Ich werde dir von einem Phänomen erzählen, das jedes Mal einen Schwanz hebt, wenn es in den Sinn kommt.

Wir gingen zu den Nonnen in Antalya. Das war das erste Mal, dass ich Zeynep sah. Wegen der Hitze trug sie eine enge Shorts und ein T-Shirt mit viel V-gefangenen. Ihre Brüste, die sie nicht trug, waren von ihren üblichen Hüften sichtbar. Sie saß direkt neben ihren Beinen. Da die Shorts eng sind, bleiben sie an deinem Körper, deinem Bauch, deinen Lippen und so weiter. Es war offensichtlich. Ich konnte nicht anders, als zu gucken, natürlich sah ich ihn eine Weile seinen Pyjama ansehen und es war ein bedeutungsvolles Lächeln.

Am dritten Tag unseres Besuchs ging ich ins Badezimmer, um ein Bad zu machen. Und was sehe ich? Zeyneps Höschen zwinkerte mir fast in ihrem schmutzigen Wäschekorb zu. Ich hob es auf und roch den Cocktail Handjob, ich leerte meine Fotze in meinem Höschen und ich sagte mir „Ich Fick dich Zeynep“.

Als ich aus dem Zimmer kam, kam Zeynep in mein Apartment, als ich in dem Raum war, in dem ich wohnte. „Ich war sehr jung und dachte, ich hätte etwas.“ Mir wird es gut gehen, es ist wieder wie ein Haufen. Zeynep sagte: „Hah, du verdienst volle Muschi“, sagte er und rieb seine Muschi aus dem Raum. 1 am Ende von uns wieder nach Hause Woche beschlossen, Zeynep bestand darauf, das Senden des auch nicht akzeptierte „Stay Der Joseph, beide Resorts Bits auch“ die Nachricht bekam, wenn ich sage: „Ja, ich will bleiben:“ Ich erkannte das.

Nach dem Abschied aß er das Essen seines Onkels und ging zur Arbeit, weil die Mittagspause vorüber war. An diesem Tag war ein Rock und ein ärmelloses Abzeichen bis zu den Knien. Wie immer waren die Brustwarzen sichtbar, weil sie nicht gepolstert waren. Er setzte sich und sagte: „Es ist gut, dass du bleibst, und wenn du zur Arbeit gehst, bekommen wir Ärger und wir haben Spaß zusammen“, sagte er mit einem bedeutungsvollen Lächeln. In der Zwischenzeit starrte sie mich mit getrennten Beinen an. Ich konnte es nicht mehr ertragen, ich bewegte mich und brachte es ins Schlafzimmer, als hätte ich es vom Arm gehalten. Ich setzte mich auf das Bett und fing an, Zeynep zu essen, indem ich meinen Schoß nahm. Ich kann mich nicht erinnern, wie meine Vorgesetzten herausgekommen sind. Zeynep schubste mich ins Bett und legte sich hin und fing an zu lecken. Jedes Mal, wenn er schlafen ging, sah er mich an und sagte: „Du wirst heute die besten Momente deines Lebens haben.“ Sie atmete großartig. Nach einer Weile fing ich an, es zu lecken. Jede Sprache, die ich an seine Brust warf, war unruhig. Ich erkannte, dass es jetzt verwirrend war, und ich griff meine Kobra zu dem warmen Weinen an.Ich hatte ein „Ahh“ zu weinen.Als ich hinein und hinaus ging, war ich außer mir und weinte im ganzen Raum. Du hättest ihn sehen sollen, während du leer warst. Wie ein Verrückter drehte er den Kopf nach links, nach rechts: „Mann, mein Herr, ohh.“ Dann entleere ich den Wahnsinn. Ich habe deine Versprechen erfüllt. Er sagte: „Du willst nicht in den Rücken gehen?“ „Ich würde nicht wollen, Baby, ich werde heute alle Löcher befruchten“, sagte ich. Er sagte: „Ich habe nicht viel Schmerz“, sagte er. „Mach dir keine Sorgen, du wirst überhaupt nichts fühlen“, sagte ich. Als ich hineinging, brauchte ich ein sehr, sehr tiefes „Ahh“. Ich bin kurz nach meiner Abreise gegangen. „Was haben wir gerade angefangen?“ Begann Blowjob. Zeynep wusste davon. Der Hahn wurde wiederbelebt und sagte: „Es gibt keine Möglichkeit, den Lappen loszuwerden.“ Diesmal trat ich ohne Sahne ein. Ich ging mindestens 25 Minuten. Zeynep wurde viele Male entlassen. Er sagte: „Schießen, töten.“ Ich sagte: „Wenn Teile gebrochen sind, so sind sie.“ Meine Lippen kleben. Nach ein paar Küssen sagte er: „Ich werde es nicht tun, bis du gehst“, und wie du sagtest, haben wir es 10 Tage lang mehrmals geschlagen, außer am Wochenende.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*