Marching band sex trip (hoffentlich endgültig)

0 Aufrufe
0%

Also ging meine Band nach Disney World in Florida, um an einer Parade teilzunehmen, und wir mussten mit 2 oder 3 anderen Leuten für bis zu 4 Personen pro Zimmer übernachten.

Es mussten Männchen mit Männchen und Weibchen mit Weibchen sein.

Also blieb ich bei meinem Freund, der in meiner Trompetengruppe war, und er fügte seinen Freund hinzu, der an der Drumline war, und er fügte einen weiteren Freund hinzu.

Also füllte er unser Zimmer.

Aber dann konnte ein Typ auf einer Drumline wegen seines kaputten Knies nicht gehen.

Es waren also 3 für das Zimmer reserviert.

Ich kannte meinen befreundeten Trompeter schon eine Weile, aber ich kannte seinen Freund, der die kleine Trommel in der Schlagzeuglinie spielte, nie wirklich.

Also gingen wir zu Disney und marschierten in die Parade, was ziemlich cool war.

Wir haben „Disney’s Magical Marches“ und „A Night in Tunisia“ gespielt, was eigentlich ziemlich komisch ist?

hartes Stück.

Das Solo übernahm übrigens unser Tambourmajor.

Ich fuhr mit meiner Yamaha YTR-4335 und mein Freund fuhr mit seinem Bach Strad, der wie eine 3000-Dollar-Autohupe ist.

Unsere Schlagzeuglinie hatte Yamaha sfz und in diesem Jahr verwendeten wir innovative Macintosh-Sticks

.

Es war 2 Stunden von unserer Schule in Disney entfernt und ich musste im Bus neben einem Typen sitzen, der Tenorsaxophon spielte, aber er war cool.

Er war ein talentierter Jazzmusiker.

Dann, nach der Parade, fuhren wir mit dem Bus zurück zum Hotel und blieben für die Nacht und gingen nach Disney, um den Park am nächsten Morgen tatsächlich zu besuchen.

Als wir drei auf unser Zimmer gingen, sahen wir eine andere Band und ein Drum Corps in der nächsten Gruppe von Zimmern.

Als wir unser Zimmer betraten, bemerkte ich eine wirklich süße Brünette in zwei Hälften und mit einem Pferdeschwanz und deutlich sonnenverbrannt im Flur vor ihrem Zimmer.

An dem Koffer, den sie trug, konnte ich erkennen, dass sie Klarinette spielte, und dann sah ich sie an.

Seine Augen schienen zu glühen, als das Licht aus dem Raum sie erhellte.

Er hatte schöne braune Augen.

Dann lächelte sie mich an und ging hinein.

3 andere Mädchen folgten ihr.

Einer von ihnen war ihr Tambourmajor.

Ich konnte es an der unterschiedlichen einheitlichen Farbe erkennen.

Einer der war super super heiß.

Ich meine ernsthaft heiß.

Sie war blond und hatte ein perfektes Gesicht und einen perfekten Körper.

Ich hätte nie gedacht, dass er in der Band ist.

Eine andere hatte bleichblondes Haar, blaue Augen, kecken Busen und war ziemlich sexy.

Wir drei bestellten Pizza, wie alle anderen im Gebäude.

Es war eine wirklich schlechte Idee.

Es würde 2 Stunden dauern, bis wir eine Pizza sahen.

Also schalteten wir in der Zwischenzeit den Fernseher ein, entspannten uns und unterhielten uns.

Es gab nur 2 Betten in den Zimmern, einen großen bequemen Sitz, einen Computerstuhl und einen Fernseher mit Möbeln und so weiter.

Also setzte ich mich auf die Kante eines Bettes und die anderen fanden Plätze auf dem anderen Bett und auf dem Computerstuhl.

Endlich traf ich den Drummer, den ich für ernst und gemein hielt.

Er war klein, dünn, hatte kurzes lockiges blondes Haar und hatte immer einen strengen Gesichtsausdruck.

Nun, vielleicht lag es nur an der Band, warum

Ich habe gelernt, dass er ein ernsthaftes Partytier ist und wurde immer und immer wieder gefickt.

Es war superkalt.

Es gelang ihm, sich in das Bier in seinem Rucksack zu schleichen und der Trompeter und ich tranken einen Schluck.

Ich hasste es, also trank ich eine Cola.

Aber der Schlagzeuger trank den Rest.

Also bekamen wir endlich die Pizza, aber es war schon 11:30 Uhr.

Was bei ausgeschaltetem Licht war;

Also schlossen wir einfach die Tür und die Jalousien, da bemerkte ich, dass wir in einem dieser Hotels waren, die eine Tür zum Nebenzimmer hatten.

Ich habe niemandem gedacht oder es jemandem erzählt, bis es gegen 1 Uhr morgens war, und wir alle sprachen stundenlang über das College, unsere Träume von Marschtrommeln, die Mädchen in unserer Band und die vielen sexuellen Erfahrungen des Schlagzeugers. .

Dann erzählte ich ihnen von den 4 Mädchen von nebenan und der Tür.

Ihre erste Frage war natürlich, ob ihnen heiß sei.

Ich sagte ihnen, dass sie gut aussähen und von der supersexy Blondine.

Also forderten wir den Schlagzeuger auf, sie auf einen Drink einzuladen.

Er stimmte zu und wollte zaubern.

Er ging hinüber und öffnete die Tür, um einen anderen zu finden.

Er klopfte leise, während wir ungeduldig auf eine Antwort warteten.

Wir sahen uns alle an 3.

Dann öffnete plötzlich die blonde Bleiche die Tür.

Wir lehnten uns alle ein wenig überrascht zurück.

Ich habe es besser gesehen.

Sie war klein, etwa 1,70 m groß, hellblond mit blauen Augen und trug jetzt Jeansshorts und ein T-Shirt.

Ich hatte es schwer.

Der Schlagzeuger sagte: „Hey, wir haben uns gefragt, ob Sie Lust haben, mit uns etwas zu trinken?“

Es klang glatt und raffiniert.

Sie lachte ein wenig und sagte dann: „Ich weiß nicht, warte.“

Er lächelte und ging zurück und unterhielt sich mit seinen Mitbewohnern.

Dann gingen sie alle hinaus, er sagte, er habe gelacht und „okay“ gesagt.

Dann hielt der Schlagzeuger die Tür auf, als sie hereinkamen, und nachdem der letzte hereingekommen war, schlug er sie in die Luft, ohne dass sie es von hinten merkte, und es war wie yeeaaaaa!

Ich war wie was?

Dann fanden sie alle Platz auf den Betten oder Stühlen.

Die hübsche Brünette, die ich vorhin gesehen hatte, saß neben mir.

Der Schlagzeuger konnte wirklich gut mit Mädchen reden und brachte sie sofort zum Lachen und Biertrinken.

Alle Mädchen tranken Bier.

Der Trompeter unterhielt sich schüchtern mit ihrem Tambourmajor, der etwas schwerfällig war, aber der Trompeter auch.

Ich habe versucht, mit einer Brünetten zu sprechen, und es lief ziemlich gut.

Er bot mir einen Drink an und ich konnte nicht ablehnen, also nippte ich an der Dose und spürte, wie der Alkohol in meiner Kehle brannte.

Wir unterhielten uns alle ungefähr eine Stunde lang, dann rannte eines der Mädchen zurück, um ein Stereo-iPod-Dock zu holen, und fing an, Musik zu spielen.

Offensichtlich war der Schlagzeuger der erste, der aufsprang und tanzte und die 2 blonden Mädchen schlossen sich ihm an.

Dann stand ich auf und die Brünette kam zu mir.

Wir tanzten.

Der Trompeter und das schwere Mädchen redeten und lachten nur über uns, besonders über den Schlagzeuger, der wie ein jamaikanischer schwuler Barkeeper oder so tanzte.

Es war lächerlich!

Er würde gerne twerken und scheißen, mit dem Beutetanzen anfangen.

Aber es hat funktioniert, die Mädchen haben alle gelacht.

Ich habe gerade die Weißen zum Tanzen gebracht.

Zum Beispiel, wenn Sie zwei Schritte nach rechts und zwei nach links machen und mit den Fingern schnippen.

Aber als der Gangnam-Stil kam, brachte mir die Brünette das Tanzen bei!

Das war unsere Marmelade lol.

Er würde am liebsten anfangen, an mir zu reiben und meinen Schwanz zwischen meinen Pobacken zu streicheln.

Ziemlich gutes Zeug lol.

Der Schlagzeuger saß mit den beiden Mädchen mitten in einem Sandwich.

Sie tanzten wirklich sexy.

Ich konnte es gar nicht glauben.

Das ging etwa eine Stunde so.

Die Mädchen tranken noch ein paar Bierchen und es war etwa 3 Uhr morgens.

Bald wurde es richtig heiß, sie begannen sich langsam auszuziehen, so nach und nach.

Bald trug die supersexy Blondine nur einen BH und einen Slip und die gebleichte Blondine ein Shirt und einen Slip.

Die Brünette, mit der ich zusammen war, zog ihren BH und ihre Jeansshorts aus.

Der Trompeter und die schwere Dur-Trommel tanzten endlich langsam, zumindest umarmten sie sie von hinten, schaukelten langsam nach links und rechts.

Dann höre ich den Schlagzeuger so etwas sagen wie „Ich höre, wie die Klarinettisten die besten Blowjobs geben“.

Dann sagte die Blondschopf-Blondine „Wir sind alle Klarinettisten“.

Wir lachten alle.

Dann schaute ich mir den perfekten Arsch der Brünetten an und sie ging hinüber, um das Lied zu wechseln, dann schaute ich hin und sah, wie die supersexy Blondine den Schwanz des Schlagzeugers lutschte, während die gebleichte Blondine ihn mit ihrem Handy aufzeichnete!

Ich war in reiner Ehrfurcht.

Ich sah dem Lehrer bei der Arbeit zu, lol, als wir weiter durch den Raum tanzten, dann fing er endlich an, mit meinem Schwanz zu spielen.

Er setzte mich auf die Bettkante und zog meinen Schwanz heraus, wo du deine Beine durch deine Shorts gesteckt hast.

Sehr heiß.

Dann fing er an meinen Schwanz sanft zu streicheln und sah ihn nur an.

Dann verließ die gebleichte Blondine den Schlagzeuger und unterbrach sie und fing an, meinen Schwanz wie ein Pornostar zu lutschen, während sie sich selbst mit dem Telefon aufzeichnete.

Die Brünette zog schließlich ihren BH aus und ich nahm ihre linke Brust mit meiner rechten Hand.

Ich konnte meine Augen nicht von meinem ersten Blowjob abwenden.

Dann küsste mich die Brünette und berührte mich überall.

Plötzlich höre ich lautes Stöhnen und schaute mich an und sah den Drummer auf seinem Rücken mit der super sexy Blondine, die ihn wie ein Cowgirl-Bebop ritt.

(Innerhalb der Zeile)

Es war das Sexiest, was ich je gesehen habe.

Ich liebte die Art, wie ihre Haare ausfielen, als sie sich zurücklehnte, sich dann nach vorne lehnte und eine wirklich sexy Hüft- / Hinternbewegung hin und her machte, so sanft immer und immer wieder auf seinem Schwanz, dass sie wie der erstaunliche Arsch aussah!

Sie hatte ein perfektes rosa Arschloch, das perfekt zu ihren Bräunungslinien aus stundenlangen Bandproben passte.

Das wollte ich unbedingt erreichen.

Die super sexy Blondine hat alles getan, was du wolltest, weil sie die einzige war, die Verhütungsmittel hatte, die gebleichte Blondine nur anal, die schöne Brünette nicht anal und sie lässt dich nicht reinspritzen.

Und das schwere Mädchen, schätze ich, war dasselbe wie die Brünette, ich wusste es nie wirklich.

Und wir hatten keine Kondome.

Die Brünette zog schließlich all ihre Klamotten aus und die gebleichte Blondine ging, um die anderen zu registrieren.

Ich schnappte mir schnell mein Handy und machte ein Foto von meinem Schwanz, der bereit war, in die erstaunliche Muschi der Brünetten einzudringen!

Es war mein erstes Mal!

Dann habe ich es auf Video umgestellt und jede Sekunde der Penetration und des Muschifistens aufgezeichnet, die ich jemals hatte.

Er war gutaussehend, rosa und auch rasiert.

Ich tat einfach, was sich richtig anfühlte und fickte sie etwa 10 Minuten lang, während sie mir alle Stellungen zeigte.

Dann, zwischen ihrem Stöhnen, sagte sie mir, ich solle nicht in ihr kommen, weil sie keinen Schutz hat … Ooops!

Ich habe ihr nicht gesagt, dass ich ungefähr eine Minute nach der Penetration in sie gekommen bin, aber ich habe weiter gefickt, weil es mein erstes Mal war und es so gut war!

Ich sagte okay.

Also küssten wir uns trotzdem und fickten weiter, dann kam mir bald eine Idee von einem Porno.

Ich sagte: „Ich komme wieder, Baby, ich muss abspritzen.“

Ich wollte unbedingt mein erstes Stück engen rosa Arsch nehmen, aber die hübsche Brünette hat es nicht anal gemacht.

Also ging ich zum Schlagzeuger, während mich die gebleichte Blondine filmte, und stellte mich dann hinter die supersexy Blondine, als sie den Schlagzeuger ritt.

Ich schaute auf meinen Schwanz, der Kopf war wirklich rot und glänzend und ein Tropfen Sperma hing an der Spitze.

Mein Schwanz war komplett nass vom Muschisaft der Brünetten, der nach Sex roch.

Ich legte meine Hände auf die Hüften der heißen Blondine und brachte mich in Position, um zweimal in sie einzudringen.

Ich holte tief Luft, die gebleichte Blondine machte eine Nahaufnahme von der Muschi der heißen Blondine, als sie gefickt wurde, dann steckte ich meinen warmen, nassen Schwanz in das enge, verfügbare Loch des Mädchens.

Mein Kopf ging rein, aber es war so eng, dass ihr Arschloch meinen Schwanz ausspuckte.

Dann habe ich es mit mehr Gewalt zurückgenommen und dafür gekämpft, dass es akzeptiert wird.

Es funktionierte.

Ich habe jetzt versucht, mit dem Geschehen am nächsten Loch Schritt zu halten.

Aber der Schlagzeuger fing an, sie noch härter zu ficken.

Ich habe versucht, mit dem Schlagzeuger einen guten Rhythmus zu schaffen.

Er stieß ein lautes „Fuck !!!“

Wir haben sie noch 5 Minuten gefickt.

Ich hatte zum zweiten Mal in dieser Nacht den Drang zu kommen.

Ich dachte, sie hätte nichts gegen etwas Sperma tief in ihrem Rektum.

Aber dann kam mir eine Idee, ich zog meinen pochenden Schwanz, der jetzt ein steinharter Schwanz war, aus seinem vor Sperma triefenden Anus und schob ihn in den Mund der Blondblonden, die das Kameramädchen spielte.

Ich drückte eine ihrer Brüste fest mit meiner linken Hand und fühlte ihren BH und ihre frechen Brüste in meiner Hand.

Das Sperma lief ihr direkt in den Hals.

Er stieß einen gedämpften Schrei aus und seine Augen weiteten sich.

Dann setzte er schnell die Kamera des Telefons an seine Lippen, während er weiter an der Spitze des jetzt halbharten Penis saugte.

Sie schluckte das Sperma, lächelte mich an, küsste die Spitze meines Penis und ging zurück zum Dreh

die 2 Meister des Sex, als wäre nichts gewesen.

Das war der größte Cumshot, den ich mir selbst weggeschossen habe.

Dann sehe ich, wie der Trompeter sein Trompetenmundstück vom Pult nimmt und es in die Vagina seiner Freundin steckt und anfängt zu summen.

Das Mädchen stöhnte zufrieden.

Er blies die Sirenen in ihr und ging zurück, um sie zu ficken.

Ich holte meinen Schnorchel und tat dasselbe mit der hübschen Brünetten, die ich zurückgelassen hatte und die mich die ganze Zeit beobachtete.

Sie mochte es sehr und ich tat es ein bisschen mehr.

Dann schaue ich mich an und sehe, wie die jetzt völlig nackte Blondschopf-Blondine endlich Sex hat.

Aber sie hat einen Reinheitsring, also steht sie einfach auf Anal.

Ich sehe zu, wie sie wie ein Hund gefickt wird, während sie laut ängstlich stöhnt wie „ah! Ah! Ah! Ah!“

Super sexy Blondine berührt sich, während sie zusieht.

Ich ficke meine Freundin weiter und ziehe gelegentlich aus, um ihr auf die Titten, den Bauch, den Rücken, die Füße, die Hände und das Gesicht zu wichsen.

Ich spielte ein Spiel mit mir selbst, ich würde mich herausziehen und abspritzen, dann würde ich das nächste Mal in ihr abspritzen (da ich schon vorher in ihr abgespritzt hatte), dann würde ich mich herausziehen und irgendwo abspritzen.

Es ist immer noch.

Als sie dann eingeschlafen war, habe ich sie gefickt und sie noch mehr vollgespritzt!

Ich habe insgesamt über 15 Mal buchstäblich gespritzt.

Es war so gut!

Aber sie dachte, ich komme nur aus ihr.

Also haben wir viel gefickt, bis ich eingeschlafen bin, was kurz nach ihr war.

Als ich morgens aufwachte, bemerkte ich, wie wunderschön sie schlief, und ich wurde stolz darauf.

Also habe ich viele Fotos von ihr mit meinem Handy gemacht.

Dann zwang ich mich schnell, auf ihre Muschi zu spritzen und machte Fotos von ihr.

Und ich habe ihre Ganzkörperakte und einige Nahaufnahmen ihres Arschlochs bekommen.

Und ich habe meinen Penis auch tief in ihren engen Arsch geschoben, während sie geschlafen hat, und ein Foto gemacht, weil sie nicht anal ist.

Und ja, ich habe auch versucht, dorthin zu kommen.

Ich konnte nicht mehr anders wegen der reinen verdammten Party gestern Nacht.

Als ich dann auf die Toilette ging, winkte mich der Schlagzeuger zu sich.

Ich ging, sie war neben der bleichen Blondine, die mit dem Gesicht nach unten und ihrem Arsch auf dem Bett lag, immer noch mit dem frischen Sperma, das aus ihrem Anus sickerte.

(Sie macht nur anal, erinnerst du dich?) Und er sagte, er würde ihre Muschi trotzdem ficken.

Ich sagte OK.

Also fickten wir sie abwechselnd, während sie schlief, und wir entleerten beide den Rest unserer Ladungen in ihre Muschi, weil wir wussten, dass sie keinen Schutz hatte und er auch über ihren ganzen Ring der Reinheit spritzte.

Wir haben Fotos gemacht.

Viele Fotos.

Als sie aufwachten, duschten wir alle mit unseren Hauptmädchen, außer dass 1 zusätzliches Mädchen da war, also duschte ich mit der Brünetten und der Blondblonden, die ich gerade gefickt hatte.

In der Dusche ist nicht viel passiert, außer dass ich rumgemacht habe und mehr Sex mit den 2 Mädchen hatte, die wahrscheinlich gerade schwanger wurden, aber sie wissen es nicht.

Wenn alle fertig geduscht haben, sind wir alle wieder in Uniform.

Dann kam dem Schlagzeuger natürlich eine Idee, und er ging los, um alle in einen Raum zu holen.

Er wollte sie alle ein letztes Mal ficken, bevor er ging.

Also sagte er, Mädchen sollten in Uniform aufs Bett steigen, sich nach vorne lehnen und den Hintern hochstrecken

Und dass wir eine Stoppuhr einstellen sollten, die jede Minute bis zum Ende läuft, und was wir tun würden, wäre, ein Mädchen für eine Minute zu ficken, dann, wenn es klingelt, gehen wir für eine Minute zum nächsten Mädchen, dann zum nächsten und so weiter

eins, damit wir alle die Chance haben, sie alle zu ficken.

Die Mädchen sagten, dass sie es nur tun würden, wenn wir uns entschieden hätten, nicht in ihre Fotzen zu spritzen, außer bei der supersexy Blondine, die Verhütung hatte, und dass kein Anal für die 2 Brünetten, nur Anal für die gebleichte Blondine und alles andere für die super

heiße Blondine.

Also könnten wir einfach auf die beiden Blondinen kommen.

was für uns in Ordnung war, obwohl wir diese Regeln heimlich gebrochen und heute Morgen cremig gemacht haben.

Also machten wir es eine Weile nach dem Frühstück, obwohl keiner von uns mehr hart werden konnte.

Es war ein sehr, sehr lustiger Abend und Morgen.

Also verabschiedeten wir uns und gingen für immer.

Der Schlagzeuger und ich waren ein bisschen froh, dass wir sie nie wieder sehen würden, weil wir sie wahrscheinlich mitgenommen haben.

Also gingen wir an diesem Morgen mit dem Rest unserer Band in den Park.

Alles war in Ordnung, wir klagten alle über unsere Penisschmerzen, aber es entsprach einfach nicht der Zeit, die wir mit diesen Mädchen im Hotel verbrachten.

Wir haben noch etwas Action im Park, es gibt eine Fahrt, die keine Linien hat und für etwa 2 Minuten durch den Weltraumberg und einen dunklen Tunnel führt.

Wir sind mit ein paar Mädels aus unserer Band gefahren und der Schlagzeuger bekam an diesem Tag endlich einen Blowjob von dem heißesten Mädel in der Band.

Das gleiche Mädchen erlaubte mir zum ersten Mal, ihren Arsch zu quetschen, was mir jetzt nichts ausmachte, in dieser Runde, als ich sie bat, mit mir zu kommen.

Ich bat auch ein anderes Mädchen, das ich bewunderte, mich auf die Reise zu begleiten.

Sie war meine Freundin, aber ich habe sie sofort gebeten, einen zu blasen, und sie hat mich sofort niedergeschlagen, aber am Ende sagte sie: „… okay … aber nur dieses Mal, aber versprich mir, dass du es niemandem erzählst, und ich meine jeden

darüber, ok ?! “

Ich gab ihr 60 Dollar und sie gab mir einen guten Blowjob, obwohl ich buchstäblich nicht mehr abspritzen oder meinen Schwanz fühlen konnte und meine Eier WIRKLICH wehtaten!

Und ich dachte an die schöne Brünette von letzter Nacht, als mein Freund versuchte, meinen toten, schlaffen und unbeantworteten Penis zu befriedigen, während die Fahrt uns durch den dunklen Tunnel führte.

Sie saß nur da, beugte sich vor und saugte daran und ich war die ganze Zeit weich.

„Was zum Teufel ist mit deinem Schwanz los?!“

Sagte er in einem schelmischen Ton.

Ich sagte ihr „Du lutschst nicht gut genug“.

Und ich drückte ihren Kopf zurück auf meinen trägen Penis.

Ich schieße nicht einmal mehr, so schlimm war es.

Aber ich fühlte mich den ganzen Tag wie ein kompletter Chef.

Wir haben nie wieder Mädchen gesehen.

Wir haben ihre Band gesehen, wir haben sie gesucht, aber wir konnten sie nicht finden.

Dies geschah letztes Schuljahr, etwa im Mai oder Juni 2013, meine Band wurde dieses Jahr wieder eingeladen und ich hoffe auf noch bessere Ergebnisse, wünscht mir viel Glück!

~ Hinweis: Klasse 3A;

MPA: Überlegen;

FMBC-Status: Top 20 3A-Divisionen

Hinzufügt von:
Datum: April 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.