Slums sind schmutzig, dunkel und tief

0 Aufrufe
0%

Slums sind schmutzig, dunkel und tief.

Waren Sie schon einmal in Slums?

Das Beispiel sind nicht die in der Regierung, sondern die neben der Eisenbahn und den Lagerhäusern, wo die Mafia Wehrpflichtschulen betreibt und die Kriminalität so weit verbreitet ist, dass es die Zeitungen nichts angeht.

Ich wohne in der Nähe eines Slums, obwohl mein Vater das Label der unteren Mittelklasse bevorzugt.

Er sagt, wir hatten mal irgendwo 5 große Felder, aber ich habe in meinem Leben nur Fett und Rauch gesehen.

Wir arbeiten in der Ölindustrie, sehen Sie.

Sogar meine Schwester ist dick, aber sie kümmert sich normalerweise zu Hause um meine 5 Brüder.

Mit unserem Einkommen und unserer Umgebung sind Frauen schwer zu erreichen und das letzte Stück, das wir gesehen haben, war vor einem Jahr, als einige Highschool-Mädchen kamen, um zu fragen, ob wir fließendes Wasser hätten.

Ich überprüfte die Ware, während mein Vater einen filmähnlichen englischen Ton trug.

Es waren zwei Personen in Begleitung der Polizei.

Einer war etwa 1,70 m groß, hatte kurze Haare, eine dünne Figur und ein offenes Gesicht mit nerdigen Zügen.

ähhh!

der andere war länger und runder.

Ihre Bluse schwoll wunderschön an und beschattete sie in der Sonne.

Ich träumte, dass eine Brustwarze aus der Brustwarze herauskam.

Ihre Figur wölbte sich leicht unterhalb ihrer Taille und begann sich auszudehnen, wo die Bluse auf ihren Rock traf.

Ich konnte die schlanken weißen Beine unter ihrem knielangen Rock erkennen, ihre Muskeln spannten sich schön an, als sie ihr Gewicht von einem Bein auf das andere verlagerte.

Ich war so fasziniert von ihrem Körper, dass ich nicht merkte, dass sie mit meinem Vater fertig war und sie mich nach meinem Namen fragten.

‚Hä‘?

„Du gehst also aufs College?

“, fragte der Besondere.

‚x.

Klassenwechsel.‘

murmelte ich

‚Ah.

Wie geht’s?

fragte der sexy (der andere).

’nichts … Fehler … also arbeite ich in einer Fabrik.

Westler…..“, unterbrach er mich.

‚wie viel bekommst du?

mein Vater antwortete mit einer Zahl, die mein wirkliches Gehalt verdoppelte.

‚Ah.

Und lebst du gerne hier?

was meinten sie damit?

Wo würde ich sonst leben?

in Luxus-Bungalows?

äh… äh.

Dieser Ort ist wunderschön und ruhig.

und die Leute sind nett.‘

‚Ah.

Ich verstehe.

danke‘, spottete mich und die beiden gingen weg.

Ich hörte sie lachen, als sie gingen.

Die sanfte Bewegung ihrer Röcke wurde fast verrückt.

Ich wurde von meinem Vater grob in die Realität gebracht.

‚Was ist mit dir passiert ?

Hast du noch nie ein hochklassiges Mädchen gesehen?

Ich habe nichts gesagt.

und dafür gibt’s Prügel.

aber die Erinnerung blieb.

Von diesem Moment an wurden amerikanische xxx-Stars durch das heiße Mädchen ersetzt, das ich genannt habe.

Aus praktischer Sicht hatte ich nie erwartet, sie wieder zu treffen.

Und was würde ich sagen, wenn ich es täte?

„Kann ich dich bitte sanft ficken?

“, aber das Leben hatte andere Pläne.

ein Jahr ist vergangen.

Die Gegend wurde immer voller, als Menschen aus dem ganzen Land kamen, um Geld zu verdienen.

Mein Gehalt stieg ein wenig, sodass ich etwas Geld für mich übrig hatte, nachdem ich den Rest meiner Tante und meiner Stiefmutter übergeben hatte.

Eines Tages geschah es, dass meine Brüder entweder in der Schule waren oder Spiele spielten.

mein Vater war übertrieben und seine Schwester (eigentlich seine Frau für Sex) ging für einen Job.

Unser Haus hat zwei Stockwerke und davor ist ein kleiner Platz.

ummauert und der einzige Eingang ist durch eine Metalltür (eigentlich eine Eisentür).

Ich war damit beschäftigt, Wäsche zu waschen, als es klopfte.

Es war so leise, dass ich es kaum hören konnte.

Ich wusch meine eingeseiften Hände und öffnete die Tür.

Ich konnte meinen Augen nicht trauen.

Sie sah sexy und gefleckt aus.

genau wie beim letzten Mal, aber er sah grün gesprenkelt und schwach aus.

Er sprach sexy.

äh, erinnere dich an uns, wir kamen wegen einer Umfrage hierher.

Du musst es tun, wir sind die einzigen hier‘

erinnern?

Das war die Untertreibung des Jahrhunderts.

aber ich tat so, als wäre ich ein wenig verwirrt.

Sie fuhr fort: „Nun, wir machten Zivildienst und sie fühlte sich schlecht, also beschloss ich, Hilfe zu suchen.

Ein wenig Wasser und Schatten ist genug‘

Er sprach, als könnten wir nichts anderes anbieten.

Ich fühlte mich ein wenig beleidigt und wütend.

aber ich lasse sie rein.

Einem kranken Mädchen einen Korb zu geben, würde meinem Ruf nicht gut tun.

Sie gingen beide direkt hinein, ohne sich die Mühe zu machen, ihre Schuhe auszuziehen.

Ich schloss die Tür und folgte ihm.

Specky saß schwindelig auf dem Stuhl.

Sie versuchte, etwas Wasser in ihren sexy Mund zu stecken.

vergießen und ihre Bluse durchscheinend machen.

Ich verstand deutlich ihre BH-Falte und konnte sehen, wie ihr Körper seit dem letzten Mal etwas an Fleisch zugenommen hatte.

Während ich den sexy anschaute, fragte er: „Wo ist die Toilette?

sie wird sich übergeben.‘

Er begann hineinzugehen.

“, sagte ich und nahm ihn mit.

Er blickte verwirrt drein und folgte ihm gesprenkelt.

Ich brachte sie zu dem Ort, wo wir waschen und Wäsche waschen.

die Wanne mit Kleidern war noch da.

Specksy schaffte es kaum bis zum zementierten Bereich, bevor sie sich an die Wanne klammerte.

Meine letzte Stunde der Anstrengung ist vorbei.

Trotz ihres Zustands war ich frustriert.

Sie kniete sich sexy neben sie und ich sah zwei schön umrandete Ärsche.

Meine Wut verwandelte sich in Lust.

Ich zückte mein neues Telefon und klickte auf das Bild von zwei verdrehten Babys.

Gerade als ich klickte, drehte sich der sexy um und sah, was ich tat.

Ihre Augen funkelten.

griff mich an und schnappte sich das Telefon.‘

du kranker perverser!

“ Er warf das Telefon gegen die Wand.

unterteilt in Stapel, Rumpf und Heck, die in verschiedene Richtungen fliegen.

Ich habe die Kontrolle verloren.

Ich hielt meine Hand und stieß ihn nach hinten, er fiel zu Boden und verstreute mit Erbrochenem bedeckte Wäsche auf dem Boden.

Ich machte zwei Schritte und trat ihm ins Gesicht.

Das Blut, das über seine Lippen floss, verwandelte ihn in einen Vampir.

packte ihre Bluse und schlug ihr zweimal ins Gesicht, bevor sie in den Bauch geschlagen wurde.

krümmte sich vor Schmerzen.

Ich musste mich wieder übergeben, also habe ich mich nicht darum gekümmert.

Wenn ich nicht auf den Körper des Telefons getreten und es zerbrochen hätte, wäre alles hier zu Ende gegangen.

Meine Wut ist zurück.

Ich packte sie an den Haaren und schleppte sie nach Hause, genau wie ich sah, wie mein Vater Tante Tante mit einem Klick ins Bett zog.

Specksy sah ohnmächtig aus, aber ihr Geschlecht erholte sich.

Ich kletterte auf ihn, biss heftig in seine Wangen und dann auf seine Lippen, wobei ich etwas Blut abnahm.

Seine Augen weiteten sich vor Angst und das machte mich an.

Ich steckte meine Zunge in seinen Mund, streichelte seine Wange, schmeckte vor Angst seinen Speichel.

Seine Zähne waren salzig, ich glaube, ich habe da etwas kaputt gemacht.

Ich war in Tränen aufgelöst, als ich rauskam.

Als ich mich hinsetzte, setzte er seinen Kampf fort, trat und krallte nach mir.

Ich stieß seine Hände weg und packte sie mit meiner linken Hand und schlug ihn mehrmals mit der Faust.

Dies nahm den Kampf in ihm auf und er zog seine Hände zurück, nur um seinen schmerzenden Bauch zu streicheln.

Als ich darauf saß, konnte ich seinen Torso perfekt sehen.

Ich bemerkte, wie ihre Bluse beim Ziehen einen Knopf verlor und einen Teil ihres Dekolletés enthüllte.

Ich konnte nicht widerstehen, ich band die anderen auf und öffnete ihre Bluse, um ihren BH zu enthüllen.

Er war hochklassig wie er.

Es war aus etwas Seidigem, mit einem noch glatteren Rand und schnurartigen Riemen.

Ich beschloss, es zu behalten.

aber es zu entfernen bedeutete, es hochzuziehen.

Ich nahm ihre Hände und zog sie in meine Arme.

Es fiel auf mich wie eine Stoffpuppe.

Ich schnüffelte an ihrem Haar und biss ihr in die Ohren, eine Idee kam mir in den Sinn.

Ich nahm seinen Ohrring ab und überprüfte seine Form.

Es hatte eine lange und spitze Spitze.

Ich nahm es und zielte auf ihre linke Brust.

Ich tippte auf die Brustwarze und schob das Objekt hinein.

Ein sexy krächzender Schrei und ich stopfte schnell das Taschentuch, das von ihrer Taille baumelte, in ihren Mund.

Er begann sich zu wehren und mehrere weitere Schläge wurden geworfen, der letzte in die Brust.

Er spuckte das Tuch aus und begann zu kämpfen.

Ich stopfte es wieder hinein und schlug ihn ein halbes Dutzend Mal, bis er sich beruhigte.

Ich wiederholte den Vorgang mit der linken Brust.

Jetzt drückte ich es wieder nach unten und klickte.

Sie lag sexy da, als sich die Stelle um die Punktion rot verfärbte.

Ich nahm ihre Windeln aus ihrem BH und drückte sie fest.

sie fühlten sich an wie Kissen, ihre Größe war größer als meine Hand.

Ich drückte es in meiner Hand, bis es flach wurde.

Die Löcher wurden noch röter, als ich ihre Brüste fest zusammenpresste.

Sexy wand sich einfach weiter, ihr Kopf war vor Schmerzen gebeugt.

Ich habe weggeklickt.

Ich packte sie wieder am Kopf, zog sie zu meinem Schreibtisch und klebte etwas Klebeband an ihre Lippen.

Jetzt fesselte ich ihre Hände und Beine mit dem Ersatz-Moskitonetz und ließ sie sich winden.

Ich habe etwas Wasser mit einem Tauchstab erhitzt.

Ich schleppte sie in eine Ecke des Hauses und fing an, ihre langen Locken als Andenken zu schneiden.

Als Alternative hatte ich gelernt, Haare zu schneiden, und er bekam bald einen Haarschnitt beim Militär.

Ich packte die Haare sorgfältig ein und hielt sie fern.

Das Wasser war bisher recht warm.

Ich zog ihren BH aus, was dazu führte, dass sie heftig zitterte, als die Ohrringe entfernt wurden.

Ihre nackten Brüste hingen herab wie die Euter einer Kuh, als sie neben dem Eimer kniete.

Ich habe den Strom abgeschaltet und die Heizung entfernt.

Er sah fragend aus.

Ich packte seinen Kopf, bewegte mich auf seinen Rücken zu und drückte seinen Kopf nach unten, sodass er vor der Wanne war.

Ihre Brüste waren eingefallen und es kostete mich all meine Kraft, sie davon abzuhalten, zu pressen.

in Ohnmacht gefallen.

Ich zog ihn wieder hinein und überprüfte sein Fleisch.

Es sah glänzend und rotbraun aus, mit Brandflecken.

Ich habe noch ein paar Fotos angeklickt.

Ich legte sie aufs Bett und machte noch ein paar Fotos von den beiden bewusstlosen Mädchen.

Ich saugte an ihren sexy Brüsten und stellte mir vor, sie wären geröstet.

Ich nahm ein paar Nadeln und steckte sie in die Tücher, wobei ich darauf achtete, sie tief zu stechen.

Noch mehr Blut floss und weckte ihn auf.

Jetzt bat sie mich mit einem erbärmlichen Gesichtsausdruck aufzuhören.

Nicht das, was ich geplant hatte.

Ich öffnete es, indem ich den Gürtel hielt.

dann der Rock, der dauert einige Zeit.

Sie bedeckte ihre Beine, während ich ihren Rock anzog.

Ihre Beine waren gerade und lang, aber das dünne Höschen erregte meine Aufmerksamkeit.

sie war dünn wie ein BH und verbarg kaum ihr Haar.

Du hast deine Beine losgebunden und sie geöffnet.

Ich bringe ihren Schritt nah an mein Gesicht und rieche ihr Geschlecht.

Es roch nach Urin.

aber ich wurde nicht gefeuert.

Ich zog ihr Höschen herunter und nahm meinen Schwanz heraus.

Ihre Vagina sah aus wie eine Linie in ihrem Schritt.

Ich teilte sanft die Falten, um das rötliche Fleisch freizulegen.

Es sah aus wie sein Mund.

Ich steckte meinen Penis in die Tür und fing an zu drücken, hielt ihn fest, als er verzweifelt versuchte, mich herauszudrücken.

Schließlich traf ich auf eine Barriere.

Er schüttelte den Kopf, als ich wieder anfing zu drücken.

Ihre Vagina fühlte sich weich, warm und eng an, und ich wusste, wenn ich nicht drückte, würde ich dort ejakulieren.

Ich habe mich in deine hoffnungslosen Augen eingeschlossen.

Ich ergriff ihre Krüge wie Griffe.

und ich habe geschoben.

Es zerriss alles, was mich festhielt, und ich war mir sicher, dass da etwas Blut war.

Ich blieb eine Weile dort und genoss das Gefühl eines besiegten Mädchens, das gerade seine Jungfräulichkeit verloren hatte.

Seine Augen waren geschlossen und er weinte leise.

Ihr Körper war entspannt.

Ich nahm einen Filzstift in die Nähe und schrieb es ihm ins Gesicht.

VERGRIFFEN

und schreibe das Datum darunter.

Ich habe nur die Augenlider und Lippen gemalt, um den Effekt zu verstärken.

All dies steigerte nur meine Lust.

Ich fing an, meinen Arsch tief zu stoßen und drückte ihre Brüste, während ich sie hinein und heraus drückte.

Als ich mich dem Orgasmus näherte, zog ich sie zu mir.

Ich ziehe ihre Augenlider hoch, sodass sie mich so ansieht, wie ich gekommen bin.

Der leere Blick verwandelte sich in einen Schock, als ich ihn setzte.

Tränen bildeten sich in seinen Augen.

Ich leckte sie ab, als sie über die „Besetzten“ flossen.

er war wirklich kaputt.

Als ich ging, hörte ich die Tür aufgehen.

Ich glaube, ich habe es nicht richtig geschlossen.

Mein Vater, meine Tante und mein Neffe kamen herein.

Der Vater war betrunken, seine Hand streichelte deutlich ihre Brüste.

Als er eintrat, sah er die Aussicht.

und seine Hose aufgebunden.

Mit offenem Mund zog er den gesprenkelten Rock aus, zog sein Höschen aus und tauchte ein.

Das Mädchen wachte auf und sah ihn entsetzt an.

es schien ihm egal zu sein.

Er fuhr fort, sie zu ficken, sein Körper schwankte mit seinen heftigen Stößen.

Wie sie sagen, Sohn wie Vater.

Die beiden Frauen standen fassungslos vor der Tür.

immer noch nackt, packte ich shilpa (neice) und drückte sie fest.

Ich küsste die schockierte Schlampe mit zusammengepressten Lippen, bis wir beide außer Atem waren.

Er sah schockiert aus.

Er hatte das Gefühl, die halbe Welt würde sich plötzlich wieder normalisieren und mein Vater würde mich übel verprügeln.

aber dann habe ich es mir angeschaut.

Sie hatte es fast gesprenkelt aus dem Bett gezogen, ihre Beine über ihren Schultern, als sie weiter an ihm pumpte.

Entgegen meiner Meinung hatte sie große Brüste, wenn auch nicht sexy.

Ich lächelte.

Überlasse ihm den Rest, während ich mich auf die besseren Dinge konzentriere.

Shilpa war immer noch in meiner Hand und begann sich zu wehren.

aber diese gehorsame Kreatur war viel schwächer als die heiße Schlampe, die auf dem Bett lag und von ihr tropfte.

Ich drehte mich zu Shilpa um und streichelte ihre Brust.

Ich fühlte mich unterernährt und klein in meiner Hand, obwohl ich wusste, dass es offiziell von den einheimischen Männern war.

Wie sie sagen, wenn Sie Fleisch gekostet haben, wird kein Gemüse so gut schmecken.

Ich kam immer noch nicht zurück.

Ich ergriff ihre beiden Brüste und drückte sie fest, wobei ich meine Finger und meinen Daumen grob in die Mitte drückte.

Sie schrie vor Schmerz auf.

Ich küsste sie erneut und schmeckte ihre saftigen Lippen, als sie ihre Brüste zerdrückte.

Ich habe jetzt meine Hände gesenkt.

Ihre Vagina zu erreichen würde bedeuten, sie loszubinden, also packte ich stattdessen ihren Arsch.

es fühlte sich weich an.

Ich hielt sie fest, brachte ihn näher an meinen Körper und spürte, wie seine gut ausgenutzten Brüste an meiner Brust rieben.

jetzt füllten sich ihre Augen mit Tränen.

es sah so hilflos in meinen Händen aus, so viel mehr als sexy und so viel einfacher.

Ich griff nach dem ausgebeulten Reißverschluss, als sein Körper vor Schluchzen zitterte.

Aus dem Weg, folgten die Kameez.

Im Gegensatz zu ihrem sexy trug sie alte, zerrissene Unterwäsche, die eine Nummer zu klein für sie war.

Jemand muss Ostern haben.

Ich habe sie ohne Zeremonie losgeworden.

seine unteren Teile wurden freigelegt.

Er beeilte sich, sie zu decken.

Ich bekam einen vollständigen Blick auf den sexy, stärkeren Körper.

‚Was versteckst du?

Du siehst das Mädchen im Bett.

Ihr Körper ist so viel besser.

und ich habe es schon.

Ich habe nur noch etwas übrig, also habe ich dich.

Lassen Sie uns dieses Thema schließen‘

Der Ausdruck auf seinem Gesicht widersetzte sich jeder Erklärung.

Stellen Sie sich eine Mischung aus Scham, Hass, Angst, Eifersucht, Schock und Ehrfurcht vor – kurz gesagt, jeden Ausdruck, den Sie bei einer Hündin sehen würden, die ihre Kleider verloren hat.

ja, Shilpa war von allen Männern vergeblich getäuscht worden.

Er war der Beste, den du je gesehen hast.

und jetzt würde sie ihre Jungfräulichkeit verlieren, weil sie wusste, dass sie die Zweitbeste war.

Ich lachte.

und getaucht.

fühlte sich eng an.

und ehrlich gesagt besser als sexy.

Ich habe deine Jungfräulichkeit im ersten Schuss zerrissen.

Es ist wie das Entfernen einer Plastikfolie.

und so sagte ich es ihm.

sie weinte weiter.

Nachdem ich fertig war, ging ich zurück zu meinem Arsch.

Ihr Arsch war schwarz und hatte Pickel darauf.

„Machst du jemals sauber?

‚ Ich habe gefragt

keine Antwort.

Ich zeigte wieder auf sexy.

»Ich putze mir den Arsch«, rief er.

Alle Leute drehten sich um und sahen uns an, verarscht und gelangweilt.

Dad grinste mich an, als er seine Ladung in den Mund des Flecks pumpte.

Er sah aus, als würde er sich gleich übergeben.

Ich schmierte etwas Borolin in sein Loch und auf mein gut geöltes Werkzeug und drückte es.

nichts ist passiert.

Es schien unmöglich, es hineinzudrücken.

aber ich machte weiter.

Ich würde sagen, es tat ihm doppelt so weh wie sein trockener Krass.

Nach einer gefühlten Ewigkeit hatte ich den größten Teil meines Schwanzes drin.

Dad war mit seiner Tochter fertig und drehte sich zu uns um.

Ich habe mich jetzt zurückgezogen und bin auch hier auf Widerstand gestoßen.

Dann ging ich hinein und sie ließ ihre regelmäßigen schrillen Schreie vergehen.

Ich nahm es heraus und schob es wieder hinein.

Ich habe einen Schlag und drücke den NSD unglaublich fest aus dem Kotloch.

Es ließ mich früher als geplant ejakulieren.

Fassen Sie nicht ihren Arsch an, ich habe sie mit einer Ladung nach der anderen bespritzt.

und nahm es heraus.

Wow!

warf einen großen Furz.

Der Mann hat gerochen, also habe ich ihn hart getreten und er ist gegen die Wand gefahren.

Ich sah mich um.

zwei Mädchen.

Meine Tante und mein Vater sahen mich an.

Vater sprach.

„Kannst du nicht warten?

mach dir keine Vorwürfe.

er brauchte es.

aber jetzt ruh dich aus, er läuft nicht weg.

Vom Laufen ganz zu schweigen, er ist nicht in der Lage zu gehen.

„Ich grinste.

‚ Ja.

aber du siehst, selbst wenn es so ist, wird es nicht gehen‘

Ich bin verwirrt.

Hatten sie vor, ihn als Geisel zu nehmen?

Meine Tante sagte: ‚Sohn, wir haben ihn zu deiner Frau gewählt.

Alle Vorbereitungen sind getroffen, Sie werden heiraten.

Shilpa setzte sich und vergrub ihr Gesicht in ihren Händen.

Ich fühlte mich benommen und lächelte dann.

Auch wenn es minderwertig ist, wird das Leben mit einer Pussy nicht so schlimm sein.

————————————————– ————–

(mehr shilpa…..)

Ich saß nackt und gedemütigt auf dem Boden.

War eine richtige Ehe sehr erwünscht?

musste er das tun?

Und wer waren diese zwei Hündinnen mit klimatisierten Brüsten?

Ich hatte keine Zeit zum Nachdenken, als mein missbräuchlicher Ehemann einen Eimer mit kaltem Wasser über mich goss.

Ich stand auf und Sperma tropfte meine Beine hinunter.

Ich fühlte mich, als wäre meine Leiste zertrümmert.

Ich hinkte hinein.

Der alte Mann war wieder in der alten Frau.

Zwei Hündinnen umarmen und weinen.

Mein Vergewaltiger war nicht da.

sah mich an, sagte der Größere

„Du wurdest auch vergewaltigt?

Diese Menschen sind Tiere.

Wir müssen rennen.

Wenn wir ausgehen können, mein Vater hat Freunde.

Diese Bastarde werden in der Hölle schmoren

er tat mir leid.

sie wurde auch vergewaltigt.

Wie viele Mädchenleben hatten sie an diesem Tag ruiniert?

Mir wurde schlecht, als Sjmhe wieder sprach.

„Du musst ein Eingeborener dieses Ortes sein.

Sie können uns ausschalten.

übrigens bin ich shweta und das ist priyanka.

Wir wurden dazu verleitet, hierher zu kommen, damit er nicht denkt, wir leben an solchen Orten.“

In diesem Moment weiß ich nicht, was passiert ist.

Mein Mitleid und meine Freundschaft verflogen.

Also dachten sie, sie wären dort besser dran, als sie vergewaltigt und missbraucht wurden?

Und dieser Bastard dachte das auch.

Ich hatte schon immer ein Wutproblem.

Manchmal wurden Menschen verletzt.

Es ist nicht meine Schuld.

Sie sagen, die Loyalität eines Mannes sei der größte Besitz einer Frau, und diese Schlampen versuchten, sie zu stehlen.

Ich sah ein Messer und ein paar Schnüre in der Nähe.

plötzlich stach die Klinge in Shwetas flachen Bauch.

Blut strömte heraus, ich spürte eine Wärme in meiner Hand.

Er sah schockiert aus.

Ich nahm es heraus und steckte es ihm in den Hals.

mehr Blut.

Die Schreie begannen irgendwo.

Shweta wand sich vor Schmerzen und blieb dann stehen.

Ich sah über die sterbende Hündin hinweg und sah die andere.

Er sah aus, als hätte er einen Geist gesehen.

Ich hatte kein Mitleid

Ich nahm das Messer, packte es an den Haaren und zog es zu mir.

’nein‘ das Messer ging zwischen ihre Brüste und ein Schwall Blut kam heraus.

Ihre Augen rollten und ihr Gesicht fiel zuerst auf das Bett, ihr Körper wurde von dem Messer gepackt.

Rache, Schlampe.

Ich habe gehört, du bist zurück.

und lächelte.

Ich wollte seinen Gesichtsausdruck sehen, als er hereinkam.

Schließlich musste auch sie bereit sein, mich zu heiraten … mit mir.

[Der Autor möchte keine Form von nicht einvernehmlichem Sex oder Mord dulden.

verstehen, dass dies eine Fantasie ist und immer so bleiben sollte.

Wenn du das anders denkst, geh zum Arzt.

aber wenn Sie damit einverstanden sind, erzählen Sie mir, wie die Geschichte gelaufen ist.

Nur so kann ich mich verbessern.

]

[Anmerkung: In der Rezension zu „Breaking Neha“ sollen Interpunktion und Großbuchstaben fehlen.

Ich habe versucht, die Probleme zu verbessern.

Das Problem ist, dass ich von einem Telefon aus schreibe und die Formatierungsoptionen sehr begrenzt sind.

Ich versuche, einen Laptop zu kaufen, und wenn ich ihn bekomme, wird dieses Problem gelöst sein.

]

Hinzufügt von:
Datum: April 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.