Einen freund für mama finden

0 Aufrufe
0%

Einen Freund für Mama finden

* Jeff und Lyn tun sich zusammen, um den richtigen Mann für ihre Mutter zu finden.

Er war sehr schüchtern.

Sie hatten einen Plan, um zu inspirieren.

Um deine Schüchternheit zu überwinden.

Als sie ihre Schüchternheit entblößte, offenbarte sich etwas, womit keiner von ihnen gerechnet hatte.*

__Als ich mit meiner Schwester Lyn sprach, dachten wir, dass meine Mutter einen Freund brauchte.

Mein Vater war jetzt weg und er kam nicht heraus oder versuchte es sogar.

Sie hatte einen heißen Körper und ihr sexy Blick würde verschwendet werden.

Lyn sagte: „Wir müssen ihn richtig geil machen.“

Dadurch wird sie richtig geil und sie würde sich auf die Suche nach einem sexy Mann machen.

Unser Plan war einfach für uns, aber?

Wir hätten nie gedacht, dass meine Mutter ihre eigenen geheimen Wünsche hatte, die an die Oberfläche kamen.

Lyn und ich fühlten uns nur ein wenig verspielt, aber sie hatte Freunde und ich hatte Freundinnen, mit denen wir Sex hatten.

Worüber wir an diesem Nachmittag gesprochen haben, war, meine Mutter geil zu machen.

Meine Mutter hat sich nie Pornos angesehen, also kam das heraus.

Lyn ist eine? Show?

dann für ihn

Lyn trug winzige Oberteile und Shorts und ich trug winzige Unterwäsche, und wir gingen absichtlich vor ihr her.

Das war der Beginn unseres Versuchs, meine Mutter sexuell zu erregen.

Eine einfache Sache, um meine Mutter geil zu machen.

Er würde uns nicht ansehen.

Hat er uns ignoriert?

Also verstärkten wir unsere visuelle Show, damit er uns berührte.

Wir umarmten uns, redeten leise und ließen uns dabei erwischen.

Dies erregte schließlich seine Aufmerksamkeit.

Er lächelte und sagte, wie schön es für einen Bruder und eine Schwester sei, sich so gut zu verstehen.

Ergebnisse?. also fahren wir mit dem nächsten Schritt fort.

Beim Anschauen wurden wir emotional.

Sie errötete zuerst, hielt uns aber nicht auf.

Lyn und ich fangen an, es noch mehr zu genießen.

Meine Mutter, die uns zusah, steigerte unser Vergnügen.

Wir haben zugenommen.

Ich hatte einige große Fehler und Lyn fing an, ihn zu streicheln, während wir uns umarmten und sogar ein wenig küssten.

Meine Mutter fing an, sich aufzuregen.

Wir lassen ihn uns in seinem Bett erwischen und Lyn auf mir.

Sie reibt ihre Muschi an meinem Ständer, während wir uns jetzt leidenschaftlicher küssen.

Meine Mutter betrat das Schlafzimmer und beobachtete uns, aber sie sagte kein Wort, sie sah uns nur aus der Ferne an.

Er kam langsam zu uns herüber und setzte sich zuerst auf die Bettkante.

Lyn und ich fühlten und küssten uns weiter.

Meine Mutter tat so, als wäre sie in Trance und legte sich langsam neben uns, um zuzusehen.

Jetzt ging ich mit meiner Mutter irgendwo hin.

Er zeigte seine Aufregung.

Sein Atem.

Rosa Gesicht.

Das Zucken in ihren Beinen war alles verräterische Zeichen, das Lyn und ich sahen.

Lyn flüsterte sehr leise in mein Ohr: (?Mom?s hot…tee hee.?)

Wir hatten das nicht geplant, aber Lyn und ich genossen diese kleine Show.

Taten wir es für meine Mutter?

ein bisschen mehr.

Unsere Hände übereinander zu legen, gab uns eine neue Art von sexueller Erregung? dachten wir?

war unter unserer Kontrolle.

Verdammt, ich wusste nicht, was für einen heißen Körper meine Schwester hatte.

Ihre Muschi zuckt auf meinem Ständer zur Schau?

kam zu mir und ihm.

Lyn sagte schließlich zu meiner Mutter: „Mama? Du musst einen Freund für das Spiel finden.“

Verpasst du zu viel Spaß?

Meine Mutter warf einen distanzierten Blick auf uns und kam auf uns zu.

Er legte seinen Arm auf Lyns Rücken und rieb ihn.

Er sagte leise: „Ihr zwei seid so schön zusammen.

Ich wusste nicht, dass es so anregend sein würde, dir zuzusehen.

meine Mutter?

Schon als junger Teenager war ich immer sehr schüchtern.

Einige Männer fühlten mich und konnten nicht nein sagen oder mich sogar aufhalten.

Ich ließ sie meine Brüste spüren und legte ihre Hände auf mein Höschen.

Es war mir zu peinlich, etwas zu sagen.

Haben sie es ausgenutzt und mich bei jeder Gelegenheit gespürt?

Insgeheim liebte ich die Aufmerksamkeit und ließ sie mich immer spüren.

In der Schule, hinter Bäumen, hinter einem Haus oder überall, wo wir nicht erwischt werden.

Es gefiel mir immer besser.

Jeff und Lyn zuzusehen brachte diese großartigen Erinnerungen zurück, aber jetzt?

Wollte ich?

Jeff würde mir das Gefühl geben, Lyn zu sein.

War ihr Körper warm, als ich Lyn berührte?

so wie ich es benutze.

Ich hatte nie das Gefühl, dass ich diese Kinder wollte, aber jetzt?

Ich möchte fühlen, was Jeff Lyn getan hat.

Ich habe immer noch Angst, etwas zu tun, aber ?würde ich es zulassen, wenn ich könnte?

Jeff fühle mich, kann ich ihn nicht aufhalten?

das wäre sehr spannend.

Muss ich einen Weg finden?.vielleicht?Eine unschuldige Massage von Jeff?oder?.omg?Ich plane, dass mein eigener Sohn mich belästigt?.Aber niemand wird es wissen und ich?Ich werde ihn bitten, fortzufahren .

Ist das ein großes Geheimnis zwischen uns? Sie wird es verstehen? Ich bin so aufgeregt, jetzt werde ich nass zwischen meinen Beinen. Omg? Es fühlt sich so gut an ?

Gehst du duschen, wo es niemand merkt?

Ich lasse mir das von der Duschstange geben? Ich fühle es? Wenn ich meine Augen schließe? Tue ich so, als wären es Jeffs Finger?

Jeff?..

Lyn und ich haben es einfach gelassen und dachten, wir würden meine Mutter geil machen und sie würde jetzt einen Freund haben wollen.

Aber eine Woche verging und zwei Dinge passierten.

Ich ging im Flur an Lyn vorbei, und sie blieb stehen.

Er flüsterte: (?Ich habe dich vermisst, Jeff?Ich..?), er schlang seine Arme um mich und küsste mich leidenschaftlicher als meine Freundin.

Ich erstarrte für eine Sekunde und dann?

all unsere Leidenschaft ist entfesselt.

Verdammt?

Das hätte nicht passieren dürfen.

Ich habe gemerkt, dass ich geil auf meine eigene Schwester war und das ist schlimm.

Meine Mutter war am Boden und wir ließen unseren tabuisierten Widerstand los.

Seine Hand fuhr in meine Hose und meine unter sein Oberteil und seinen BH.

Wir lassen dies geschehen, da es der heißeste sexuell aufregende Äther ist, den einer von uns je hatte.

Ich schätze, es ist tabu und es ist unser ?unartiges?

Bewegungen.

Wir waren beide geschockt und konnten nur leise miteinander stöhnen.

Unser Flüstern kam schließlich heraus, als er meinen Ständer streichelte und jetzt fuhr ich mit meinem Finger über seinen Schlitz und seine süße nasse Muschi.

(??Oh mein Gott?Wir haben ein Problem Jeff?Ich will dich so sehr?aber wir können nicht?.können wir??) sagte Lyn.

Ich antwortete: (??Ich kümmere mich jetzt nicht um die Regeln?, du bist so schön sexy? Ich will dich, Schwesterchen? Wir müssen darüber ganz privat sein, okay?…?)

Lynne??

Ich hatte keine Wahl?

Mein Leben ist so heiß Jeff, das ist unser ?top secret?

Ich küsste ihn, als unsere Zungen für eine Weile unsere letzten Gefühle spürten.

Ich rannte ins Badezimmer, um mein Höschen und meine Shorts zu wechseln?

Waren sie beim Hocken alle nass?

Mutter?..

Mein aufgeregter Verstand raste mit Gedanken.

Wann!

Wann!?

Ich war so besorgt, Jeffs Hände auf mir und meine Brüste und meine Muschi zu spüren.

Als ich überrascht im Haus umherging, hörte ich ihn die Treppe herunterkommen.

Jetzt sah ich ihn ganz anders an.

Er sah aus wie sein Vater und ich wollte, dass er es wie sein Vater tat?

Fühle mich an einem dunklen Ort und hier kommt es.

Ich bin im Arbeitszimmer, wenn du reinkommst.

Kommt er von hinten und umarmt mich?

Es ist etwas wirklich anderes.

Haben sie und Lin mich erregt? … seine Umarmung dauerte lange und brachte mich schnell zum Schmelzen.

Er sagt: „Mami, du verdienst einen coolen Mann, der dich genauso lieben und glücklich machen wird wie ich.“

Ich schluckte, als seine Hände an meinem Körper auf und ab wanderten.

Er hatte das noch nie zuvor gemacht, er war so liebevoll und warmherzig, und ich dachte nicht einmal darüber nach, was ich zuerst sagen würde: ‚Ich habe dich, Jeff, das ist alles, was ich brauche.

Fühle mich und du wirst mich sehr glücklich machen.

Habe ich gerade gesagt: ?fühl mich???.omg?o?wird sie denken, dass ich eine komische Mutter bin?.aber sie?macht es langsam?

Hier ist meine persönliche Aufregung wieder nur 10 Mal stärker.

Ich legte meine Hände auf ihre und ließ sie unter meine Bluse gleiten.

Ich trage keinen BH, um sie dazu zu bringen, jeden Teil meiner Brüste zu fühlen.

Ich lehnte meinen Rücken an ihn und fühlte dann, was ich fühlte?

Ein großer Klumpen in meiner Arschritze?

Hatte ich eine Erektion?

Oh mein Gott? Mach weiter mein Jeff? Ich gehe in das Land der Euphorie, da die Gefühle, die ich bekomme, jenseits von allem aus der Vergangenheit sind? Weitermachen?

Jeff?..

Ich hatte nicht erwartet, dass meine Mutter so reagierte, aber es war mir egal, sie fühlte sich großartig und bat mich, es zu tun.

Ich bereitete mich darauf vor, Sex mit meiner Schwester zu haben, und jetzt meine Mutter? Ich?

Ich erinnere mich, dass ich versehentlich gesehen habe, wie mein Vater aufstand und geil in seinen Armen lag?

Sie müssen es wirklich mögen?

Also werde ich ihm etwas Aufregung aus der Vergangenheit geben?

Ich lasse ihn meine Hände nehmen, wo immer er will.

Ich hoffe, es macht ihm nichts aus, wenn ich ihm in den Arsch gehe, denn ich habe in dieser Angelegenheit keine Wahl.

Sie scheint sehr glücklich darüber zu sein, ein Typ bekommt ein sexy Mädchen, wenn er mit ihr rumhängt.

Omg?.Sie legt meine Hand unter und in ihren kurzen Rock?.omg?.kein Höschen?.Ich fühle ihren weichen Busch an meinen Fingern.

Er führt meine Hand an seinem Schlitz auf und ab?

Kann ich einfach in meine Hose kommen?

„Könnte es sein?“ „Oh Gott, er… sein Hintern liegt an meinem Hintern und wackelt.“ Jetzt streckt er seine Hand aus und legt seine Hand auf meine Shorts.

Ich … denke … was ist mit meiner schüchternen Mutter passiert?

Schlägt er uns den Arsch auf?

.

Mutter?..

„.oh mein Gott?Habe ich es getan?.muss ich es im Gegenzug spüren?ist was ich will ist etwas, was Daddy mich nie tun lässt?.heißes Sperma schießt in meine Finger?ich hatte so intensive Orgasmen?“

Zittere ich am ganzen Körper?

Jeff?

„Ich kann nicht glauben, was gerade passiert ist? Das war die beste Handarbeit aller Zeiten!

Kein Mädchen hatte jemals einen Orgasmus, während sie ihre Muschifinger hatte, das war unglaublich!?

Ihre Muschi bewegte sich hinein und drückte meine Finger?.

Meine Mutter stöhnte das süßeste kleine Stöhnen, als sie ihren Kopf gegen mich lehnte.

Geflüstert: ??.oh Jeff?

es war so eine göttliche erotik, das nächste mal machen wir die tür zu und ab und machen es ?nackt? das ist ?unser?

Ein kleines Geheimnis, wir werden niemandem verraten, was wir tun, oder?

Ich war zu schockiert, um zu antworten.

Meine Mutter war zu dieser geilen Sexmaschine geworden und ich war das Objekt ihres Sexspiels.

Jetzt wirbelten meine Gedanken zwischen dem Wunsch, meine Schwester zu ficken, und dem Gedanken, nicht einmal daran zu denken, Sex mit meiner Mutter zu haben.

Pts, Schwester, Mutter, Schwester?.

Mein Kopf brummte und jetzt hatte ich einen Fehler, der nicht unterging.

Das wurde langsam verrückt, mein Leben hatte eine Wendung genommen und ich war im Katzenhimmel?..

Sehr spät in dieser Nacht betrat ich leise das Zimmer meiner Schwester.

Ich kroch vorsichtig mit ihm ins Bett.

Verdammt?

Er war nackt und wartete.

Wir waren wie zwei starke Magnete.

Es ist wie ?Zeitlupe?

während sich unsere Arme und Beine um uns legen.

Ich war so heiß unter seiner Decke.

Wir ließen dies geschehen und ließen mich bloß.

Wir ließen uns Zeit und küssten uns schweigend und leckten unsere Körper.

Sie war eine jüngere Version meiner Mutter und ich war doppelt aufgeregt.

Ich musste ihr sagen, was mit meiner Mutter passiert ist.

Er wurde sehr aufgeregt und sagte sofort: (?…Wirst du Sex mit ihm haben, Jeff??) Ich antwortete nicht.

Sie sagte: (??do!, do!, sie wird definitiv einen Freund haben wollen, wenn sie wieder Liebe macht!?) Wieder antwortete ich nicht, weil ich nur an Sex denken konnte.

es ist derzeit.

Wir setzten das heiße Vorspiel fort, weil Lyn so erregt war und sie mich auf sich legte.

Ihre Beine kamen herum und sie legte ihre nasse Muschi auf meinen Ständer.

Es war großartig, sie im Dunkeln zu ficken.

Er vergrub seinen Mund in meinem Nacken und versuchte nicht zu stöhnen.

Ihre kleinen Freudengeräusche machten für uns beide alles aufregender.

Wir mussten die Störung verlangsamen, um Geräusche zu reduzieren?

Wir fingen an, außer Atem zu geraten, und ich spürte, wie eine massive Entladung auftrat.

Verdammt, sie hatte einen guten Fick, als ihre Hüften ihre Muschi auf meinen Schwanz drehten.

Als sie flüstert: (??Oh mein Gott, Jeff? Ich bin am Höhepunkt!?) Ich lasse eine Explosion heißen Spermas heraus, die sie beide erschüttert.

Unsere Körper winden sich langsam in Euphorie.

Wir wurden verrückt vor Freude jenseits der Grenzen dessen, was wir kannten.

Wir zogen uns fest und fickten hart, als ein Schuss nach dem anderen ihre enge Muschi füllte?.

Wir schliefen eingesperrt zusammen ein.

Am nächsten Tag in der Schule konnte ich nur an Lyn und meine Mutter denken.

Ich war in meinem Wandschrank, Lyn kam und flüsterte mir ins Ohr: (??Oh mein Gott Jeff, du musst Sex mit meiner Mutter haben? Jetzt weiß ich, dass sie einen Freund finden wird.?) Sie sah sich um, bis keiner war weg.

Er sah mich an und küsste sanft meine Wange.

Jetzt hatte ich ein Knochenproblem.

Die Jacke, die sich um meine Taille wickelte, verbarg es.

Lynn?..

Jetzt hatte ich mehr als mich nur in meinen Bruder zu verlieben, ich verliebte mich in ihn.

Es war ein völlig egoistischer Akt.

Ich wollte, dass er Sex mit meiner Mutter hat, damit er einen Freund findet und ich ihn total haben kann.

Jeff ließ mich die Anspannung der Liebe in meinem Bauch spüren und es gefiel mir.

Meine Mutter kann sich ihren eigenen Mann suchen und Jeff mir überlassen.

Jeff?..

Die Schule war zu Ende und ich rannte nach Hause.

Ich habe dein Haus betreten.

Es war überall dunkel.

Meine Mutter schloss die Tür und schloss sie ab.

Sie war nackt.

Er drehte sich um und gab mir seinen Rücken.

Ich wusste, dass du gestreichelt werden wolltest, genau wie mein Vater.

Ich zog mich mit ihm aus und schlang meine Arme um ihn.

Mein Ständer ging direkt zwischen ihre gespreizten Beine.

Sie fing an zu stöhnen und zu keuchen, als ich ihre wundervollen Brüste spürte.

Er drehte sich zu mir und ließ mich seinen Körper spüren.

Ich fühlte den feuchten Busch, als ich so süß stöhnte.

Ich stecke zwei Finger in deine nasse Fotze.

Ich bewegte meinen Penis zwischen ihren Beinen hin und her.

Er legte seine Hand auf meine und ich fingerte seine drückende Fotze.

Dann griff sie zwischen ihre Beine und fühlte meinen Schwanz.

Er schob es in die Muschi.

Mutter?..

?schließlich?

Das wollte ich schon immer mal machen und jetzt ist es soweit.

Mein Vater hat mich noch nie von hinten gefickt und keiner dieser Typen hat mich noch nie gefickt.

Ich beugte mich über den Tisch und spürte, wie Jeffs Körper auf meinem Rücken lag.

Ich habe zuerst langsam gefickt, aber ich wurde aufgeregt und legte mich zurück und packte Jeffs Beine schneller?

Mein Körper ging tiefer, als ich mit dem wunderbaren Gefühl, das ich erlebte, beschleunigte.

Oh ja… oh ja? Oh mein Gott… oh Baby? Mach mich? Jeff zu mir!

?.geh baby ich?mein baby ejakulieren?oh gott ja!!!!

Ohhhhhh?..jezzzzzzzzzzzzzz.

Ich … ich … … fühlte … als ich so hoch hinauskam … heißes Sperma … wird eine Menge heißes Sperma in mich gepresst?

Titten?meine Hüften?er hat alles gemacht?..ich fühlte seine Küsse auf meinem Gesicht und Hals.

Keine Kraft mehr in den Beinen, aber meine Katze krampft immer wieder?

Er stieg auf meinen Rücken und ließ seinen Schwanz so nass und schön und heiß auf mir?.

* Beide Hände von Lyn waren in ihrem Höschen.

Sie hatte zwei Finger in ihrer Muschi und rieb ihre Klitoris kräftig mit den Fingern ihrer anderen Hand.

Er zitterte, war heiß und atmete schwer.

Hatte er die Augen geschlossen und sein Ohr fest an die Tür des Arbeitszimmers gedrückt?

Lächelnd?..

Hinzufügt von:
Datum: April 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.