Hausgemachte Stiefmutter Und Sohn

0 Aufrufe
0%


Vielen Dank für die Kommentare zu Teil 1, sie werden wirklich geschätzt.
Stantons Untergang
Zweiter Teil
Ich habe nicht erwartet, dass es so einfach ist. Ich habe viel mehr Widerstand erwartet als das, was ich heute bei meiner Schwester und ihrem neuen Spielzeug erlebt habe, aber nichts dergleichen. Ich war ein wenig eifersüchtig, dass er es geschafft hatte, seinen eigenen Sklaven zu bekommen, aber ich wusste, dass mein Sklave bald kommen würde; plus ein Wort, wenn eine Familie zusammen geteilt wird, bleiben sie zusammen, und die Stantons würden mehr teilen als ihr Vater.
Am Ende des Tages konnte ich nicht umhin, Nicola zuzusehen, wie sie ins Klassenzimmer zurückkam, und noch besser, sie wartete darauf, dass sie mich wegen der Bilder ansprach, bis die Schule ausfiel. Es war ziemlich dumm, aber wenn ich darüber nachdenke, würde ich den gleichen Ansatz in Betracht ziehen, wenn ich an seiner Stelle wäre.
Sie sah wunderschön aus in ihrer Cheerleader-Uniform. Schön und wohlgeformt, voller Busen und lange, schlanke Beine. Ihr Haar war zu einem unordentlichen Pferdeschwanz zusammengebunden, der ihre zierlichen Wangenknochen und spitzen Geräusche hervorbrachte, und sie trug ein wenig Rouge, das ihr einen fast unschuldigen Blick verlieh, der mich dazu brachte, ihr Gesicht in meine Muschi zu stecken, bis sie mit Sperma bedeckt war, aber bald . Ich fand es erfrischend zuzusehen, wie er es auf meinem Schreibtisch mischte und ungeduldig eine Show von Grunzen ablieferte.
Was ist Frau Stanton? Er sah sich nervös im Raum um und als er mich ansah, sagte er, dass er mir noch nicht begegnet sei
Ähm, Ma’am, ich habe mich gefragt, ob Sie einen braunen Umschlag auf Ihrem Schreibtisch gefunden haben? Ich lehnte mich in meinem Stuhl zurück und fragte mich, wie weit dieser Plan gehen könnte und ob alle Beteiligten genau das bekamen, was sie wollten. Ich fuhr fort, ihren Körper zu studieren, bewunderte ihre schlanken Holzbeine und geformten Hüften und zappelte vor Aufregung und all dem Spaß, der kommen würde. Nicola, drei Schwestern und die Hündin einer Mutter, würden schließlich Schritt für Schritt zahlen, und ich musste durch Nicola gehen, um zu Nicolas älterer Hündin Cassandra zu gelangen. Ich entfernte langsam den Umschlag von meiner braunen Tischzeichnung und sagte, ich sah, wie sich sein Gesicht in Entsetzen verwandelte, und als ich vorsichtig die Umschlagabdeckung öffnete und die skandalösen Bilder von ihm eines nach dem anderen herausnahm. Ich legte sie auf den Tisch, damit er die sehr sexy Blowjob-Fotos und die kostbare Zeit, die er mit meiner Schwester verbrachte, deutlich sehen konnte, und sagte ich, beobachtete langsam, wie seine Augen von links nach rechts flackerten und seine Brust sich vor Panik und Angst hob.
Siehst du, es gibt eine Menge Leute, die du beleidigst, und leider bist du ein sehr schönes Mädchen, dessen Körper zum Ficken geschaffen wurde? Er sagte nichts, aber seine Augen drückten mehr aus als seine rosigen Lippen. Er wusste, dass er in der Bienenfalle steckte, er bewies es, und niemand konnte ihm wirklich helfen.
Aus Ihrem Gesichtsausdruck verstehen Sie die missliche Lage, in der Sie sich befinden, also geben Sie sich der Tatsache hin, dass Sie sexuelle Gefälligkeiten tun werden, und beruhigen Sie sie, und all dies kann sehr reibungslos weitergehen oder sich widersetzen und die Folgen können sein sehr demütigend und schmerzhaft? Tränen flossen aus ihren Augen und ich konnte nicht anders, als leicht zu lächeln und ihr beim Stottern zuzusehen
Bitte, ich verstehe nicht, warum du, warum passiert das? Ich nickte in falschem Verständnis und warf meine schwarze Jacke ab, stand langsam von meinem Stuhl auf und sprach, während ich direkt vor ihm an meinem Schreibtisch saß und seine Sicht vor den Bildern verbarg. Ich berührte sanft ihr Gesicht und nahm mir einen Moment Zeit, um ihre Weichheit zu bewundern.
?Das passiert, weil du eine gemeine Schlampe bist und bekommst, was du verdienst? Sie weinte jetzt mehr, aber sie hielt sich nicht zurück und ich nahm sie zwischen meine Beine und drückte meine Lippen auf ihre tränenbefleckten Lippen, sagte ich
Du hast jetzt die Wahl. Genieße diesen Moment oder ich mache das, was meine Schwester dir angetan hat, wie ein Stück Kuchen? Ich lächelte glücklich, als ich die wilde Auf- und Abbewegung seines Kopfes beobachtete.
Nicolas Standpunkt
Ich wiederhole, ich kann nicht glauben, dass das noch einmal passiert. Ich zitterte, als ich spürte, wie er meine nackten Beine auf und ab rieb, und ich zitterte, als seine Lippen meinen nackten Bauch küssten. Ich wünschte, ich hätte nie meine Cheerleader-Uniform getragen, es gab so viele Skivorführungen, dass er Zugang zu allen hatte. Ich weinte weiter, als ich spürte, wie sich seine Zunge um meinen Bauchnabel legte und seine Hände über meinen gelben Rock fuhren. Ich konnte fühlen, wie meine Brust in meiner Brust explodierte, und ich zuckte jedes Mal ständig, wenn er mit seinen Zähnen in meine Haut biss. In einem anderen Fall, wenn es ein Mann gewesen wäre, wäre ich sehr glücklich gewesen, wenn Kevin ein Fußballspieler gewesen wäre, aber es war eine Frau, die mich hasste und meine Lehrerin war. Vom ersten Tag an wusste ich, dass die Art, wie er mich ansah, meinen ganzen Körper zum Zittern brachte und es unglaublich schwierig war, mit ihm zu reden oder zu bekommen, was ich wollte. Ich zuckte zusammen, als seine Hände in meine Hose glitten und ihn bis zu meinen Knöcheln hochzogen. Er lachte fröhlich und sagte, dass er zu seinem Stuhl zurückging, als er sie an sich zog.
Jetzt reinige dein schönes Gesicht und setz dich auf meinen Schoß und schau mich an Ich sah ihn immer wieder an und wusste nicht, was ich sagen sollte, aber ich wusste, dass ich ihm gehorchen musste. Meine Beine zitterten, als ich mich langsam in seinen Schoß hockte, und er platzierte drängende Küsse auf meinem Hals, als er nach vorne sprang. Das fühlte sich auf so vielen Ebenen so falsch an. Ich fühle, wie sich seine Lippen auf meinen Wangen bewegen und seine Zunge meine Lippen umschließt, und ich fühlte mich ihm instinktiv offen. Ich wusste, dass ich es hätte hassen sollen, aber die Art, wie er mich küsste, ließ mich neben Angst und Besorgnis noch viele andere Dinge fühlen. Ich konnte fühlen, wie seine Hände meine Haut griffen; mein Rücken, mein Arsch, meine Lippen umschlossen meine fest. Ich küsste langsam zurück, ließ meine Zunge auf ihre treffen und sie erkunden. Ich konnte mir nicht mehr helfen. Während ich hasste, was Sandra mir angetan hatte, gab sie mir den intensivsten Orgasmus aller Zeiten, aber Miss Rose war wie ein langsames Brennen, das mehr wollte. Ohne daran zu denken, dass wir beide Frauen waren und dass ich dafür erpresst wurde, sprang ich in ihren Armen nach vorne, aber das Verlangen, das ich wollte, war spezifischer und das war alles, was ich erleben wollte. Meine Arme legen sich um seinen Hals, während er an meiner Zunge saugt und sein Finger in mein Höschen gleitet. Die Art, wie er mich küsste, hatte fast etwas Erotisches, lustvoll und doch dunkel, und ich war so berauscht von diesem Gefühl, dass ich meinen zusammenhängenden Gedanken verlor. Er musste meine Muschi nicht überreden, ihn zu akzeptieren, weil er sofort seinen Fingern nachgab. Ich konnte fühlen, wie ich mich mit ihm bewegte, als er mit seinen Fingern an mir herumfummelte und weinte, als seine Zunge an meinen Lippen vorbei und meinen Hals hinunterfuhr. Ich konnte spüren, wie sich meine Brust in den Stoffen meiner Cheerleader-Uniform zusammenzog, und ich hob sie schnell hoch, um meine Brust zu ihm zu zeigen. Ich sah zu, wie er sanft meine Brust leckte und mich in Brand setzte, aber dann mied er meine Brustwarzen und es tat weh. Ich wollte, dass er mich berührte und er wusste es, aber er ging mir aus dem Weg
?Wer Vergnügen will, muss es auch geben? Ich nickte eifrig und stand unbeholfen von seinem Schoß auf und kniete mich zwischen seine Beine, und mit zitternden Händen knöpfte ich schnell sein Hemd auf. Ich hätte das nicht tun sollen, aber ich konnte nicht anders, ich wollte mehr. Nach dem, was Sandra mir die ganze Zeit angetan hatte, hatte ich Finger, um mich selbst zu erforschen, und ich wollte mehr, aber sie mied mich und versteckte die Fotos. bis zur letzten Minute. Ich konnte nicht anders, als auf seine Brust zu schauen. Sie waren nicht groß, aber sie passten erstaunlich gut zu seinem Körperbau. Wenigstens war es Körbchengröße B, aber ihre Brustwarzen waren spitz und ich war mir nicht sicher, ob sie erregt war, weil sie die ganze Zeit, während wir uns schminkten, so still und ruhig war. Ich schloss langsam meine Lippen um die Knospen, suchte ihre Aufmerksamkeit und saugte hart. Es machte viel Spaß, ihm das anzutun, aber die Angst davor, so etwas zu tun, war immer noch da. Mein Körper hatte seinen eigenen Kopf und meine Hände fanden ihren Weg unter ihren Rock. Als Welpe konnte ich spüren, wie seine Hände meinen Kopf streichelten, und ich war froh, dass ihm gefiel, was ich tat, und ich hoffe, er würde dasselbe für mich tun. Ich streichelte ihre Schenkel und saugte an ihren Nippeln, bis sie es mit einem kleinen Lächeln sagte.
?Es sollte dir leicht fallen, zur Arbeit zu gehen, da ich keine Unterwäsche trage? Nicht sicher, warum ich mich so gehorsam verhielt, nickte ich und steckte meinen Kopf unter ihren Rock und schnupperte an ihren nackten Krücken. Es roch süß, aber der angenehme, luftige Duft war überhaupt nicht überwältigend. Zum ersten Mal schluckte ich ängstlich und küsste ihn langsam.
?Streck deinen Arsch hoch, ich will diesen Arsch sehen? Ich wollte ihm unbedingt gefallen, nickte und zitterte, als seine Hände mich streichelten und mich dazu brachten, in ihre Muschi zu atmen, nicht in ihren Muschimund.
Rose
Was für ein gutes Mädchen. Ich bin mit seinen Fortschritten zufrieden. Ich wusste, dass Sandra etwas damit zu tun hatte, denn jeden Nachmittag mit dem Mädchen zusammen zu sein, machte sie süchtig nach dieser Art von Behandlung. Es war sehr einfach. Ich stöhnte, als er endlich seine Zunge in mich steckte und meine Schwester grinste, als sie mit ihrem Spielzeug in der Hand hinter ihrem nach oben gebogenen Hintern stand. Ich bedeutete meiner Schwester, mit dem Schlagen anzufangen, und ich sah zu und stöhnte, als unser Haustier vor Schmerz und Schock zuckte und schrie.
?Ich bin unzufrieden mit Ihrem Service, halten Sie die Klappe und strecken Sie die Zunge raus? Ich beobachtete, wie er unter meinem Rock mit dem Kopf nickte und spürte, wie seine Zunge meinen Kitzler hinunter fuhr, und langsam schob er seine Hand unter meinen Rock und fing an, seine Finger zu benutzen, um mein Loch zu ficken. Diesmal stöhnte ich lauter und tätschelte erneut seinen Kopf.
Nun, jetzt ist deine Belohnung? Ich lachte, als Sandra nach vorne sprang und sich mit einer Bewegung in das Loch des Teenagers vergrub. Er wurde aus Angst vor einem Eindringen herumgeschleudert, rannte aber weiter, während er gleichzeitig von hinten gefickt und verprügelt wurde. Ich bearbeitete seine linke Wange und Sandra die andere. Es war faszinierend zu sehen, wie ihr Arsch rot wurde, aber ich hatte andere Pläne im Sinn. Meine Schwester ist immer noch ihr Arsch und schnell aber ihr eigener ?falscher Schwanz? Ich wollte testen, wie weit er seine Kehle nach unten ziehen konnte. Ich stellte mich vor seinen schnell geschlagenen Kopf und sagte
?Hebe deinen Kopf? Langsam tat er es und ich wurde immer geduldiger, also schlug Sandra ihm die härteste Ohrfeige, die ich je hatte, und ich sah amüsiert zu, wie er in seiner neuen Position stöhnte und seinen neuen besten Freund entsetzt anstarrte. Ich lachte und fing an, das Werkzeug zu benutzen, um ihr ins Gesicht zu schlagen, und sie weinte, während sie an ihren Haaren zog. Sein Mund öffnete sich vor Schock und ich drang schnell in ihn ein, seine Augen weiteten sich und ich stieg langsam ein und fing an, mit hoher Geschwindigkeit auf seinen Mund zu schlagen. Die Vibrationen des Hahns nahmen mit Tempo und Kraft zu, sodass ein leichtes Summen durch meinen Körper ging. Ich gewöhnte mich langsam an das rasende Tempo meiner Schwestern und schnappte nach Luft, als der Hahn in mir zum Leben erwachte. Ich sah zu, wie Tränen aus ihren Augen flossen, als sie sechs Zoll in ihrem Hals verschwand, aber es war mir egal. Seine Familie hat meine ruiniert, und ich werde keinen einzigen davonkommen lassen. Dad hat seine Pläne mit meiner Mutter bereits in die Tat umgesetzt, und obwohl er Teil unserer Familiendemütigung war, haben wir ihm vergeben, dass Nicolas gebettelt, gefleht und erzählt hat, was mit seiner Schlampenmutter passiert ist, und jetzt hatten wir Pläne, Maßnahmen zu ergreifen, um Isobel und Olivia zu bekommen . braunhaarige Zwillinge mit eisblauen Augen und schlankem, athletischem Körperbau und die sechzehnjährige blonde Schlampe Natalie, die so schlampig und genauso dumm ist wie Nicola, und dann für Cassandra, eine 24-jährige blonde Schönheit, zu sterben mit kurvenreich und arsch an den richtigen stellen. Schließlich hatte Gloria, die früher schön war, aber mit 40 aufhörte, Kurven und große Brüste, was absolut erstaunlich ist. Ihre ganze Familie wird uns gehören. Ich konnte fühlen, wie ich mich vor Erwartung drückte und stöhnte, als der Vibrator voll war und das Mädchen unter mir ihren Mund öffnete und das Spielzeug einhakte. Ich lächelte, als ich spürte, wie meine Erlösung in meinem Körper und meinem Mund zerbröckelte, und beobachtete, wie er stöhnte, Tränen über seine Wangen rollten und sein Hals anschwoll, als ich meine Flüssigkeiten nahm, aber ich war noch nicht fertig mit ihm. Er und meine Schwester sahen zu, wie ich seufzte und mich wand, als ich die Flüssigkeiten aus meinen Eingeweiden freigab. Ich drückte seinen Kopf zwischen meine Beine, ging ein bisschen weiter und schob das Spielzeug direkt in seine Kehle und sah zu, wie sein Kopf zurückrollte und sein Körper zuckte, bevor ich nach draußen trat und ihn in seiner kleinen fötalen Position trocken weinen sah. Ich zog langsam einen Schwanz, nicht ganz zufrieden und bat um eine weitere Freigabe und sagte zu Sandra
Wie wäre es, wenn wir die Seiten wechseln? Er schüttelte früh den Kopf, wollte auch seinen Mund ausprobieren.
Um 19:00 Uhr war Nicola viermal gefickt und viermal in den Mund genommen worden, und sie wurde wütend und ging hinein. Er zog langsam seine Uniform an und war gezwungen, seine gesamte Abwesenheit zu beobachten. Sie weinte die ganze Zeit und Sandra lutschte ihre Brüste die ganze Zeit. Ich lachte über die Situation, in der sie sich befand, und sagte, streichelte ihr Haar und beobachtete sie, als sie ihre Augen schloss.
Du wirst deinen Eltern erzählen, dass du am Freitag mit einem Freund geschlafen hast und dass du am Montag nach der Schule nach Hause kommst, verstanden? Er nickte ohne zu zögern.
?Du wirst auch deine Schuluniform, Cheerleader-Uniform und deine heißesten Dessous und Clubbing-Outfits mitbringen, deine ganze Muschi rasieren. Du sagst deiner Mutter, dass du bei Sandra wohnst, und du gibst ihr meine Telefonnummer, unter der sie erreichbar ist. Wenn deine Mutter nicht erreichbar ist, bitte eine deiner Schwestern, mich für Einzelheiten anzurufen, verstanden? Er nickte erneut. Ich lächelte über ihren Gehorsam und lehnte mich langsam vor und gab ihr einen langsamen Kuss auf ihre rosaroten Lippen und sagte gegen ihre Lippen
?Keine Sorge, Sie werden es genießen, was wir für Sie tun?
Bitte überprüfen Sie, ich genieße Bewertungen und möchte zumindest die Kommentare und Meinungen der Leute

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.