Morgensex Mit Meiner Geilen Teenie-Tochter

0 Aufrufe
0%


Coreys Abenteuer
Besucher des Meeres
Nachdem die Punks aus dem Badezimmer kamen, holte ich tief Luft und ging zum Waschbecken, um mir Wasser ins Gesicht zu spritzen. Der Pförtner fuhr mit seinem Arbeitskarren zur Toilette. Es war Bill. Eines Tages erwischte er mich beim Blasen eines Freundes im Schließfach des Hausmeisters und bot mir seinen Schwanz an, um ihn zum Schweigen zu bringen. Er war der erste Schwarze, den ich je gelutscht habe. Er hat einen riesigen Schwanz und es war toll, ihn zu lutschen. Wir haben es seitdem mehrmals gemacht.
Hallo Corei. Wie steht es mit Ihnen? Haben diese Kinder dir das Leben schwer gemacht, oder hattest du eine gute Zeit mit ihnen? huh. Auf diesen Adam und deine Punkfreunde musst du aufpassen. Manchmal können sie echte Drecksäcke sein. Was machst du so spät noch in der Schule? Solltest du nicht nach Hause gehen? Ich werde hier fertig und ich kann Sie nach Hause fahren, wenn Sie wollen. Sagte er, während er seine Ausrüstung weiter in den Aufbewahrungsschrank legte.
Ich muss zuerst bei mir zu Hause vorbeischauen und nach meinem jüngeren Bruder sehen. Er kam gerade letzte Nacht vom Marine-Ausbildungslager zurück und bleibt eine Weile bei mir. Heiß aussehender junger Mann. Ich glaube du magst es. Okay für dich? Meine Trucks stehen gleich außerhalb des Parks.
?Sicherlich. Mein Vater ist bei der Arbeit und meine Brüder beim Fußballtraining. Ich möchte deinen Bruder treffen.
Wir stiegen in den alten Ford-Pickup und machten uns auf den Weg. Er wohnte nur ein paar Blocks von der Schule entfernt, sodass wir nur 10 Minuten brauchten, um anzukommen. Ich war mir nicht sicher, ob Bill wollte, dass ich Sex mit seinem Marine-Bruder habe, aber wenn er heiß wäre, würde ich die Erfahrung wahrscheinlich genießen.
Wir gingen zu ihrem Haus und ihrem Wohnzimmer; Wo Bill mich seinem hübschen, hübschen kleinen Bruder Jason vorstellte. Jason war nicht viel größer als mein ältester Bruder, nur größer und gebaut wie ein Nebengebäude aus Backstein. Er trug eine Matrosentarnhose und ein kakifarbiges Body-Shirt. und Schnürstiefel. Er war höflich und stand auf, als wir vorgestellt wurden. Ich dachte mir, ?was für ein Körper? und brach auf dem Sofa zusammen.
Wie läuft’s, Jason? Behandeln sie dich gut?
Wie erwartet. Ich habe noch keine Bewegung gesehen, weil ich gerade von einem Bot heruntergekommen bin. Ich werde ein paar Tage schlafen und dann zum alten Grind zurückkehren. Möchtest du etwas trinken? Ich hätte dir ein ‚Brauski‘ angeboten, aber ich glaube nicht, dass wir es haben, und du bist nicht alt genug zum Trinken, oder?
Genau in diesem Moment unterbrach Bill unser Gespräch.
?Hallo Leute. Ich habe vergessen, dir Bier zu kaufen, Jason, aber ich gehe in den Laden und hole Bier oder so etwas. Brauchst du etwas? Ich bin in etwa einer Stunde wieder da, weil ich einen schnellen Ölwechsel an der Schmierstelle brauche. Corey. Wenn Sie nach Hause müssen, kann ich Sie jetzt absetzen.
?Keine Rechnung? Ich bin nicht zu weit von zu Hause entfernt, um zu Fuß zu gehen, und Jason sagt, er will mir das Zimmer zeigen, das du für ihn hergerichtet hast. Danke trotzdem.
?OK. Ich nehme mir Zeit, damit Sie sich kennenlernen. Bis später Leute. Dann zwinkerte Bill mir zu und ging zur Tür hinaus.
Zeigst du mir das Zimmer, Jason? sagte ich, während ich auf seinen nächsten Schritt wartete.
?Ja Sicherlich Bill war so freundlich, mich hier bleiben zu lassen, während er Urlaub hatte. Unserer lebt auf der anderen Seite des Landes, also hat er mich bei sich wohnen lassen. Hier ist mein Zimmer. Nicht viel, aber sauber. Es gibt einige Playboy-Center-Seiten, die ich noch erledigen möchte. Schau hier. Was denkst du? Ha? Das ist mein Favorit.? Jason zeigte Corey weiterhin die mädchenhaften mittleren Seiten.
Ja? heiß? Wenn du Mädchen magst, aber ich mag Jungs. Ich habe mich mutig ausgedrückt. Es gab eine plötzliche Pause des Schweigens.
?Hallo du? Aw einer von ihnen?aw.. Schwule Männer?? Er stotterte.
?Ja. Ich bin einer dieser schwulen Männer. Ich lache leise, ich dachte, Bill hätte es dir vielleicht erzählt. Ich habe es mehrmals damit gemacht. Er ist ein heißer Mann.
Ja, ich glaube, er hat das erwähnt, aber für mich klingst du nicht wie eine Schwuchtel. Du siehst so gerade aus. Nicht das, was ich mir vorgestellt habe?..Sieht aus wie eine Schwuchtel.?
?Ich hoffe ich störe dich nicht. Ich habe gehört, du warst noch nie mit einem Mann zusammen?
?Nummer. Ich schätze, ich bin immer noch die Kirsche auf diesem Teil? Wir lachten beide. Es half, das Eis zu brechen.
Ich sah Jason an, als ich auf dem Bett kniete. Er sah schüchtern weg und auf die mittleren Seiten, die er gerettet hatte. Langsam streckte ich meine Hand aus und berührte seine harte, muskulöse Brust. Er schob meine Hand nicht weg, also zog ich sein enges Shirt hoch und rieb seine Bauchmuskeln. Unter seiner getarnten Hose bildete sich eine leichte Beule. Ich zog sein Hemd hoch, als er seine Arme hob. Sein blasser, honigfarbener Körper war glatt und haarlos. Ich streichelte ihre hervorstehenden Brustwarzen. Er schloss die Augen und starrte immer noch zu Boden.
Setz dich aufs Bett und stell deine Füße auf den Boden, während ich deine Schränke hochhebe. Er befolgte meine Anweisungen wie ein disziplinierter Matrose.
Ich löste die Schnürsenkel und hob jeden Schrank hoch. Als ich seinen Gürtel aufschnallte und anfing, seine Hose aufzuknöpfen, lag er auf dem Bett, bis er seine meergrünen Boxershorts und einen großen Vorsprung seines Penis sah.
Aus dem Schlitz hatte sich Feuchtigkeit entwickelt und ein kleiner Fleck erschien. Ich zog seine Hose an, als er seine Hüften hob. Er zog ein Kissen vom Kopfende des Bettes und legte es hinter seinen Kopf. Ich bewunderte diesen honigfarbenen Mann. Ich wollte es nur schlucken. Ich zog ihre Boxershorts langsam über ihre Hüften und bemerkte, dass ihr großer harter Schwanz dunkler war als der Rest ihres Körpers. Der Kopf des feuchten Hahns war teilweise mit einer weichen, seidigen Vorhaut bedeckt. Als es hart wurde, zog sich seine Haut langsam zurück und enthüllte etwa die Hälfte des rosa-braunen Hahnkopfes.
Ich kniete zwischen seinen Beinen und Füßen auf dem Boden. Meine Hand ruhte auf ihren inneren Schenkeln, als sie ihren Körper langsam nach oben bewegte, bis ich ihre dunklen, flauschigen Eier streichelte. Er handelte mit Vorfreude. Sein Werkzeug war so groß und schwer, dass es an seiner Brust auf seinem Bauch ruhte.
Ich glitt nach oben, um den Moschusduft seiner dunklen, flauschigen Eier einzuatmen und lege meine Hand um seinen großen Schwanz, während ich seine Eier lecke und streichle.
Ich stellte mich zwischen seine steifen Beine. Sein Schwanz war an der Basis riesig und wurde bis zum Eingang des köstlich triefenden Schwanzkopfes dünner. Ich küsste ihn von seinem Schwanzschaft nach oben, bis ich seinen teilweise geschlossenen Kopf erreichte.
Unter meiner langen braunen Vorhaut spürte ich eine Ansammlung von Schwanzmist-Sekreten. Ich glitt mit meiner Zunge unter seine Vorhaut und schrubbte jegliche verbleibende Flüssigkeit weg, bis sich die Vorhaut zurückbewegte, um seinen großen, dunklen, honigbraunen, bauchigen Schwanzkopf freizulegen. Flüssigkeiten vor der Ejakulation sickerten in seine Bauchmuskeln.
Jason lief herum, schüttelte den Kopf hin und her, leckte und biss tierisch in seinen Arm. Ich liebte leidenschaftlich jeden Zentimeter ihres perfekt geformten Körpers. Ich packte seinen großen Schwanz mit beiden Händen und legte meinen Mund auf seinen feuchten Kopf, dann fuhr ich mit meiner Zunge noch ein paar Mal über meinen Kopf, bevor ich darauf trat. Sein Penis war so groß, dass meine Finger die andere Seite nicht berühren konnten. Meine beiden Hände waren darum gelegt, aber ich hatte mehr Platz, um eine andere Hand zu platzieren.
Sein Schwanz sollte 12 Zoll lang und ungefähr 9 Zoll lang sein …. oder mehr. Er war so groß wie mein Trainer in der Schule, vielleicht sogar etwas größer. Ich hatte kein Problem damit, ein großes Werkzeug auszusaugen, aber ich wusste, dass es eine Herausforderung sein könnte. Der einzige Weg, wie ich diesen Schwanz wegbekam, war, wenn er mich fickte. Dies kann eine weitere große Herausforderung sein.
Ich hatte weiterhin Sex mit seiner Männlichkeit und seinen Eiern. Ich konnte bisher nur meinen Mund öffnen, aber ich habe es geschafft, den größten Teil des Kopfes und ein paar Zentimeter mehr zu bekommen. Jason schien es zu genießen, aber er muss bemerkt haben, dass ich ein kleines Problem hatte. Er sprach zum ersten Mal.
?Kumpel. Du machst einen tollen Job, aber ich bin so heiß, dass ich ejakulieren muss. Kau meine Eier, während du meinen Pudding schlagst. Du wirst wissen, wann ich bereit bin zu kommen. Ich muss es dringend loswerden. Meine Nüsse taten weh. Es ist ein paar Wochen her, also habe ich ziemlich viel Last aufgebaut.?
Jason griff mit beiden Händen nach seinem Werkzeug und begann wie ein wildes Tier zu masturbieren. Ihr beim Wichsen zuzusehen war kurz davor, mich zu verabschieden. Ich fing an, ihre engen Eier zu kauen und zu lecken und meine Finger in ihre heiße, verschwitzte Anusöffnung einzuführen. Er grunzte und stöhnte, als der Schweiß von seinem Körper wich. Er war verrückt. Ich konnte spüren, wie sich sein Körper anspannte und bereitete mich darauf vor, seine Last zu tragen, aber dann schrie er.
Nimm meine gottverdammte Ladung, du Bastard. Ich werde schießen. Und das tat es Bevor er seinen ersten Spritzer bekommen konnte, sprang der Hahn aus seinem Kopf, flog etwa 6 Fuß in die Luft und flog über seine rechte Schulter auf die andere Seite des Bettes. Ich legte schnell meinen eifrigen Mund auf den Berg männlicher Säfte, die aus seinem Schwanz sprudelten. Ich schluckte und trank so schnell ich konnte. Wie die alten Gläubigen kamen und kamen. Ich habe noch nie einen Mann gesehen, der so viel auf einmal ejakuliert. Es war toll.
Oh mein Gott, Jason. Es war großartig, einfach großartig. Wow Wow Wow? Ich wiederholte es immer wieder. Du bist einfach wild, wenn du abspritzt. Mann, du musst mich ficken Ich will dummerweise, dass du mich fickst. Dort sagte ich, ich müsse Jason davon überzeugen, mich zu ficken. ich brauchte das.
Ich fing an, seinen verschwitzten Körper zu reiben und das restliche Sperma von seinen Bauchmuskeln, seiner Brust und seinem Schwanz zu lecken. Selbst nachdem er ejakuliert hatte, war sein Schwanz immer noch halbhart und schön. Ich überprüfte, ob er noch bei Bewusstsein war, aber er war eingeschlafen. Ich schnappte mir leise ein Handtuch aus dem Badezimmer und fing an, ihren Körper abzutrocknen. Ich bedeckte ihren nackten Körper mit einem Laken und ließ sie schlafen.
Gerade als ich in Bills Wohnzimmer zurückkam, hörte ich seinen Truck in der Einfahrt halten. Ich schnappte mir eine Zeitschrift und setzte mich schnell auf die Couch.
Hallo Corei. Wo ist Jason?
Er schläft im Schlafzimmer. Ich schätze, er hat seine Reise hierher satt?
?..?oder abgenutzt von Ihrem Abfluss?? Bill spritzte, dann lachte er.
Ich habe deinen Vater gerade in der Garage gesehen und ihm gesagt, dass er bei mir zu Hause ist und dass er bleiben kann, um meinen Seemannsbruder zu besuchen. Er sagte, wenn du es bis morgen sagen willst, ist es in Ordnung für ihn. Was sagst du, Corey? Willst du über Nacht bleiben? Vielleicht musst du mit Jason schlafen. Ich bin sicher, ihr zwei versteht euch gut. Ha??
Jason betrat den Raum, immer noch in seinen Boxershorts. Habe ich meinen Namen gehört?
?Ja. Corey könnte über Nacht bleiben, und ich sagte, wenn es dir nichts ausmacht, muss er vielleicht bei dir schlafen.
Jason sah mich an und lächelte. ?Sicherlich. könnte interessant sein.
Wir aßen Pizza und schauten bis in die frühen Abendstunden fern, dann tat Jason müde und sagte, er sei bereit fürs Bett. Das war die Ermutigung, die ich brauchte.
Jason zog seine Boxershorts aus, während ich mich auszog und ins Bett ging. Bill verweilte in der Küche, während wir schweigend nebeneinander lagen.
Ich legte meinen Arm auf seinen Bauch und spürte, wie sein großer Schwanz seinen Kopf in der Nähe seines Bauches ruhen ließ. Unnötig zu sagen, dass es schon schwieriger wurde. Ich zögerte keine Zeit und bückte mich, um die Säfte zu genießen, die bereits aus seinem Schwanz sickerten. Er war bereit für mehr Action. Nach ein paar weiteren Lecks und Küssen an seinem Schwanz wurde er steinhart. Ich wollte, dass er mich fickt, aber ich war mir nicht sicher, ob wir beide dazu bereit waren. Ich wollte ihn nicht abschrecken, indem ich ihm meinen Arsch anbot, und ich war mir nicht sicher, ob ich seinen riesigen Schwanz bekommen würde.
Jason. Willst du versuchen, meinen Arsch zu ficken? Ich würde gerne deinen Schwanz in mein Arschloch stecken, aber ich bin mir nicht sicher, ob wir es schaffen. Wenn Sie Mineralöl haben, kann ich etwas darauf geben, geben Sie es darauf, um zu sehen, ob wir es hineinbekommen. ?
Wortlos nahm Jason eine Tube Mineralöl vom Nachttisch und reichte sie mir. Ich schmierte seinen großen Schwanz genug, damit er leichter in mich gleiten konnte. Zu viel Öl ruiniert das Gefühl, also mag ich es nie, mit einem Kondom gefickt zu werden. Es tötet die meisten guten Gefühle.
Ich ging über seinen Körper und richtete seinen Schwanz auf meinen Anus. Aus dem Kopf lief Sperma aus, sodass er leichter anzuziehen war. Der Kopf war angenehm entlastet. Es glitt langsam tiefer in meinen Körper. Gott, es war riesig, aber es ging rein. Ich fühlte mich mutig und setzte mich direkt auf seinen Schwanz. Ich schlug meine Ladung über seinen ganzen Bauch. Er sah mich überrascht an und stieß dann einen angenehmen Seufzer aus, als er das Gefühl meines geilen Fickkanals genoss. Wir machten eine Pause und dann fing ich an, seinen Schwanz auf und ab zu ficken. Wow. Es fühlte sich so gut an. Ich konnte spüren, wie es sich in mir bewegte, bis es perfekt passte.
Jason zieht plötzlich seine Beine hoch und drückt mich zurück, während ich meine Beine um seinen engen, honigfarbenen Körper schlinge. Sein Penis ging tief in meinen Körper. Ich dachte, ich würde vor Vergnügen schreien. Jason begann dann eine grobe Bewegung, die in meinen Arsch hinein und wieder heraus ging. Ich konnte spüren, wie seine Eier meine Hüften berührten. Ich hatte alle 12 Zoll Seemanns-Männlichkeit.
Ich zog ihn an meine Lippen und wir küssten uns. Er fuhr fort, mich tief zu ficken. Gelegentlich zog er sein Werkzeug fast ganz heraus und steckte es dann wieder hinein. Ich wusste, ich würde wieder abspritzen, wenn er das zu oft machte. Wir fickten und fickten ungefähr 30 Minuten lang, bevor einer von uns es länger ertragen konnte.
Dann kam das letzte Crescendo. Er würde mich drängen; Keuchend, dann nach vorne gebeugt und wieder geküsst, dann fick mich jedes Mal härter und härter. Körperbewegungen wurden schneller und härter. Angekommen, zog ich meine zweite oder dritte Ladung Sperma zwischen unsere Körper. Mein Arsch drückte sich um seinen Schwanz und veranlasste ihn, zu ejakulieren. Er war wild Es war atemberaubend, wie er seinen Samen für meinen zutiefst gierigen Abschaum ausgab.
Jason legte es flach auf meinen mit Sperma bedeckten Körper. Ich dachte, er würde wieder schlafen, aber er bewegte sich und flüsterte mir ins Ohr. Es war sensationell. Ich hätte nie gedacht, dass das Ficken eines Mannes so gut sein kann. Mann. Das war gut, wirklich gut. Bin ich bereit, es noch einmal zu tun, oder sollte ich es entfernen, bevor ich wieder beginne? Dann küsste er mich wieder und kicherte.
Jason warf einen Blick zur Tür, wo sein Bruder Bill stehen geblieben war und uns beim Knutschen zugesehen hatte.
?Hi Bruder. Bist du bereit für einen brutzelnden Arsch? Bring deinen dicken Schwanz hierher und kombiniere deinen Mut mit meinem. Ich weiß, es ist nass genug für dich zum Ficken.
Verdammt, Bill. Wie lange stehst du schon da? Ich sagte
Nur für die letzten 15 Minuten. Verdammt, mein kleiner Bruder kann sicher ficken. Willst du es nicht sagen? Es würde dir nichts ausmachen, nicht wahr, Corey? Ich wollte schon lange deinen schönen kleinen weißen Arsch ficken. ?
Als Jason seinen mit Sperma bedeckten Schwanz von mir zog, hob sein Bruder Bill meine Beine und schob seinen harten Schwanz tief in meinen Arsch. Jasons Flüssigkeiten tropften von meinem Arsch auf die Bettlaken.
Verdammt Bill, du fühlst dich großartig. Ich bin bereit für dich. Benutze mich und stopfe mir meinen gierigen Arsch.
Nachdem Bill mich gefickt und seine große Ladung von mir genommen hatte, war sein jüngerer Bruder bereit, für einen weiteren langen und sensationellen Fick auf mich zu kriechen. Das ging die ganze Nacht so. Sobald einer in mein Arschloch spritzt, wäre der andere Bruder bereit, mich wieder zu ficken. Dies dauerte bis in die frühen Morgenstunden, als wir sexuell erschöpft waren und einschliefen. Ich konnte immer noch Jasons großen Schwanz in meinem mit Sperma gefüllten Loch spüren, bevor ich meine Augen schloss.
Dieser Marine war gelandet und hatte einen neuen Brückenkopf errichtet.

Hinzufügt von:
Datum: Dezember 15, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert