Sinnliche frau

0 Aufrufe
0%

Name: Susan Dini

Alter: 36

Rasse: Kaukasier

Maße: Brustumfang 34 „, Taille 25″, Hüfte 35 “

Höhe: 5′-4 “

Gewicht: 120 Pfund.

Ich bin seit 19 Jahren sexuell aktiv, nachdem ich mit 15 Jahren meine ersten sexuellen Erfahrungen gemacht habe.

Ich freue mich sagen zu können, dass ich ein sehr hohes Maß an Sexualtrieb habe.

Es gibt einige, die mich für eine Nymphomanin halten, aber ich halte meinen Sexualtrieb für sehr gesund.

Es gibt Zeiten, wenn auch zum Glück nicht sehr oft, in denen ich dem Sex gegenüber lethargisch bin.

Ich kann nicht einmal erraten, wie viele Sexualpartner ich im Laufe der Jahre hatte.

Ich kann nicht einmal schätzen, an wie vielen Gruppensitzungen oder Gangbangs mit mehreren Partnern ich teilgenommen habe.

Bei weitem die meisten meiner Sexualpartner waren männlich, jedoch habe ich einige Erfahrungen mit Frauen gemacht.

Manche Leute würden mich eine Schlampe nennen, aber ich halte mich für eine sexy Frau.

Ich glaube ehrlich, dass alles, was Ihnen oder Ihrem Partner Spaß macht, in Ordnung ist.

Nur für mich, in meinem Fall gehe ich noch einen Schritt weiter, glaube ich, dass es als sinnliche Frau meine Aufgabe oder Herausforderung ist, meinem Sexualpartner zu gefallen, unabhängig davon, ob ich mich an was auch immer erfreue oder nicht

, also weigere ich mich selten, wenn überhaupt, zu tun, was meine Partner wollen.

Es fällt mir nicht allzu schwer, weil ich fast alles Sexuelle als irgendwie angenehm empfinde.

Meine erste Bondage-Erfahrung hatte ich mit 14.

Meine Spielkameraden und ich spielten einige unschuldige Fesselspiele, die Kinder spielen, es war nichts Sexuelles an dem, was wir taten, aber von Anfang an, während zwei meiner Spielkameraden mich festhielten, während der dritte meine Hände hinter meinem Rücken fesselte, muss ich zugeben

dass ich sexuell erregt wurde.

In diesem Sommer spielten wir einige Male Bondage und ich wurde jedes Mal sexuell erregt, aber erst ein Jahr später wurde mir klar, dass meine Spielkameraden auch sexuell erregt waren, indem sie mich fesselten.

Erst dann erkannte ich die sexuellen Konnotationen der Sklaverei.

Ich war jetzt 15 und sexuell neugierig.

Als ich die Macht und sexuelle Erregung verstand, die mit Fesselspielen verbunden sind, fing ich an, meine Spielkameraden zu ermutigen, diese Spiele häufiger zu spielen, was sie eine Zeit lang taten, aber dann fingen sie an, sich darüber zu beschweren, mich zu fesseln

sie ziehen es vielleicht vor, etwas anderes zu tun, wie zum Beispiel Ball spielen.

Nach mehreren Wochen ohne Fesseln fühlte ich mich wie ein Entzugssüchtiger und hatte ein enormes Bedürfnis, mich wieder hilflos zu fühlen.

Ich musste einen Weg finden, meine Spielkameraden zu ermutigen, meine Hilflosigkeit auszunutzen.

Ich werde einige von ihnen detailliert beschreiben, es ist einer meiner zukünftigen Beiträge, aber lassen Sie mich Ihnen jetzt sagen, dass ich es geschafft habe, sie dazu zu bringen, mich auszunutzen, und das führte zu einigen meiner ersten sexuellen Erfahrungen im Alter von 15 Jahren.

Meine Bondage-Erfahrungen weiteten sich langsam aber sicher zu hartem Sex, Spanking, körperlichen und sexuellen Qualen etc.

Natürlich sind alle davon beteiligt, mäßig oder leicht.

Ich persönlich genieße ein gut klingendes Spanking und finde es sehr sexuell stimulierend.

Meine ersten Erfahrungen mit Oralsex waren nicht angenehm, weil ich den Geschmack von Sperma hasste.

Manches Sperma ist bitter, manches salzig, manches schmeckt nach Nüssen usw.

Meine Erfahrung mit Sperma ist die gleiche wie bei Ihnen, auf den Geschmack von Whisky zu kommen

Sie müssen es so lange trinken, bis Sie den Geschmack davon bekommen.

Sperma ist sehr ähnlich, Sie müssen es so lange schlucken, bis Sie es schmecken.

Seit Monaten schlucke ich Sperma, hasse jeden Tropfen, schlucke nur, um meinen Sexualpartnern zu gefallen.

Die meisten Männer lieben es, Frauen dabei zuzusehen, wie sie Sperma oder Sperma schlucken.

Ich glaube, sie finden es erniedrigend.

Ich tu nicht.

Ich denke, meine Partner mögen es.

Ich wurde zum Vergnügen geboren.

Ich habe auch gelernt, mich zu kleiden, um zu gefallen und zu necken.

Ich trage fast immer sexy Dessous.

Ich habe festgestellt, dass Männer Frauen in sexy Dessous wie Strapsen, hauchdünnen schwarzen Nylons und hochhackigen Schuhen bevorzugen.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.