Hartes Schnelles Analficken Arsch Mit Kuchen Innen Excl Pee In Passhole Exclude Exclude Exclude Einvernehmliches Rollenspiel

0 Aufrufe
0%


Die Hochzeit war in vollem Gange. Es war meine Aufgabe, mich heute Abend um das Geschäft zu kümmern. Sally war mit ihrem Mann zusammen und hatte es verdient, einen Abend frei zu haben und das gesellige Beisammensein zu genießen. Sally ist eine ganz besondere Frau. Alle machten den Eindruck, als hätten sie eine gute Zeit. Ich war gerade auf dem Weg zu Willies Zimmer im dritten Stock, um mich kurz auszuruhen, als ich Sonias kleine Freundin Angie sah.
Angie ist das süßeste junge Mädchen, das man sich vorstellen kann. Sie hat braunes Haar mit hohen blonden Reflexen, ist kleinwüchsig und hat schwere Beine. Sie ist kleinbrüstig und hat eine engelsähnliche Persönlichkeit. Er hätte sich kein schöneres Mädchen wünschen können. Ich glaube, Sonia ist fast sechzehn.
Ich wollte gerade Hallo sagen, als ich bemerkte, dass er verärgert war … und dann wurde es mir irgendwie klar. Zwei schwarze Männer belästigten ihn. Je näher ich kam, desto besser verstand ich das Gespräch. Kurz gesagt, sie wollten Angie ficken und Angie war nicht interessiert.
Lass ihn in Ruhe, sagte ich.
Ein Mann dreht sich um ………. Sehen Sie sich Ihren eigenen Geschäftsmann an
Das ist mein Job ………. MANN
Angie versucht, um sie herumzugehen, aber ein Mann stellt sich ihnen in den Weg…. Hast du gedacht, du würdest gehen, Schlampe? Angie errötet, ihr Kopf senkt sich. …Es gibt keinen Ausweg. …….
Als ich mich der Person nähere, die mir am nächsten ist, dreht sie sich zu mir um ……… Ich bewege mich zum Vorbeigehen, …. sie versperrt mir den Weg ……… Ich stoße sie zu mir Ich verlasse mich, um Angie einen Fluchtweg zu geben. .. Es kam über mich… freie Zeit.
Ich stecke ihm einen ins verdammte Gesicht. Er schlägt mir einen Nagel in die Wange… der andere geht auf Angie zu…
Fick dich, MANN ………. und es kommt auf mich zu. Schläge werden ausgeführt, ich stecke ein paar… ein paar gute Schläge ein… sie nehmen ein paar, ein paar gute Schläge…
LAUF ANGIE ………. Ich schreie ……….. .packe den nächsten Bastard und stoße ihn in den anderen Dreck. Einer geht über den anderen… Ich gehe auf den Stehenden zu. Er hat mich ziemlich gut erwischt……..aber ich drehte ihn herum und schleuderte ihn gegen die Wand, stach ihm in dieses verdammte schwarze Gesicht, ich hasse diesen Bastard, fing ihn mit einem guten Tritt auf, er taumelte leicht, ich Schlage ihn immer und immer wieder … dann trete zurück und suche nach Angie … sie ist weggelaufen. Da wurde ich gerade in den Bauch getreten… es tut so weh… jetzt sind sie beide auf mir und werden von mir hässlich……… dann hört es auf. Ich stehe hastig auf … sie kleben beide an der Wand … Willie und sein Freund sind hier … der Reiter. Die Halle ist voller Menschen …. die Sicherheit ist angekommen ……… Das Gute triumphiert über das Böse. Gott wird heute Abend mit mir zufrieden sein……………..
………. BIS HEUTE .
Ich frage Willie, ist es Angie? ……..
Er ist in meinem Zimmer….geht es dir gut?
Ja … Aber ziemlich guter Schrott. .. sage ich und berühre mein Gesicht. AHH ………“
Willie kicherte.
In diesem Moment sehe ich Angies und Ginos junge Freundin, die sie vorhin geschickt haben, um Amy in der Tiefgarage zu verfolgen. Ich lächle Angie an… und sie lächelt mich an. Sieht so süß aus.
Ich sitze in Willies Zimmer und trinke Coor’s. Seit dem Kampf sind etwa zwanzig Minuten vergangen. [Ich trug ein sauberes Hemd, weil meins zerrissen war. ] Wir reden Unsinn mit Willie und einigen seiner Freunde. Angie kommt herein…….
Danke, sagt er und umarmt mich fest.
Hallo Süße. ……… Ich antworte.
Ich klopfe mir auf den Schoß… SETZT SICH ………….Angie dreht sich um und setzt sich auf meinen Schoß. Ihr kurzer Rock bringt ihre Beine zur Geltung … die Jungs geben es mir.
JA, JA, JA …………. Ich sage das zur Verteidigung. …………. Angie lächelt nur über diesen Sarkasmus. Als Angie mein Gesicht berührte, waren da Spuren.
Du bist verletzt. sagt ..
Ich rette nur deinen süßen kleinen Arsch, Schatz. ……….. Ich behaupte. Angie küsst mich sanft auf die Wange. Ich umarme ihn auch. Angie steht auf und geht… Ich sehe Willie an…… Willie nickt dem jungen Geschwindigkeitsdämon zu………….
Geh heute Abend auf sie aufpassen, Paul. ……… Was Willie sagte war …………. Du gehst heute Abend zur Party.
Er ist ein junger Chef. ………… Was wird meine Frau sagen? … Paul antwortet.
Nichts, wenn man sich nicht darum kümmert. …… Was Willie gesagt hat. Paul geht.
Wir setzen unser Gespräch dort fort, wo wir aufgehört haben.
Ein paar Minuten später kommt Kendra herein …
SALLY ……….Willie und ich sagen gleichzeitig …..dann lachen wir. Kendras Aktien sind gestiegen, seit sie Janet geholfen hat.
Hallo, Kendra. …Gänsehaut. ……. Wie geht es dir?
Hallo, Willie. … Gut, sagt Kendra. Kendra sieht uns an und lächelt. Dann dreht er sich zu mir um.
Sally hat mich hierher geschickt, um mich um Ihren Chef zu kümmern. ……………………
Wie geht es der Rezeption und Ihrem Mann Kendra? ……… Ich frage.
Oh, Bruce hat die beste Zeit seines Lebens … Frauen zu vögeln … mit Soße. ..sagt Kendra.
Also bin ich hierher gekommen, um mich von meinem Chef schwängern zu lassen. ……. sagt Kendra. .. Der Raum explodiert vor Gelächter. ………..
Komm schon, Boss, ich möchte nicht, dass Sally sauer auf mich wird.
Das Lachen geht heute Abend in herzzerreißendem Ausmaß weiter, da jeder auf meine Kosten seinen Spaß hat. Ich stehe auf und folge Kendra aus dem Zimmer. Es ist sowieso Zeit, wieder an die Arbeit zu gehen. Wir gehen gemeinsam den Flur entlang und plötzlich steht Kendra vor einem Zimmer und öffnet die Tür mit einer Schlüsselkarte. Ich schaue ihn an. Kendra kommt in den Raum und sieht mich an………… Komm schon, Chef. Ich folge ihm und frage mich, was er in der Hand hat.
Bitte schließen Sie die Tür, ich möchte nicht, dass die Leute mich beim Stillen sehen.
Ich schloss die Tür und verriegelte sie. Ich drehe mich um, um zu sehen, was passiert ist. Wie gefällt Kendras Rock? Ich stehe staunend da und sehe zu, wie sich diese schlanke, sexy, 23-jährige Buchhaltungsassistentin für mich auszieht. Ich bemerke seine Lippen auf seltsame Weise. Schmollmund, weich aussehende, sexy Lippen haben die süße Kendra. Ich schaue nach unten und sehe einen schön großen Muff… dunkel und lockig. …….. und Killerbeine. Ich habe kein Glück.
Steh nicht einfach da, Bob… zieh dich aus.
Ich ziehe mich aus, bin mir aber nicht ganz sicher, was er vorhat, da ich vermute, dass es eine List ist. Ich gehe auf ihn zu… langsam. Kendra nimmt meine Hand und legt sich auf das Bett. Sie zieht mich hinter sich her. Sie drückt mich auf den Rücken und lässt sich auf mich nieder. Sie schluckt und lutscht meinen Schwanz. Kendra nimmt meinen Schwanz wieder in ihren Hals. Ich bin innerhalb von Sekunden in einer schwierigen Situation. Kendra lutscht weiter an mir und zieht mich zurück in ihre Kehle… Ich drücke mich so tief hinein, wie ich kann… und nehme mit Leichtigkeit die gesamten 15 Zentimeter. Verdammt, er fühlt sich gut. Seine Zunge leckt mich, seine Hände streicheln und berühren mich.
OOOOOOOOOOOH… das wird so gut. Ich schließe meine Augen.
Plötzlich. …….. Kendra ist weg. Sie setzt sich auf mich, setzt sich auf mich und drückt mich nach unten………. Ich komme problemlos hinein. Kendra spreizt ihre Knie weiter und öffnet sich weit. Ich gehe so tief ich kann. Kendra bewegt sich langsam auf und ab, dreht sich im Kreis, geht hin und her, gräbt, reibt an mir, fickt. Sie legt ihre Hände auf meine Knie, während sie sich zurücklehnt…………. Ich spüre ihre Vorderseite in mir … sie dreht sich … Kendra fickt und fickt gut. Ich drücke nach oben……. aber Kendra hat die Kontrolle. Er fickt mich langsam. Kendra geht nach oben. Sie drückt ihre Beine fest an mich und dreht uns um, sodass ich oben bin und Kendras Beine um mich geschlungen sind… Ich stoße, ich drehe mich, ich kreise, ich rutsche hin und her, rein, raus, rein, raus… . ….. sie ist heiß, ich bohre und bohre und bohre in ihre feuchte Weiblichkeit, schiebe meinen Schwanz so weit ich kann hinein und suche wie eine Sidewinder-Rakete nach der Wärmequelle. Ich bewege mich in ihr… Gott, sie weiß, wie sie ihren Arsch benutzen muss. Sie drückt meinen Schwanz, ich spüre sie wieder in mir. Wir verfluchen uns gegenseitig … sie lässt nicht los … sie schlingt ihre Beine fest … ihre Arme schlingen sich um meinen Hals … sie bringt unsere Gesichter einander näher andere.
Mach ein Baby in mir, Bob. ………
Ahhhhhhh YA…….diese Worte. Die Frau eines anderen Mannes schwanger zu machen, ist einer meiner Höhepunkte.
Meine Temperatur steigt…..Ich ficke sie. Er fickt mich. Sie hält mich fest und fickt mit Leidenschaft………….Ich drücke mich mit meinen Armen hoch und schaue auf ihre Haare, Brüste, vollen Lippen, flachen Bauch. Ich habe sie nicht geküsst… dafür habe ich keine Zeit… Der Anblick von Kendras Bauch voll mit meinem Baby erwischt mich… Aaaggh. ……mein Kopf geht zurück ……….Ich möchte brüllen ……Kendra sieht das und schüttelt ihre Hüften, sodass ihr Liebestunnel fast senkrecht steht … . Ich liebe es, es fühlt sich so heiß an…………. Ich komme hart in sie hinein… es scheint endlos zu sein… Stoß nach Stoß… Ich liebe es, die Frauen anderer Männer zu ficken wie es ihre Gebärmutter füllt.
Kendra stöhnt und ich höre ein Knurren von ihr. Jedes Mal, wenn Kendras Körper sich beugt, um mich noch weiter aufzunehmen, spritze ich ein schwarzes Loch voller Liebe und Lust heraus. Seine Beine sind wie Laster. Ich würde gerne Mutter meiner geliebten Kendra sein. Ich hoffe, ich töte ihn. Gott, ich möchte, dass sich dein Bauch hebt. Aaaahhh

Hinzufügt von:
Datum: Februar 12, 2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert