte er mehrere Paar Stiefel an, bis er eines fand, von dem er sagte, dass es ihm wirklich stand. Sogar der geschwollene Knöchel passte hinein, was mich etwas überraschte. Er kaufte auch ein paar Socken. Ein Paar dünne Socken und etwas dickere Wollsocken für seine schlechten Füße. Natürlich passten sie zusammen.
Carrie hat sich auch einen neuen Regenmantel mit Hoodie gekauft und ich dachte mir was soll’s und kaufte mir auch einen. Meine sah alt und rau aus. Nach unserem Einkauf setzte er sich auf den Stuhl vor dem Laden und zog seine neuen Socken und Stiefel an. Er sagte, er wolle anfangen, sie zu trennen. Natürlich habe ich gefragt, wie sie sich um seinen verletzten Knöchel anfühlen, und er sagte, großartig, aber wer weiß es genau.
Für den Rest des Nachmittags machten wir die grundlegende Szenerie und sahen uns die Stadt an. Hin und wieder fanden wir einen Platz, an dem wir außerhalb des Wetters sitzen konnten, um den Knöchel auszuruhen. Er sagte, es fühle sich gut an, aber er beklagte sich nie, als ich ihm vorschlug, sich auszuruhen.
Um 17 Uhr waren wir beide ziemlich hungrig, also machten wir uns auf die Suche nach einem Ort zum Essen. Wir fanden dieses gemütliche kleine Restaurant mit amerikanischem Flair. Ich entschied mich für ein Steak und sie tat es. Das Mädchen kann essen, aber ihr Herr weiß, wohin sie geht. Wir hatten eine wirklich gute Zeit beim Essen. Wir haben etwas über unsere frühen Leben gelernt. Natürlich zog ihre von Stützpunkt zu Stützpunkt und meine kümmerte sich nicht wirklich um die Schule und geriet in irgendwelchen dummen Ärger. Er erfuhr auch, wie sehr ich meinen Vater hasste, als er jünger war.
Für mich fühlte sich das wie ein Date an. Während dieser Veranstaltungen wird mir normalerweise der Mund gehalten. Aber ich habe mich bei ihm sehr wohl gefühlt und die Gespräche flossen, als würden wir uns schon unser ganzes Leben lang kennen. Eine Sache, die mir aufgefallen ist, ist, dass er jedes Mal, wenn seine Familie darüber sprach, dieses Funkeln in seinen Augen hatte. Er bewunderte sie, es war schwer für mich zu verstehen. Meine Eltern interessierten sich nicht sehr für das, was ich tat, und als ich 14 wurde, hörte ich auf zu versuchen, sie dazu zu bringen, mir Liebe oder Zuneigung zu zeigen, das würde nicht passieren. Für meine Mutter war meine Schwester ein Engel und ich der Teufel. Für Carrie waren die ganze Welt ihre Eltern, besonders ihr Vater.
Sie hat mich zu Tränen gerührt wegen der Dummheiten, die ihr Vater ihr angetan hat. Ich spiele Spiele wie Dress Up und Barbie. Wenn Sie seinen Vater so gekannt hätten, wie ich ihn kannte, hätten Sie nie gedacht, dass er in einer Million Jahren so etwas tun würde. Aus irgendeinem Grund fing ich an, ihn zu mögen, je mehr er redete, so wie ein Mann mit einer Frau zusammen sein möchte. Dinge teilen und zusammen sein.
Nach etwa anderthalb Stunden verließen wir das Restaurant. Der Regen hatte aufgehört, also beschlossen wir, noch ein bisschen herumzulaufen. Als wir gingen, nahm er meine Hand, wie es zwei junge Leute tun würden. Jetzt bin ich nicht der Typ, der öffentliche Zuneigung zeigt. Ich habe das nie gemacht, weil ich nie wirklich einen meiner Eltern aufwachsen gesehen habe. Aber die Hand in meiner Hand fühlte sich für mich sehr gut an. Dann bückte er sich einfach und küsste mich auf die Wange.
Ich sah ihn mit einem fragenden Blick an. „Nochmals vielen Dank. Mein Urlaub hätte ruiniert werden können, oder noch schlimmer, ich könnte immer noch an diesem Berghang festsitzen.“
„Eigentlich“, sagte ich, „vielleicht ist es Schicksal, dass wir uns gefunden haben, aber ich sage das. Ich bin wirklich gerne bei dir.“ Er sah mich an und lächelte und gab mir eine kleine anerkennende Hand.
„Mark? Seltsame Frage.“ Er hielt inne und sagte dann: „Welche Frau ist für Sie die perfekte?“ Sie fragte.
„Oh mein Gott“, sagte ich, „ich will eigentlich keine perfekte Frau. Ich will eine Frau, mit der wir lachen oder weinen können, wenn wir zusammen sind, ohne das Gefühl zu haben, dass es nicht richtig ist. Sie ist unabhängig und tut es nicht braucht mich, um sie glücklich zu machen, aber sie will mich auch in ihrem Leben, weil ich sie glücklich mache und sie mich glücklich macht. Es macht mich glücklich. Muss einen starken Verstand haben und keine Angst haben, seine Meinung zu sagen etwas Wichtiges in unserem Leben und keine triviale Sache, wie es so viele Menschen heutzutage tun. Wenn ich jemandem so etwas verspreche, will ich die gleiche Verpflichtung zurück. Es geht um alles oder nichts, weil ich es in meinem Leben will. Ich will es nur einmal machen und wie du siehst, habe ich es nie gefunden und ich habe es mir nicht so genau angeschaut und schließlich, wenn wir uns trennen, ist es das einzige, an das ich denke, und selbst wenn sie in der bleibt Im selben Raum, ich wünschte, ich wäre bei ihr…… Was ist der perfekte Mann?
Er lachte und warf dann einen sehr ernsten Blick auf sein Gesicht. „Ehrlich gesagt bin ich mir nicht mehr sicher. Als ich Jack traf und dann heiratete, dachte ich, er sei der perfekte Typ. Er ist hart, gutaussehend und immer aufmerksam, wenn er nicht im Dienst ist. Aber mit der Zeit hörte er auf, aufmerksam zu sein und tat so, als wäre ich da, um ihm zu dienen. Manchmal fühlte ich mich, als würde ich zwei Kinder großziehen. Ich glaube, ich will, was du willst, aber in einem Mann. Ich will eine gleichberechtigte Partnerschaft und ich stütze sie auf Papa und Mama, weil sie es haben und Sie haben es immer und damit bin ich aufgewachsen. Wenn wir uns trennen, will ich ihn rund um die Uhr in meinen Gedanken haben. Und wenn wir zusammen sind, gibt es niemand anderen im Leben. Wir sind glücklich, außer Jenny. Ich will in der Lage zu sein, sie von der anderen Seite des Raums anzusehen und Sex mit nur unseren Augen zu haben. Ich weiß, es klingt kitschig, aber das ist, was ich will. Liebe machen, um meinem Mann zu gefallen, wie es keine andere Frau kann, und er gefällt mir genauso gut. Es ist ein Zwei-Wege-Straße für diesen Zweck. Wenn Sie 100 % geben, erwarten Sie, 100 % zu erhalten. Letztes Paar Hochzeitsjahre Ich habe all das hinter mir gelassen, wenn ich jetzt zurückblicke, meistens habe ich gegeben, er hat genommen, und er hat sich überhaupt nicht um meine Bedürfnisse gekümmert, und ich bezweifle, dass er damals überhaupt an mich gedacht hat.“
Ich sah sie jedoch an und sagte: „Nun, es sieht so aus, als hätten wir wieder viel gemeinsam. So albern es auch klingen mag, es ist, als hätten wir ein Date. Aber weißt du, es fühlt sich gut an Um ehrlich zu sein, Carrie, ich war noch nie verliebt. Wie fühlt sich das an?“ Aber ich werde auch nicht lügen, ich habe seitdem nie mehr beim Militär gedient und werde es auch nie sein, ich liebe es, mit dir zusammen zu sein . “
„Es ist gut, Jarhead zu kennen. Ich bin auch gerne mit dir zusammen.
„Du machst Witze, richtig? Ich denke, du bist eine schöne Frau. Und wenn ich so mutig sein kann, bin ich auch eine sehr sexy Frau. Sicher, du wirst besser braun als ich, aber das liegt nur an meinem irischen Blut. Bräune nicht gut. Scherz beiseite, warum ist das so? Dachtest du, es würde mich stören?“
„Oh Mark. Ich habe es nicht böse gemeint, aber gemischtrassige Männer waren nicht sehr willkommen, als ich aufwuchs. Ich war vor ungefähr 4 Jahren mit einem Mann zusammen und er hat meine Eltern kennengelernt. Meine Mutter ist dunkler als ich, obwohl sie von gemischten Eltern stammt, und als sie es sah, konnte sie damit nicht umgehen. Sie Ich bin seitdem mit niemandem ausgegangen.
Ich kicherte, dann „Ich bin froh, dass ich deine Eltern kenne und ich liebe sie. Ich respektiere sie definitiv mehr. Als sie wieder zusammenkamen, war es viel schwieriger, sogar bei deinen Großeltern zu leben . Aber nein, deine Rasse ist für mich.“ Es bedeutet nichts. Für mich, Squid, bist du eine heiß aussehende Frau.“
„Reden Sie weiter wie Jarhead, ich kann Sie noch ein oder zwei Tage bei mir bleiben lassen.“
Nach der Rückkehr in die Kabine wandte sich unser Gespräch unserem Morgenspaziergang zu. Wir beschlossen, uns die Karten anzusehen und wie wir damit umgehen und was wir mitbringen sollten. Ich fragte ihn, ob er mit mir ein Zelt teilen wolle. Ich sagte ihm, dass dies ein 4-Personen-Zelt ist und die Last des Pakets verringern wird. Er hat sogar zugestimmt. Mein Rucksack war fast so groß wie der sogenannte Rucksack im Dienst. Ich werde packen, um das Zelt und meinen Schlafsack zusammen mit einer kleinen Schaufel und dann einem Feuerzeug und Essen hineinzubekommen. Wenn ich es richtig packe, kann ich den Schlafsack hineinlegen und ihm leichtere Dinge wie Kaffeekanne und Wasser geben und es kann Essen tragen. Nimm einfach genug für den Tag, mehr nicht. Jede Menge Essensriegel und so und Auflauf aus der Dose. Nachdem ich die meiste Zeit meines Lebens MRE gegessen habe, ist Auflauf aus der Dose ein Gourmetessen.
Zurück in der Hütte legten wir die Karte aus und legten unsere Route fest. Danach ging ich duschen und packte meine Tasche. Carrie duschte zu der Zeit. Ich trug nur Laufshorts und ein T-Shirt. Als Carrie ihre Arbeit beendet hatte, ging sie nur mit einem Flanellhemd bekleidet wieder hinaus. Als sie es das letzte Mal anzog, hatte sie alles zugeknöpft, bis auf den letzten Knopf. Diesmal wurden die ersten 3 Knöpfe ungemacht gelassen. „Verdammt. Sie sieht so sexy aus.“ Ich dachte.
Wir füllten ihren Rucksack mit Essen und Kram und wechselten sogar die Kleidung für uns beide. Ich schlug vor, nachts zu schwitzen, da es dort oben kalt wäre, aber er trug auch einen Flanell und sagte, er schlafe lieber. Eine Sache, die ich in meine Tasche gesteckt habe, war meine 9-mm-Glock. Ich habe eine Genehmigung dafür, und ich habe die Ranger darüber informiert, dass ich ihn dorthin bringe. Es gibt zu viele wilde Tiere, die uns jagen können. Aber das habe ich Carrie nicht gesagt. Ich bin mir nicht sicher, wie Sie reagieren werden. Hoffentlich werden wir es nie brauchen. Eine Sache, die ich einpackte, war eine Rolle Toilettenpapier. Carrie lachte darüber. Aber sobald Sie auf dem Feld sind, genau wie ich auf Patrouille bin, wollen Sie mehr als alles andere ein gemütliches Zuhause und mehr als Blätter.
Nachdem wir gepackt hatten, zogen wir uns ins Wohnzimmer zurück, wo Carrie den Fernseher einschaltete. Zuerst sah er nach dem Wetter, dann nach einem Film, den er mochte. Kaufte uns ein paar Biere und klirrte mit Flaschen „Tomorrow’s a big adventure“. er hob ein Glas. Später an diesem Tag nahm ich den Schlingenverband ab, den wir früher an diesem Tag gekauft hatten.
Auf dem Sofa sitzend, legte er sein krankes Bein auf sein gesundes Bein und ließ mich das Klebeband entfernen. Sein Knöchel war ein wenig geschwollen, aber nicht wie gestern. Wegen ihrer sexy Beine dort drüben war es sehr schwierig, mich auf ihre Füße zu konzentrieren. „Gott, ich wünschte, wir wären ein Liebespaar. Im Moment würde ich nichts lieben, außer mich in den Himmel zu küssen.“ das ist alles was mir einfällt. Aber im Moment, da ich wusste, dass meine Chancen ziemlich gering sind, habe ich diese Gedanken beiseite geschoben.
Nachdem ich sie komplett eingewickelt hatte, schlug ich ihr vor, morgen dünnere Strümpfe zu tragen. Sie sagte, sie fühle sich wirklich gut, wenn ihr Handgelenk so umwickelt sei. Dann klopfte er auf das Sofa neben mir, damit ich zu ihm ging. Er saß mit untergeschlagenen Beinen neben mir. Während des Films wurde nicht viel gesagt. Wir genossen einfach die Gesellschaft des anderen. Ich fragte mich, wie Paare ihre Abende miteinander verbringen. Ich war noch nie bei einem und bin es immer noch nicht, aber ich denke, das ist nah dran.
Ich habe noch nie eine Frau so nah an mich herangelassen, nicht einmal die Frau, mit der ich lebe. Für ihn war ich ein Ort zum Leben und ein verdammter Ort. Und ich sah ihn ziemlich genauso an. Wir wurden nie emotional oder zeigten sogar PDA. Wir haben einfach zusammen gewohnt und ziemlich viel gevögelt. Natürlich war ich damals in meinen 20ern und dachte nur an Sex. Einmal unter uns, ich liebe dich, sie hat nie gesprochen … Als der Film vorbei war, streckte sich Carrie und sagte, sie sei müde und brauche etwas Schlaf.
„Also Jarhead, du nimmst heute Nacht das Etagenbett und ich benutze das Sofa.“
„Nein. Du nimmst das Bett. Bitte. Mir geht es gut hier. Dieses Sofa ist eigentlich ziemlich bequem.“ Ich habe aber durch meine Zähne gelogen. Das Sofa war durcheinander. Aber ich bin mit einer gewissen Etikette aufgewachsen, die ich mir hauptsächlich im Marine Corps angeeignet habe.
„Mein Gott. Ihr Gyrenes seid so stur. Nächstes Mal nehme ich das Sofa.“
Ich weiß nicht, was mich erwischt hat, aber ich beugte mich hinunter, um ihn auf die Wange zu küssen, und als ich näher kam, drehte er sein Gesicht zu mir und landete auf seinen Lippen. Es war eine schnelle Sache für die Wange.
Ich stammelte: „Tut mir leid. Das war für deine Frechheit. Und danke für den tollen Tag. Ich liebe es wirklich, mit dir zusammen zu sein.“
Er kicherte, dann packte er mein Gesicht mit beiden Händen und küsste meine Lippen.
„Ich bevorzuge an jedem Tag der Woche Lippen gegenüber Wangen.“ Dann stand er auf und ging ins Schlafzimmer. Ich konnte nicht anders, als ihre wunderschön aussehenden Beine und ihren Hintern zu beobachten, als sie den Flur hinunter verschwand und mir gute Nacht sagte.
Kapitel 7
Ich bin um 6 Uhr aufgewacht. Ich trank Kaffee und trug Jeans und ein Poloshirt. Etwa eine Stunde später hörte ich die Toilettenspülung, also begann ich zu frühstücken, am besten ausgiebig frühstücken, denn das Mittagessen bestand aus Elektrostäben und Wasser.
Carrie kam in dem Flanell heraus, den sie am Abend zuvor getragen hatte. „Gott, diese Frau macht mich verrückt nach ihr.“ Ich dachte. Eine Sache, die mir aufgefallen ist, ist, dass sie nicht wirklich gerne Make-up trägt. Er braucht es auch nicht. Sie ist eine dieser Frauen, die leicht mit ihm ausgehen können. Ich wette, sie ist eine heiße Raucherin, wenn sie sich schminkt.
Nach dem Abendessen wusch ich das Geschirr, er ging und zog sich um. Das Wetter war tagsüber 70, heute Nacht in den 50ern. Aber oben auf dem Berg wäre es in den 40er Jahren gewesen.
Carrie kehrte angezogen und bereit zum Gehen ins Wohnzimmer zurück. Sie trug khakifarbene Shorts und ein hellgrünes Hemd, das gut passte, und keinen BH, nach der Art und Weise zu urteilen, wie ihre Brustwarzen gepierct waren. Heute kann es ein langer Spaziergang werden. Ich muss mich von der sprichwörtlichen Gosse abwenden.
Ich fragte, wie sich ihr Handgelenk anfühle, und sie sagte, gut, nur ein bisschen steif. Ich sagte ihm, wir würden uns so viel ausruhen, wie er brauchte. Es sollte ungefähr 4 oder 5 Stunden dauern, um den Gipfel zu erreichen. Nachdem wir unsere Vorräte angezogen hatten, einschließlich jetzt, um sie unter die Schlafsäcke meines Onkels zu legen, gingen wir, um sicherzustellen, dass die Kabine sicher war.
Im Vergleich zu einigen Orten, die ich in Afghanistan erklimmen musste, war der von uns gewählte Weg nicht so schwierig. Carrie kam auch problemlos damit zurecht, sie sagte sicher nicht, ob ihr Knöchel schmerzte. Meistens ließ ich ihn regieren und beobachtete nicht nur die Landschaft, sondern auch seinen schönen Arsch und seine Beine. Jetzt war dieses Bild perfekt. Sein Körper könnte 20-Jährige in Verlegenheit bringen.
Wir hielten ungefähr anderthalb Meilen den Hügel hinauf zum Mittagessen an. Unten war eine Lichtung mit Blick auf ein Tal, und die Aussicht war einfach atemberaubend. Carrie war fassungslos darüber und holte ihr Handy heraus und fing an, Fotos zu machen, in denen sie sagte, wie schön sie sei. Ich habe auch ein paar Fotos mit meinem Handy gemacht.
Nach einer kurzen Ruhepause setzten wir unsere Wanderung Richtung Berg fort. Je höher wir stiegen, desto mehr spürte man, wie die Luft kälter wurde, aber nicht kälter. Es sollte später am Abend kommen, aber wir waren darauf vorbereitet.
Diesmal ließ ich Carrie uns führen, und ich konnte nicht umhin, ihren Körper zu beobachten, als sie den Weg hinunterging. Er hatte neulich gefragt, was meine perfekte Frau wäre. Nun, wenn es nur der Körper wäre, dann wäre es sein. Durchtrainierte Beine und ein toller Arsch. Schlanke Taille und kleine Brüste, was für viele schockierend ist. Ich habe schon immer Frauen mit kleinen Brüsten bevorzugt. Ich finde sie sehen einfach unglaublich sexy aus. Also passte Carrie diesen Build perfekt an.
Würde ich seine Freundin sein wollen? Sicher. Wer möchte das auch nicht. Aber es gab keine Möglichkeit für mich, den ersten Schritt zu tun. Nicht nur aus Respekt vor ihm, sondern auch vor seinem Vater, den ich sehr respektiere. Wenn Sex für uns in Frage kam, hätte er damit beginnen sollen. Aber in Wirklichkeit, wann immer Sie Sex mit einer Frau haben, ist es immer ihre Entscheidung, es sei denn, sie ist ein totaler Idiot.
Als wir unseren Aufstieg fortsetzten, stiegen ein paar nicht mehr als 25 den Hügel hinab. Sie begrüßten uns und sagten, was für eine wunderbare Aussicht wir sehen würden, wenn wir oben ankämen. Wir haben auch erfahren, dass sie auf Hochzeitsreise sind. Wie wir haben sie eines Nachts dort gezeltet und gesagt, es sei der romantischste Ort der Welt. Nach einer kurzen Rast machten sie sich auf den Weg und wir wünschten ihnen viel Erfolg bei der Landung.
Endlich waren wir gegen 15 Uhr oben. Das Wetter war kühl, aber eigentlich gar nicht so schlecht. Als die Sonne unterging, würde ich sagen, es war in den 50er Jahren. Ich sah eine Öffnung und stellte meinen Rucksack auf den Boden und nahm Carries von ihr. Er rannte weitere 1000 Fuß den Hügel hinauf und auf eine Lichtung. Die Sache ist, es ist ein Touristenort und hat von Menschenhand geschaffene Observatorien, die aus dem Boden herausragen. Wir werden unser Lager direkt neben einem Waldgebiet aufschlagen, abseits der Wanderwege.
Kapitel 8
„Mark, Mark“, rief er. „Komm und sieh dir das an.“
Ich hörte auf, was ich tat, und ging auf ihn zu, und er nahm meine Hand und zog mich schneller näher zu sich. Er war so aufgeregt, fast wie ein Kind am Weihnachtsmorgen. Dort angekommen konnten wir alles sehen, und in der Ferne war der Mount Marcy, der höchste der mehr als 40 hohen Gipfel, aus denen diese Bergkette besteht. Es war ein herrlicher Anblick.
Er sprang in eine Felsformation, um eine bessere Sicht zu bekommen, und hinterließ mir einen weiteren schönen Anblick. Gott, es war berauschend, ihn anzusehen.
„Mein Gott. Das ist so großartig. Was für eine schöne Seite. Meinst du nicht Mark?“
Ich kicherte in mich hinein und sagte dann: „Ja. Es ist ein großartiger Anblick.“ Ich betrachtete jetzt ihren Körper und dachte damals nicht an die Umgebung.
Er drehte seinen Kopf zu mir und lächelte nur und bedeutete mir, zu ihm zu kommen. Er hatte Recht, die Gegend war atemberaubend anzusehen. Teiche und Bäche unter uns. Unten an einem der Bäche konnten wir eine Herde Elche sehen. Wir zückten beide unsere Handys und machten Fotos. Carrie verfluchte sich dafür, dass sie ihre Digitalkamera nicht mitgebracht hatte. Ich besitze keinen und dachte, wir könnten in einen Laden gehen und einen kaufen, wenn wir zurückkommen.
Ich schlug vor, dass er beim Zelten ein wenig nachforschen sollte. Das Tolle an diesem Ort waren die Badezimmer. Eine für Männer, die andere für Frauen. Ich dachte, das wären Anhänge, aber als ich mich erleichtern wollte, lag ich falsch. Echt funktionierende Toiletten und Waschbecken. Ich wusste, dass einige der anderen Bereiche nicht so viel Glück haben würden.
Etwa eine Stunde später ging er zu dem Ort, an dem ich das Zelt aufstellte. Ich hatte gerade das Kissen fertig gelegt und die Schlafsäcke darauf gelegt. Ich war mir nicht sicher, wie sie sich neben mir gefühlt hätte, aber das Kissen war so breit, dass es die Breite eines Queensize-Bettes hatte.
Er ging hinein und sah sich um. „Sieht bequem aus“, dann lächelte sie mich an. Dadurch fühlte ich mich etwas besser. Ich wollte auf keinen Fall, dass er auf falsche Ideen kommt, als ob ich etwas mit ihm machen wollte, obwohl ich es tatsächlich wollte.
Dann machte ich ein Feuer für uns und bereitete ein köstliches Abendessen aus Rindfleischeintopf und Mais aus der Dose zu. Wir kauften sogar Brot zum Dippen. Wir haben ohne Beanstandung gegessen. Eigentlich war es ziemlich gut. Vertrauen Sie mir, nachdem Sie MREs (Fertiggerichte) serviert bekommen haben, wird Ihr eigener Bot gut schmecken.
Nach der Reinigung, bei der wir unsere Schüsseln und Pfannen ins Badezimmer gebracht und in der Spüle gewaschen hatten, kam ich zurück und stellte sicher, dass das Feuer gut stand. Wieder setzten wir uns zusammen und sprachen über unser bisheriges Abenteuer.
„Mark. Heute war so unglaublich. Ich kann die Sehenswürdigkeiten, die ich bisher gesehen habe, kaum glauben. Und um ganz ehrlich zu sein. Ich bin so froh, dass ich diese Zeit mit dir verbracht habe. Gott.
„Ich bin froh, dass du so denkst. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es so wunderbar finden werde wie jetzt mit dir an meiner Seite. Worauf ich mich wirklich freue, ist der Nachthimmel mit all den hellen Sternen. Es sollte atmen. Genau wie du.“
Ich denke, der Kommentar hat ihn umgehauen, weil er keine Erklärung dazu gegeben hat. Dann sagte er: „Ich wette, der Sonnenuntergang ist hier wirklich cool anzuschauen.
Wir haben das Gebiet fertig geräumt. Keine Notwendigkeit für unerwünschte Gäste später. Ich schlug vor, nach oben zu gehen und den Sonnenuntergang zu beobachten. Ich war überrascht, weil er beim Gehen fast nie humpelte. Ich dachte nur, sein Handgelenk würde ihn mit dem, was wir noch hatten, anschreien.
Wir erreichten wieder den Gipfel und überraschenderweise war außer uns niemand mehr da. Wir saßen auf dieser Felsenplantage und staunten über die Aussicht. Die majestätischen Berge um uns herum und die langsam untergehende Sonne im Westen. Ein großer orangefarbener Ball.
Carrie griff erneut nach ihrem Telefon, schaltete es ein und machte ein Foto. Dann bat sie mich, mich neben sie zu setzen und ihr Gesicht aus der Sonne zu halten, damit sie ein Selfie machen konnte, wenn die Sonne hinter uns stand. Es dauerte eine gute Minute, bis es aufgebaut war und genau so aussah wie auf dem Bild.
Während wir dies taten, ging eine Rangerdame auf uns zu. Er überprüfte die Gegend, stellte sicher, dass hier alles in Ordnung war.
„Möchtest du, dass ich ein Foto von euch beiden mit diesem wunderschönen Sonnenuntergang mache?“ Sie fragte.
„Oh mein Gott, würdest du es bitte tun?“ antwortete Carrie.
Carrie legte die Kamera zurück und reichte sie ihm, um normale Fotos zu machen. Die Dame kaufte glücklich ein Paar für uns und fragte dann: „Wie wäre es, wenn Sie zwei Turteltauben sich küssen, während die Sonne hinter Ihnen steht. Das ist so romantisch.“
Ich sah Carrie an und sie mich. Ich hebe die Augenbrauen wie Groucho Marx in seinen Filmen. Das brachte Carrie zum Kichern, aber dann bückte sie sich und küsste mich sanft auf die Lippen. Ich wollte so sehr seine Lippen öffnen und seine Zunge schmecken, aber warum einen guten Moment ruinieren? Es dauerte nur wenige Sekunden, als wir den Ranger sagen hörten, dass er es genommen hatte. Aber zu der Zeit war Carries Hand auf einem meiner Beine. Allein der Kuss gab mir ein seltsames Gefühl. Jemand, den ich noch nie zuvor gefühlt habe. Vielleicht hatte er Angst, dass sein Vater herausfinden würde, dass wir uns hier küssten. „Gott“, dachte ich bei mir, „ich benehme mich wie ein dummer Teenager.
Als wir uns verabschiedeten, lächelte sie mit einem sehr strahlenden Lächeln. Ich lächelte auch und dankte dann dem Ranger für seine Hilfe. Er warnte uns, dass wir uns um jedes Feuer kümmern sollten, das wir hatten, und dass alle Lebensmittel sicher und von unserem Schlafbereich entfernt waren.
Seine Hand lag immer noch auf meinem Bein, als der Ranger den Hügel hinunter zu seinem Auto ging. Ich sah Carrie an, und sie neigte den Kopf, als wäre sie verlegen. Ich war es definitiv nicht. Der Kuss belebte mich wirklich, und wenn seine Hand etwas näher an meinem Schritt war, hätte er vielleicht bemerkt, dass etwas anderes als seine Lippen ihn mochten.
„Das tut mir leid“, sagte er. „Was. Ich fand den Kuss so schön. Du hast weiche Lippen. Wirklich küssbare Lippen. habe ich mutig erklärt.
Wir drehten uns wieder um und saßen da und sahen zu, wie die Sonne begann, hinter den Berggipfeln unterzugehen. Zufällig sprachen wir nur über unser Arbeitsleben und die Dinge, die wir an einem normalen Tag tun. Meine ist echt langweilig. Ich arbeite viel. Ich gehe nicht viel aus. Ich bin nicht der Bar-Typ und habe nur wenige ausgewählte Freunde. Es ist Jahrhunderte her, seit ich mich mit einer Frau verabredet habe. Die meisten meiner Bekannten sind entweder verheiratet oder geschieden und haben kleine Kinder. Es ist nicht so, dass ich Kinder nicht mag, ich verstehe mich einfach nicht gut mit ihnen. Die beiden Leute, mit denen ich gut auskomme, sind meine Nichte und mein Neffe, aber sie sind jetzt jung und können sich weniger um den alten Onkel Mark kümmern.
Das Wetter änderte sich, als die Sonne hinter den Bergen unterging. Er sollte im Moment um die 50 liegen und wäre wahrscheinlich etwas kühler. Wir gingen zurück zum Campingplatz. Carrie musste auf die Toilette, also ging ich mit ihr und erledigte mein Geschäft. Als er auf die Baustelle zurückkam, kam er in einem Sweatshirt herein. Ich tat es, nachdem ich aus dem Zelt kam.
Dann saßen wir um den Feuerring herum. Ich bin mir sicher, dass ich langweilig für ihn sein muss. Aber es ist auch etwas leise. Wir sprachen mehr über das Leben und die Dinge, die wir tun. Ich habe gelernt, dass er gerne im Schnee und auf dem Wasser Ski fährt. Er angelt sogar gerne und kann seine eigene Angelschnur mit Ködern versehen. Sie hat mir erzählt, dass sie mit niemandem ausgegangen ist, seit sie hierher gezogen ist, und es ist vier Jahre her, seit sie mit ihrer Mutter und diesem Typen ausgegangen ist, der es nicht ertragen konnte, dass sie halb schwarz ist.
„Carrie. Wo siehst du dich in 5 Jahren?“ Ich fragte. Er kicherte, „Das ist eine wirklich tiefgründige Frage von einem Jarhead.“ Ich habe ihn leicht gestoßen. „Wirklich. Ich habe keine Ahnung. Ich würde gerne einen netten Kerl kennenlernen und mich mit ihm niederlassen und alt werden und Jenny helfen, wo immer ich kann, besonders wenn es um Enkelkinder geht. Aber wer weiß. Ich bin ziemlich wählerisch. Ich habe mich einmal eingelebt und werde es nicht wieder tun. Und du?
„Ich bin ein bisschen wie du und ich weiß es nicht. Ich gehe nicht viel aus und ich bin auch kein Barmensch. Ich glaube auch nicht, dass du jemanden mit Qualität in einer Bar treffen kannst. Ich würde Ich möchte jemanden treffen, der etwas Besonderes ist, und sehen, wohin er geht. Es wäre großartig, wenn ich jemanden treffen könnte, mit dem ich alt werden könnte, aber diese Aussichten scheinen ein bisschen düster zu sein. Also meine Schwester Ann „Er hat versucht, mich reinzulegen, aber ich hasse sie Verabredungen. Ich mache es nur, um ihn glücklich zu machen und mich nicht mehr zu belästigen. Aber wer weiß.“
Es war jetzt sehr dunkel, und ich sagte ihm, er solle aufschauen und zu den Sternen schauen, die uns näher schienen als je zuvor. „Gott. Dieser Ort ist so großartig. Wenn ich alleine wäre, hätte ich jetzt wahrscheinlich Angst.
Ich fing an, das Feuer zu löschen, damit es bald ausgehen würde. Ich schlug vor, zurück ins Badezimmer zu gehen und einen Pyjama anzuziehen. Er hat zugestimmt. Als wir unten ankamen, nahm er meine Hand, die ziemlich warm war und sich wirklich gut anfühlte. Er machte es sehr schwer, sich wie ein Gentleman zu benehmen. Ich wollte sie ins Zelt bringen und die ganze Nacht Sex mit ihr haben.
Nach dem Umziehen kam ich nur mit meiner Badehose und einem T-Shirt zurück. Ein paar Minuten später erschien er mit dem neuen Waschlappen, den er am Vortag gekauft hatte. Das Hemd war wie ein Oberhemd geschnitten. Schwänze vorne und hinten und die Seiten hochziehen. obwohl ich nicht so gut sehen konnte. Wir mussten uns aber die Aussicht ansehen, wir hatten beide unsere Wanderschuhe an. Es ist keine sexistische Kombination, das ist sicher.
Er lachte, als wir zur Hütte zurückkamen. „Ich wette, wir sehen, wie wir uns anziehen. Die Stiefel haben uns wirklich in Bewegung gebracht.“ Dann lachte er wieder und ich auch.
Sobald wir im Zelt waren, war das einzige Licht, das wir hatten, die Taschenlampe, die ich angelassen hatte. Aber mein Sohn sah höllisch sexy aus, als er dort kniete und seine Tasche öffnete. Ich bemerkte auch, dass es die ersten 3 Tasten wieder eingeschaltet hatte, wie es letzte Nacht der Fall war. „Es bringt mich um“ dachte ich. Er rieb sich die Arme, als wäre ihm kalt. Es ist gerade kalt, aber es wäre nicht schlimm, wenn wir diese Schlafsäcke anziehen würden. Bis auf die Farbe hatten wir beide den gleichen Typ. Seine war blau und meine war schwarz.
„Weißt du“, sagte er, „es könnte uns besser dienen, wenn wir einfach unsere Taschen zusammenstellen und eine große Tasche machen. Unsere Körperwärme hilft uns, wärmer zu bleiben.“ Ich wollte darüber kichern, überlegte es mir aber anders. „Sicher. Du fühlst es besser.“ Er zögerte nicht. Er öffnete sie beide und zog meinen Reißverschluss zu. Er ließ mich zuerst herein, sodass der Reißverschluss auf seiner Seite war. Ich denke, für den Fall, dass er von mir weg muss.
Wir lagen beide auf unseren Rücken und ich schloss gerade meine Augen, als Carrie leise sprach.
„Mark?, denkst du, Bären werden uns heute Abend stören?“
„Nein. Wir haben unser Essen von ihnen weggeräumt und wir haben nichts im Zelt dabei, also sollte es uns gut gehen.
Er nahm meine Hand und drückte sie. „Okay. Ich werde es tun, aber ich werde es wahrscheinlich nicht vor Morgen brauchen.“
Ich fing wieder an, meine Augen zu schließen, aber gleichzeitig spürte ich, dass es meine Hand nicht losließ. Es hat mir tatsächlich ein gutes Gefühl gegeben. Eine Minute später, „Mark?“ sagte. Weichtier. „Jasssss“ antwortete ich.
„Erinnerst du dich, dass du auf diesem Felsen warst, nachdem wir uns geküsst haben?“ „Ja, ich erinnere mich.“ Ich sagte. Er seufzte und sagte dann: „Erinnere dich daran, als du gesagt hast, du wolltest mich noch einmal küssen, wenn du jemals die Gelegenheit dazu bekommst.“
„Ja. Ich erinnere mich und das meinte ich. Ich hoffe, ich habe dich nicht beleidigt.“ Er kicherte, „Ihr Jarheads seid ziemlich dick, nicht wahr. Bitte küsst mich einfach und ich meine es ernst.“
Ich drehte mich zu ihm um. Er ließ eine Hand los und ergriff dann die andere, also bückte ich mich und berührte meine Lippen. Sein Mund öffnete sich, als sich unsere Lippen berührten, meine und unsere Zungen sich verbanden. Je länger wir uns küssten, desto heißer wurde es. „Mein Gott. Diese Frau kann küssen“
Jetzt entdecken sich unsere Sprachen gegenseitig, unsere Augen öffnen sich, schauen einander in die Seele. Dann nahm seine Hand meine und führte sie zu seiner Brust, dann unter sein Hemd, und legte meine Hand auf eine seiner Brust. Ihre Brustwarze war wie Stein und ihre Brust war klein, aber sie füllte meine Hand aus. Ich fing an zu massieren, während ich weiter küsste. Dann nahm er ihre Hand, legte sie um meinen Hals, rollte sich an seine Seite und zog mich näher an sich.
Er stöhnte in meinem Mund, als ich leicht seine Brustwarze drückte. In diesem Moment gingen mir so viele Gedanken durch den Kopf. Alles, was ich jetzt mit ihm machen wollte, aber wohin er auch ging, ich wollte, dass er es anführte.
Wir küssten uns weiter und sie stöhnte nur noch mehr. Ich brachte meine Hand zu ihrer anderen Brust und drückte sanft ihre Brustwarze, indem ich sie erneut massierte. Er war auch hart wie Stein und seine Brust schien härter zu werden, als wir uns küssten.
Ich nahm meine Hand von seiner Brust, legte sie dann um ihn und zog ihn zu mir. Jetzt küsste er mich mit einer Leidenschaft, die ich noch nie bei einer Frau gespürt habe. Meine Hand rieb seinen Rücken und sein Knie rutschte jetzt zwischen meine Beine, also wusste ich, dass er mein verhärtetes Staubblatt auf meinem Bein spüren konnte.
Er stöhnte laut in meinen Mund, als meine Hand über seinen Rücken glitt und dann über seinen Hintern fuhr. Ich konnte es nicht ertragen und bewegte es, um unter sein Hemd zu kommen, bis ich seine nackte Hinterbacke spüren konnte. Ich lag da und streichelte ihren schönen Arsch und ihr Stöhnen wurde lauter. Er schlang irgendwie beide Arme um meinen Hals und ich hoffte, dass es ihm nicht zu unangenehm war.
Unsere Lippen hatten sich noch nicht getrennt, aber zu diesem Zeitpunkt kümmerte es keinen von uns. Wir wussten beide früh genug, dass wir volles sexuelles Wissen über einander haben würden. Seine Hand glitt meine Brust hinunter, als ich mich dann leicht bewegte, um Zugang zu ihm zu bekommen. Er legte seine Hand unter mein Shirt und rieb nun meine Brust und Brustwarzen. Ich stöhnte auch in seinem Mund. Wie nicht. Diese schöne Frau liebte mich. Es war sehr emotional und süß. Meine Hand erforschte jetzt beide Wangen und jetzt fängt sie an zu knacken. „Gott. Wenn ich noch weiter gehe, wird er dann verrückt?“ Ich dachte.
Aber seine Hand glitt meinen Bauch hinunter, schlüpfte dann unter den Hosenbund meiner Shorts und griff sanft nach meinem harten Schwanz. „Ach du lieber Gott.“ Ich stöhnte in seinen Mund. Sie hob ein Bein, was mir Zugang zu ihrem Geschlecht verschaffte. Meine Finger fanden ihren nassen Tanga und schoben ihn sanft zur Seite. Ich fing an, ihre Schamlippen zu reiben, die mit den Lustflüssigkeiten getränkt waren.
Sie hörte auf zu küssen und sagte leise: „Ja, mach Liebe mit mir, Mark.“ Seine Hand streichelte jetzt sanft aber bestimmt meinen Penis. Jedes Mal, wenn er an den Rand kam, spielte sein Finger mit dem Kopf und spritzte überall auf mich. Mein Finger massierte sanft ihr Inneres, es machte sie verrückt.
Ich fing an, mich ein wenig über ihn lustig zu machen. Ich schob meinen Finger hinein, zog ihn dann heraus und rieb ihren ziemlich hervorstehenden Kitzler. Gott, ich würde das jetzt gerne sehen. Ich liebe es, eine Frau zu essen, aber ich glaube nicht, dass das im Moment in Frage kommt. Jedes Mal, wenn er eintrat, steckte er seine Zunge in meinen Mund. Ich liebte es, sie dabei stöhnen zu hören.
Jetzt führte ich meinen Finger wieder ein, aber dieses Mal tiefer und ich nahm meinen Daumen und rieb ihren Kitzler. Als mein Finger diesen rauen Teil des G-Punkts fand, konzentrierte ich mich spirituell darauf.
Dann spannte sich ihr Körper an, „Oh mein Gott Markkkk. Oh mein Gott“ und sie begann für mich zu ejakulieren. Er konnte jetzt nicht küssen, da sein Orgasmus seinen Körper übernommen hatte. Ich konnte fühlen, wie sein Körper zitterte, und ich wusste, dass es nicht daran lag, dass ihm kalt war. Wir waren jetzt beide heiß.
Ich hielt es fest, während es weiter ejakulierte, und als sie sich dann entspannte, nahm sie ihre Hand von meinem Glied und versuchte, meine Shorts nach unten zu drücken.
„Mark. Ich brauche dich in mir. Liebe mich. Bitte.“
Ich ging auf die Knie und zog meine Shorts aus. Dann knöpfte ich sein Hemd auf und knöpfte es auf. Ich ließ es in ihren Armen, um sie vor der Kälte zu schützen. Um uns mehr Bewegungsfreiheit zu geben, öffnete ich die Tasche und schlüpfte zwischen ihre Beine. Dann fing ich vorsichtig an, ihren Tanga auszuziehen und nachdem ich ihn ausgezogen hatte, fing ich an, ihr Bein zu küssen. Als ich ihre Hüften erreichte, sagte sie, dass sie das später tun würde. Bitte kommen Sie herein. Ich kann nicht länger warten.
„Bist du dir sicher, Carrie? Also überschreiten wir hier definitiv eine Grenze, die ich noch nie zuvor überschritten habe.“
Er lächelte mich an. „Ja. Bitte. Ja“
Ich wusste bereits, dass sie vor ein paar Minuten von ihrem Orgasmus extrem nass war. Ich richtete mein hervorstehendes Glied aus, um schlüpfrigen Sex zu haben, und drückte es sanft. Wir alle sagten unisono: „Oh mein Gott“. Und das aus gutem Grund. Ihre Muschi war so heiß, so nass, und doch war sie samtweich, als sie meinen Schwanz schluckte.
„Mach langsam, Mark. Es ist 4 Jahre her, seit ich das gemacht habe. Oh mein Gott, du fühlst dich so gut.“
Langsam, so langsam steckte ich meine 6 1/2 Zoll hinein. Ich bin nach Pornostandards kein großer Kerl, aber es ist ziemlich dick und dauert normalerweise lange, aber im Moment könnte ich das Gefühl haben, dass ich in kürzester Zeit direkt ejakulieren könnte. Als ich das Ende der Straße erreichte, hielt ich an und ruhte mich aus. Ich konnte fühlen, wie sich ihre Muschimuskeln über meinen ganzen Schwanz zusammenzogen, als ob ich ihn melken würde. Ich kniete immer noch und versuchte, ihn nicht mit meinem Gewicht zu belasten, aber meine Hände lagen neben seinen Schultern auf dem Boden. Seine Hände umklammerten fest meine Arme.
Ich zog mich langsam zurück, dann wieder langsam und dachte an alles, was ich tun könnte, um meinen bevorstehenden Orgasmus abzuwehren. Er stöhnte und murmelte, während ich das tat. „Schneller Baby“, sagte sie.
„Liebling. Wenn ich noch schneller fahre, bin ich schnell leer. Für mich ist es zu spät.“
„Mach dir keine Sorgen. Ich will, dass du abspritzt. Ich will, dass du abspritzt.“
Ich senkte meinen Kopf und nahm eine ihrer Brüste in meinen Mund. Ich kann die ganze Brust einsaugen. Dann zog sie sich zurück, nur um an ihrer Brustwarze zu saugen, während sie saugte.
Alles was er sagte war „Oh mein Gott Mark Yesssssssssssss“. Dann habe ich das andere gemacht. Für mich waren ihre Brüste perfekt und ihre Brustwarzen göttlich und sehr empfindlich auf die Behandlungen, die ich hatte.
Seine Arme legten sich um meinen Kopf und zogen mich fester an seine Brust, dann kamen seine Beine bis zu meiner Taille und er rief „Awwwwwwwwwwwww Goddddddddddddd“ und fing wieder an zu ejakulieren.
Das hat es für mich getan. Ich konnte es nicht länger zurückhalten und grummelte „Godddddddddddddddddd“ und fing an, Seil für Seil Sperma in die Tiefen von ihm zu pumpen. Mein Mund verließ ihre Brustwarze und fand ihre Lippen, als wir versuchten, uns zu küssen, während wir unsere Orgasmen ausstießen, aber alles, was wir tun konnten, war, die Lippen zu berühren und zu stöhnen. Ich musste mich dann darauf konzentrieren, mein Gewicht von ihm fernzuhalten. Ich wäre ihm zu schwer gewesen, da unter uns kein Bett war.
Nach einer Minute schweren Atmens schlang ich irgendwie meine Arme um seinen Hals, packte ihn fest und rollte uns hoch, sodass er jetzt oben lag. Überraschenderweise verlor ich meine Erektion nicht und ich war immer noch drin. Er lachte, als ich das tat. „Gute Arbeit Jarhead“
Wir begannen uns wieder zu küssen, aber dieses Mal hatte ich freie Kontrolle über ihren Arsch. Meine Hände gingen genau dorthin. Sanftes Drücken ihrer runden Wangen, dann Massieren. Er lag auf mir, als ich anfing, ihn rein und wieder raus zu pumpen. Es stöhnte in meinem Mund bei jeder Penetration, die ich ihm gab. Seine Muschi passt mir wie ein teurer Handschuh. Eine Hand hielt unsere Körperwärme drinnen, indem sie ihren Hintern losließ und ihn über uns zog, um die obere Abdeckung der Tasche zu finden.
„Oh mein Gott Mark, du fühlst dich so gut“, flüsterte sie mir ins Ohr.
„Oh Carrie, du hast keine Ahnung, was du für mich empfindest. Unglaublich. Einfach unglaublich. Du bist so schön und sexy, Schatz.“
Als wir uns weiter liebten, drückte sie sich ein wenig nach oben, zeigte mir wieder ihre Brüste, und ich nutzte das aus und fing wieder an, an beiden zu saugen. Das ist, was ich gefunden habe, eine großartige Gelegenheit für ihn. Ihr Stöhnen war leise, aber beruhigend, dass ich sie dort hatte, wo sie sein wollte.
Ich fing an, meine Geschwindigkeit zu erhöhen. Ich wollte überhaupt nicht, dass es funktionierte und versuchte, jeglichen Druck vom Knöchel abzuhalten, worauf ich zu achten versuchte. Wir machten immer noch fast zehn Minuten weiter, als er meinen Kopf härter in seine Brust zog und stöhnte:
Sein ganzer Körper begann zu zittern und zu zittern. Das brachte mich dann wieder in Bewegung und alles, was ich tun konnte, war laut zu grunzen und es fing wieder an zu ejakulieren. Ich habe einmal tief hinein geschossen. so fühlte sich mein Körper an, als wir 10 Meilen mit dem Shuttle laufen mussten. Wie er war ich völlig erschöpft.
Er schlang seine Arme locker um meinen Hals und legte seinen Kopf auf meine Schulter, und alles, was ich tun wollte, war, dort zu liegen und seinem Atem zu lauschen. Alles, woran ich denken konnte, war, dass sie eine Frau war, die ich noch nie zuvor getroffen hatte. Eine Frau, die dich alles andere im Leben vergessen lassen kann. Ich habe mich noch nie zuvor so gefühlt. Alle Ex-Freunde, einschließlich derjenigen, mit der ich zusammenlebe, haben mich nie so fühlen lassen. Um des Sexes willen, es war definitiv Sex. Als ich ein paar Mal kam, war ich fertig. Ich würde dann entweder gehen oder mich einfach umdrehen und schlafen, wie ich es mit meiner Ex-Freundin getan habe. Aber Carrie, ich wollte nicht aufhören. Dort lagen wir weitere 10 Minuten. Sag auch nichts. Meine Hand rieb leicht seinen Rücken und er bellte nur.
Nach diesen zehn Minuten drehte er sich um und legte sich auf den Rücken. Mein gesamter Schambereich war mit unseren kombinierten Säften getränkt und es fühlte sich großartig an. Ich greife in meine Tasche und hole das Toilettenpapier heraus. Ich weiß, dass die meisten Frauen das Gefühl der Ejakulation nicht mögen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass Carrie dasselbe empfinden würde. Ich riss ein gutes Stück ab und bückte mich und fing an, es von ihrer Fotze zu wischen.
„Du bist ein Schatz, nicht wahr? Aber hier, lass mich das haben.“ Nachdem er geheilt war, nahm er noch etwas von der Rolle und reinigte meinen Schambereich und warf das Taschentuch in die Ecke des Zeltes. Dann küsste ich leicht ihre Lippen und dankte ihr.
Wir haben kein Wort miteinander gesprochen. Ich tat es nicht, weil ich Angst vor dem hatte, was ich sagen würde. Ich habe sehr starke Gefühle für ihn, aber wenn ich das sage, wird er wahrscheinlich verrückt werden oder so. Als er seine Hand in meine legte, wusste ich, dass er mit dem, was gerade passiert war, einverstanden war. Liebe zweimal und von mir. Es ist kein normales Ficken, wie ich es gewohnt bin. Es hatte Gefühle und Bedeutung.
Es muss gute zehn Minuten gedauert haben, um dort zu liegen. Ich dachte, du fängst wirklich an zu schlafen. Ich dachte, wir könnten das morgen früh besprechen, wenn möglich. Dann sprach er, während ich langsam meine Augen schloss.
„Mark. Bist du wach?“ Ich musste darüber schmunzeln.“ Wirklich? Glaubst du wirklich, ich kann nach dem, was wir gerade durchgemacht haben, schlafen?“ Ich dachte mir.
„Oh ja.“ Ich sagte. „Ich auch“, sagte er und kicherte dann. „Was wir gerade durchgemacht haben, ist für mich im Moment unbeschreiblich. Noch nie war ein Mann so selbstlos mit mir im Bett. Das war großartig für mich und ich habe gerade viele verrückte Gefühle. Aber wenn es eine einmalige Sache ist dann sei es so. Es war großartig und ich werde es in Ehren halten. Aber wenn es mehr ist, dann kümmern wir uns auch darum, wenn du willst. Schlaf darüber, genau wie ich.“
Ich wollte etwas sagen, aber er legte seinen Finger auf meine Lippen, um mich zum Schweigen zu bringen. Dann drehte er sich auf die Seite und wandte sein Gesicht von mir ab. An diesem Punkt war ich mir nicht ganz sicher, was ich tun sollte. lass ihn in Ruhe? oder kuschel dich neben ihn und drücke ihn an mich, indem du ihn löffelst, wie es wahre Liebhaber tun würden. Ich entschied mich für Letzteres und umarmte ihn. Überraschenderweise nahm er eine meiner Hände und hielt sie sanft, als sich sein Hintern zu mir bog. Es fühlte sich so gut an, dass es sich so in meinem Körper niederließ. „Benimmt sich ein Paar wirklich so?“ Ich dachte. Ein paar Minuten später schlief ich ein.
Kapitel 10
Irgendwann in der Nacht wachte ich auf und fühlte, dass wir uns nicht bewegten. Sein Hintern ruhte immer noch an meinem Oberschenkel und Schritt, aber mein Schwanz war hart. Meine Hand war immer noch in ihrer, aber sie war auch gegen eine ihrer Brüste gepresst. Gott, ich liebe deine Titten. Als ich sah, dass ich meine Uhr nicht bei mir hatte, wusste ich nur, dass es nach dreißig war und ich wieder einschlief.
Als ich aufwachte, war die Sonne aufgegangen. Es war jetzt warm im Zelt, aber Carrie war weg. „Aha“ dachte ich. Mein Gehirn pochte jetzt. Ich dachte, du wärst letzte Nacht verrückt geworden. „Nun, das könnte ein unangenehmer Weg zur Hütte werden.“ Ich stand auf und zog meine Uhr an, als es fast 8 Uhr war. „Verdammt. Ich schlafe nie so.“ Da es draußen wahrscheinlich noch kalt ist, habe ich eine Jogginghose und ein Jogginghosen-Top herausgezogen. Ich schnappte mir meine Tasche und verließ das Zelt. Carrie war nicht da. Ich ging ins Badezimmer, weil ich so dringend pinkeln musste. Nachdem ich mich entspannt habe. Ich wusch mein Gesicht, putzte mir die Zähne und verließ das Badezimmer.
Schließlich blickte ich zum Gipfel und sah Carrie auf den Felsen sitzen, wo wir uns zuerst küssten. Zuerst zögerte ich, dorthin zu gehen, aber als echter Marine laufen wir vor nichts davon. Er sah mich, als ich oben auf dem Hügel ankam. Er trug auch marineblaue Pullover mit marineblauem Schriftzug oben und vorne auf seiner Hose.
„Es ist Zeit, Girene. Hast du vor, dein Leben zu schlafen?“ Alles, was ich tun konnte, war zu kichern und dann auf das Tal darunter zu blicken. Es gab einen angenehmen Dunst oder Nebel, der den Boden darunter bedeckte, oder es sah zumindest so aus.
„Tut mir leid. Ich habe heute Morgen kein Reveille gehört.“ wenn ich ihn anlächel. „Nun, schau es dir das nächste Mal an, Bucko, sonst wärst du bereit für Captain’s Mast, wenn wir auf einem Schiff wären“, sagte er und lachte.
Wenigstens war er guter Dinge und hatte keine Angst. „Um wie viel Uhr bist du heute aufgestanden? Ich bin etwas überrascht, dass ich dich nicht gehen gehört habe.“ Ich sagte.
„Vor ungefähr einer Stunde. Ich musste pinkeln und leise aufstehen. Ich habe versucht, dich nicht zu stören. Ich glaube, es ging mir gut. Du schnarchst übrigens, aber leise.
Ich habe nur gelacht. Ich wusste auch nicht, ob er es tat, außer als ich vor ein paar Stunden aufwachte und er nur leise atmete. Eine Sache, die ich weiß, ist, dass ich sie jetzt, nachdem ich sie ungeschminkt angesehen habe, eine Frau war, die ich auch jeden Tag aufwachen sehen konnte. Sie hat einfach eine natürliche Schönheit. Ich war gerade in seinen Augen verloren. Ich wollte sie wirklich abholen und zum Zelt zurückbringen und wieder Liebe machen, aber das war etwas, was ich mir nicht erlauben würde, bis ich genau wusste, wie sie sich fühlte.
Dann stand er auf und ging zum Campingplatz. Ich holte ihn ein und ging neben ihm her. „Was gibt es zum Frühstück?“, fragte er. Ich nickte nur. Er tat so, als wäre letzte Nacht nichts gewesen. „OK“. Ich dachte. „Also ist letzte Nacht nichts passiert. Es war ein Traum. Entweder das, oder zu denken, dass es ein großer Fehler war und ihn zu ignorieren, würde ihn verschwinden lassen.“ Ich setzte meine Gedanken fort.
„Du hast die Wahl, Frucht-Nuss-Powerriegel oder Erdnussbutter-Schokoladenchip-Powerriegel.“ Ich sagte,
„Hmmmm. Sonst nichts auf der Speisekarte? Ich schätze, ich mache Erdnussbutter und Schokolade. Ich hoffe, der Service ist besser als die Speisekarte.“
Ich zog ein paar Stäbchen heraus und gab ihm eins plus eine Flasche Wasser. Ich hatte keine Ahnung, was ihm gerade durch den Kopf ging. Und ich habe zu viel Angst zu fragen. Vielleicht war dies ein Rückblick auf mich, wie ich andere in der Vergangenheit behandelt habe. Als ob Sex keine Rolle spielte. Es sind keine Emotionen oder Gefühle beteiligt.
Wir sprachen wenig, während ich das Lager abriss und alles einsammelte. Nachdem wir uns fertig gemacht hatten, begannen wir unsere Wanderung den Berg hinunter. Es würde viel weniger Zeit in Anspruch nehmen, die Hütte zu erreichen, da alles bergab ging. Ich fragte ihn, wie es seinem Knöchel gehe, und er sagte, er fühle sich gut. Es ist fast wieder normal.
„Selfie Time!“, rief er, als wir zu dem Aussichtspunkt kamen, der alle Bäche im Tal überblickte. Über einigen Bächen hing noch Nebel, aber diesmal waren keine Rehe da. Er nahm selbst ein paar und bat mich dann, ihn zu begleiten. Kurz bevor er 3 sagte, zählte er bis 3 und beugte sich hinunter und küsste sie auf die Wange. Er sagte kein Wort, legte nur sein Telefon beiseite und sagte: „Lass uns gehen. Ich kann eine schöne heiße Dusche nehmen.“
Wir waren ungefähr eine halbe Meile von der Kabine entfernt, als er endlich langsamer wurde und zu mir herüberkam. Ich meine, es war mir wirklich egal, wie sein Arsch in dieser Jogginghose schaukelte, aber es fühlte sich einfach besser an. Er nahm meine Hand und drückte sie fest.
„Danke für eine tolle Zeit. Ich habe das Top einfach geliebt.“ und dann lächelte sie mich an. Ich lächelte ihn an, „Es war mir ein Vergnügen und ich hatte dort auch eine tolle Zeit, besonders wenn ich sie mit dir geteilt habe.“
Er beschleunigte sein Tempo, als müsste er pinkeln, und bald waren wir auf der hinteren Veranda des Cottages. Ich öffnete die Tür und sie rannte ins Badezimmer. Während er tat, was er dort tat, fing ich an, meinen Rucksack zu öffnen. Ich stellte das Zelt in eine Ecke und zog meine Kleider und alle anderen Sachen aus, die ich mit mir herumschleppte. Es fühlte sich an, als wären 100 Meilen vergangen, obwohl es nur ein paar waren.
Etwa 10 Minuten später kam er im Morgenmantel heraus. Es war eine meiner Tanten. Es ist ganz rosa und flauschig, wie es eine Tante tragen würde. Er ging einfach auf mich zu, schlang seine Arme um meinen Hals und küsste mich innig. Wir standen auf und küssten uns ein paar Minuten lang, bis sie sich losriss und zu mir sagte: „Komm. Geh mit mir duschen.“
„Ach“, sagte ich. „Was?“ Sie fragte. „Was meinst du damit? Du hast den ganzen Morgen so getan, als wäre nichts gewesen.
Er sah zu Boden wie ein Kind, das sich darauf vorbereitet, gescholten zu werden, dann wieder auf mich. „Glaubst du nicht, dass ich letzte Nacht besonders fand? Jesus Mark. Ich hatte letzte Nacht auch Sex. Ich wurde nicht gefickt. Ich hatte noch nie einen Blowjob und du hast mich zweimal so geboren. Es war erstaunlich und erstaunlich … Und ich liebte es. Das ist alles, woran ich gedacht habe, seit ich eingeschlafen bin und den ganzen Tag. Zuerst dachte ich, du willst nichts mit mir zu tun haben, als du das Thema nicht angesprochen hast, aber dann habe ich gemerkt, dass du es bist Sie geben mir Raum, darüber nachzudenken. Als du mich für dieses Selfie auf die Wange geküsst hast, wusste ich in meinem Herzen, dass du mehr willst als eine Rolle im Sack.“
„Ich will mich auch nicht im Sack wälzen. Ich hatte letzte Nacht Sex mit dir. Ich habe das noch nie gemacht und es klang großartig für mich. Ich verliebe mich sehr in dich und wenn es dir Angst macht, dann geh jetzt weg. Du bist übrigens die erste Frau seit meiner Ex-Freundin, bei der ich kein Kondom getragen habe.“
Sie sah mir damals in die Augen, sie sah jetzt glühend aus, „Gut. Lass uns duschen, dann ins Bett gehen und wieder Liebe machen. Dann lass uns den Rest des Tages damit verbringen, Liebe im Bett zu machen. Aber du solltest wissen, ich habe primitive Triebe auch, also bin ich ein guter Mensch.“ Verdammt wäre auch schön“
Ich kicherte und beobachtete sie, als sie sich umdrehte und den Flur hinunter ins Badezimmer ging. Dabei zeigte sie mir ihren nackten Körper und ließ ihre Roben heruntergleiten. „Wow“ dachte ich. „Was für ein sexy Körper.“ Nachdem ich mein Kinn auf den Boden geschlagen hatte, zog ich mich genau dort für etwa 10 Sekunden aus und erwischte sie im Badezimmer. Er beugte sich vor, um das Wasser anzustellen und es für uns zu erhitzen. Ich konnte nicht anders, als sie anzusehen, sie beugte sich so, zeigte mir ihre sexy. Mein Schwanz muss es auch bemerkt haben, denn jetzt erreichte er sein volles Potenzial.
Carrie drehte sich um und hielt den Atem an. „Oh mein Gott. Du bist noch beeindruckender, dich zu sehen. Gott. Du bist ein heißer Typ.“
Ich wurde nur ein wenig rot. Er war ebenso beeindruckend. Eine Sache, die mir auffiel, war, dass sie beim Bräunen einen Tanga-Bikini trug. Es gab eine dünne Linie auf ihren Wangen, über ihrer Spalte und dann um ihre Taille. Sie bedeckte kaum ihre Muschi und hatte eine Landebahn direkt über ihrer Klitoris. Ihre Brüste waren auch heller. Für mich war er ein vom Himmel gesandter Engel. „Lord Carrie, Sie sind für mich atemberaubend. Ich war noch nie mit einer so schönen Frau zusammen.“
„Komm Kyrenia. Da wartet ein Bett auf uns.“
Wir haben uns gegenseitig gebadet und es war ziemlich sinnlich. Zwischen vielen Küssen achteten wir besonders auf unseren Intimbereich. Nachdem wir fertig waren, halfen wir uns gegenseitig beim Abtrocknen und gingen dann ins Bett.
Einmal im Bett, zog ich ihn über mich und küsste ihn innig. Sie bewegte sich auf meinem Schwanz hin und her, während wir ihren Körper küssten und sie mit dem Wasser der Liebe benetzten. Irgendwie streckte sie die Hand aus und führte mein schmerzendes Glied in ihr Liebesloch.
„MMMMMMMMMM Ich liebe es, wie du mich reinpasst. Ich möchte den ganzen Tag so bleiben.“ er ging aus
„Mir geht es gut. Ich liebe dich so. Du bist so schön.“
Sie setzte sich und ließ mich mehr von ihrer Schönheit einfangen, dann lächelte sie mich an: „Weißt du. Ich liebe auch verbal. Sowohl Geben als auch Empfangen. Etwas, worauf man sich später freuen kann.“
„Gut zu wissen. Ich gebe gerne und es ist mir wirklich egal, ob ich es bekomme. Aber ich lehne es nie ab. Aber es gibt etwas, das ich wirklich an dir verehre, außer deinem Arsch, deinen schönen Brüsten. Sie lassen mich wachsen . Zeit.“
„Godddddddddd. Ich liebte die Art, wie du sie letzte Nacht gelutscht hast. Ich habe immer Zuflucht zu ihrem Gewissen gesucht, aber du, du, hast mir das Gefühl gegeben, eine große Frau zu sein.“
Ich setzte mich hin und nahm einen in den Mund, und das war alles, was er schrieb. Er kam eine Minute später. Dann kam es nach nur wenigen Minuten schnellerem Eindringen zurück. Es brannte.
An diesem Nachmittag liebten wir uns noch einmal und machten dann ein Nickerchen. Nach einem kurzen Nickerchen verließen wir die Kabine für ein schönes Abendessen. Keiner von uns wollte kochen. Nach dem Abendessen machten wir noch einmal einen Spaziergang um Lake Placid. Dieses Mal hielten wir Händchen und küssten uns wie zwei Teenager bei einem Date.
Unterwegs sprachen wir über unser nächstes Abenteuer. Welchen Berg würden wir als nächstes ausprobieren? Es war mir wirklich egal, ob wir gingen. Ich würde glücklich sein, die nächsten 10 Tage gefangen in der Kabine zu verbringen, mit ihr Liebe zu machen und den Rest der Welt auszuschließen. Dann schockierte es mich, als er sagte:
„Weißt du, als ich dich das erste Mal dabei erwischt habe, wie du auf meinen Arsch gestarrt hast, als du den Berg erklommen hast, hast du mich nass gemacht. Ich weiß nicht warum, aber du hast es getan. Aus irgendeinem Grund fühlte ich mich damals super sexy. Er hat mich auf dem Felsen geküsst, Ich hatte einen kleinen Orgasmus, aber das ist nicht mit jener Nacht oder heute zu vergleichen.“
„Ich hatte gehofft, du hättest es nicht bemerkt.“ sagte ich lachend. „Oh, ich habe Bucko bemerkt. Ich habe auch deine Kommentare zu wunderschönen Landschaften mit deinen Augen auf meinem Hintern die ganze Zeit mitbekommen. Ich nehme alles wahr, JH. Ich entscheide mich einfach, nichts zu sagen. Aber es hat mir ein gutes Gefühl gegeben.“
„Verdammt“ war alles, was ich sagen konnte. Er lachte, es machte mich betrunken, das zu hören. Dann gingen wir zurück in die Kabine. Wir trugen beide bequeme Kleidung. Ich trage Shorts, diesmal keine Boxershorts, und er trägt wieder einen Flanell. Ich hoffe, dass ich es ihm eines Tages entreißen und leidenschaftliche Liebe mit ihm machen kann.
Wir tranken beide Bier und schauten fern. Seine Mutter rief uns für ungefähr 30 Minuten an, um uns auszuruhen, und bat um Erlaubnis, mit ihm sprechen zu dürfen. Ich kann mir vorstellen, was du zu ihm gesagt hast. „Gott. Ich hoffe, er überspringt ein paar Folgen. Das Letzte, was ich brauche, ist sein Daddy in meinem Arsch.“ das ist alles was mir einfällt.
Zu diesem Zeitpunkt piepste mein Telefon mit einer Nachricht. Es war ein Bild von uns, wie wir uns auf dem Felsen küssten, sein Vater schickte ihm. Ein weiterer Text gleich danach.
„Verdammt, Jarhead. Ich sagte, kümmere dich um ihn, lege deine stinkenden Lippen nicht auf ihn.“
Ich wollte antworten, dass es nicht meine Schuld war, aber ich bekam eine andere Nachricht.
„Entspann dich, Mark. Sei nett zu meiner Tochter. Sie braucht einen guten Mann in ihrem Leben und ich kann mir niemand Besseren als dich vorstellen, mein Sohn.“
„Ich werde und danke dir.“ Das einzige was ich ihm geschrieben habe.
Carrie kam heraus und lächelte mich an. „Daddy hat dir was gegeben, huh?“ Ich kicherte, „Ja, dann war er nett zu mir.“
„Lucky, er mag dich wirklich. Genau wie seine Tochter. Ich sag dir was.
Ich stand auf und er führte mich zum Bett. Im Schlafzimmer angekommen, zogen wir uns aus und gingen ins Bett. Ich war schon in einer schwierigen Situation, ich sah ihn nur an. Er lächelte, als er die Hand ausstreckte und seine Beine leicht spreizte. Ich griff nach seinem verletzten Bein und hob es sanft von meinem Gesicht und küsste sanft seinen Knöchel.
Er sah mich mit einem seltsamen Gesichtsausdruck an, „Fußfetisch?“
„Nein. Eigentlich ist das ein Teil von dir, den ich total liebe. Es ist alles bereit. Es ist wegen dieses Handgelenks, das uns zusammengebracht hat. Wenn du nicht dumm wärst, hätten wir uns vielleicht nie getroffen. Und jetzt arbeite ich hart daran verliebe dich in den Rest von dir.“
Er lächelte und sagte dann sanft: „Nun, beeil dich und falle schneller, damit du mich einholen kannst, Mark. Ich bin in dich verliebt………

Hinzufügt von:
Datum: August 2, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.