Wild heiß und schwarz

0 Aufrufe
0%

Ich war noch 15, meine Eltern wussten, dass ich alt genug war, um eine Woche Frühlingsferien allein bei uns zu verbringen, und sie beschlossen, mich zu Hause zu lassen, während sie im Urlaub waren, ich wollte sowieso nicht zelten gehen.

Ich hatte das Haus ganz für mich, voll mit Junk Food. Ich beschloss, einen Freund über ein Mädchen einzuladen, nicht ein Mädchen, mit dem ich zusammen war, sondern ein Mädchen, das ein Freund war. Offensichtlich hatten wir Sex erlebt, bevor sie einen schönen Körper hatte, dem ich nicht widerstehen konnte aber

es war nicht sex sex sex mit uns wir sind gute freunde geschaute filme machten popcorn zum üblichen beschissenen freitagabend zeug.

Sie war die Nacht bei mir in dieser Nacht und ich hatte sie in dieser Nacht gefickt, aber sie ist nicht die Protagonistin dieser Geschichte.

mein Freund, der schwarz ist, hat eine ältere Schwester.

wer ist heiß dman ungefähr 22 Jahre alt 5’6 großer saftiger Arsch hatte Brüste Summe vielleicht b Körbchen, aber nicht dafür waren sie süß Sie kam und sagte, sie habe ihren Job verloren und ihren Job und sie würde später mit ein paar Freunden umziehen

Woche ließ er sie in den Frühlingsferien oder zumindest ließen sie sie ausziehen. Ich fragte sie, warum sie nicht zum Haus ihrer Mutter gehen würde, aber es war ein kleiner Ort, der voll war mit meiner Freundin und meinen Geschwistern und allem, wofür sie nur bleiben wollte

Zwei Tage zuvor war sie zu ihrer Familie in den Süden gefahren.

also ließ ich sie allein, wir sahen uns filme an, sie ging an diesem nacht aus und kam betrunken nach hause, was mich nicht überraschte ich ging an diesem nacht früh ins bett, nachdem ich in der vorigen nacht lange aufgeblieben war und sie kam herein ich gab ihr den schlüssel fragte mich wo

Ich konnte gut schlafen, es gab viele Möglichkeiten, also hatte ich ein Etagenbett, wenn ein Freund auf dem Sofa oder Zimmer meiner Eltern bleiben wollte, wollte nicht das Zimmer oder Sofa meiner Eltern, also schlief ich auf dem höchsten Bett, das ich beim Aufwachen hinlegte

Ein paar Stunden später, als ich merkte, dass sie mit ihrem Bein auf mir neben mir war, mochte ich sie und ich mochte sie gleichzeitig nicht, weil sie ein wenig betrunken war, war mein Wecker auf der anderen Seite und als ich versuchte sie zu fangen sie war

als ob sie dachte, ich versuche sie zu umarmen, sagte sie schläfrig: „Oh Schatz“ und nahm meine Hand und steckte sie sofort in ihr Höschen, wo sie wie ein Bikini schlief oder nur wusste, dass sie ein bisschen wütend auf ihre Leute wird, nur um Uhr

an ihrem Hintern hatte ich Angst, sie würde wahrscheinlich denken, dass ich sie ausnutze.

Aber dann entspannte ich mich und wollte sie nicht aufwecken, also ließ ich sie dort zurück und dachte, dies sei wahrscheinlich eine einmalige Chance. Ich kniff meine Finger in ihr Schamhaar und versuchte nach ein paar Mal, ihre Muschi zu finden Minuten Ich fand und begann

reibe es … dann leckte er seine Finger und fing an, es ein wenig zu befeuchten, und dann sagte er: „Warum halten wir es nicht geheim?“

Mein Schwanz war in Rekordzeit erigiert und ich konnte nichts tun, um an sein Bein zu kommen.

Sobald sie es fühlte, fing sie an, es durch meine Shorts zu reiben und schließlich legte sie ihre Hand hinein und fing an zu schrubben.

Ich berührte sie mit zwei Fingern und sie berührte es auch mit der anderen Hand.

Ich wollte immer seine große schwarze Beute quetschen, ich machte Kumpel, es war groß und saftig, dann sagte er, er wollte meinen Schwanz schmecken, und bevor ich etwas sagen konnte, fing er an, ihn so hart zu saugen, dass ich Angst hatte, er würde saugen

Die Haut draußen griff ihn an wie eine hungrige Löwin. Ich sagte ihr, sie würde mich in diesem Tempo sehr schnell zum Abspritzen bringen, und sie hörte auf zu saugen, und dann setzte sie sich auf meinen Schwanz, als sie in ihre Muschi glitt und anfing, ihn zu reiten. Sie war wie ein Profi

… sie wusste, was zu tun war und wie es zu tun war. Ich wusste, dass sie eine leichte Squirterin war. Sie ritt mich etwa 5 Minuten lang, als sie stöhnte und ich spürte, wie ihre Säfte meinen Penis hinunter und auf meinen Bauch liefen

Sie fuhr mit ihrer Handfläche energisch über ihre Muschi, als ob sie wollte, dass alles herauskommt, legte sich dann für eine Weile hin und wusste, dass ich nicht gekommen war

doch sie setzte sich wieder auf mich und fing an zu reiten diesmal war es anders sie wollte dass ich komme

sie fühlte es auch.

und ich kam, sie ritt weiter und die Lust und der Schmerz bauten sich auf. Ich wollte, dass es aufhörte, aber gleichzeitig machte sie weiter, als sie schließlich aufhörte und abstieg. Ich setzte mich schnell auf und hielt meinen Penis, weil sie ihn ungefähr eine Minute nach mir geritten hatte kam und

Ich zitterte immer noch ein bisschen, ich legte mich hin, dann ging sie, um zu duschen. Ich lag immer da und dachte, dieses besondere schwarze Mädchen war älter als ich, und ich fickte sie. Es war mir egal, ich liebte es, sie kam zurück und ich ging, um eine zu nehmen Dusche

Danach kam ich zurück und wir legten uns hin und redeten bis zum Morgen, offensichtlich konnte ich seinem kleinen Bruder nicht sagen, dass er mein Freund war, was ich tat, tat ich nicht, aber ich hoffe, er liest es nicht.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.