Katastrophe bei antonio

0 Aufrufe
0%

Einführung:

____________________

____________________

Diese Geschichte wurde für den Geschichtenwettbewerb CALLING ALL WRITERS Teil 5 geschrieben.

Der Wettbewerb erforderte, dass er sich auf ein Foto einer sexy Frau bezog, die ein schwarzes Fick-mich-Kleid trug und allein auf einer Bank an einem öffentlichen Ort saß.

Sie sieht einem alten Ehepaar nach, das weggeht.

Meine Geschichte handelt von Inzest und wird einige Leute beleidigen.

Hoffentlich.

Wir sollten nicht alle pervers sein.

Es ist keine Schlaganfallgeschichte.

Tatsächlicher Sex wird nur erwähnt, und nicht einmal grafisch.

Ich nenne es eine erotische Liebeskomödie.

Man könnte es Mist nennen.

Gib mir Bescheid.

___________________________________________________________________________________

1

Vorwegnahme:

_____________________

_____________________

Ich wäre nicht überrascht, wenn dieses Teleobjektiv mich ins Gefängnis bringen würde, weil ich der Perverse bin, der ich bin.

Sie sollte zumindest unterhaltsam sein.

Wenn ich mich tief in mir nicht so allein gefühlt hätte, hätte ich diesen Wahnsinn nie akzeptiert.

Ich hätte ein Callgirl engagieren sollen.

Zumindest wüssten wir beide von Anfang an, wo wir stehen.

Ich werde so tun, als würde ich alles auf meine Weise tun und die Chips dort lassen, wo sie können.

Sie kann entweder nehmen, was ich gebe, oder mir sagen, dass ich mich verpissen soll.

_____

Es war seltsam.

Mama und Papa waren genauso überrascht, mich zu sehen, wie ich sie.

Gott sei Dank gehen sie endlich.

Wenn meine letzte beste Hoffnung nicht so spät gekommen wäre, hätten sie alles ruiniert.

Mom war stinksauer, als ihr klar wurde, dass ich es war, der so gekleidet hier saß.

Ich kann nicht glauben, dass sie mich immer noch für ihren unschuldigen kleinen Engel hält.

Nur weil ich nicht mit der Hälfte der Jungs in der High School geschlafen habe, heißt das nicht, dass ich ein Engel bin.

Wenn sie jemals etwas über Daddy und mich herausfindet, wird sie uns wahrscheinlich beide erwürgen.

Dad ist viel besorgter, aber zumindest hat er eine Ahnung.

Ihn so leiden zu sehen, bringt mich um.

Er war immer so süß.

Alles, was er jemals tun wollte, war, mich zu beschützen und glücklich zu machen.

Dieses kleine Mädchen hätte nicht mehr verlangen können.

Seine Prügel waren immer genug.

Sobald er sicher war, dass ich anfing aufgeregt zu werden, drehte sich alles ums Trösten und Kuscheln.

Und große raue Finger.

Und glatte kleine Finger.

Zumindest am Anfang, bevor er mir langsam immer mehr von dem gab, was ich wollte.

Er sieht so traurig und gewöhnlich aus, um wegzugehen, aber er ist immer noch der tollste Liebhaber, den ich je hatte.

Er macht sich ständig Sorgen, mich für immer zu verlieren.

Ich wünschte, ich könnte ihn glauben machen.

Ich weiß nicht, wie oft ich ihr gesagt habe, dass ich immer ihr kleines böses Mädchen sein würde.

Obwohl ich auch das böse Mädchen von jemand anderem bin.

Ich bin vielleicht achtundzwanzig, aber ich habe noch nicht aufgegeben, jemanden zu finden.

Ich wäre nicht so angezogen hier, wenn ich aufgegeben hätte.

_____

Sie ist da.

Scheiße, es ist ein Fuchs.

Dieses kleine Abenteuer beginnt interessant zu werden.

Ich bin spät dran und es sieht so aus, als wäre sie schon sauer.

Gut.

Sie muss wissen, wer auf wen wartet und je früher, desto besser.

Wenn sie die Frau ist, für die ich sie halte, wäre sie enttäuscht, wenn ich pünktlich wäre.

Sie wird bald herausfinden, wer der Boss ist, und ich werde sie dazu bringen, es zu mögen.

Ihr Chef sagte immer, er hätte es ohne sie nie geschafft.

Er behauptet, sie sei das einzig Wahre, ein ehrliches Genie.

Ich musste ihm mein Wort geben, dass ich niemals versuchen würde, ihn von ihm wegzuwerben.

Er sagte, er habe uns nie vorgestellt, weil sie der Hauptgrund dafür sei, dass er so gut abschneide.

Und er dachte, sie könnte meine Ehe zerstören.

Wenn ich sie jetzt anschaue, denke ich, dass sie es getan haben könnte.

Nun, meine Ehe ist jetzt Geschichte, aber ich habe lange gebraucht, um zu erkennen, dass der Ex Recht hatte.

Ich habe immer versucht, nicht anspruchsvoll zu sein, aber anspruchsvoll zu sein liegt in meiner Natur.

Sie dachte immer, sie wäre diejenige, die mich zähmt.

Sie hat das Richtige für uns beide getan, als sie schließlich aufgab und ging.

Ich werfe ihm keinen Cent vor.

Sie hat es verdient, indem sie mich so lange ertragen hat.

_____

Jetzt sitze ich also hier und warte.

Ich weiß, dass er absichtlich zu spät kommt, und ich wäre enttäuscht, wenn er es nicht wäre.

Ich würde mir jetzt auch Sorgen machen, wenn ich nicht wüsste, was für ein Mann er ist.

Ich hätte vor einer halben Stunde aufgegeben und wäre gegangen.

Es ist ein rücksichtsloses Schluchzen, das mich so lange warten lässt, bis meine Schamlippen eingefroren sind.

An ihn zu denken bewahrt mich zumindest davor, innerlich zu frieren.

Seine Firma hat Verbindungen zu meinem Chef.

Er weiß es nicht, aber ich bin mit seiner Sekretärin zur Schule gegangen und sie erzählt mir seit Ewigkeiten von ihm.

Als sich mein Chef für mein Privatleben interessierte, brauchte ich nicht lange, um herauszufinden, wer daran interessiert war.

Meine Freundin sagte immer, dass er ein wirklich gutaussehender Junge sei und dass er niemandem die Schuld gebe.

Wenn sie mit ihm Recht hat, kann ich sie dazu bringen, mir den Hintern zu versohlen, bis ich wie ein Baby schreie.

Ich kann es immer noch kaum glauben.

Ich bin ein kompletter Idiot, weil ich wieder Hoffnung habe.

Diese verdammte Welt ist voller Jungs.

Ich brauche einen Mann.

_____

Ich hoffe, sie mag das kleine Schwarze, ich weiß, dass ich es tue.

Sie hat Beine zum Sterben.

Ich glaube, der arme Bastard, der mit seiner Frau abgeht, sabbert immer noch, wenn er sie ansieht.

Seine Frau wird ihn töten, nur weil er zugesehen hat.

Er wird wahrscheinlich denken, dass es sich gelohnt hat.

Er würde wahrscheinlich einen Herzinfarkt bekommen, wenn er wüsste, dass sie unter dem kleinen Schwarzen nackt und kahl war.

_____

Ich weiß, ich sollte es nicht tun, aber ich liebe dieses kleine schwarze Kleid, das er mir aufgetragen hat zu tragen.

Ich habe ewig gebraucht, um es zu finden, aber es hat sich schon gelohnt.

Ich bekomme einen Nervenkitzel, wenn Männer in mich hineinschauen.

Besonders Verheiratete.

Das macht mich zur Frau ihrer Fantasien.

Vor allem wenn ich mich bücke.

Ihre Frauen hassen mich in meinem kleinen Schwarzen auf den ersten Blick.

Ich bin die Frau ihrer Alpträume.

Ich bin schon aufgeregt und wir haben uns noch nicht einmal getroffen.

_____

Ich werde es lieben, sie auszuführen und sie zu verwöhnen.

Wenn sie so gut trainiert, wie ich zu hoffen beginne, werden sich all die langen Nächte und Wochenenden im Büro gelohnt haben.

Sie wird großartig aussehen, wenn sie bei Antonio aus dem Ferrari kommt.

Sie ist noch sexier als auf ihren Fotos.

Von hier aus kann ich sehen, wie perfekt ihre kleinen Titten sind.

Ich kann es kaum erwarten zu sehen, wie sie das kleine Schwarze auszieht.

Ich hoffe, sie wird unartig, damit ich sie verprügeln kann, aber hey.

Ich werde ihm eine Entschuldigung geben, wenn ich die Gelegenheit bekomme.

Gott, ich hoffe, sie ist keine Schlampe.

_____

Ich bin noch nie in einem Ferrari gefahren oder bei Antonio gegessen.

Diese letzten paar Minuten sind fast zu viel.

Ich kann nicht warten es zu sehen.

Meine Hoffnungen sind zu hoch, aber ich kann nicht anders.

Ich weiß nur, dass er mir das Gefühl geben wird, so sicher zu sein, wie Dad es immer getan hat.

Würde mich nicht überraschen, wenn er auch so hart wie Dad wäre.

Er sagte, ich sei heiß, aber er hat mich nicht einmal persönlich gesehen.

Ich hoffe, er ist nicht enttäuscht, wenn er meine kleinen Brüste sieht.

Nachdem ich dieses kleine schwarze Kleid ausgezogen habe, das ich liebe.

Ich muss nett sein, bis wir zu Antonio kommen.

Sobald wir Platz genommen haben, sollte ich bereit sein.

Ich habe vielleicht nur eine Chance.

Vielleicht gibt er mir nicht einmal eine Entschuldigung.

Wenn nicht, muss ich aufpassen.

Böse Mädchen brauchen Prügel.

Wir müssen die Schlampen loswerden.

So denkt er, wenn er der Mann ist, den ich suche.

_____________________

_____________________

Manchmal macht dieses Mädchen ihrem Vater die Hölle heiß.

Ich kann nicht glauben, dass sie so gekleidet in der Öffentlichkeit ist.

Sie ist vielleicht achtundzwanzig, aber für mich ist sie immer noch mein kleines Mädchen.

Sie braucht eine gute Tracht Prügel.

Jemand, der sie so hart und so oft wie möglich zum Abspritzen bringen kann.

Wenn sie es findet, wird es mich umbringen.

Gott, allein der Gedanke an ihren knallroten kleinen Arsch bringt mich sofort in Fahrt.

_____________________

_____________________

Es war lustig.

Mama zu sein kann hin und wieder ganz schön lustig sein.

Sie war genauso überrascht wie wir.

Wenn ich in diesem kleinen Schwarzen auf dieser Bank sitze, fick mich.

Ich hoffe, die Sorge um die Gefühle ihres Vaters verdirbt ihr nicht, was eine aufregende Nacht für sie zu sein scheint.

Ich bin immer noch erstaunt, dass keiner von ihnen jemals bemerkt hat, dass ich das die ganze Zeit wusste.

Es hat mich überhaupt nicht überrascht, als sie vor all den Jahren anfingen, wie die Kaninchen zu ficken.

Und haben bis heute nicht aufgehört.

Nicht, dass es mich jemals interessiert hätte, sie waren offensichtlich gut füreinander.

Außerdem habe ich nie daran gezweifelt, dass sein Spaß mit ihr gut für mich war.

Seine Gedanken an sie und seinen Schwanz in mir zu haben, machte mich viele Jahre lang zu einer zufriedenen Frau.

Das ist mehr, als jedes Mädchen, mit dem ich Bridge spiele, sagen kann.

Ich denke, der größte Teil ihres Spaßes liegt jetzt wahrscheinlich in der Vergangenheit.

Zumindest, wenn sein mysteriöser neuer besonderer Jemand funktioniert.

Ich hoffe sehr, dass er es tut, ich begann zu glauben, dass ihr Vater der einzige Mann war, den sie jemals behalten würde.

Ich bin mir sicher, sie findet noch viele Gründe, ab und zu zu Privatbesuchen bei der alten Ziege vorbeizukommen.

Wenn sie es nicht alleine macht, muss ich dafür sorgen, dass sie ab und zu vorbeikommt, um die Taschenlampe ihres Vaters aufzuladen.

Ich will mich jetzt nicht beschweren, dass ich meine kleine Höhle noch nicht oft genug anzünde.

Wenn ihr neuer Typ klappt, kann ich vielleicht endlich aufhören, diesen schrecklichen Albtraum zu haben, in dem ihr Vater ihren Freund halb umgebracht hat.

Wenn dieser alte Albtraum jemals endet, muss ich zugeben, dass ich den nassen Teil danach vermissen werde.

Ich denke nur darüber nach, ich fange jetzt an.

Nun, ich hoffe nur, dass der alte Ford auf dem Weg in die Innenstadt keine Framusstange oder kein Auspufflager verliert.

Ich wollte schon immer mal bei Antonio essen.

___________________________________________________________________________________

2

Bei Antonio:

______________________

______________________

Oh mein Gott.

Ich kann nicht glauben, dass Dad Mama endlich hergebracht hat.

Die schlimmstmögliche Nacht.

Was für eine Katastrophe.

Oh Scheiße, da hast du meine Entschuldigung.

Mein Test.

Er warf seine Gabel hin.

Und ich muss aufstehen, mich bücken und es aufheben.

Mit meinem nackten Eiter im Gesicht meines Vaters.

Für all diesen Ort zu sehen.

Papa wird explodieren.

Sie sind beide große Bastarde und dieser schicke, schicke Ort wird verwüstet, aber hey.

Dieser Typ kommt einem echten Mann am nächsten, mit dem ich eine Chance hatte.

Ganz zu schweigen von Papa.

Ich bin nicht achtzehn, ich habe keine Ewigkeit.

Ich muss es tun.

Einverstanden.

Ich gehe.

Ich habe solche Angst, dass ich gleich hier und jetzt abspritze.

Jesus, ich bin wirklich nah dran.

Oh mein verdammter GOTT……

_______________________

_______________________

Ich verliebe mich jetzt schon in dieses kleine Püppchen.

Sie ist genau das, was ich mir für all die verlorenen Jahre immer gewünscht habe.

Ich konnte nicht glauben, dass der Arsch einer Frau so schön sein kann.

Als ich sie in diesen gottverdammten Absätzen laufen sah, verlor ich den Verstand, bevor ich sie überhaupt zu meinem kleinen roten Muschimagneten brachte.

Und sie war ein sexy kleiner Schatz, als ich ihr half, nachdem wir dort angekommen waren.

Hier ist meine Chance, ihr die Entschuldigung zu geben, die sie braucht.

Wenn das die Frau ist, auf die ich hoffe.

Nun, hier ist nichts.

Unser entscheidender Moment.

Jesus, was für eine Frau, ich kann nicht glauben, dass sie so große verängstigte kleine Mädchenaugen machen konnte.

Sie weiß, dass sie aufstehen und sich bücken muss, um meine Gabel aufzuheben.

Direkt vor diesem großen Arbeitertrottel.

Er sieht dem armen Kerl sehr ähnlich, der sie anstarrt, wo wir uns heute Nachmittag getroffen haben.

Vielleicht etwas besser gekleidet, aber er könnte derselbe Typ sein.

Schlank!

Seine Frau hätte fast einen Hummer über den ganzen Tisch geblasen.

Sie konnte auch nicht übersehen, diesen schönen Arsch und diese kahle Muschi zu sehen.

Es ist so perfekt.

Die Augen dieses großen Kerls sind dabei, ihm aus dem Kopf zu springen.

Ich wette, er hat noch nie so einen Tritt in den Schritt gesehen.

Ich hatte noch nie in meinem ganzen Leben so viel Spaß.

Gott, ich bin so hart, dass es mich umbringt.

Ich könnte jetzt in drei Schüssen abspritzen.

Es ist ein verdammter Spritzer!

Direkt ins Gesicht dieses Depps!

Oh mein Gott, ich verliere es……

Seufzen.

Himmel, ich hoffe, die Reinigung kann es loswerden.

Es ist mein Lieblings-Armani.

_______________________

_______________________

Oh Scheiße.

Es könnte genauso gut ein Doppeldate sein.

Sie hat uns auch gesehen.

Sie muss gerade einen Ziegelstein scheißen.

Das glaube ich nicht.

Er hat gerade seine Gabel vom Ende ihres Tisches geschoben und jetzt sieht er sie an.

Sie ist so abgefuckt.

Sie mag ihn, sonst hätte sie sich nicht so für ihn angezogen.

Verdammt, es macht mich heiß.

Mein Gott, das wird sie.

Sie hat solche Angst, auf der Stelle zu sterben.

Sein Vater sah ihn dabei.

Hier ist ein Kampf sicher.

Ich kann nicht glauben, wie nass ich bin.

*würgt* Oh Gott verdammt.

Sie trägt keinen … es wird ein höllischer Kampf.

Heilige Scheiße, sie hat ein ooOOOHHH SHIIIIT ……

Seufzen.

Ich bin nicht mehr unversehrt gesprungen, seit wir die Harley verkaufen mussten.

Ich bin mir sicher, dass ich dieses alte vibrierende Zweirad-Ölleck vermisse.

_______________________

_______________________

Das ist mein kleines Mädchen hier in diesem beschissenen Kleid!

Jesus, sie gibt mir eine sofortige Erektion.

Was ist das ?

Dieser fette, reiche Hurensohn, mit dem sie zusammen ist, hat seine Gabel absichtlich auf den Boden geworfen.

Dieser Schwanzlutscher hat es nur getan, um mein kleines Mädchen dazu zu bringen, aufzustehen und sich zu bücken.

Und zeig ihr all diesen verdammten Snob, der mit verdammt überteuerten …….. oh mein Gott gefüllt ist.

Ihre Katze ist nackt.

Heilige Scheiße!

Sie hat einen verdammten Orgasmus!

Herr, sie hat über meine verdammte Hose gespritzt.

Sie spritzt so gut wie nie.

Ich kann nicht glauben, dass dieser fette Bastard sie zum Spritzen gebracht hat, ohne sie überhaupt zu berühren!

Oh Scheiße.

Oh Scheiße…..

Seufzen.

Ich habe meine Jeans nicht mehr eingecremt, seit seine Mutter mir in Mr. Jordans Matheunterricht ihren nackten Eiter gezeigt hat.

_______________________

_______________________

Jesus.

Im Angesicht von Papa.

Es ist die schlimmste Nacht meines Lebens.

Ich hoffe, sie gehen nicht beide ins Gefängnis.

Papa sitzt nur da.

Oh Scheiße.

Es wird noch schlimmer als ich dachte.

Ich kenne meinen Vater.

Als er aufhört zu keuchen, holt er tief Luft.

Und explodieren.

Ach nein.

Mama weiß, dass sie in solchen Zeiten nicht mit Papa spielen darf.

Ich kann es nicht glauben.

Sie flüstern und sie lacht.

Dad lächelte wie ein Student im zweiten Jahr.

Mama zeigt…

Gott, mein verdammter Arsch lächelt auch wie ein sechzehnjähriger Idiot.

Was für ein Arschloch.

Jetzt eilt er zu ihnen und flüstert mit ihnen beiden.

Ich bin betäubt.

Es muss dieses verdammte 200-Dollar-Parfüm sein, das ich einen Monat lang gegessen habe, um Hundefutter zu kaufen.

Himmel, sie lachen und schwatzen alle wie Idioten.

Sie verstanden, dass sie mich alle kannten.

Was für eine Katastrophe.

Ich wäre besser dran, wenn wir alle mit Handschellen gefesselt wären.

Was jetzt?

Die drei haben die Köpfe zusammengesteckt und sehen aus, als würden sie um einen Gebrauchtwagen feilschen.

Ich war noch nie in meinem Leben so verlegen oder enttäuscht.

Oh Scheiße.

Hier kommt der Butler, um uns alle rauszuschmeißen.

Was zur Hölle?

Er lächelte, als wäre er mein verdammter Diener.

Jetzt kann ich es wirklich nicht glauben.

Das ist der persönliche Tisch meines Mannes.

Er ist der halbe Besitzer dieses Ortes.

Christus.

Sie schütteln sich die Hände.

Und Mom sieht aus, als hätte sie zu Weihnachten ein Pony bekommen.

Ich gebe auf.

Es ist mir egal, ob der Narr reich ist.

Ich werde ihm sagen, wo er sein kleines rotes Auto und sein halbes Restaurant stopfen kann.

Und seine verdammte Baufirma.

Ich gebe nicht auf, einen richtigen Mann zu finden, wenn ich in ein verdammtes Ghetto ziehen muss, um ihn zu finden.

___________________________________________________________________________________

3

Konsequenzen:

________________________

________________________

Ich erinnere mich an so ziemlich alles, was wir von dem Moment an, als er mit Mama und Papa gesprochen hatte, miteinander gesprochen haben.

Er sagte mir, dass er, Mama und Papa entschieden hätten, dass er mir ein Angebot machen müsse.

Ich sagte ihm leise, er könne sein Angebot und sein Geld annehmen und sich verpissen.

Er lächelte nur ein bisschen wie Dad und sagte, er verliebe sich in mich.

Ich war überzeugter denn je, dass er nur ein weiterer vierzigjähriger Junge war.

Und ich sagte es ihm ruhig und unmissverständlich.

Er lächelte einfach weiter.

Ich sagte ihm, dass ich ihn nicht im Geringsten mochte und dass er sich auf keinen Fall in weniger als sechs Stunden in jemanden verlieben würde.

Er sagte, er habe vor sechs Stunden dasselbe geglaubt.

Er sagte, als ich aufstand und mich mit meinen Augen so groß wie Silberdollar vorbeugte, wurde er interessiert.

Er sagte, als ich genau dort spritzte, fing er an zu denken, ich könnte seine Art von besonderer jemand sein.

Er sagte, als er herausfand, dass ich diese Dinge vor meinen Eltern getan hatte, fing er an, mich zu verehren.

Ja, das ist das Wort, das er benutzt hat.

Liebe.

Er sagte, als meine Mom ihm von mir und meinem Dad und unserem Sexleben erzählte, hat mein Dad einfach Mist gebaut.

(Vater glaubte auch nicht, dass Mama es wusste.) Und er sagte, das sei der Moment gewesen, als ihm klar wurde, dass er sich verliebte.

Und er sagte, das war der Zeitpunkt, an dem die Verhandlungen begannen.

Er sagte, er habe es mit Mom und Dad besprochen und sie hätten einen Plan entwickelt, der mich zwischen Liebe und Geld wählen lassen würde.

Er sagte, er habe den Segen meines Vaters, mir zehntausend in bar anzubieten, dafür, dass ich zehn Stunden lang sein Sexspielzeug bin.

Ich holte tief Luft und wollte ihr direkt ins Gesicht gehen und ihr sagen, dass ich KEIN Callgirl war.

Kurz bevor ich ihn losließ, kamen mir die zwei Worte „Papas Segen“ in den Sinn.

Also schloss ich meinen Mund und versuchte mich zu beruhigen.

Er sagte weiter, dass er mich am Ende der zehn Stunden mit den zehn Riesen bei Papa absetzen und mir ein wunderbares Leben wünschen würde.

Wenn das meine Wahl wäre.

Er sagte, wenn ich ihm am Ende der zehn Stunden die zehntausend Dollar zurückgeben, meinen regulären Job behalten und bei ihm einziehen wollte, könnte ich das tun.

Wenn das meine Wahl wäre.

Dann fragte er mich, ob ich bereit wäre, mich für zehn Stunden bei ihm für zehntausend anzuheuern und morgen früh meine Wahl zu treffen.

Nun, ich bin kein kompletter Idiot, aber die letzte halbe Stunde war ziemlich traumatisch und ich fühlte mich ein wenig unsicher.

Also sah ich Dad an und er lächelte mich nur an, als ob nichts Besonderes passiert wäre, und sagte die Worte: „Mach weiter.“

Ich sah ihn mit einem Blick an, der wie ein „Reh im Scheinwerferlicht“ aussehen musste.

Wort für Wort erinnere ich mich, was er als nächstes sagte: „Wie wäre es damit?

Zehntausend Dollar, zehn Stunden, eine leichte Wahl, und ich fühle mich geehrt, Sie wie meine Tochter zu behandeln.

Ich sah Dad wieder an und er lächelte nur und nickte.

Also nickte ich auch.

________________________

Es ist fünf Uhr morgens und er schnarcht.

Laut.

Ich würde ihn aufwecken, aber mein armer Arsch kann keine weitere Prügelstrafe von ihm ertragen.

Ich weiß nicht, wie oft er mich zum Abspritzen gebracht hat.

Ich weiß nur, dass es öfter war, als ich hätte tun sollen.

Vor einer Stunde fragte er mich, ob ich bereit sei, schlafen zu gehen.

Ich war.

Ich bin immer.

Aber mein Arsch tut zu sehr weh und ich kann nicht.

Genau wie mein armes, abgenutztes Kätzchen.

Ich kann ihm nicht alles vorwerfen.

Ich war ein ziemlich ungezogenes Mädchen.

Ich denke, ich werde versuchen, ein paar Tage lang ein nettes Mädchen zu sein.

Zumindest bis es nicht mehr weh tut.

Er ist kein Junge und er akzeptiert nichts.

*gähn* … ich liebe meinen neuen Daddy … ich wünschte nur, er würde sich umdrehen und aufhören zu schnarchen …

___________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________

Kommentare werden geschätzt.

Hinzufügt von:
Datum: März 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.