Hier Kristyray6

0 Aufrufe
0%


Ein Zwilling zu sein hat seine Vorteile, es gibt immer jemanden zum Spielen, während man aufwächst, und gibt es jetzt als Teenager noch jemanden zum Spielen? mit. Bevor ich fortfahre, muss ich erklären, welche Art von Beziehung ich und meine Schwester haben. Wir stehen uns sehr nahe, wir spielen immer zusammen und wir sind immer füreinander da, ich habe ihn immer wie einen der Jungs behandelt. Jetzt sind meine Schwester und ich fünfzehn Jahre alt und ich hatte sie bis vor ein paar Tagen noch nie sexuell bemerkt. Bevor ich fortfahre, stelle ich mich vor, mein Name ist Billy und der Name meiner Schwester ist Rachel, wir sind beide 15 Jahre alt und ich bin etwa 6-0 und meine Schwester ist mit 5-5 etwa 7 Zoll kleiner als ich und wir sind schlank, sportlich. Kommen wir nun zur eigentlichen Geschichte.
Letzte Woche ließen meine Eltern mich und Rachel über das Wochenende allein zu Hause, als sie die Stadt verließen, um unsere neue kleine Schwester Becky zu besuchen. Als meine Eltern abreisten, hatte ich das Wochenende vom Moment ihrer Abreise bis eine Stunde vor der Rückkehr meiner Eltern geplant. Ungefähr eine halbe Stunde, nachdem meine Eltern gegangen waren, ging ich in den Park, um mit meinen Freunden Fußball zu spielen, und kehrte ungefähr zwei Stunden später nach Hause zurück. Verschwitzt und müde vom Fußball ging ich nach oben, um zu duschen, ohne zu merken, dass meine Schwester nicht zu Hause war. Nach der Dusche ging ich nach unten, um etwas zu essen zu suchen, aber als ich nichts finden konnte, ging ich hoch zu Rachels Zimmer und fragte sie, was sie essen wollte, damit ich etwas bestellen konnte, aber sie war nicht zu Hause. Ich bestellte Pizza im Wohnzimmer und sah fern, es war fast Mitternacht, als meine Schwester nach Hause kam.
Als meine Schwester hereinkam, bemerkte ich sofort, dass sie betrunken war, nach Alkohol roch und ihre Stimme heiser war, als sie versuchte zu sprechen.
?Hey, wo warst du?? Ich fragte
?Wo denkst du?? Rachel antwortete mit einer Haltung
Und sie ging zur Treppe zu ihrem Zimmer, aber sie war zu betrunken, um aufzustehen, also musste ich ihr helfen. Als ich versuchte, ihr aufzustehen, indem ich ihre Taille hielt, stolperte sie zurück und meine Hände erreichten irgendwie die Seiten ihrer Brüste, mein Schwanz zuckte ein wenig, als meine Hände ihre weiche und warme Haut spürten, und jetzt war es so. als ich anfing, sexuell an meine Schwester zu denken. Ich stellte sicher, dass dies noch ein paar Mal passierte, während ich meiner Schwester weiter die Treppe hinauf half. Da ihr Zimmer am Ende des Flurs liegt, weg von der Treppe, habe ich beschlossen, sie in ihr Zimmer zu bringen.
Rachel, du kannst nicht laufen, soll ich dich ins Bett tragen? Ich sagte
Rachel murmelte etwas, sehr betrunken, und ich konnte nicht verstehen, was sie sagte. Also hob ich ihn hoch und ließ ihn auf seinem Bett liegen. Ich wollte gerade gehen, als mir diese Idee kam. Meine Schwester war so betrunken, dass sie fast ohnmächtig wurde, und ich war mir ziemlich sicher, dass sie sich an nichts erinnern würde, was passieren würde, also beschloss ich, etwas Spaß zu haben.
Ich wollte sicherstellen, dass meine Schwester komplett aus dem Weg war, bevor ich irgendetwas tat, also schnippte ich mit dem Finger und tippte ihr seitlich ans Ohr, aber sie zeigte keine Reaktion. Also begann ich damit, ihre engen Jeans und ihr kleines Shirt auszuziehen und ließ sie mit ihrem roten Spitzen-BH und Höschen zurück. Ich sah einen nassen Fleck auf ihrem Höschen und fragte mich, ob sie nass wurde oder ob sie sauer war, weil sie betrunken war, also zog ich ihr Höschen aus und schnüffelte, es war definitiv nass, weil es keine sexuelle Stimulation gab. Ich zog ihren BH aus und bewunderte ihre schöne Brust, sie waren rund und ziemlich groß, also schaute ich auf ihre Größe und war überrascht zu sehen, dass es ein C-Körbchen war. Nachdem ich ihre Brustwarzen gefühlt und an ihnen gesaugt hatte, beschloss ich, dass es an der Zeit war, sie zu essen. Meine Schwester bewegte sich ein wenig, als ich anfing, es zu essen, und es machte mir ein wenig Angst, dass sie jeden Moment aufwachen würde, aber ich leckte weiter ihre Fotze. Ich leckte ihn für weitere 15 Minuten und dann hörte ich ihn stöhnen und wieder war ich überrascht, aber ich fuhr fort, nach ungefähr 20 Minuten spritzte meine Schwester endlich über mein ganzes Gesicht. Sein heißes Wasser läuft über mein Gesicht und ich lecke es und genieße seinen Geschmack. Zu diesem Zeitpunkt war mein Schwanz hart wie Stein und ich war versucht, ihn meiner Schwester anzuziehen, aber ich konnte nicht, es fühlte sich einfach nicht richtig an, sie zu nehmen, während sie ohnmächtig wurde, also ging ich einfach ins Badezimmer und stieg aus der Wagenheber. Nachdem ich mich selbst gefickt hatte, ging ich zurück in ihr Zimmer und machte sie ein bisschen sauber, damit sie nicht mit ihrem eigenen trockenen Sperma in ihrer Strumpfhose aufwachte, und ich steckte sie in ihren Schlafanzug und ging in mein Zimmer, um zu schlafen.
Bevor ich ins Bett ging, schaute ich auf die Uhr, ich hatte meine Schwester um 01:30 anderthalb Stunden belästigt, ich konnte es nicht glauben. Ich habe in dieser Nacht geschlafen und von allem geträumt, was ich Rachel angetan habe.
Ich wachte am Samstagmorgen gegen 10 Uhr auf und meine Schwester schlief noch in ihrem Zimmer, also ging ich nach unten, um Müsli zu essen und eine halbe Stunde lang fernzusehen. Da meine Schwester noch schläft, dachte ich, ich wecke sie mal auf und gebe ihr etwas gegen ihren Kater. Ich ging in das Zimmer meiner Schwester und nahm an, dass sie schlief, zu meiner Überraschung war sie hellwach und bewegte sich, oder eher nackt. Er versuchte sich zu schützen und ich erstarrte.
Weißt du nicht, wie man an die Tür klopft? sagte Rahel
Ich war immer noch wie erstarrt, weil ich nicht wusste, was ich in einer solchen Situation sagen oder tun sollte.
?Wirst du gehen? sagte Rahel
Endlich konnte ich mich bewegen und verließ sein Zimmer, alles, was ich sagte, war, dass ich das Aspirin auf dem Boden neben der Tür liegen lassen würde, um dich verkatert zu halten.
Ich ging nach unten und sah fern, ungefähr eine halbe Stunde später kam meine Schwester die Treppe herunter und überraschenderweise sah sie nicht so aus, als wäre sie in der Nacht zuvor betrunken gewesen. Er kam ins Wohnzimmer und dankte mir für das Aspirin und dafür, dass ich ihn am Vorabend nach oben gebracht hatte. An diesem Punkt fragte ich mich, ob er sich an irgendetwas anderes erinnert, das ich getan habe. Zum Glück tat er es nicht, und obwohl er es tat, sagte er es mir nicht. Nach 20 Minuten stummem Fernsehen sagte er endlich etwas und es schockierte mich.
?Gefällt dir was du siehst?? sagte Rahel
Als ich Sie sagen hörte, dass ich schockiert und verwirrt war, war ich mir nicht sicher, was ich sagen sollte, aber ich sagte schließlich ja. Von diesem Moment an wurde mein Leben zu etwas Unglaublichem.
?Möchtest du mehr sehen??
Ja, aber ist es nicht falsch? Letzte Nacht habe ich meiner Schwester heuchlerisch gesagt, dass ich meine Schwester sexuell missbraucht habe.
Hattest du letzte Nacht nicht so ein Problem? sagte Rahel.
Das hat mich überrascht; Er erinnerte sich daran, was ich ihm letzte Nacht angetan hatte.
?Was meinen Sie?? Ich antwortete, indem ich versuchte zu leugnen, was ich getan hatte.
Du hast mich beim Essen aufgeweckt? sagte er mit ruhiger Stimme
Es tut mir leid, du hast letzte Nacht so sexy ausgesehen, ich konnte mich nicht beherrschen, bitte sag es nicht meiner Mutter und meinem Vater? Ich bettelte
?Tut mir leid, ich habe nicht gesagt, dass es mir nicht gefallen hat, du hast meine Frage sowieso nicht beantwortet, willst du mehr sehen?
?Ja? sagte ich noch einmal
Meine Schwester fing an, sich vor mir auszuziehen und umarmte mich dann, und da es erst Samstagmorgen war, wusste ich, dass ich für den Rest des Wochenendes mehr Spaß mit meiner Schwester haben würde.
Wenn diese Geschichte gute Kritiken bekommt, werde ich den zweiten Teil veröffentlichen, den ich zuvor geschrieben habe.

Hinzufügt von:
Datum: November 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert