Jennys gangbang

0 Aufrufe
0%

Jennys Gangbang

Hallo Cathy nochmal.

Ich habe versprochen, dass ich einige meiner ursprünglichen ELG-Geschichten senden werde, wenn ich eine Antwort bekomme.

Ich war tatsächlich ein wenig überrascht von den positiven Reaktionen.

Ich dachte, meine Geschichten würden mehr Mädchen als Jungen interessieren und dass die meisten Leser Jungen sind.

Ich frage mich, ob es eine Möglichkeit gibt, die Stimmen nach Geschlecht zu sortieren?

Wie auch immer, diese vier Einträge, die ich ursprünglich vor etwa drei Jahren geschrieben habe, sind wahrscheinlich noch mehr auf Mädchen ausgerichtet.

Ich gehe wahrscheinlich nicht so sehr auf genitale Details ein wie Jungs.

Und der erste über das Kostüm, das Kendra auf einer Party trägt, wird die Jungs wahrscheinlich nicht besonders interessieren, außer der Tatsache, dass sie nackt ist.

Als ich sie letzte Nacht noch einmal gelesen und einige Änderungen vorgenommen habe, ist mir aufgefallen, dass ich das Gefühl habe, diese Fixierung auf Analsex zu haben.

Wahrscheinlich, weil ich es nie getan habe.

Bisher ist es nur meine Fantasie.

Ich habe eine E-Mail von einem Typen namens JonJ erhalten, der mich um weitere Details zu meiner Person bat.

Es klingt komisch, weil ich nicht sehr interessant bin.

Auch nicht besonders attraktiv, weshalb ich wohl auch so eine wilde Fantasie habe.

Wenn ich die Art von Mädchen wäre, die Don Juan am Herzen liegt, würde ich wahrscheinlich zu FKK-Partys gehen, anstatt über die imaginären zu schreiben.

Wie auch immer, ich versuchte darüber nachzudenken, was ich sagen könnte, ohne meine Privatsphäre zu gefährden.

Also nochmal – keine Nachnamen oder ähnliches.

Ich bin vierundzwanzig Jahre alt.

Ich ging zwei Jahre lang auf ein vierjähriges Community College, was bedeutet, dass ich keinen Abschluss hatte.

Ich hätte meinen Abschluss in Englisch gemacht, also hätte ein vierjähriger Abschluss auf dem Arbeitsmarkt keinen großen Unterschied gemacht.

Ich war durchschnittlich, nicht der Typ, dem sie Anreizstipendien geben.

Die folgenden vier Einträge stammen von vier verschiedenen Frauen: Kendra, ihre Freundin Angelica, Angelicas Mutter Laura und eine weitere Freundin Jenny.

Kendra und Angelica sind laut Laura und Jenny beide wunderschön.

Angelica wird gelegentlich als Model bezahlt.

Zu diesem Zeitpunkt ihrer Karriere hatte sie nur Sex in der „Öffentlichkeit“ auf einer Party, bei der sich die meisten Mädchen auch abwechselten.

Laura ist Mitte 50 und beschreibt die einzige Beziehung, die sie in den letzten Jahren hatte.

Ihr Liebhaber ist nicht mehr so ​​jung wie sie früher, also gibt es nicht so viel Gymnastik, wie sie gerne hätte.

Jenny ist eine Aspirantin.

Er ist wahrscheinlich viel attraktiver als ich, aber nicht so weit wie die ersten beiden.

Sie ist diejenige, die sich freiwillig bereit erklärt, kostenlos für einen Fotoclub zu posieren, wobei sie in Gruppen gebumst wird – daher der Titel.

————————————————–

———— 1. Kendras Kostüme

Ich habe dieses Kleid, das mir ein Typ zum Anziehen gekauft hat.

Aber wir haben uns bald getrennt und ich beschloss, es bei meiner nächsten Kostümparty zu tragen, um unsere Trennung zu feiern.

Er hatte versucht, besitzergreifend zu sein, was ich nicht toleriert hätte.

Wie auch immer, das Tragen dieses Dings war eine Möglichkeit zu zeigen, dass ich die Freiheit habe, zu zeigen, wen ich will.

Natürlich kannte Frank das Mädchen, das die Party schmeißt, nicht einmal, also wusste außer mir niemand, dass das Outfit etwas Besonderes war, außer dass es ziemlich stylisch war.

Die Tatsache, dass es meine Brüste und meinen Schritt offen zeigte, war nichts Besonderes.

Als die Party begann, zeigte jedes Mädchen eine nackte Muschi.

Etwa die Hälfte der Mädchen kümmerte sich nicht einmal um andere Kostüme als Geburtstagskostüme.

Vor dem AIDS-Zeitalter, sagen wir Ende der siebziger Jahre, wäre das wahrscheinlich eine Orgie gewesen.

Meine Generation muss jedoch andere Wege finden, um exotisch zu sein, da kein kluges Mädchen bereit ist, sich auf einer Party von einem Haufen Fremder ficken zu lassen.

Der Badeanzug, den ich beschreibe, hat die Form eines knappen einteiligen Badeanzugs mit entferntem Mittelteil.

Der tiefe „V“-Ausschnitt geht ganz nach unten durch meinen Schritt und zieht meine Muschi nach oben.

Was übrig bleibt, bedeckt nicht einmal meine Brustwarzen.

Der Sinn eines Teasers besteht darin, das hervorzuheben, was er nicht abdeckt.

Das ermutigt einen Mann, wenn er mich ansieht, zu meinen Schamlippen hochzuschauen.

Die Seiten der Öffnung sind mit Perlen verziert, die immer aufwendiger werden, bis die Träger, die meinen Schritt umrahmen, geradezu umwerfend sind.

Manchmal, wenn du nackt bist, wie in einem FKK-Camp oder auf diesen Partys, schenken Jungs der Show, die du anbietest, wenig Aufmerksamkeit.

Was schade ist, denn deshalb läufst du nackt herum.

Dieses Kunstwerk hilft.

Ich habe auch eine Art Bikinihose.

Es ist viel einfacher als das tiefe V, nur eine nette Geste.

Stellen Sie sich einen Bikini mit knappen Schnüren vor, der vorne wie ein Spitzenschmetterling aussieht.

Entfernen Sie den Schrittgurt, sodass nur noch eine kleine Verzierung am Unterbauch übrig bleibt, die oberhalb des Schambeins endet.

Mit einem Hauch von Gummibeton haftet das dünne Material an Ihrer Haut und sieht eher wie ein blaues Schmetterlingstattoo als wie Stoff aus.

Natürlich lässt es meinen Arsch komplett nackt.

Tatsächlich deckt es nichts ab, es verleiht der weiblichen Nacktheit, die Sie von einer „Pussy-Party“ erwarten würden, nur einen kleinen Kick.

Angelina hat es mir für dieselbe Party geliehen.

Es ist ein feiner Flaum, der auf einem schlanken Körper wie meinem besser aussieht als auf einer Sexbombe wie Angelina.

Auf FKK-Partys sehen zierliche Mädchen wie ich in Kleidern besser aus als wir.

In einem engen Pullover die Straße entlang zu gehen, ist Angelina eher ein Knockout.

Aber mit nackter Haut bekommen meine sanft geschwungenen Brüste der Größe B plötzlich die Aufmerksamkeit, die sie verdienen.

Sicher, Angelina ist in ihrem Geburtstagskleid auch ziemlich sexy.

Seine Taille ist nur ein paar Zentimeter größer als meine.

Einige der Mädchen tragen nichts als Schmuck, der immer eine goldene Taillenkette zu enthalten scheint.

Aber normalerweise ist es nur ein provisorisches Kleid.

Viele von uns versuchen, sich etwas ebenso Aufschlussreiches, aber etwas Einfallsreicheres einfallen zu lassen.

Die Tatsache, dass meine Brustwarzen fast verdeckt waren, war ungewöhnlich.

Natürlich achtet jedes Mädchen mit Nippel-, Bauch- oder Vagina-Einsätzen darauf, dass solche Ringe, Stäbe und Perlen perfekt sichtbar sind.

Warum sonst sollte sich ein Mädchen die Mühe machen, wenn sie nicht jede Gelegenheit genutzt hat, um anzugeben?

Ich habe einen goldenen Kapuzenring, Perlen am Bauch und Crepes an den Brustwarzen.

Das Sexuellste an ihnen ist, dass, sobald jemand sie sieht oder sogar weiß, dass ich sie habe, sie auch wissen, dass ich eine offensichtliche Exhibitionistin bin, die es liebt, anzugeben.

(Ich liebe es noch mehr, gefickt zu werden, als anzugeben. Aber das Beste ist, anzugeben, während du mich fickst.)

Viele der Partykleider für Damen sind einfach durchsichtig.

Es gab Mädchen in durchsichtigen Kleidern, Bikinis, Puppen, Halftern und Röcken, oft mit passenden, ebenso durchsichtigen G-Strings.

Eine Frau trug einen schwarzen Netzstrumpf, der von Riemen gehalten wurde, die von der Unterseite ihres passenden Netzhalters herunterhingen.

Der Punkt des Kleides war, dass es nur Sinn machte, wenn Sie herumliefen, ohne Ihre Muschi zu bedecken.

Sie sah nicht nur sexy aus, sondern sagte dem Zuschauer auch, dass an ihrem nackten Schritt nichts Spontanes sei.

Sowohl sie als auch der Produzent hatten sich vorgestellt, wie sie nackt auf der Party stand.

Der Punkt dieser Partys ist, dass die Liebeslöcher einer Frau nicht nur sichtbar, sondern auch betont werden sollten, um das Vergnügen zu haben, entblößt zu werden.

Transparente G-Saiten sind oft nicht vorhanden, sie beschränken sich auf Umrisse wie Rahmen.

———————————- 2. Angelicas Antwort

Ich liebe Kendra.

Wirklich!

Besonders mit meinem Kopf zwischen ihren Schenkeln.

Aber manchmal ist es viel schmerzhafter als ein Finger in meinem Arsch.

Aber andererseits kann ich mich nicht erinnern, dass ein Finger in meinem Arsch jemals Schmerzen verursacht hat.

Zunächst einmal sind wir beide attraktiv und sexy.

Aber ich bin keine Kuh, wie Sie mich beschreiben.

Meine Brüste sind größer als ihre, aber sie hängen nicht und ich brauche keinen BH, um sie zu halten.

Auch ist mein Leben nicht „nur ein paar Zentimeter größer“ als ihres.

Es ist die gleiche Größe: 24 Zoll.

Was per Definition bedeutet, dass ich eine sexy Figur habe als sie.

Deshalb versucht er so zu tun, als wäre mein Leben größer.

Es ist wahr, dass Mädchen mit kleinen Brüsten auf FKK-Partys viel mehr Aufmerksamkeit erhalten, als sie es normalerweise mit einem lockeren Pullover tun.

Und Saggers sehen ohne ihre stützenden BHs nicht so attraktiv aus.

Aber Schatz, ich bin keiner von ihnen!

Meine Brüste sind so fest und kurvig wie die von Kendra, obwohl sie größer sind.

Stell uns bei einem FKK-Schönheitswettbewerb nebeneinander und lass uns sehen, wer die meisten Stimmen bekommt!

Jungs sind verrückt nach meinen Brüsten und andere Mädchen geben zu, dass sie auch wunderschön sind.

Um auf diesen Wettbewerb zurückzukommen, möchte ich einige Bemerkungen machen.

Ich tat es.

Kendra war nicht da, also war sie keine der anderen Kandidatinnen.

Ich glaube nicht, dass sie sogar einen Gewinner vergeben haben, aber wir vier haben es genossen, alle Posen zu machen, die sie vorgeschlagen haben.

Ich denke, es war meistens nur ein Vorwand, um Dinge wie Bücken und Ausbreiten zu tun.

Beurteilen Sie die Schönheit eines Mädchens, indem Sie auf die Innenseite ihrer offenen Vagina oder ihres Anus schauen, damit jeder es sehen kann?

Oder genießt ein Mann einfach nur seine Erektion?

Außerdem glaube ich, war ich aufgeregter, mich für ihre Inspektion offen zu halten, als sie mich inspiziert haben.

Das führt natürlich nur zu der unbeantworteten Frage: Mögen mich Jungs genauso gerne ficken, wie ich es genieße, gefickt zu werden?

Ich bezweifle es, aber wie kannst du das jemals wissen?

Um fortzufahren: Ich liebe es, Exhibitionist zu sein.

Wahrscheinlich wäre jede Frau mit gesunden Drüsen nicht für kulturelle Indoktrination geeignet.

Ich denke, unsere Gene sind einfach so verdrahtet, und die Zivilisation verbringt viel Zeit damit, etwas anderes vorzutäuschen oder sicherzustellen, dass wir nichts dagegen unternehmen.

Die westliche Gesellschaft durchläuft derzeit eine Phase milder Ehrlichkeit.

Aber suchen Sie fast überall.

Und anderswo auch.

Meine Großmutter wäre bei der Idee, einen Bikini zu modellieren, entzückend entsetzt gewesen.

Französische Models weigerten sich Anfang der 1950er Jahre, dies zu tun, und mussten Prostituierte einstellen.

Doch die Enkelinnen dieser Frauen nehmen eine Einladung zu einem öffentlichen FKK-Strand eher an, als sie abzulehnen.

Und diese Mädchen wissen, dass der Hauptgrund, warum der Strand FKK ist, darin besteht, dass sie ihre Genitalien zeigen können, wo ein ganzer Strand voller Jungs sie ansehen kann.

Sie lieben die Idee!

Aber habe ich ein größeres Kribbeln, wenn ich mein Mikro an einem öffentlichen Strand trage, als meine Urgroßmutter, wenn sie „aus Versehen“ ihren nackten Knöchel zeigte?

Möglich nein.

Das war eine seltsame Zeit.

Der nackte Knöchel einer Frau war der Höhepunkt der Andeutung, während gleichzeitig ihre „Büste“ vom Oberteil ihres Kleides fiel.

Ich habe einmal eine fiktive Geschichte gelesen, in der die einzige Unanständigkeit darin bestand, den Nabel zu zeigen.

Nackte Genitalien und Brustwarzen waren vollkommen akzeptabel und hatten keinen Wert, um Jungs zu ärgern.

Sicher, wenn es ums Liebesspiel geht, sind deine Schamlippen dort, wo sein Glied eingeführt wird.

Aber du hast ihn auch mit deinem Mund geküsst.

Und sie haben dich nicht einmal dazu gebracht, diese Lippen zu bedecken.

Wenn Sie sich einen Namen machen und vielleicht verhaftet werden wollten, lassen Sie diesen Nabelpflaster ein wenig rutschen!

Es klingt lächerlich, aber ein bescheiden bedeckter Knöchel tut es auch.

In gewisser Weise ist es deprimierend, daran zu denken, dass ich es vielleicht leid sein könnte, Dinge wie diesen Schönheitswettbewerb zu machen, und dann gäbe es nichts Extremeres zu tun, um mich und meine Jungs anzumachen.

Ich versuche mir immer etwas anderes vorzustellen, etwas so Extremes, dass ich zögern würde, es zu tun.

Aber ich schätze, mein Inneres zu zeigen, ist körperlich so offen, wie ein Mädchen es haben kann.

Nun, ich schätze, ich könnte in der Öffentlichkeit gefickt werden.

Ich habe es tatsächlich.

Eigentlich nicht in der Öffentlichkeit, aber es waren viele Leute auf der Party, die zuschauten.

Leider war ich nicht das einzige Mädchen dort, das das machen wollte, und weder das erste noch das letzte an diesem Abend, das eine Wendung machte.

Ein Mädchen schaffte es sogar, zwei Partner zu quetschen und gab uns eine grafische Demo eines Mädchens, das DPs bekommt – der echte Typ mit einem in ihrer Muschi und dem anderen in ihrer Muschi.

Das Mädchen vor ihr hatte den Polizisten getötet.

Ein Hintern, während er dem anderen Typen einen Blowjob gibt.

Ich betrachte einen doppelten Effekt nicht viel mehr als eine Ablenkung, sowohl beim Tun als auch beim Zusehen.

Wenn ein Typ in deiner Muschi ist und du spürst, wie ein anderer in dein Rektum eindringt, ist das ein echter Hingucker.

Allerdings habe ich das nur privat gemacht.

Irgendwann würde ich das auch gerne mit einer Gruppe machen, die mir dabei zuschaut.

Welche Fantasie kann ich mir also einfallen lassen?

Sklaverei?

Wäre es privat besser, wo ich hilflos wäre, wenn mein Geliebter beschließt, mehr zu tun, als ich erwartet hatte?

Oder es würde mehr Spaß machen, sich dort mit einem großen Publikum zu verbinden, das meine köstliche Demütigung beobachtet.

Ich denke, es ist, was es ist.

Erniedrigung.

Menschen dich so hilflos und verletzlich sehen zu lassen, Menschen, die wissen, wer du bist und die wissen, dass du zugelassen hast, dass dir das passiert.

Aller Würde beraubt, der Höhepunkt des Exhibitionismus, dort gefesselt, meine Persönlichkeit so nackt wie das Innere meiner Muschi.

Und jedes Mädchen im Publikum brennt darauf, mit mir die Plätze zu tauschen.

Ich frage nicht, warum wir es lieben, uns durch körperliche und geistige Belastungen zu erniedrigen.

Ich versuche nur, mein Bestes zu geben, um mich in dem Vergnügen zu sonnen, das es mir bereitet.

Wussten Sie, dass die meisten Frauen nicht in einer Beziehung sein können, ohne prahlen zu wollen?

Am Ende sind sie meist diskreter als ihre Liebhaber.

Aber der Schub ist da.

Die Jungs wollen mit ihrer Leistung prahlen.

Mädchen wollen damit angeben, süchtig zu sein.

Letztendlich ist es der einzige wirkliche Grund, auf diesem Planeten zu sein.

Wenn du nicht gefickt wirst, warum solltest du dich darum kümmern, geboren zu werden?

Manchmal sehe ich mich selbst als diese große offene Vagina.

Alles andere ist nur Trimmen.

Ein schönes Gesicht?

Nur ein Mittel, um Männer zu verführen.

Und was wollen wir von ihnen?

Wegen ihrer Schwänze natürlich.

In unseren Fotzen!

Analsex ist auch nur ein angenehmes Zwischenspiel.

Natürlich liebe ich es und die Jungs auch.

Aber ich würde mich niemals nur mit Analsex zufrieden geben.

Wenn der Typ nie meine Muschi gefickt hätte, wäre ich mit reinem Analsex genauso unzufrieden wie mit bloßem Küssen.

Meine Beine, meine Brüste, meine Figur?

Ich liebe es, dass Männer mich teilweise und insgesamt sexy finden.

Aber am Ende liebe ich es, geliebt zu werden, weil ich erwarte, dass er mich fickt.

Erwachsen werden, hübsch werden, dann sexy, ausgehen, streicheln, vielleicht heiraten, alles mögliche Vorspiele.

Schwanger werden, Kinder bekommen, alt werden sind die Folgen.

Schade, dass es Frauen gab, die alte Jungfern starben und den Sinn von allem verloren: mitten in der Geschichte gefickt zu werden!

Tatsächlich möchte ich das Zentrum so groß wie möglich machen.

Ich hatte einen Freund, der mich so schnell wie möglich umgehauen hat.

Und ich hoffe, jemand fickt mich noch in der Woche, bevor ich sterbe.

Also ich mag es, gefickt zu werden.

Ich mag alles, was dazu gehört, wie die exotischen Dinge, die nicht oft vorkommen.

Wie viele Frauen haben jemals köstlichen Raps genossen?

Nicht ich.

Vielleicht passiert es nie, aber viele von uns träumen davon.

In „Fantastics“ haben sie einen Song darüber geschrieben.

Es stellte sich heraus, dass es genau das war, was das Mädchen brauchte.

Nicht viel PC.

Aber wer entscheidet dann, was der PC ist?

Feministinnen sind meistens das, was ich Antifeministinnen nennen würde, Frauen, die Männer hassen und nicht wollen, dass der Rest von uns es genießt, Frauen zu sein.

Meine Definition, meine Weiblichkeit zu genießen, ist, mich den Freuden der Männer vollkommen hinzugeben.

Nichts macht jemals sehr viel Spaß, wenn es nicht darum geht, für männliche Befriedigung zu sorgen.

Von einem Mann gefickt zu werden, ist meine destillierte Definition von Spaß.

———————————- 3. Angelicas Mutter [Laura P]

Also gründeten meine Tochter und ihre Freundinnen einen Schreibclub für Mädchen.

Ich habe schon einmal davon gehört.

Einige von ihnen versuchen, ihre Sachen zu veröffentlichen.

Aber ich denke, die meisten gehen nicht viel über literarische Masturbation hinaus.

Ich bin nicht gegen Selbstbefriedigung.

Wenn du keinen Liebhaber hast, ist er der beste Freund eines Mädchens.

Im Laufe der Jahre habe ich es meistens sogar dem Sex mit anderen Frauen vorgezogen.

Aber keine Männer.

Gib mir jeden Tag einen harten Schwanz.

Oder sogar ein weicher, nur jemand, der einen hat.

Ich weiß nicht warum, aber die Finger eines Mannes, die mich berühren, erregen mich mehr als die einer Frau.

Ich weiß, dass Mädchen am besten wissen, wie man Muschis isst.

Aber zu wissen, dass er ein Mann ist, der seine Zunge in mich steckt oder an meinen Nippeln nagt, macht mich an.

Wenn es eine Frau tut, schließe ich immer meine Augen und versuche so zu tun, als wäre es ein Mann.

Ich habe vor ungefähr zehn Jahren mit Angies Vater Schluss gemacht.

Es ging nicht nur um Sex, denn wir waren beide vor langer Zeit in einer Beziehung.

Er fing an, ein paar junge Mädchen zu jagen.

Als ich anfing, männlichen Freunden zu sagen, dass ich verfügbar war, hatte ich kein Problem damit, meine Liebhaber zu finden.

Ein schönes Mädchen, selbst in den Vierzigern, kann normalerweise alle Liebhaber haben, die es will.

Bert und ich machten Witze darüber.

Manchmal haben wir uns sogar gegenseitig gefickt, um der alten Tage willen.

Als er anfing, Frauen in seinem Alter zu verführen, war sein Erfolg mit meinem vergleichbar.

Aber nach einer Weile verlor er völlig das Interesse an mir, also habe ich ihn rausgeschmissen.

Es war nicht so, dass ich nicht viel beiseite bekam.

Aber die meisten Nächte schlief ich im Bett neben ihm.

Und es ist frustrierend, einem Mann so nahe zu sein, der dich nicht berühren will.

Was ihn wirklich überzeugte, war, als er anfing, zu viele Abende mit Carol Burke zu verbringen.

Sie war geschieden, ein paar Jahre älter als ich, sah nicht so sexy aus und, wie ein gewöhnlicher Liebhaber sagt, nicht so gut im Bett.

Aber sie war nicht ich, und Bert wollte nur Abwechslung, jedes Schwanzstück, solange ich es nicht war!

Also sagte ich ihm, es sei Zeit, sich zu trennen.

Angie und ihre Schwestern waren jetzt alle erwachsen, warum also bei der Fiktion bleiben?

Also zog er in eine Wohnung, dann wurde er umgebracht.

Es war ein einfacher Autounfall und es war nicht einmal seine Schuld.

Als ich zur Beerdigung ging, wurde mir klar, dass ich diesen Jungen immer noch liebte.

Aber ich wusste, dass ich kein Problem damit haben würde, ohne ihn zu leben, so wie ich es bereits war.

Ich trauere noch nicht lange.

Das Problem war, dass er so viele Versicherungen hatte, dass ich jetzt reich sei und mich vor den Glücksrittern in Acht nehmen musste.

Sogar einige meiner alten Liebhaber schienen plötzlich anzufangen, über das Heiraten zu sprechen.

Es war ein bisschen wie ein Lottogewinn.

Jede Wohltätigkeitsorganisation in der Stadt schien zu wissen, wie viel er mir hinterlassen hatte.

Mir ging es vorher gut, also war dieser Glücksfall nur eine Bürde.

Schließlich zog ich in die Stadt, in die Nähe meiner Mädchen und weg von der Schlafzimmergemeinschaft, in der mich alle kannten und etwas wollten.

Das Problem war, dass ich auch meine beiden männlichen Freunde verlassen musste.

Aber ich war entschlossen, niemals einen anderen Liebhaber zu nehmen, es sei denn, ich war mir sicher, dass mein Geld nicht der Grund war, warum er mich ficken wollte.

Ich war zweiundfünfzig.

Nun, ein- oder dreimal habe ich meinen Mädchen gesagt, dass es schön ist, wenn man älter wird, viele gute Erinnerungen zu haben, auf die man zurückgreifen kann.

Also pflanzt diesen Hafer und zur Hölle mit den Puritanern!

Ich habe meinen Anteil an angenehmen Erinnerungen, obwohl die meisten von ihnen mindestens zehn Jahre Staub auf sich haben.

Aber es gibt noch Hoffnung auf eine gelegentliche Ergänzung.

How I Met Harold ist eine Geschichte für sich.

Sagen wir gleich, dass er noch nicht weiß, dass ich reich bin und es ihm zumindest gut geht.

Er mag sexistisch oder altmodisch sein, aber ich lasse ihn immer für alles bezahlen.

Ein Teil meiner Tarnung ist eine bescheidene Wohnung.

Ich kann mir ohne guten Grund einen viel schlankeren leisten, nur mehr Wartung.

Der Ort ist ein Zuhause, wenn ich nicht unterwegs bin, und hat ein Doppelbett.

Wenn ich zwei Liebende zurückbringe, können wir bequem miteinander schlafen.

Natürlich können wir überall ficken, gerne auch auf dem Boden.

Und sechs Leute könnten auf diesem Bett problemlos Gruppensex haben.

Nachdem ich nach New York gezogen war, hatte ich einige Jahre lang keine Liebhaber.

Nicht die normalen.

Ich habe tatsächlich einmal einen Gigilo für eine Herausforderung angeheuert und fand die Erfahrung ziemlich überraschend.

Mein Geist hat sich überhaupt nicht verbunden.

Dieser Mann war daran interessiert, bezahlt zu werden und nicht meinen Körper für sein Vergnügen zu benutzen, was immer meine Hauptquelle des Vergnügens ist.

Er war ungefähr fünfundzwanzig Jahre jünger als ich und betrachtete mich sicherlich nur als einen Job.

Vielleicht ist es nicht so langweilig wie manche, weil ich immer noch einen athletischen Körper habe.

Aber es gab keinen mentalen Kontakt.

Andererseits war dieser Typ ein Profi und er wusste, wie man den Körper einer Frau anmacht.

Er benutzte meine Antworten, um mich schnell und häufig zum Orgasmus zu bringen, und ich bat ihn schließlich, damit aufzuhören.

Mein Körper war erschöpft.

Aber ich hatte einfach das gleiche Vergnügen, das ein Mädchen empfindet, wenn es sich einen Pornofilm ansieht.

Ich brauche Männer, die mich brauchen.

Abgesehen davon machen mir meine Erinnerungen an jüngere Tage viel mehr Spaß als dieses neuere Erlebnis mit einem Profi.

Harold ist nicht gerade in mein Leben getreten.

Es berührt ihn nur ein wenig, was die Dinge ein wenig romantisch hält.

Ich traf ihn in diesem Camp im Westen von Massachusetts, wo Angie und Kendra oft hingingen.

Aber jetzt bekommen sie mehr Kicks, indem sie FKK- und Pornopartys veranstalten.

Nun, ich habe Angie immer gesagt, dass du ein Leben hast, an das es sich zu erinnern lohnt, auch wenn du dich am Ende ein bisschen dafür schämst.

Tatsächlich bewegt sie sich mehr auf der wilden Seite, als ich ihr geraten hätte, aber ich denke, sie fühlt sich mit ihrer normalen Sexualität sehr wohl.

Solange sie nicht verletzt wird, kann ich nur sagen: Gut für sie!

Wenn ich jung und hübsch wäre, würde ich mich ihr anschließen.

Aber in meinem Alter sind Felder eine viel bessere Wahl.

Zunächst einmal interessiert es niemanden, ob Sie alt oder sogar hässlich oder beides sind.

Es gibt Frauen, die zwanzig, sogar dreißig Jahre älter sind als ich.

Ich bin nicht hässlich, und die Herren in meinem Alter halten mich nicht für alt.

Sicher, Mädchen wie meine Tochter ziehen alle Köpfe um sich.

Aber Harold schien glücklich zu sein, meinen nackten Körper anzusehen.

Ich denke, die Tatsache, dass ich über fünfzig bin, aber immer noch eine Figur habe, hat ihn sehr gefreut.

Einige Typen wie Harold ficken gerne mit attraktiven Frauen, werden aber von den jungen Männern abgelehnt.

Er sagte, er habe einmal mit einem Mädchen geschlafen, dessen Vater jünger war als er, und das habe ihm das Gefühl gegeben, ein dreckiger alter Mann zu sein, obwohl das Mädchen ihn verführt habe.

Das Camp liegt am Ende einer langen unbefestigten Straße und hat über 40 Hektar auf einem Hügel.

Um die Privatsphäre müssen sie sich keine Sorgen machen.

Kein Tor oder Zaun, nur Abstand.

Wenn Sie fahren, sind Sie im Ehrensystem, um im Büro zu erscheinen und Ihre Gebühr zu bezahlen.

Es mag Vorschriften für zu viele Old-Time-Singles geben, aber die Leute, die es heute betreiben, haben nie irgendwelche erwähnt.

Sie haben einige Regeln, die gelten.

Keine Badebekleidung, völlige Nacktheit im Poolbereich, keine Nachthemden oder Morgenmäntel, außer bei Partys.

Ich denke, eine Frau wird beim ersten Mal nicht gezwungen, sich sofort auszuziehen.

Aber nach ein paar Minuten ziehen sich alle aus, denn wenn du es nicht tust, kannst du auffallen.

Wenn es abends kühl ist, tragen die Menschen Kleidung im Freien.

An einem sonnigen Nachmittag, am Pool sitzend, hatte ich ein Gespräch mit dem Mann neben mir.

Nach einer Weile musste ich mich strecken und es war Zeit für meinen Spaziergang, also lud ich ihn ein, sich mir anzuschließen.

Alleine laufe ich meist durch die besiedelten Teile des Geländes.

Volleyball- und Tennisplätze, Picknickplätze, Schwimmbäder, Saunen, Badezimmer und Gemeinschaftsräume sind so weit voneinander entfernt, dass Sie mehrere Kilometer zu Fuß gehen können, indem Sie einfach alle Einrichtungen besuchen.

Ich mache das gerne und beobachte beiläufig alle Menschen.

Es hat etwas damit zu tun, jeden nackt zu sehen.

Alles, was Sie sehen, sind sie, nicht das, was sie heute tragen.

Die Leute sind freundlich und wollen sich vorstellen.

Sie treffen schnell die meisten der Hunderten von Menschen, die an den meisten Sommerwochenenden auftauchen.

Der andere Grund, warum ich gerne dort bin, wo Menschen sind, ist, dass mich vielleicht einige Leute ansehen.

Nacktheit ist nutzlos, wenn du alleine bist.

Es gibt Wege, die kilometerweit in den Wald und Wind führen, ohne das Grundstück zu verlassen.

Gruppen benutzen sie manchmal, aber nicht sehr oft, außer benachbarte, die grasbewachsen sind und regelmäßig gemäht werden.

Diese sind meistens so breit wie Jons Sattelschlepper, abgesehen von den kleinen Tälern, die er pflegt, tolle Orte für ein Date oder auch nur ein privates Picknick.

Ohne darüber zu reden, gingen Harold und ich zum nächsten grasbewachsenen Pfad, der im Wald verschwand.

Es hat etwas Aufregendes, nackt und plötzlich allein mit einem Typen zu sein, der dich anzieht.

Männer scheinen in der Öffentlichkeit nie Erektionen zu bekommen.

Aber wenn mich ein Typ ansieht und lächelt, kann ich die Erregung in meiner Klitoris spüren.

Als wir allein waren, schrie meine Klitoris nach Aufmerksamkeit.

Es war mehrere Jahre her, also war ich sowohl aufgeregt als auch nervös, und ich hatte große Angst, dass die Anziehung nicht auf Gegenseitigkeit beruhte.

Ich kann mir nichts Erbärmlicheres vorstellen als eine alte Frau, die versucht, auf einen desinteressierten Mann einzuschlagen.

Ich wollte mich nicht blamieren, zumindest nicht so, oder eine mögliche Freundschaft zerstören.

Peinlichkeit ist ein lustiges Wort.

Ich benutze es oft, um auf zwei fast gegensätzliche Situationen hinzuweisen.

Die andere Art von Verlegenheit ist die lustige Art.

Stellen Sie sich vor, Angie wird „mit heruntergelassener Hose“ erwischt.

Angie ist jung und schön und diese Art von Ungeschicklichkeit ist etwas, wonach sie sich offensichtlich sehnt.

Jede weibliche Exhibitionistin mag es, so verlegen zu sein.

Angie lässt sich gerne regelmäßig von Fremden vor vielen Leuten und Kameras ficken.

Aber es wäre nichts Angenehmes, mich einem Mann anzubieten und abgelehnt zu werden.

Harold und ich trugen beide die üblichen Handtücher, meins in einer Umhängetasche, zusammen mit Kleinigkeiten wie Sonnencreme, kleinen Geldscheinen für die Verkaufsautomaten, einem Spiegel, einem Lippenstift und einem Kaugummi.

Ich hatte keine Menstruation mehr, aber es gibt ein Gesundheitsproblem und einige Gewohnheiten sterben langsam ab.

Wenigstens hatte ich aufgehört, Tampax herumzuschleppen.

Als ich das letzte Mal einen Liebhaber hatte, bestand theoretisch noch die Möglichkeit, schwanger zu werden.

Ich muss noch herausfinden, wie Sex nach der Menopause war.

Harold trug einen Gürtel mit einem Beutel, der nicht viel mehr als ein paar Geldscheine aufnehmen konnte.

Er trug Turnschuhe, aber keine Socken.

Ich trug sehr zarte Sandalen.

An Angie hätte man sie sexy nennen können.

Aber an ihr ist fast alles sexy, vor allem nichts.

Da Schuhe das einzige waren, was ich trug, wollte ich, dass sie attraktiv sind, nicht nur einfache weiße Turnschuhe, was sinnvoller wäre.

Aber ich habe gute Füße und kann problemlos kilometerweit barfuß laufen.

Ich habe auch schöne Beine.

Früher hatte ich kurvige Brüste, aber heute sind meine Beine mein bestes Merkmal.

Wenn Sie etwas Nettes über meine Brüste sagen, wie sie nicht hängen bleiben oder in Ordnung sind, gibt es immer diesen beabsichtigten Zusatz: „für eine fünfzigjährige Frau“.

Glücklicherweise schien Harold meine Brüste zu mögen.

Wir gingen durch viele dieser angenehmen offenen Bereiche, bevor wir uns in einem niederließen.

Ich war nicht müde, und ich glaube, Harold war es auch nicht.

Aber wir schienen beide die Privatsphäre ausnutzen zu wollen.

Harolds Handtuch war groß genug für uns beide, also ließ ich meins in der Tasche.

Außerdem gab er uns einen Vorwand, eng beieinander zu sitzen.

Sehr nah.

Ich hatte keinen Mann mehr mit meiner nackten Haut berührt, seit ich vor Jahren das letzte Mal gefickt worden war.

Während dieser Zeit war ich ungefähr drei Dutzend Mal auf diesem oder jenem Feld in Florida gewesen und hatte mich Hunderten von verschiedenen Männern ausgesetzt.

Vielleicht Tausende, weil das Resort in Florida so viel größer ist.

Aber sie schenken uns kaum Beachtung, außer denen, mit denen Sie sprechen.

Angie erhielt viel Aufmerksamkeit, aber ich bezweifle, dass es so aufregend war, wie Harolds nackter Oberschenkel meinen berührte.

„Harold, wie alt warst du, als du es das erste Mal durchgemacht hast?“

Es war mir egal, was ihre Antwort sein würde.

Ich wollte nur anfangen, über Sex zu reden.

„Glaubst du, es ist besser, wenn du jung bist oder wenn du erfahrener bist?“

Harold wurde langsam warm mit dem Thema.

Ich sprach immer wieder über Analsex, wie glücklich ich war, dass mein erstes Mal mit einer talentierten Muschi war, sodass ich von Anfang an wusste, dass es gut für das Mädchen sein könnte.

Das stimmte, aber ich vereinfachte es.

Ich wollte nur andeuten, dass ich bereit war, so ziemlich alles zu tun, was er wollte.

Ich wollte nicht unbedingt Analsex.

Tatsächlich war es im Laufe der Jahre weniger bequem geworden.

Wahrscheinlich die Alterung meines Arschlochs.

Wie alles andere dehnt es sich jetzt nicht mehr so ​​leicht aus.

Ich wusste jedoch, wenn Harold Analsex wollte, würde ich ihn ihm geben, ob er gut war oder nicht.

Ich war wirklich verzweifelt nach Liebe nach ein paar Jahren ohne sie.

„Weißt du, warum die meisten Frauen, sicherlich die meisten Frauen hier, Exhibitionistinnen sind?“

Er wusste es offensichtlich nicht wirklich.

Ich auch nicht, obwohl ich davon ausgehe, dass es organisch ist.

Meistens weiß ich, dass es eine Tatsache ist.

„Frauen kommen in FKK-Camps, weil sie sich entblößen wollen. Männer kommen aus verschiedenen Gründen. Ich bin mir sicher, einer der besten ist es, Frauen dabei zuzusehen, wie sie sich entblößen. Sobald du das getan hast, zieh dich vor Dutzenden von seltsamen Männern aus

das Vergnügen wird schnell unwiderstehlich.

Während uns die kulturelle Indoktrination dazu bringt, unsere Beine am Pool geschlossen zu halten, ziehen wir es vor, sie zu spreizen und unsere Fotzen offen zu halten.

Ich finde, ich habe gelernt, es zu lieben, mich in fast jeder Hinsicht zu entblößen.

Ich sage dir

Dinge über mich, weil ich will, dass du mich nackt siehst.

Ich zeige dir gerne meine Muschi und meinen Anus, aber auch meine Gedanken, Geheimnisse und Wünsche.

Darf ich Ihnen etwas noch Persönlicheres sagen?“

Wie konnte er nein sagen, ohne zu wissen, was ich meinte?

Es ist der perfekte Schachzug.

„Ich flipp ein bisschen aus, um dir das zu sagen. Ich habe davon geträumt, Sex mit dir zu haben.

Also tat Harold das Offensichtliche.

Nur ein Schlingel, ein Zölibatär oder jemand ohne Eier hätte sich geweigert.

Oder jemand mit anderen Verpflichtungen.

Für eine Frau in meinem Alter habe ich einen wunderschönen Körper.

Unterhalb des Halses könnte ich als etwas jüngere Frau durchgehen.

Harold ist ein saisonaler Krieger.

Wenn er im Training ist, sieht er gut aus.

Den Rest der Zeit sieht er aus wie ein Stubenhocker, auch wenn er fitter ist, als er aussieht.

Trotz seiner guten körperlichen Verfassung und der Tatsache, dass er auch jünger aussieht als er ist, fehlt ihm die Ausdauer seiner Jugend.

Und das stört ihn.

Ich habe versucht, ihm zu sagen, dass es nicht das ist, wonach die meisten von uns bei einem Liebhaber suchen, wenn sie eine Stunde lang einen harten Schwanz haben.

Zumindest ist es nicht das einzige, und vielleicht nicht einmal so weit oben auf der Liste.

Mir wäre lieber, mein Geliebter hätte eine gute Ausdauer.

Aber ich kann genauso gut für einen Typen mit tollem Vorspiel sabbern,

Mein ganzes Gerede über Analsex sollte Harolds Säfte in Schwung bringen.

Ich habe nicht besonders versucht, in den Arsch gefickt zu werden.

Ich wollte ihm nur sagen, dass ich offen und ziemlich liberal in dem bin, was ich zulasse.

Und mein Gejammer hat Früchte getragen.

Harold konnte die Tatsache nicht verbergen, dass er sich wand.

Ich hätte ihn auch nicht gelassen.

Aber später wurde mir klar, dass ihn das Gerede über Analsex ein wenig abseits der ausgetretenen Pfade gebracht hatte.

So sehr er davon phantasierte, es noch einmal in der Muschi eines Mädchens zu tun, mit ihrer reduzierten Ausdauer hatte sie Angst, dass Analsex für ihn genauso Geschichte war wie meine Periode.

Aber wenn ich ihn unbehaglich dort sitzen sah, dann meistens aus dem üblichen Grund.

Bisher hat Harold noch keine Lust gezeigt, seinen Schwanz in meinen Anus zu stecken.

Aber er fickt mich ziemlich regelmäßig.

Und ich bin nie sehr überrascht, wenn ich spüre, wie sein Finger in meine Muschi gleitet.

Tatsächlich möchte ich viel mehr Beziehungen zu Harold haben, als er kann.

Solange er mich nicht verletzte, könnte ich wahrscheinlich jeden Mann überleben, selbst einen Hengst in den Zwanzigern.

Aber ich brauche nicht viel Vaginalverkehr, gerade genug, um mich daran zu erinnern, dass mein Liebhaber wirklich mein Liebhaber ist.

Den Rest der Zeit liebe ich es, berührt zu werden oder sogar nur in der Nähe eines Mannes zu sein, mit dem ich Intimität geteilt habe.

Harold bekommt nicht so leicht eine Erektion und es fällt ihm schwer, sie aufrechtzuerhalten.

Ich sehe es als meine Aufgabe an, ihm zu helfen.

———————————- 4. Jennys Gangbang

Hey, ich liebe es wirklich, besonders wenn ich das lese, was Angies Mutter geschrieben hat.

Kendra kam auf die Idee oder fing zumindest mit ihrem kleinen Kostümaufsatz auf einer FKK-Party an.

Er tippte es ein, holte ein paar Kopien heraus und steckte eine in sein neuestes Sammelalbum, das er mit Partyfotos aufbewahrt.

Die Bilder sind nicht begrenzt.

Kendra trägt nackte Kostüme, weil sie möchte, dass die Jungs sie ansehen, also hat sie nie einem Mann gesagt, er solle sich die Bilder nicht ansehen.

Tatsächlich lässt er Alben aus, in denen seine Termine wahrscheinlich nicht verpasst werden.

Ich bezweifle, dass irgendjemand den Aufsatz als Herausforderung betrachtet hat.

Aber Angie hat beschlossen, eine Widerlegung ihrer Figur zu schreiben.

Nach ein paar Absätzen vertiefte sie sich jedoch in all diese weibliche Philosophie.

Laura, Angies Mutter, hat beschlossen, ausgehend von dem, was Kendra und Angie geschrieben haben, eine Sammlung zusammenzustellen.

Dann schrieb Laura den über ihren neuen Liebhaber.

Ich hoffe, er erzählt uns mehr über sich und die anderen Männer in seinem Leben.

Es ist wunderbar zu glauben, dass ich Sex und Dates immer noch genießen könnte, wenn ich in ihrem Alter bin.

Wie auch immer, Laura hat diese kostenlose Webseite.

„Kostenlos“ bedeutet, dass der Anbieter auf viel Werbung setzt.

Gelegentlich springt er vom Schiff und bewahrt Spiegelkopien sowohl auf seinem Heimcomputer als auch auf dem Server eines Konkurrenten auf.

Wenn Sie auf die Homepage gehen, handelt es sich nominell um eine Wanderung, die ein Jahr dauerte, und eine Kanufahrt im nächsten.

Wenn Sie jedoch auf eine leere Stelle zwischen zwei Bildern klicken, gelangen Sie zu einer anderen Seite, auf der Sie auf diese Kompositionen zugreifen können.

Sie wissen wahrscheinlich, wenn Sie dies lesen.

Ich wäre nicht überrascht, wenn es andere Orte gäbe, auf die Sie klicken können, um auf andere Abschnitte zuzugreifen.

Aber es ist Lauras Sache.

Angie sagt, ihre Mutter sei auf die Idee zu diesem versteckten Abschnitt gekommen, als sie die Regeln für eine kostenlose Website gelesen habe, die „blinde“ Verweise untersagt habe.

Laura bricht gerne die Regeln, auch wenn sie etwas recherchieren muss, um zu verstehen, was die Regeln bedeuten.

Eine der ersten Websites, die kostenlose Webseiten anbot, war Geocities um 1995. Sie hatten Regeln, wie keine Pornografie, keine blinden Verweise.

Aber die Regeln sind meistens nur Show und fast unmöglich durchzusetzen, wenn die Verstöße nicht von der Maschine erkannt werden können.

Geo hatte etwa zwölf Angestellte und mehrere Millionen Mitarbeiter.

Ich bezweifle, dass sie versucht haben, manuell nach Regelbrechern zu suchen.

Das Einzige, was sie taten, war, den Zuschauern einen Posteingang anzubieten, um Verstöße zu melden.

Ob es jemanden stört, ist fraglich.

Aber zumindest sah es so aus, als würden sie versuchen, die Seiten sauber zu halten.

Wenn Sie eine versteckte Pornoseite oder etwas, das Sie privat halten möchten, hosten möchten, verwenden Sie blinde Verweise, vergrabene Seiten, auf die nicht durch sichtbare HTML-Zeiger auf öffentlichen Seiten zugegriffen werden kann.

In jedem Fall ist das Schlimmste, was ein Anbieter je getan hat, die Website zu kündigen.

Die meisten Leute haben sowieso eine Spiegelkopie von allem woanders, also ist das keine große Sache.

Außerdem verdienen die Seiten Geld mit dem Verkauf von Werbebannern.

Sie erhalten eine kostenlose Seite, aber auch viel Spam.

Kostenlose E-Mail funktioniert genauso.

1995 war Geocities nicht der einzige Anbieter und fünf Jahre später hatte es Hunderte von Konkurrenten, vielleicht Tausende.

Diese Leute wollen Ihr Geschäft und geben sich keine Mühe, Sie vor den Kopf zu stoßen.

Niemand hält dich also davon ab, die Regeln zu brechen, wenn du keine große Sache daraus machst.

Meine Vermutung ist, dass Lauras blinde Empfehlungsseiten unbemerkt bleiben und / oder ignoriert werden.

Es ist also eine großartige Möglichkeit für Mädchen wie uns, ihre Haare fallen zu lassen und unsere Fotzen zu öffnen, zumindest in der Presse.

Vielleicht bekommen wir eines Tages sogar die Chance, eine Fotogalerie mit offener Muschi zu posten.

Unsere natürlich.

Aber es wäre wahrscheinlich besser, es woanders mit einem anderen Anbieter zu machen, damit das Risiko geringer wäre, dass diese Seite geschlossen wird.

Vielleicht mache ich das selber und Laura kann mich verlinken.

Natürlich würde ich mich über Ihre Hilfe bei der Einrichtung der Website freuen.

Wenn ich darüber nachdenke, haben die meisten von uns schon ein paar pornoähnliche Posen gemacht, zumindest mit Freunden.

Einige wie Angie und ich haben es für Gruppen gemacht, in ihrem Fall beruflich.

Sie könnte wahrscheinlich hundert gute Bilder von sich mit offener Muschi herausholen.

Aber wenn Sie noch kein Portfolio haben, denken Sie an den Spaß, den Sie mit dieser perfekten Ausrede haben könnten!

Wie dem auch sei, jetzt möchte ich über etwas besonders Schlimmes schreiben und es hier posten.

Einer der Gründe ist, dass ich es wirklich genossen habe, als es passierte, und ich möchte meine Erinnerung frisch halten.

Das andere ist dieses exhibitionistische Ding.

Leuten davon zu erzählen ist, als würde ich einem Typen meine offene Muschi zeigen.

Ich liebe es einfach, mich zu exponieren.

Also bin ich vielleicht nicht die Model-Schönheit, die Angie ist.

Kendra ist auch ziemlich weit oben.

Aber ich bin nur das Mädchen von nebenan: gute Figur, nicht toll, Sommersprossen, ein paar hässliche Schönheitsflecken und Augen etwas zu weit auseinander.

Meine Haare sind jedoch mein schlimmstes Merkmal.

Ich lasse sie lang wachsen, weil sie sexy sein sollen, und ich denke, Jungs mögen meine langen Haare, obwohl sie nicht viel Körper haben.

Im Grunde bin ich dein dünnes Hippie-Blumenkind, das sich gerne als potenziellen Pornostar bezeichnen würde.

Ich habe diesen Typen, einen von vielen regelmäßigen Liebhabern, der in einen Fotoclub gehört.

Ich denke, Kinder interessieren sich auch ein wenig für Kameras und Bilder.

Ihr normales Geschäft ist es, ein Model einzustellen, das für sie posiert.

Sie fanden bald heraus, dass sie wirklich schöne Mädchen einstellen konnten, die erwarten, für so gut wie nichts nackt zu posieren.

Die meisten dieser Mädchen masturbieren am Ende, um die zwei Stunden zu füllen.

Alles, was Phil nach etwa einer Stunde mit Muschi-Liegestützen und Spreizen tun muss, ist, das Mädchen ihre Posen für die verbleibende Stunde auswählen zu lassen.

Wahrscheinlich ist sie dann so aufgeregt, dass ihr nichts anderes mehr einfällt.

Zwischen zehn oder mehr aufgeteilt, das ist sehr wenig für einen Typen für eine intime Stripshow.

Diese Mädchen sind Exhibitionisten und lieben ein mittleres bis großes Publikum.

Diese Mädchen erwiesen sich als billig und leicht zu finden, als der Club den Ruf erlangte, wirklich zu existieren.

Die meisten Mädchen kontaktieren Phil tatsächlich und bitten um eine Schicht, nachdem sie von einem anderen Mädchen davon gehört haben.

Sie wissen, dass die Bezahlung niedrig ist, dass sie nackt posieren und sogar die Chance bekommen, vor einem Dutzend Typen, die ihnen zuschauen, einen runterzuholen.

Und lass dich nicht von einer Gruppe vergewaltigen.

Ich vermute, dass einige von ihnen bezüglich letzterer Tatsache gemischte Gefühle haben.

Aber es ist schön zu wissen, dass Sie die Berichtsoption steuern können.

Phil sagt, dass die Regel des Clubs ist, keinen Sex mit einem Model am Shootingabend zu haben.

Wenn eines der Mitglieder mit ihr ausgehen oder sie später als Prostituierte einstellen will, ist das Sache des Mädchens.

Die Regel des Non-Sex soll vor allem die Anstellung späterer Models erleichtern.

Ich kann mir nur vorstellen, dass ein Mädchen zu ihrer Freundin sagt:

„Es war absolut umwerfend. Ich bin den ganzen Abend nackt gelaufen und niemand hat mich auch nur berührt, selbst nachdem ich gesehen hatte, wie ich an beiden Orten mit meinen Dildos spielte. Es war wirklich ein Gas. Hattest du jemals die Gelegenheit, zu einem Haufen zu wichsen?

von Jungs, die zuschauen und nicht gefickt werden, fast bevor du dein Spielzeug rausholen kannst?

Sicher, es war ein wenig frustrierend.

Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich es mit so vielen Fremden machen möchte.

Phil erzählt mir also von diesen Sitzungen, wenn wir zusammenkommen, um Sex zu haben.

Seine Fotos sind alle digital, aber die besten macht er auf Papier.

Ich schaue mir immer sein neuestes Album an, um die neuesten Mädchen zu sehen, die für ihn posiert haben.

Normalerweise schaltet er seinen Computer ein und zeigt mir die Fotos, die er nur im Papierformat aufbewahrt hat.

Die schlechten Dinge wurden einfach gelöscht, also sind die übrig gebliebenen, etwa zehnmal mehr Posen als das, worauf er eingeprägt ist, immer noch ziemlich gut.

Meine Definition von gut scheint auch die von Phil zu sein, ein wunderschönes Lächeln, eine natürliche Pose, freiliegender Schritt und gut zur Schau gestellte Brüste.

Es gibt normalerweise ein paar, bei denen das Mädchen noch Kleidung anhat, aber er verschwendet kein Fotopapier darauf, egal wie schön sie ist.

Ich denke, Phil zeigt seine Bilder fast genauso gerne, wie er mich gerne fickt, obwohl er mir immer sagt, wie gut ich im Bett bin.

Eigentlich sollte ich besser gut im Bett sein, denn ich könnte keinem dieser Mädchen das Wasser reichen, die er anheuert, um für den Club zu posieren.

Vielleicht würde Angie da oben sein und Kendra würde den Schnitt machen.

Aber ich würde nicht.

Ich habe einmal angeboten, kostenlos für sie zu posieren, aber das Geld spielte keine Rolle, weshalb sie mein Angebot nicht angenommen haben.

Dann fragte ich, ob der Laden für Mädchen geöffnet sei.

Ich war nicht so sehr daran interessiert, Fotos zu machen, aber ich dachte, ich würde die Show mögen.

Phil fühlte sich wohler mit dieser Idee.

Der Club war überhaupt kein Club, sondern etwas, das Phil organisiert hatte.

Er bezahlte die Mädchen mit seinem persönlichen Scheck und kassierte Bargeld von den Jungs, die auftauchten, so als würde er die Rechnung für das Mittagessen aufteilen.

Es hing also wirklich von Phil ab.

Er fragte jedoch eine Weile herum, bevor er mich zur nächsten Sitzung einlud.

Für das Cover habe ich den Staub von meinem alten 35mm gepustet und tatsächlich sind ein paar Rollen davongelaufen.

Ich habe auch meinen Anteil an der Modelgebühr bezahlt – 8 $.

Billiger als das Mittagessen, mit dem ich es verglichen habe.

Ich glaube, das Mädchen war ein wenig überrascht, als sie mich dort sah.

Aber als ich genauso aufgeregt war wie die Jungs, ihr beim Masturbieren zuzusehen, entspannte sie sich und fing an, richtig Spaß zu haben.

Irgendwann schlug sie vor, dass sie mich mit ihr spielen lassen und die Dildos in sie stecken würde, wenn die Jungs es wollten.

Nach eineinhalb und fünfzehn Minuten Masturbation suchte er wahrscheinlich nur nach etwas anderem, um die letzte halbe Stunde zu füllen.

Nicht, dass sie bereit zu sein schien aufzuhören, aber eher wollte sie gefickt werden, und sie schien zu denken, dass die Regeln es einem anderen Mädchen erlauben sollten, es zu tun.

Niemand schlug vor, Sex zwischen Mädchen zu verbieten, und natürlich stimmte ich der Idee zu.

Als ich also fragte, ob sie wollten, dass ich mich auch ausziehe, unterstützten sie die Idee.

Beide Ideen.

Ich war nicht die Schönheit des Profis, aber die Jungs sagen nicht nein, selbst wenn ich anbiete, mich auszuziehen.

Nun, es dauerte nicht lange, bis wir den ganzen Lez-Teil machten.

Ich bin kein Lez, und ich glaube, sie war es auch nicht.

Aber wir liebten es beide, den Jungs eine Show zu geben, obwohl er sich gegenseitig etwas in den Arsch schob.

Als wir fertig waren, jubelten die Kinder und wollten meine acht Dollar zurückerstatten.

Als ob das einen Unterschied gemacht hätte!

Selbst die hundert, die das andere Mädchen erhielt, waren sich nicht sicher, warum sie dort war.

Wie auch immer, alle Typen, die an diesem Abend dort gewesen waren, die meisten Stammgäste, hatten mich nackt und beim Sex gesehen.

Mein Gesicht und meine Haare sind einfach attraktiv.

Ich habe einen besseren Durchschnitt in meinem Geburtstagsoutfit.

Und ich habe definitiv die richtige Einstellung.

Reina und ich zeigten beide nackte Fotzen, also passten wir sogar auf Fotos zusammen, auf denen wir uns rieben oder an gegenüberliegenden Enden eines Doppeldildos arbeiteten.

Eine lustige Sache daran ist, dass sie sich wirklich gut anfühlen, wenn Sie beide Ihr Ende vollständig in sich haben und Ihre Lippen sich berühren.

Aber wie in Pornos, wo der Schwanz des Typen immer nur halb oder weniger in dir steckt, wollten sie für die Kamera unsere Schamlippen mit etwa einem halben Meter unbenutztem Dildo zwischen unseren Genitalien sehen.

Nun, ich war auf dem Tisch, um den Jungs eine Show zu bieten, und Reina wurde sogar bezahlt, also gingen wir Kompromisse ein, gaben uns einige Minuten lang einen guten Muschikuss und trennten uns dann, damit die Jungs sehen und fotografieren konnten, was los war.

.

Reina und ich spielten ein Spiel: zu sehen, wer die Muschi ist, die sich am besten an der Stange festhalten konnte, als wir uns trennten.

Ich weiß nicht, wer es zuerst vorgeschlagen hat.

Aber natürlich erinnerte sich Phil an mein ursprüngliches Angebot.

Vielleicht merkte er jetzt, dass ich sportlicher war, als er sich vorgestellt hatte.

Es gibt viele Mädchen, die ihren derzeitigen Freund regelmäßig ficken, sich aber als moralisch wie eine monogene Hausfrau betrachten.

Ich nenne sie Puritaner.

Es gibt einige Mädchen, die nackt für den Kunstunterricht posieren und sich so verhalten, als wären sie Jungfrauen.

Meiner Erfahrung nach sind die meisten Aktmodels jedoch mindestens so promiskuitiv wie der Durchschnitt und weitaus liberaler als Puritaner.

Aber es gibt keine Garantie dafür, dass ein FKK-Model besonders wild ist.

Kunstkurse bestehen auch nicht auf Schönheiten wie Phils Fotoclub.

Der Veranstalter sucht meist einfach nach Abwechslung.

Manchmal machen sie sogar Männer.

Die wenigen Male, die ich das gemacht habe, schienen sie alle recht zufrieden zu sein.

Wie auch immer, was Phil vorschlug, war ein inszenierter Gangbang.

Der vorläufige Plan war, dass ich mich ausziehen würde, vielleicht langsam mit viel Hilfe.

Es waren immer viele Typen um mich herum, manchmal vollständig bekleidet, um meine Nacktheit hervorzuheben, manchmal nackt, die mich mit Erektionen umgaben.

Die Idee war, es so aussehen zu lassen, als würden sie mich abwechselnd ficken, während kein Teil des restlichen Körpers belästigt würde.

Phil erklärte, dass, solange die Männer die Plätze tauschten, es so aussehen würde, als würden sie mich herumreichen.

In Wirklichkeit sollte es nur Phil sein, der mich gefickt hat.

Auf den meisten Fotos sieht man kaum das Gesicht des Mannes, oft nicht viel mehr als seinen Schwanz, wo er in dem Mädchen steckt.

„Nun, du musst dich für einen anderen Typen entscheiden, dem du meine Muschi anvertraust.

Phil wusste, was Doppelpenetration war, aber er hatte noch nie davon gehört, nur aus den Initialen.

Als er jedoch endlich verstand, was ich sagte, war er von drei Dingen überrascht.

Erstens, dass ich Analsex erlauben würde.

Er hatte mich nie darum gebeten, also hatte ich es nie angeboten, selbst wenn ich es mit anderen Liebhabern getan hatte.

Zweitens, dass ich Sex mit einem Fremden haben würde und erwartete, dass er sich aussuchen würde, welchen.

Drittens, dass ich es mit beiden gleichzeitig machen würde.

Viertens, dass ich mich so dehnen lasse.

Fünftens würde ich es machen, während all die anderen Jungs zuschauen.

Habe ich drei gesagt?

Nachdem Phil etwa ein Jahr lang Mädchen zum Strippen angestellt hatte, schien er immer noch nicht zu realisieren, dass Mädchen es fast ausschließlich zu ihrem eigenen Vergnügen taten.

Sogar ihm war nicht klar, dass, sobald ein Mädchen den Sprung gewagt hat und süchtig danach geworden ist, sich zu entblößen, es kein Ende dafür gibt, wie sehr sie es tun möchte, nur die praktischen Grenzen ihres Körpers.

Wenn es möglich wäre, vier Typen gleichzeitig in deine Leiste zu stecken, würden einige von uns versuchen, zwei Schwänze in jedes Loch zu stecken, während viele Leute Fotos machen.

Ich wette, wenn Phil ein Mädchen angeheuert hätte, um nackt zu posieren, und sie dann gebeten hätte, ihre Kleider zu behalten, hätte er sie verärgert.

Niemand wollte den Orgienabend durch die nächste reguläre Modelsession ersetzen.

Außerdem hatten sie sich bereits mit dem Mädchen verabredet.

Also wurde beschlossen, dass wir es an einem Mittwoch machen würden.

Die meisten dieser Jungen gingen entweder normal aus oder waren verheiratet.

Solange die Sitzungen sie nicht in Sex verwickelten, schien es ihren Lebensgefährten egal zu sein.

Vielleicht wussten sie nicht einmal, dass es bei den Sitzungen immer um eine schöne nackte Frau ging.

Da waren drei Typen, die bereit [willig?] waren, mich zu ficken und bereit, sich zu beweisen.

Es wurde auch vorgeschlagen, dass Phil und ich ähnliche Beweise anbieten sollten.

Nachdem wir alle fünf in Schwierigkeiten geraten waren, fühlte es sich einfach nicht richtig an, zwei dieser potenziellen Liebhaber zu sagen, dass ich ihre Bemühungen nicht honorieren würde.

Ich fand, dass vier Liebende zusammen mit einem Dutzend anderer Kerle fast den perfekten Gangbang ausmachen!

In Pornomagazinen haben sie oft ein anderes nacktes Mädchen, das mit ihren Lippen und Spielzeugen mädchenhafte Dinge mit dem Opfer macht.

Aber das ist nur, um das Vorspiel mit einem anderen nackten weiblichen Körper zu verkleiden.

Als Phil sein übliches Buch mit Sitzungsgeschichten erstellte, fügte er einige zuvor aufgenommene Fotos von mir und Reina zusammen, sodass es so aussah, als wäre sie auch dort gewesen.

Auf diesen Fotos mit den Jungs, die alle herumstehen, merkt man nicht, dass keiner von ihnen tatsächlich einen von uns berührt, wenn sie sichtbar sind.

Die Nacht meines Solos waren sie sicher.

Meistens berührten mich die meisten und nur wenige wechselten sich mit dem Fotografieren ab.

Irgendwann hatte ich Phils Schwanz in meinem Arsch und drei Typen in meiner Muschi.

Natürlich hatten sie nur jeweils einen Finger drinnen, aber auch das ist eine Strecke.

Sie begannen mit dieser Aktivität, um zu sehen, ob es für vier Typen möglich wäre, einige Anhängsel in eine meiner unteren Körperöffnungen zu bekommen und das Ereignis tatsächlich zu fotografieren.

Manchmal wollte ich vorschlagen, es zuerst zu versuchen.

Aber sobald ich anfing, verlor ich normalerweise alle objektiven Meinungen.

Ein Schwanz und drei Finger auf einmal machen noch mehr Spaß als eine Herausforderung!

Und das liegt hauptsächlich daran, dass mich so viele Typen gleichzeitig ficken.

Beim Eindringen der vier Jungen gab es ein technisches Problem.

Obwohl ich mich erinnere, versuchte ich, wie angewiesen, zurückzublicken und in die Kamera zu lächeln, während vier männliche Körper meine Geschlechtsteile umgaben, konnte ich nicht weiter sehen.

Mein Gesicht ist auf dem Foto überhaupt nicht zu sehen.

Ich habe ein paar Sommersprossen zwischen meinen beiden Öffnungen, damit ich beweisen kann, dass ich es bin, indem ich dir andere Fotos zeige, auf denen du sowohl mein schönes Lächeln als auch meinen Damm zusammen sehen kannst.

Tatsächlich sind eine Gruppe die klassischen Doppelpenetrationen, bei denen ich auf den Kerl in meiner Muschi nach vorne gebeugt bin, während der Kerl in meinem Anus zur Seite gebeugt ist und versucht, die Kamerasicht auf meinen Schritt und mein Gesicht nicht zu blockieren.

Die, die mir am besten gefallen, sind, wenn ich lächle und der Kamera mitteile, wie glücklich ich bin.

Bei anderen mache ich diese überraschende Tat, wie angedeutet, indem ich den Anschein erwecke, dass meine Dehnung plötzlich und unerwartet war.

Ich denke, wir müssen diese Pose noch mehr gemacht haben, als die Anzahl der Bilder vermuten lässt.

Wenn ich mich recht erinnere, wechselte sich jeder meiner vier Liebhaber an jedem Ort ab.

Es gibt zwölf mögliche Kombinationen und es schien, als hätten sie sie alle ausprobiert.

Aber ich habe sicherlich nicht den Überblick behalten.

Meistens wusste ich kaum, welcher der vier Typen mich fickte und es war mir sofort egal.

Solange sie das Gleitmittel benutzten, genoss ich es!

Aber das überspringt am Ende, bevor ich einige der schönen „Eröffnungs“-Szenen gekostet habe.

Scheiße, das beste Foto muss das sein, auf dem ich auf Hüfthöhe in der Luft bin, mit so vielen Typen, die so viele Teile meines Körpers halten, dass ich keine Chance habe, zu fallen.

Du kannst an meinem Lächeln erkennen, dass ich nicht einmal daran oder an irgendetwas anderes denke als an die Finger, die meine beiden Körperöffnungen offen halten.

Diese Finger wurden von vier verschiedenen Männern bereitgestellt.

Aber während ich mir meiner viel geholfenen Entblößung sehr bewusst war, kann ich mich immer noch an das herrliche Gefühl erinnern, als mich männliche Hände überall berührten, Oberschenkel, Brüste, Brötchen, sogar Arme, Füße, Waden und irgendein Typ, der meinen Kopf stützte.

Es waren sechzehn Männer und etwa vierzehn teilweise auf dem Foto.

Könnte ein Mädchen mehr Vorspiel als das wollen?

Als sie das „Open Jenny“-Ding machten, mit all diesen Typen, die mich berührten und hielten, waren die Männer immer noch alle angezogen, und ich war nackt, im Gegenteil, nackt.

Es gab eine Menge von diesem Zeug, im Grunde nur mich, wie ich auf die übliche Porno-Art posierte, mit viel männlichem Hintergrund und unterschiedlichem Grad an männlicher „Hilfe“.

Sieht ein Mädchen weit offen sexy aus oder mit einem Mann, der ihre Brustwarzen streckt und kneift?

Ich liebe es zu hören, wie ein Typ darunter greift und meinen Schritt in seine Hand nimmt.

Aber irgendwie blockiert es die Sicht der Kamera auf mich.

Bei Pornos dreht sich alles um solche Sachen.

Was sexy aussieht, wird oft nicht gut fotografiert.

Was sich im Video gut verbindet, zeigt in den Standbildern keine Kontinuität.

Ein Fang eines Schwanzes in einer Muschi könnte auch eine medizinische Illustration sein, ohne das Gesicht des Mädchens oder zumindest einen Teil ihres Körpers zu sehen.

Aber in dem Video können sie hin und her schwenken, sodass es keinen Zweifel gibt, dass dieses Mädchen mit dem schönen Lächeln wirklich gefickt wird, wenn man damit anfängt, dass ihr Schritt vollgestopft wird und ihr Bauch und ihre Brüste zu ihrem Gesicht schwenken.

Bei meiner Orgie haben sie keine Videos gemacht.

Die meisten Fragen dazu, was am besten war, wurden auf die übliche Weise beantwortet, tun Sie beides.

Aber es gab eine Tendenz, sich von jeder Solo-Pose wegzubewegen.

Sie haben jeden Monat genug mit Mädchen gemacht, die schöner waren als ich.

Auf den meisten Fotos berühren mich männliche Gliedmaßen, normalerweise überall.

Bevor das Ficken begann, gab es eine Zeit, in der sich die Jungs alle auszogen und versuchten, mich mit Erektionen zu überwältigen.

Ich erinnere mich, als ich einmal einen Schwanz im Mund hatte, einen in jeder Hand, andere meinen Oberkörper so nah wie möglich berührten, als die Jungs sich drängen konnten, als ich spürte, wie jeder meiner Füße gegeneinander griff und drückte .

Ich habe noch nie ein Bild davon gesehen.

Wahrscheinlich hat es niemanden interessiert.

Wer will ein Foto von meinen Füßen?

Ich frage mich, wie es wäre, meine Fußsohle an der Erektion meines Liebhabers zu reiben.

Damals war mir nur bewusst, dass es passierte.

Ich konnte die Erfahrung kaum genießen und war mir der Erektion viel bewusster, auf der ich saß, eingeklemmt zwischen meinen Sandwiches.

Da war auch dieser Typ, der die lästige Angewohnheit hatte, meine Nippel genau im richtigen Maß zu kneifen.

Es war herrlich, als würde man zu einer Sexmaschine reduziert.

Kneifen – Orgasmus – Sperma spritzen.

Es war schwer, den zwischen meine Brötchen gepressten Penis zu schätzen.

Manche Mädchen brauchen das Vorspiel, um in die folgende Hingabestimmung zu kommen.

Nicht ich.

Das Vorspiel ist nur ein weiterer schöner Teil des Sex.

Aber ich bin bereit für die Penetration, bevor ich mich ausziehen kann, auch wenn ich nur mit einem Tanga anfange!

Eine schöne Sache daran, fotografiert zu werden, während ich „verführt“ wurde, war, dass ich an diesem Abend mehr Vorspiel genoss, als ich für möglich gehalten hätte.

Da ich so locker bin, neigen Typen, die mich kennen, dazu, mir schnell hinterherzulaufen.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.