Wer bin ich … ein zauberer vi

0 Aufrufe
0%

Wer ich …. Ein Zauberer VI

Auf der Terrasse zu sitzen und diesen unreifen Highschool-Mädchen mit ihrem kindischen Flirten zuzusehen.

Mir wurde klar, wie sehr ich Goshen vermisste.

Versteh mich nicht falsch, Goshen-Mädchen sind auch jung, aber sie sind echt und aufrichtig und lügen nicht, um zu beeindrucken.

Ich schaue durch die Terrassentür und sehe Beth, die sich zurücklehnt, während Tommy an der Brustwarze ihrer nackten Brust saugt.

Er schien vertieft zu sein und sie langweilte sich, aber sie drängte ihn immer stärker.

„Slinky, was sollen wir jetzt tun?“

Ich habe gefragt.

„Ich weiß nicht, du scheinst keinen Spaß mehr zu haben.

Wo würdest du jetzt normalerweise hingehen?‘

„Zuhause natürlich, wo sonst.“

‚Nun, lass uns dorthin gehen.‘

Ich hatte keine Zeit, Roger zu sagen, dass wir gehen.

Ich ging die drei Blocks zu meinem Haus.

Es brannte kein Licht … das heißt, Mom und Dad waren seit ihrer Halloween-Party nicht zu Hause.

Ich habe den Blumentopf mit dem Kaktus hochgezogen und da war der Ersatzschlüssel.

Ich öffnete die Tür und steckte den Schlüssel wieder unter den Topf.

Die Treppe hoch und in mein Zimmer, schloss und verriegelte die Tür, hob Slinky von meiner Schulter und setzte sie auf meinen Nachttisch.

Ich habe alles ausgezogen, bis auf meine Turnhose.

‚Slinky dachte ich?

Vielleicht kann ich dich wieder animieren und dann kann ich einen No-see’un-Zauber wirken und niemand wird wissen, dass du in der Nähe bist. ‚

Slinky runzelte die Stirn. „Ich bin mir nicht sicher, aber ich weiß nicht, wie lange wir hier festsitzen werden … Ich schätze, wir müssen es versuchen.“

Ich dachte nach und überdachte mehrere Dinge in meinem Kopf, bis ich eines fand, von dem ich dachte, dass es funktionieren würde.

• Elegant und hell

Drachenmädchen

Wiederbeleben

Und dieser Welt beitreten.?

Ich schwenkte meinen Zauberstab und berührte ihn dann mit Slinky.

Es gab eine plötzliche Rauchwolke und sein Schweif begann sich zu entfalten, „Als ich denke, es hat funktioniert.“

Jetzt der einfache Teil..

»Jetzt seht ihr

Und jetzt tust du es nicht

Ich kann dich sehen

Aber jetzt werden sie nicht?

„Schau, ob du dich verwandeln kannst.“

Sofort sah ich ihren wunderschönen Körper an, der sich perfekt verwandelt hatte.

Ich habe auf den Kalender geschaut, nur um sicherzugehen … hatte ich recht?

Morgen war Sonntag, dann war Montag wieder Schule.

Wie ich damit umgegangen wäre.

Aber erst einmal duschen, es ist schon eine Weile her, seit ich das letzte Mal geduscht habe … ähm in dieser Welt nur etwa drei Stunden.

Mein Zimmer hatte ein Gemeinschaftsbad mit meinem jüngeren Bruder, der bei einem Freund wohnte.

Ich zog meine Turnhose aus und stellte die Wassertemperatur ein, also ging ich hinein.

Slinky kam mit mir herein.

Sie entschied, dass es ihr gefiel, das Spray auf ihrem Körper zu spüren … und ich entschied, dass ich es mochte, ihren Körper zu spüren.

Ich seifte sie ein und wusch jeden Teil ihres Körpers, wobei ich besonders auf die Lücke zwischen ihren Beinen achtete.

Er legte seine Hände um meinen Schwanz und begann mich langsam zu streicheln.

Es brauchte nur zwei Schläge und ich war auf den Beinen.

Ich spülte beide ab, nahm ein Handtuch und trocknete es selbst ab.

Ich hob sie hoch und trug sie zu meinem Bett

Ich saß mit ihr in meinen Armen.

Er drehte sich um und drückte mich zurück aufs Bett.

Sie arbeitete sich nach oben, bis sie rittlings auf meinem Kopf saß … Dann ging sie in die Hocke und senkte ihre Muschi zu meinem Mund.

Ich öffnete weit und schluckte ihre kleine Muschi.

Ich leckte mich von der Pucker bis zum Kitzler, saugte an ihren äußeren Schamlippen und saugte an ihren inneren Schamlippen.

Ich schob meine Zunge tief hinein, was zum Orgasmus führte.

Sein ganzer Körper begann zu zittern und begann mein Kinn hinauf und meinen Bauch hinunter zu gleiten, wobei er die ganze Zeit eine Spur seines Nektars hinterließ.

Ich streckte die Hand aus und zeigte auf meinen Schwanz und sie rutschte auf mir aus und mein Schwanz ging tief.

Es war, als wären wir in einem Rennen.

Wir bewegten uns beide schnell, dann packte ich sie an den Hüften und hielt sie fest.

?

flüsterte ich. Was soll die Eile?

Wir wurden langsamer und es wechselte von einem wilden Fick zu langsamen Liebesbewegungen.

Jeder Schlag war wie der sanfte Schlag einer Brise.

Sie fing an, ihre Muschimuskeln zu benutzen.

Nach einer Weile begann sich die leichte Brise in einen tobenden Sturm zu verwandeln.

Und wir kämpften hin und her, bis der Krampf anfing, meinen Schwanz zu nehmen.

Ihr Körper sprang komplett auf meinen Schwanz, drückte ihn so tief wie möglich und wir kamen beide zum Orgasmus und brachen immer noch verbunden zusammen … und legten uns hin … bis zum nächsten Morgen ….

Eine weitere Dusche musste her … wir hingen quasi zusammen.

Da wir wussten, dass wir keine Zeit zum Scherzen hatten, duschten wir und zogen uns an.

Ist Slinky zu seiner Drachenform zurückgekehrt und hat sich an seinem gewohnten Platz niedergelassen?

um meinen Hals drapiert.

Ich ging in eine Irrenanstalt in die Küche.

Mum kochte Pfannkuchen, Dad versuchte, alles für ein Grillfest am Nachmittag zusammenzustellen.

Mein Bruder war mitten im Durcheinander und alles, was er wollte, war, der Erste zu sein, der sich die Pfannkuchen schnappte.

Ich saß am Tresen und lachte.

Meine frustrierte Mutter legte drei Pfannkuchen auf einen Teller und reichte sie mir.

Artie schrie: „Hey, ich war der erste …?“

Mom hat ihm gesagt, dass ich älter bin, also war ich der Erste, schmollte er.

Ich habe ein Stück Butter auf meine Kuchen gestrichen und sie dann in Honig ertränkt.

Slinky schnüffelte und schien den Honig zu schätzen, sobald er auf ihr war.

?

Werden Sie nach Mittag da sein, kann ich Hilfe beim Cook Out brauchen?

»Ja, Sir, ich werde hier sein.

Ralph, du weißt, dass du dich immer auf Al verlassen kannst.

Er kam herüber und kniff mich in die Wange.

Papa sagt: „Ich weiß, ich weiß … aber es schadet nicht zu fragen.“

Aw Al, ich dachte, du würdest mit mir zum Spiel gehen.

Artie war der Sportler der Familie und ich hasste es eigentlich, zu seinen Spielen zu gehen, weil ich sagte, ich bin 5 ‚2?

und 103 Pfund.

Artie mit 14 ist 6’2 “ und wiegt 180. Die Hölle ist geradezu peinlich, wenn sie mich Arties kleinen Bruder nennen.

»Nicht heute, Artie, ich habe zugestimmt, Dad zu helfen.

Es war ungewöhnlich, an einem Sonntag ein Fußballspiel der Mittelschule zu veranstalten.

Ihre Gegner für das letzte geplante Spiel hatten Motorprobleme und ihr Bus ging auf dem Weg zum Spiel kaputt.

Dieses Spiel würde bestimmen, wer den Bezirk gewonnen hat.

Die Schulen hatten sich getroffen und für diesen Sonntag neu geplant.

Normalerweise ging die ganze Familie zum Spiel, aber Dad bereitete das Familientreffen vor und die Familie kam von überall her.

Mama nahm Artie mit zum Spiel und ich fing an, Stühle, Rasen und Klappstühle neben einem Couchtisch für neben dem Grill zu bauen.

Wir stellen lange Tische auf, um zu essen und uns zu treffen.

Dad beschloss, dass es an der Zeit war, den Grill anzuschalten.

Ich hörte ihn fluchen … die Kohle wollte nicht zünden und er hatte kein Feuerzeug mehr.

Er hatte damit geprahlt, weder das Feuerzeug noch die schnell entzündliche Kohle zu brauchen.

Er versuchte es noch einmal, als er abgewiesen wurde, hob ich meinen rechten Finger und machte eine Pirouette und sprach einen kleinen Zauber.

Die Kohle entzündete sich und die Flamme schwebte über der ganzen Kohle in der Grube.

Dad lächelte und sagte: „Schau mal, ich habe dir doch gesagt, dass diese alte Kohle noch gut ist.“

Der Gast kam gegen 1:30 Uhr an.

Großvater Thane war einer der ersten, die ankamen, er war allein.

Oma ist letztes Jahr gestorben.

Jeder hat es vermisst.

Um 14:00 Uhr waren fast alle da.

Papa fing an, Fleisch für den Grill zu machen, es gab Burger und Hotdogs für die Kinder und Steaks für die Großen.

Mom und Artie wurden kurz nach drei erwartet.

Dort sollte die Essenszeit beginnen.

Der Grilltisch war voller Schüsseln mit Essen, es war schwer zu warten.

Slinky sah sich alles an und flüsterte: „Fast so viel Essen, wie du in deinem Zelt serviert hast.“

Er sah meine Cousins ​​an. ‚

Die beiden sehen reif aus.’

zeigt auf meine Cousins ​​​​Robin 17 und gestapelt und ihre Schwester Ruby 16 und fast so gestapelt mit schönen, wohlgeformten Ärschen.

‚Welchen fickst du?‘

Sie sah schockiert aus, als ich ihm beides nicht sagte: „Ich hatte noch nie Geschlechtsverkehr, bis ich in Goshen gelandet bin.

Die Katze und Cher waren meine ersten.’

„Weil du deine Cousins ​​nicht gevögelt hast, scheinen sie dich beide verschlingen zu wollen.“

„Erstens sind sie meine Cousins ​​und zweitens leben sie sehr weit weg und ich sehe sie nur einmal im Jahr.“

Ich antwortete

»Nun, dieses Jahr wirst du sie abreißen.

Schau jetzt nicht hin, aber hier kommen sie.“

Ich blickte auf und betrachtete ein Paar brustlose BHs.

Mit harten Nippeln, die in eine halbe Bluse direkt über einem nackten Bauch gesteckt waren, der sehr glatt und sehr tief ausgeschnitten zu sein schien, Robin.

Dann spürte ich etwas an meinem rechten Arm.

Widerstrebend drehte ich meinen Kopf, nur um von einer Vision begrüßt zu werden … Da war eine Grapefruit-große Brust auf beiden Seiten meines Arms und ich betrachtete das Dekolleté.

Ich spürte, wie etwas sehr Heißes meinen Oberschenkel berührte, ich brauchte nur eine Minute, um zu erkennen, dass es Rubys Muschi war … es brannte.

Sagten zwei zarte, aber sexy Stimmen?

Hallo Cousin, wir haben dich letztes Jahr vermisst.

Wir haben viel an dich gedacht.?.

Sie waren beide etwas größer als ich.

Ich machte meinen Zug und lud sie in mein Zimmer ein.

Ich sprach einen weiteren Zauber, um die Zeit zu verlangsamen.

Der Zauber hat uns dreien nichts ausgemacht.

Wir verließen den Hof, einer auf jeder Seite von mir, und meine Hand rieb ihre schön geformten Hinterbacken.

Wir gingen ins Haus und gingen direkt die Treppe hinauf und in mein Zimmer.

Ich legte sie nebeneinander und öffnete ihre Blusen und verglich ihre üppigen Brüste.

Da ich Robins etwas größer fand, waren ihre Brustwarzen so groß wie die Spitze meines kleinen Fingers.

Ruby war so groß wie ein Radiergummi und saß hoch oben auf ihren Brüsten.

Seine Heiligenscheine waren fast nicht vorhanden, während Robins ein großes Dunkelbraun war.

Ich liebte den Kontrast.

Ich saugte sie eine nach der anderen, leckte an und um und unter jeder Brust.

Sie waren nicht glücklich darüber, dass ich sie stillsitzen ließ, während ich mit ihren Brüsten spielte.

Bevor ich fertig war, tropfte ihnen beiden der Schweiß vom Halsausschnitt.

Ich öffnete Robins Shorts, dann tat ich dasselbe mit Ruby.

Ich zog sie einzeln herunter und küsste sie ganz nach unten, als ich sie entfernte.

Ich legte sie auf das Bett, setzte sie auf die Kante und brachte sie dazu, sich hinzulegen, ihre Beine zu heben und sie zu spreizen.

Ich lerne, dass ich ein Faible für seidige Höschen habe.

Ich fing an, Robin durch ihr Höschen zu lecken und zu saugen, während ich Ruby streichelte, indem ich meine Finger durch ihren Schlitz und über und um ihren sehr hervorstehenden Kitzler fuhr. Nach ein paar Minuten wechselte ich die Fotzen.

Als sie jeweils einen Orgasmus hatten, zog ich das Höschen herunter und zog es aus.

Jetzt waren zwei schöne Fotzen offen und für mein Vergnügen verfügbar. Ich wiederholte meine Handlungen, aber dieses Mal erreichte ich die Tiefe.

Ich brachte Robin zum Höhepunkt und legte Ruby auf das Bett.

Ich drehte mich auf meinen Rücken und zog ihre Muschi an mein Gesicht, während ich sie bearbeitete.

Robin fing an, meinen Schwanz zu lecken und ihn so tief wie möglich zu saugen.

Ich nagte weiter an Ruby, als ich Robin zusammenzucken hörte.

‚Hmm, es schmeckt gut.‘

Ich lachte in Gedanken ‚Was hast du getan?‘

sagte Slinki.

„Ich knabberte an ihrer Klitoris und fuhr mit meiner Zunge über ihre zarten Teile.

Sie schien sich zu amüsieren, also stieß ich meinen Kopf in sie hinein und bewegte meine Zunge tief.

Sie muss es genossen haben, denn es überschwemmte meinen Kopf. ‚

„Ich bin froh, dass er nicht gebissen hat, als du es getan hast.“

Ich habe wieder an Ruby gearbeitet und Robin hat weiter an mir gearbeitet.

Dies veranlasste sie, ihren süßen Nektar freizusetzen.

Robin fing an, die Position zu ändern und zog ihren Mund von meiner Stange.

Er kletterte auf meinen Körper und stieß ihre Muschi in meinen Schwanz.

OOH, das fühlte sich so gut an, dass ihre Muschi meinen Schwanz streichelte.

Zoll für Zoll bewegte es sich nach unten, bis ich in seiner Tiefe war … Hat es dort angehalten und sich entspannt?

Dann begann es sich leise zu bewegen

Ruby drehte sich um, ohne den Kontakt zwischen ihrer Muschi und meinem Mund zu unterbrechen.

Er griff nach den Brüsten seiner Schwester und fing an, an ihren Brustwarzen zu saugen.

Alles, was wir brauchten, waren die Geister des Waldes und wir konnten das Dreieck wieder haben.

Ruby hat wieder einen Orgasmus.

Ich hatte noch nicht losgelassen und ich konnte fühlen, wie Robins erstaunliche Muschi wirklich arbeitete, und ich konnte das Kribbeln spüren, das sagte, dass es Zeit war.

Mein Sperma platzte nach vorne und durchnässte Robins Eingeweide, fuhr sie fort und mein Schwanz packte ihre zweite Luft.

Ich stürmte nach vorne und brachte Robin an ihr Ende und sie flutete um meinen Schwanz herum und fiel nach vorne.

Ruby, um nicht ausgelassen zu werden, packte die Hüften ihrer Schwester und betäubte sie mit meinem Schwanz und sie stieg an Bord.

Ich weiß nicht, ob das möglich ist oder nicht, aber Rubys Muschi fühlte sich innen enger und glatter an.

Ich begann mich langsam zu bewegen und sie schloss sich meiner Bewegung an und wir bewegten uns wie ein gut geölter Mechanismus, der nach dem Gleichen suchte

Ziel, während ich an Ruby arbeitete ….

Slinky leckte Robin, um ihn zu reinigen.

Robin hatte nachgesehen, konnte aber nichts sehen, aber es war so schön, dass sie einfach dalag und es genoss.

Ruby fing an zu hüpfen, sich zu drehen und zu dehnen, ergriff meine Hände und drückte sie gegen ihre Brüste.

Ich kam auf die Idee und fing an, ihre Brustwarzen zu drehen und zu kneifen und ihre Titten zu drücken und zu drücken.

Sie stützte sich auf meine Hände und ihre Hüften bewegten sich gleichzeitig hin und her und auf und ab.

Ich fing an, auf meinen Hüften in die Pedale zu treten und versuchte, mich ihren Bewegungen anzupassen, konnte sie aber einfach nicht erreichen.

Dann rammte sie ihre Hüften nach unten und fing an zu knirschen und warf ihren Kopf zurück und schrie, dass ich spürte, wie sie sich befreite.

Ein weiterer Schlag und ich ließ es in ihr los, ich konnte spüren, wie sich ihr Mund gut anfühlte, sich gut anfühlte.

dann fiel sie nach vorne und ich umarmte sie und hielt sie fest.

Mädchen, so gerne ich auch die ganze Nacht so bleiben würde, ich denke, wir sollten aufräumen und die Treppe hinuntergehen.

Ich denke, es ist Zeit zu essen.

Ich habe etwas Bewegung mit meinen Fingern gemacht und die Zeit hat es wieder wettgemacht.

Als wir den Hinterhof betraten, fuhren Mom und Artie vor.

Artie rannte auf mich zu und sagte,?

Wir haben gewonnen, wir haben Distrikt gewonnen.?

Dann entdeckte er Ruby, ergriff ihre Hände und erstarrte.

Ruby lächelte: „Hallo Cousin.“

Artie hatte seine Zunge stecken, ist er endlich draußen?

Rubin?

dann nahm er sie in seine Arme, hob sie vom Boden hoch und wirbelte sie herum.

Papa hat angerufen?

Zeit zum Essen, alle lassen los.?

Die Leute fingen an, Teller und Besteck zu nehmen und sich anzustellen.

Seit Artie Ruby übernommen hatte, richtete ich meine Aufmerksamkeit nur auf Robin.

Sie schien diese Idee zu mögen.

Ich fragte sie, was sie wollte: „Schweinefleisch-Bohnen-Burger und Kartoffelsalat und ein Tee klingt richtig.“

Ich habe die Bestellung verdoppelt, außer dass ich etwas Käse zu meiner hinzugefügt habe.

Wir nahmen einen der Spieltische und wurden von Ruby und Artie begleitet.

Als wir mit dem Essen fertig waren, hatten wir von fast jedem Spielzug gehört.

Artie spielte sowohl QB in der Offensive als auch Defensive End in der Defensive.

Er wurde als MVP für das Spiel ausgezeichnet.

Es tat mir fast leid, dass ich es verloren hatte.

Während wir uns unterhielten, ging Mama zu unserem Tisch.

Artie, du musst deine Luftmatratze in die Luft jagen und sie in Al’s Zimmer bringen.

Robin und Ruby werden in deinem Zimmer schlafen, ihre Eltern werden im Gästezimmer sein.

?

Unser Haus hatte das Hauptschlafzimmer und das Gästezimmer im Erdgeschoss und meine und Arties Schlafzimmer im zweiten.

Wir alle mochten den Grund, Onkel Jack wurde versetzt.

Sie wollten gerade anhalten und sich ein Haus ansehen.

Es sah für mich wunderbar aus.

Die Gruppe

Mit den Zentauren zu reisen war eine einwöchige Reise in 2 Tagen.

Die Zauberer warteten auf sie, als sie Baumhafen erreichten.

Ciel hatte ihnen eine Unterkunft besorgt, dann würde er mit den Waffenmeistern streiten.

Linda und Roli wurden zum Magierhaus eskortiert, wo sie 7 Stunden lang eingesperrt waren, um Zauberbücher und Schriftrollen zu untersuchen.

Sie fanden nichts, Roli hob ein Buch auf, das verrutscht war, und hätte das Buch fast fallen lassen, die Seiten flatterten und ein Blatt fiel herunter.

Er nahm es und las es.

?Ich verstehe.

Er reichte die Seite dem Erzmagier.

Er las es laut vor,

Sex zu dritt

Nur zum Spaß

muss ich noch suchen

Das zu finden

Augen so schräg

Aber er kann noch sehen

Haut färben

Könnte sein

Drinnen und draußen

Noch älter

Wenn es richtig gemacht wird

Mit Emotionen

Ich gebe es dir zurück

Im Land Gosen

Der Erzmagier?

Ich verstehe es wirklich nicht, aber du musst das zu Black bringen.

Lass es mich bekommen.

Daran werden wir auch arbeiten.

Linda hat mit den Zentauren gesprochen, die denken, dass sie bis morgen früh fertig sein werden.

Ciel kam rechtzeitig zur Abfahrtsstunde hier an.

Er hatte Dutzende von Pfeilen und einen Bogen für Linda und Roli.

Die Elfen deckten einen schönen Tisch und aßen sich satt, dann lieferten sie sich für die Nacht aus.

Am zweiten Tag, nachdem Lindas Party vorbei war, behielt Barf Aden im Auge.

Sie wurden von den Kobolden angegriffen.

Kobolde waren kleine Kreaturen, die Maulwürfen sehr ähnlich sahen.

Sie benutzten keine Waffen, aber ihr Biss, ihre Klauen und ihre Anzahl machten sie gefährlich.

Als sie entdeckt wurden, verteilten die verfügbaren Waffenmeister Pfeil und Bogen und es war nur eine Frage des Zielens und Feuerns.

Die Kobolde waren robust genug, um sie nicht zu verlieren.

Die magischen Elfen benutzten brennende Pfeile.

Sie kämpften 3 Stunden lang gegen die Kobolde, als sie plötzlich auf einmal anhielten, mit wackelndem Schnurrbart aufstanden, sich dann umdrehten und in die entgegengesetzte Richtung rannten.

Die Verteidiger sahen sich alle um und versuchten herauszufinden, was passiert war.

Medical Mage begann, die Verwundeten zu behandeln.

Es gab Bewegung im Meer aus toten Kobolden.

Ein Waffenmeister hat sie ausgegraben und einen lebenden Kobold mit gebrochenem Rücken gefunden.

Sie fanden einen Kobold sprechenden Elfen und befragten den Überlebenden.

?

Warum haben sie den Angriff gestoppt?

Die Antwort klang wie ein Zischen, aber es war eigentlich eine höhere Tonlage, als sie es gewohnt waren.

?

Der Großseher der Kobolde (ein Zauberer) sagte, er solle aufhören … Die Person, nach der sie suchten, war nicht hier.?

Sie wurden gefragt, wen sie suchten.

Grün wollte Weiß.

Sie entfernten den Pfeil und sagten ihm, er könne gehen.

Es war ein unangenehmer Anblick zu sehen, wie der Kobold seine Hinterbeine hinter sich herzog, während er mit seinen Vorderklauen rannte.

Harper hatte Mitleid mit ihm, hob ihn auf und flog über die fliehende Masse von Kobolden und ließ ihn direkt vor ihnen fallen.

Ist sie zurückgeflogen, um sich an der laufenden Diskussion zu beteiligen?

Ich habe einen Vorschlag, oder besser gesagt, ich werde Ihnen sagen, was ich geplant habe.

Ich werde mich mit Linda treffen, um sicherzugehen, dass es ihr gut geht.

Dann um ihr zu sagen, was passiert ist.?

Aden lächelte und sagte ,?

Danke Harper, genau das wollte ich ihnen beibringen.

Nur dass ich angedeutet hatte, dass meine Eule gehen sollte, aber sie würden nichts davon hören.

Harper runzelte die Stirn bei dem Gedanken, dass die Prinzessin auf sie zuflog, niemand kennt die Art der Gefahr.

Sie schauderte, dass die Königinmutter ihr alle Schwanzfedern ausgerissen hätte.

?

Auch du Prinzessin bist ein Ziel.

Du bist wichtig, ich nicht.

Außerdem kann ich einen Bogen tragen, während ich fliege, du kannst das nicht.?

Damit hob er vom Boden ab und flog nach Tree Haven, während er im Flug den Boden im Auge behielt.

Linda und ihre Gruppe wachten auf und nahmen an der zubereiteten Mahlzeit teil, bevor sie sich bedankten und sich verabschiedeten.

Sie bestiegen ihre Pferde und machten sich auf den Weg zurück ins Dorf.

Cherg und Twil waren sich einig, dass sie auf dem Rückweg schneller reisen mussten.

Alle paar Meilen beförderten sie Passagiere, damit sie nicht doppelt so viel tragen mussten.

Vor Sonnenuntergang am ersten Tag gesellte sich Harper zu ihnen.

Er hatte die braune Krähe getroffen und sie waren zusammen.

Sie beschlossen, dass Linda die Nachricht jetzt direkt an die Brown Crow weiterleiten sollte.

Dies würde mindestens einen Tag oder mehr einsparen, um die Informationen an Black weiterzugeben.

Dies taten sie und die Krähe machte sich auf den Weg, um die fließende Informationskette zu starten.

Die Krähe wurde lange müde, nachdem das ganze Braun alt geworden war.

Bisher wusste niemand, dass Braun eine hochmütige Form hat.

Er merkte, dass er sich öfter ausruhen musste.

Er kam und zündete eine Eiche an und wartete auf die Maus.

Der Ast, auf dem er landete, war sehr groß.

Er verwandelte sich in menschliche Gestalt, damit er die Pillen nehmen und sich dann ausruhen konnte.

Er öffnete die Augen, als er spürte, wie etwas seine Hand und seinen Arm streifte.

Es war die Maus, der Braune rieb den Kopf der Maus und kratzte sich am Bauch, während er mit der Maus sprach.

Er gab den Zettel weiter, obwohl die Maus nicht verstehen konnte, was zu ihm gesagt wurde oder es vergessen hatte … Jetzt geh weg, mein Welpe, mach mich stolz … und jetzt muss ich mich ausruhen.

Die Maus bahnte sich ihren Weg durch die Burgmauern und wich den Hunden im Hof ​​aus, dann ging sie an der Katze in der Kapelle vorbei.

Er schlüpfte durch ein Loch, das Zugang zur Küche hatte, und schraubte sich dann spiralförmig zwischen der Wand hindurch in den Keller.

Er wich schnell zurück.

Die Grünen missbrauchten den schönen Deutschen Schäferhund.

Hatte er ihren Kopf neben einer 3 gefesselt?

Ring in der Wand.

Er liebte die Zauber, die er hatte, die einen Gestaltwandler dazu bringen würden, sich auf seinen Befehl hin zu verändern.

Es hatte ihm so gut gefallen, als er den Tiger gestohlen hatte.

Nun, Sheba, ich habe dir einen guten Fick versprochen.

Er bestieg sie von hinten und verwandelte sie dann in ihre Hundegestalt, das brachte ihre Muschi zum Zucken und es war wunderbar.

Er ließ sie sich hin und her verwandeln, alles, was sie tun musste, war, sich an ihren Hüften festzuhalten und sie sich hin und her zu verwandeln.

Selbst mit seinem kleinen Schwanz machte der Kontrast sie heißer als die Hölle.

Als ihr Höhepunkt kam, war sie in Hundegestalt und ihre Muschi ritt in ihrem Bann.

Sheba hockte sich hin, schrie und tränkte seinen kleinen Schwanz mit seinen Säften.

Ambrose war von dem Moment an so vertieft, als er seine zwei Spritzer Sperma in den Schoß ihres Hundes abgab.

Jetzt war ein weiterer Schiller unterwegs.

Ambrose hielt ein paar Minuten durch und genoss ihre Muschi, die sich um sein Glied zusammenzog.

Dann wurde sie weicher und er band sie los und steckte sie zurück in ihren Käfig.

„Es war gut, Sheba, sehr gut. Mach dir keine Sorgen, Anil, deine Zeit kommt. Ich weiß, dass du dich nicht verwandeln kannst, aber ich werde es mit einem Blowjob versuchen.“

Und damit marschierte er aus dem Gefängnis.

Du kennst seine Vorliebe für den Einsatz des Unsichtbarkeitszaubers, auf den die Ratte gewartet hat.

Fünfzehn Minuten später schloss sich die Kerkertür tatsächlich.

Die Ratte rannte zu Streek und Streek legte seinen Kopf neben ein kleines Loch von der Größe seiner Nase.

Die Maus steckte ihre Nase in das Ohr des Drachen und begann alles zu erzählen, was sie von Corvo Bruno erfahren hatte …

Zurück zur Erde

Ich machte schon Pläne für die Nacht.

Ich bin sicher, Artie wäre bereit, sich meinem Plan anzuschließen.

‚AL hat aufgehört zu träumen, dass dies wichtig ist.

Er fing an, den Zauber zu lesen ….

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.